#21

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 30.12.2013 23:11
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #6
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #5
Tja Lutze, ich nebst dem IOC hoffen das Beste, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
Das da unten ist ein Pulverfass aus altkolonialen Befindlichkeiten, also Russland hat die Kaukasier wohl bis in die Gegenwart geknechtet und zu den Spielen werden Vertreter dieser Völkerschaft das dargebotene Angebot gerne wahrnehmen.
Hoffentlich wird es kein Desaster.



Das Pulverfass wäre längst ausgelaufen wenn es nicht aus dem Ausland permanent finanziell und geistig "aufgefüllt" würde!


Die Begründung ist zu einfach. Das ist doch das Problem des heutigen "Low Cost Terrorismus", dass er von wenigen Personen betrieben werden kann und nur wenig kostet.
http://www.isip.uni-hamburg.de/index166d...d=103&Itemid=79
Theo


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 30.12.2013 23:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich beziehe mich auf niemandes Schreiben hier. Ich kenne und lebe im Kawkas ueber langere Perioden seit ich aus meiner 'Einzimmerwohnung' in der BRD 1991 entlassen wurde.
Ich habe auch in diesem Jahr viel Zeit vornehmlich dort verbracht. Es herrscht nicht konstante Angst. Moskau verhilft seit Jahren mit einer Unterstuetzung von 75 Mill. Dollar jaehrlich. Die Veraenderungen kann man sehen, auch an den Menschen, von denen der ueberwiegende Anteil in friedlicher Koexistenz lebt. Ich berichtete darueber. Dagestan ist der wundeste Gebiet zur Zeit. Auch dort haben wir Freunde, die nix anderes wollen als Frieden. Wenn es nicht diese Fanatiker gaebe koennten sie es. Die USA nistete sich aus geschaeftlichen Gruenden sehr schnell ein unter Gorbatschow und Jelzin, diese Geschaeftenmacher wurde rigoros von Putin des Landes verwiesen, zugunsten der eigenen Bevoelkerung.

Islamische Extremisten wollen im Kaukasus einen islamistischen Staat errichten. Ich hatte Euch Fotos vom Kaukasus eingesetzt. 12 neue Moscheen auf eine Strecke von nur 19 km! Dahinter sitzt massig ! finanzielle Unterstuetzung aus arabischen Laendern. Anführer Umarow, dieser Fette Verbrecher mit dem Bart, schreckt nicht zurueck davor zu schicken Frauen auf die Jagd nach den Infidels! Ich habe die Hoffnung, dass dieser das zehnfache Schmerz erleidet wie diese unschuldigen Menschen, darunter Frauen und Kinder. In unserer Stadt Pjatigorsk ist ebenfalls vorher eine Bombe detoniert. Der Hass, nicht nur auf Russen, sondern auf alle anderen Religionen war 1991 unverkennbar aufgelebt. Ich habe es damals bereits erlebt als sonst friedliche Nachbarn aufeinander losgingen, und ploetzlich ein jeder sich auf ‘seine’ Nationalitaet berief.
Die Kanne Wuermer wurde im nahen Osten durch das Absetzen der starken Maenner geoeffnet, das gleiche im Kaukasus, wo jahrelang 15 Nationen langsam lernten friedlich nebeneinander zu leben. Vorbei damit!
Wer immer noch glaubt, diese Fanatiker koennten durch irgend etwas, durch irgend eine andere Politik besaenftigt werden, der irrt, der versteht nix vom Islam. Ob es Russland ist, Amerika, oder Europa, diese Fanatiker werden immer einen Grund finden, ‘ihre verdammte Politik der Gewalt und Terror’ anzubringen.
Amerika hat es schnell kapiert, dass gegen diese islamischen Monster ist kein Mensch, kein Land sicher. Fuer die Russenhasser insbesondere, die hier in diesem Forum am allerwenigsten haben Ahnung von Russland und ein breite Grinsen auf der Fresse haben nach diesen Anschlaegen: Russland wird damit fertig werden. Und eines Tages koennten es sein Eure Frauen und Kinder die zum Nichts geblasen werden in besonders heimtueckischer Weise.
In Europa werden diese Monster noch herangezuechtet, vor allem in Deutschland und Frankreich, und auch Ihr in Eurer Arroganz werdet zukuenftig nicht diesen Fluch der menschlichen Bomben umgehen koennen. Denn, diese Gotteskrieger lieben Euch nicht, es geht auch im Kaukasus nicht mehr um geschichtlichen Hintergruende. Ob im Kaukasus, ob mitten in London oder Berlin und Hamburg, diese werden Geschaefte machen mit Euch und dann Eure Aersche in die Luft jagen, denn das Ziel ist, die Infidels, die ‘Unglaeubigen’ zu vernichten. Und das werden sie weiterhin tun, ob Olympiade oder nicht!
Ich frage mich nur was sie diesen erbarmlichen Frauen versprechen. Wie den maennlichen Attentaetern koennen sie den weiblichen lebenden Bomben nicht 72 Jungfrauen versprechen im Paradies………….. Ich verschmaehe sie, ich hasse sie, denn ich habe sie waehrend meiner Arbeit kennengelernt. Ein Menschenleben bedeutet ihnen nix. Das Paradies ist der Tod. Es gibt keine Loesung fuer diese rueckstaendigen kranke Hirne, die zusaetzlich durch ihre Taten, den Hass auf alle normalen Moslems schueren.


studfri, silberfuchs60, Küchenbulle 79, Lutze, Pitti53, Telamon, DoreHolm, Eisenacher und Hans haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.12.2013 23:52 | nach oben springen

#23

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 31.12.2013 01:27
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Weißt du Lutze, ich mache mir an der Stelle weniger Sorgen um die Olympischen Spiele in Sotschi, bei denen es mit Sicherheit alles getan wird, dass kein Sportler oder Gast Gefahren ausgesetzt wird, sondern um die Auswirkungen auf die Menschen in Russland. Olympische Spiele kann man zur Not absagen - die Ängste der Menschen im Alltag aber nicht so einfach abschalten. Und da fällt mir wieder ein - Angst essen Seele auf.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#24

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 31.12.2013 01:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #23
Weißt du Lutze, ich mache mir an der Stelle weniger Sorgen um die Olympischen Spiele in Sotschi, bei denen es mit Sicherheit alles getan wird, dass kein Sportler oder Gast Gefahren ausgesetzt wird, sondern um die Auswirkungen auf die Menschen in Russland. Olympische Spiele kann man zur Not absagen - die Ängste der Menschen im Alltag aber nicht so einfach abschalten. Und da fällt mir wieder ein - Angst essen Seele auf.

LG von der grenzgaengerin


Was uns nicht umbringt, macht uns nur staerker, das, denke ich, ist nicht nur aber besonders fuer die russischen Menschen zutreffend.
Ich mache mir sehr viel mehr um die Wut dieser Menschen, und das nicht nur in Russland, Gedanken. Denn diese Wut trifft meistens die Falschen.


nach oben springen

#25

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 31.12.2013 06:46
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Meine Meinung ist,sollten die Anschläge dort weiter gehen werden sich wohl einige Nationen Überlegen ob sie überhaupt an den Olympischen Winterspielen Teilnehmen.Leider !


nach oben springen

#26

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 31.12.2013 10:09
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #4
Zitat von Mike59 im Beitrag #3

Weswegen beunruhigt dich das?
Ist doch genau das, was fast die gesamte westliche Medien wünschen. Wenn nicht ist der Polizeistaat mit seiner totalitären Überwachung und Repression schuld. Da hat man eben etwas anderes über das gemault werden kann.


Mike, Du hast leider so Recht....

http://www.berliner-zeitung.de/meinung/w...0,25748500.html

Statt Anteilnahme und Mitgefühl (zu Schuhmacher äußerte sich sogar die Bundeskanzlerin "bestürzt" - sie kann es also, wenn sie will), kommt aus Deutschland leider fast nur Hetze in reinster Form. Die Zeitung "Die Welt" äußerte sich genauso, wie die BZ.
Man hat das Gefühl, daß sich im Westen über alles Negative in Russland gefreut wird. Seit dem Ende der Schöder-Ära wird nur Gülle über Russland ausgekippt. Deshalb wünsche ich Russland erst recht, daß die Spiele friedlich verlaufen und ein Erfolg werden.





Die Bundesregierung hat die Anschläge in Russland verurteilt @Kurt .
Wenn du mir jetzt noch die Stellen mit der "Hetze" im BZ Artikel zeigst mache ich doch auch noch glatt ein Dankeschönhäkchen unter deinen Text.
Stell doch einfach mal einen Artikel der TAZ zu diesem Thema ein.
Vielleicht hast du es noch nicht mitbekommen, aber was heutzutage in der Zeitung steht spiegelt nicht unbedingt, im Gegensatz zu deiner geliebt verflossenen DDR die Meinung der Regierung wieder.
Sag mal du bist doch Pädagoge? Wen unterrichtest du?Da wird mir ja bange wenn ich mir vorstelle solche verbohrten linksradikalen Typen werden auf unsere Kinder losgelassen.


nach oben springen

#27

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 31.12.2013 11:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #25
Meine Meinung ist,sollten die Anschläge dort weiter gehen werden sich wohl einige Nationen Überlegen ob sie überhaupt an den Olympischen Winterspielen Teilnehmen.Leider !



In Atlanta und Muenchen gingen die Spiele auch weiter! trotz allem.


Angelo und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 31.12.2013 11:03
von Angelo | 12.397 Beiträge

Da hast du Recht @Larissa


nach oben springen

#29

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 31.12.2013 12:44
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #27
Zitat von Pit 59 im Beitrag #25
Meine Meinung ist,sollten die Anschläge dort weiter gehen werden sich wohl einige Nationen Überlegen ob sie überhaupt an den Olympischen Winterspielen Teilnehmen.Leider !



In Atlanta und Muenchen gingen die Spiele auch weiter! trotz allem.




Stimmt ja,Ich hatte das Vergessen das dort im Vorfeld auch schon Anschläge waren. Entschuldigung.


nach oben springen

#30

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 31.12.2013 14:37
von DoreHolm | 7.710 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #24
Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #23
Weißt du Lutze, ich mache mir an der Stelle weniger Sorgen um die Olympischen Spiele in Sotschi, bei denen es mit Sicherheit alles getan wird, dass kein Sportler oder Gast Gefahren ausgesetzt wird, sondern um die Auswirkungen auf die Menschen in Russland. Olympische Spiele kann man zur Not absagen - die Ängste der Menschen im Alltag aber nicht so einfach abschalten. Und da fällt mir wieder ein - Angst essen Seele auf.

LG von der grenzgaengerin


Was uns nicht umbringt, macht uns nur staerker, das, denke ich, ist nicht nur aber besonders fuer die russischen Menschen zutreffend.
Ich mache mir sehr viel mehr um die Wut dieser Menschen, und das nicht nur in Russland, Gedanken. Denn diese Wut trifft meistens die Falschen.



Grün: Das befürchte ich auch, Larissa. Wie war es denn, nach New York ? Alle und alles arabisch aussehende wurde argwöhnisch beäugt und beschimpft. Das kann ansonsten friedliche Moslems ebenfalls in den Extremismus treiben. Andererseits wünschte ich mir, daß die an einem friedlichen Zusammenleben interessierten Moslems offensiver gegen Extremisten in ihren eigenen Reihen vorgehen, diese enttarnen und isolieren und nicht mitunter wegen falsch verstander Solidarität und Zusammenhalt vor strafrechtlicher Verfolgung schützen. In deren eigenem Interesse.



nach oben springen

#31

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 08:16
von Kurt | 933 Beiträge

Ein Schelm, wer Böses denkt! Die USA raten jetzt dringend von Reisen nach Russland ab, wegen der Kriminalität und der medizinischen Versorgung.
Natürlich werden auch die schwulenfeindlichen Gesetze bemüht....

Wer die USA schon öfters besucht hat, der weiß, daß es dort kaum Kriminalität gibt und die medizinische Versorgung für die gesamte Bevölkerung hervorragend ist. Ach so, eine Woche nach der Olympiade haben die Amerikaner nichts mehr gegen Reisen nach Russland einzuwenden, weil sich dann die medizinische Versorgung gebessert haben wird.


Zitat aus der Wiener Zeitung:

"Medizinische Versorgung in Sotschi entspreche nicht westlichen Standards.

Washington/Moskau/Sotschi. Vier Wochen vor Beginn der Olympischen Winterspiele in Sotschi haben die USA Russland-Reisende vor Terrorismus, Kriminalität und den Gesetzen zu homosexueller Propaganda gewarnt. Zudem sei die medizinische Versorgung in der Olympia-Stadt dem Großereignis möglicherweise nicht gewachsen und unterscheide sich deutlich von westlichen Standards, teilte das US-Außenamt am Freitag in Washington mit.

Die Reisewarnung sei bis eine Woche nach dem Ende der Winterspiele am 16. März gültig."


seaman, Küchenbulle 79, SCORN, eisenringtheo und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 08:21
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

In aller frühe schon AgitProp nach Zonenart.
Die Amis warnen lediglich und haben nichts gegen Reisen ihrer Bürger nach Sotschi einzuwenden.Nicht vor und auch nicht nach den Winterspielen.
Nicht jede Nachricht eignet sich um sie zum Klassenkampfgetöse aufzublasen Kurti.


nach oben springen

#33

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 08:30
von Alfred | 6.861 Beiträge

Einige sollten sich mal als erstes an die eigene Nase greifen, was die Sicherheit betrifft ...

http://www.sueddeutsche.de/sport/dunkle-...le-1.1424044-12


nach oben springen

#34

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 10:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #33
Einige sollten sich mal als erstes an die eigene Nase greifen, was die Sicherheit betrifft ...

http://www.sueddeutsche.de/sport/dunkle-...le-1.1424044-12


Dieser verdammte weltpolizist! Gepaart mit arroganz und unwissenheit, da kein mangel in den usa, ist die altgewohnte aggressivitaet. KRIMINALITAET????? Hier heisst es LAUT, sehr LAUT lachen.
Die erste klasse und verpissten kleine leute krankenhauser lassen gruessen. In den usa sterben millionenfach menschen, weil sie nicht sind versichert und keine medikamente sich kaufen koennen. Wer jetzt noch glauben, dass kalte krieg ist vorbei. Die amis sollten auf den teppich bleiben, ach so, haben fast keine teppiche mehr. Es gibt gute menschen in amerika, die meisten sind noch leider im nebel von red dawn blind und werden weitergehalten blind, mit allen mitteln!


zuletzt bearbeitet 11.01.2014 10:59 | nach oben springen

#35

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 11:40
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #32
In aller frühe schon AgitProp nach Zonenart.
Die Amis warnen lediglich und haben nichts gegen Reisen ihrer Bürger nach Sotschi einzuwenden.Nicht vor und auch nicht nach den Winterspielen.
Nicht jede Nachricht eignet sich um sie zum Klassenkampfgetöse aufzublasen Kurti.


Klasse Statement @schnatterinchen! Damit zeigst du eigentlich nur dass du nicht das geringste von Kurts Beitrag verstanden hast! Ist ja nicht weiter schlimm, aber dann sollte man etwas zurückhaltenter sein und nicht vollmundig herum tönen!


nach oben springen

#36

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 12:45
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ein Grund für die Reisewarnung den unser Kurti "vergessen" hat, ist ist die Gefahr von Anschlägen durch islamistische Terroristen!


eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 13:14
von Thunderhorse | 4.024 Beiträge

http://travel.state.gov/travel/cis_pa_tw/pa/pa_1766.html

http://travel.state.gov/travel/cis_pa_tw...mpics_6165.html

Sicherlich wird eine kompetente Kraft hier im Forum dem einen oder anderen bei der Übersetzung und richtigen Bewertung behilflich sein.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#38

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 13:15
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #36
Ein Grund für die Reisewarnung den unser Kurti "vergessen" hat, ist ist die Gefahr von Anschlägen durch islamistische Terroristen!

Ja das (berechtigte) Argument, dass es in Amerika auch nicht besser ist, würde mich als Sportler nicht unbedingt beruhigen. Da könnten sie hunderte von Sicherheitsmitarbeitern und Flugzeugen zur Rettung mitschicken. Wenn Terroristen mich "wollen" finden sie mich. Der Doppelschlag von Wolgograd war eine eindrücklicher Beweis der logistischen Fähigkeiten der Terrororganisationen. Dass es in Wolgograd war, ist für mich kein Zufall, sondern ein Zeichen und eine Drohung an den russischen Präsidenten Wladimir Putin, dass man ihn für einen Diktator gleich schlimm oder noch schlimmer wie Josef Stalin hält und jetzt zu Ende bringt, was die Deutschen 1942/1943 nicht geschafft haben: Die totale Vernichtung.
http://www.sueddeutsche.de/sport/us-skit...ieren-1.1858019
Theo


nach oben springen

#39

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 14:00
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #38
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #36
Ein Grund für die Reisewarnung den unser Kurti "vergessen" hat, ist ist die Gefahr von Anschlägen durch islamistische Terroristen!

Ja das (berechtigte) Argument, dass es in Amerika auch nicht besser ist, würde mich als Sportler nicht unbedingt beruhigen. Da könnten sie hunderte von Sicherheitsmitarbeitern und Flugzeugen zur Rettung mitschicken. Wenn Terroristen mich "wollen" finden sie mich. Der Doppelschlag von Wolgograd war eine eindrücklicher Beweis der logistischen Fähigkeiten der Terrororganisationen. Dass es in Wolgograd war, ist für mich kein Zufall, sondern ein Zeichen und eine Drohung an den russischen Präsidenten Wladimir Putin, dass man ihn für einen Diktator gleich schlimm oder noch schlimmer wie Josef Stalin hält und jetzt zu Ende bringt, was die Deutschen 1942/1943 nicht geschafft haben: Die totale Vernichtung.
http://www.sueddeutsche.de/sport/us-skit...ieren-1.1858019
Theo


@thunderhorse, es geht darum nicht, normale uebliche travel guides
Auseinander zu nehmen! Es geht darum, den tenor der boesartigkeit und verzzerrung einhalt zu gebieten! Alle 10 minuten auf cnn warnungen mi vehemenz, konstante untertitel.
@eisenringtheodor,, auch werden diese nicht vor deinem wenig diktatorischen christlichen arsch nicht halten, werden diese extremistenin aller welt von dem imperium des guten umgehend und nachhaltig mit waffen wieder versorgt!


nach oben springen

#40

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 14:12
von DoreHolm | 7.710 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #36
Ein Grund für die Reisewarnung den unser Kurti "vergessen" hat, ist ist die Gefahr von Anschlägen durch islamistische Terroristen!


Ohja, das ist natürlich ein schlagendes, nicht zu widerlegendes Argument. Bei ähnlichen Großveranstaltungen in den USA nahestehenden Ländern oder gar der USA selbst wäre natürlich islamischer oder sonstwie motivierter Terrorismus überhaupt kein Thema. Schnattchen, merkst Du eigentlich, was Du da für schwarz - weiß-Denken von Dir gibst ?



nach oben springen


Besucher
19 Mitglieder und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 777 Gäste und 60 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 60 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen