#1

Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 23.12.2013 18:11
von PF75 | 3.291 Beiträge

http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/i...-gestorben.html

Der Namme wird durch sein Werk lange Zeit bekannt bleiben.


nach oben springen

#2

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 23.12.2013 23:59
von 94 | 10.792 Beiträge

Schönes Alter!


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#3

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 24.12.2013 00:01
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Und daher wird auch in 2 threads daran erinnert Kalaschnikow gestorben

LG von grenzgeangerin


nach oben springen

#4

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 24.12.2013 00:15
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Mir sozusagend Bogenwurst, also egal ob der nun hinweggeschieden ist, sein Gewehr hat jedenfalls seinen Platz in der Geschichte.


nach oben springen

#5

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 24.12.2013 11:07
von eisenringtheo | 9.161 Beiträge

Lustiger Titel. Ein Schöpfer, also ein Künstler, war er nicht, sondern ein Erfinder, Ingenieur, Konstrukteur. Allerdings hat die AK47 die Künstler weltweit angeregt...

http://www.spiegel.de/panorama/kuenstler...t-a-858279.html
Leider gibt es auch sehr Grenzwertiges, wie diese Videokunst

Theo


nach oben springen

#6

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 24.12.2013 21:06
von 94 | 10.792 Beiträge

Naja, also ein Erfinder, Ingenieur und Konstrukteur ist mMn schon ein Schöpfer. Was man nun nicht von jedem Künstler behaupten kann. Ob nun Kalaschnikow einer war, hmm? Seine Hauptlebensleistung zumindest war es, diesen Prototypen zum Weltstar weiter zu entwickeln ...


Quelle: flickr.com


Und wie es sich für einen Weltstar gehört, ging es dann auch auf reichlich auf Tournee ...


Quelle: cccp-shirts.com

P.S. @ERT das Filmchen war Bestandteil der viralen Marketingkampangne für den Film Prevolution (Planet der Affen 2)


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 24.12.2013 22:01 | nach oben springen

#7

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 24.12.2013 23:32
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #6
Naja, also ein Erfinder, Ingenieur und Konstrukteur ist mMn schon ein Schöpfer. Was man nun nicht von jedem Künstler behaupten kann. Ob nun Kalaschnikow einer war, hmm? Seine Hauptlebensleistung zumindest war es, diesen Prototypen zum Weltstar weiter zu entwickeln ...


Quelle: flickr.com



Interessant, das sich beim Prototypen der Hebel vom Verschlussträger noch auf der linken Seite befand; Klappschaft und vorderer Handgriff.

Lauf-Handschutz noch von der PPSch


nach oben springen

#8

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 25.12.2013 00:26
von Greso | 2.377 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #1
http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/id_67152352/erfinder-der-ak-47-michail-kalaschnikow-gestorben.html

Der Namme wird durch sein Werk lange Zeit bekannt bleiben.


War das nicht bdie Flinte von Schmeisser?? Mpi 44.


nach oben springen

#9

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 25.12.2013 00:44
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von Greso im Beitrag #8
Zitat von PF75 im Beitrag #1
http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/id_67152352/erfinder-der-ak-47-michail-kalaschnikow-gestorben.html

Der Namme wird durch sein Werk lange Zeit bekannt bleiben.


War das nicht bdie Flinte von Schmeisser?? Mpi 44.

Nee - irgend wie nicht und MPi schon mal gar nicht.


nach oben springen

#10

RE: Ak 47 -Schöpfer gestorben.

in Themen vom Tage 05.01.2014 00:36
von 94 | 10.792 Beiträge

Die aktuelle 'Flinte von Schmeisser' ist eigentlich eine Büchse (gezogener Lauf) und sieht einer anderen (aber bei weitem so zuverlässigen) Infantriewaffe des kalten Krieges aber verdammt ähnlich. Und nicht nur von außen ...


Quelle: schmeisser-germany.de


Weil auf das Äußerliche beschränkt sich denn dann auch die Ähnlichkeit zwischen dem deutschen Maschinenkarabiner (Heereswaffenamt: MKb42-H) als zuschießender Kippblockverschluß und der sowjetischen Eigenentwicklung (Hauptverwaltung für Artillerie - ГАУ: 56А212) als aufschießender Drehverschluß.
Interessant übrigens auch, welche Lücke im GAU-Index (die Raketen zum Verwalten kamen erst Ende der 50er dazu und erst dann wurde es folgerichtig der GRAU-Index) zwischen der Schpagin ППШ-41 (56А172) und der Ur-Kalaschnikow klafft, da gabs wohl einige Entwicklungsansätze ...
http://russianarms.mybb.ru/viewtopic.php?id=456

Ganz aus der Welt wird das Märchen vom Nachbau wohl nie zu schaffen sein, immerhin durfte einige Suhler und nicht nur ehemalige Angestellte der Firma Haehnel ab Oktober '46 (da waren die Entwicklungen schon längst abgeschlossen) dann einige Jahre im Land des Siegers zu Gast sein. Wenn Hugo Schmeißer mit seinen Blechprägeerfahrungen überhauptwas beigetragen hat, dann eher wohl zur Weiterentwicklung zum Modell ГРАУ 6П1 ...
... 'vermarktet' unter der Bezeichnung АКМ.

Michail Timofejewitsch Kalaschnikow äußerte mal zu diesem 'Verdacht' ...
Nun, wir hatten natürlich Beutestücke. Und unumgängliche Gesetzmäßigkeiten und Traditionen des Waffenbaus erzwingen praktisch rein optische Ähnlichkeiten, auch bestimmte Produktionsprozesse muss man ja nicht jedesmal neu erfinden.
weiterlesen ... http://www.radiobridge.net/tazara%20kapitel40.html

Achso, und nicht nur Beutestücke hatten die Ischmasch-Ingenieure, auch Leihgaben. Und die Ähnlichkeit zwischen einer im Rahmen des Lend-Lease gelieferten Schützenwaffe und der AK-47 ist wohl mehr 'innerlich', hatte ich das nicht doch schonemal 'ausgegraben' *grübel*

Na egal ...
Viel Unheil #43
Magazintypen für Kalaschnikow (KM/KMS) und LMG #48


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 05.01.2014 01:34 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Richard von Weizsäcker gestorben
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Marder
60 04.02.2015 02:07goto
von Barbara • Zugriffe: 2692
als Märtyrer gestorben
Erstellt im Forum Mythos DDR und Grenze von Lutze
45 05.11.2014 21:47goto
von damals wars • Zugriffe: 4272
Willi Sitte ist gestorben
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Moskwitschka
12 09.06.2013 15:13goto
von Moskwitschka • Zugriffe: 711
Peter Reisch, gestorben 1962 bei Schierke, Harz im Alter von 19 Jahren
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von EK89/1
3 04.02.2015 16:25goto
von SET800 • Zugriffe: 2513
Generalmajor des MfS Willi Opitz ist gestorben
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von YYYYYYYY
10 06.04.2011 20:03goto
von Feliks D. • Zugriffe: 1257
Peter Alexander mit 84 Jahren gestorben
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
10 13.02.2011 14:43goto
von SanGefr • Zugriffe: 1927

Besucher
23 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1171 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen