#21

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 23.12.2013 21:00
von andyman | 1.880 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #19
Zitat von glasi im Beitrag #18
Gab es keine Isomatte??? Irgendwas was dienstlich geliefert war?

Isomatte, du Wessi-Bundi, geht ja gar nicht


Links der Campinggrill,rechts der Fressalienkoffer mit den argentinischen Rindernackensteaks und im Tornister die Batterie für die beheizbaren Stiefel alles klar?Irgendwo fand sich noch Platz für einen edlen Tropfen oder gabs das nicht bei der BW?


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
glasi, schulzi, Winch und Nick haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 23.12.2013 21:02
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von andyman im Beitrag #21
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #19
Zitat von glasi im Beitrag #18
Gab es keine Isomatte??? Irgendwas was dienstlich geliefert war?

Isomatte, du Wessi-Bundi, geht ja gar nicht


Links der Campinggrill,rechts der Fressalienkoffer mit den argentinischen Rindernackensteaks und im Tornister die Batterie für die beheizbaren Stiefel alles klar?Irgendwo fand sich noch Platz für einen edlen Tropfen oder gabs das nicht bei der BW?


Nicht so hart, die hatten auch Panzer und konnten damit umgehen.
Der Leo2 war für mich als RPG-Mann schon eine Größe.


glasi und Nick haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.12.2013 21:04 | nach oben springen

#23

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 23.12.2013 23:03
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #17
Ich hatte immer zwei Luftis, eines in der Beintasche und eines auf Reserve eingerollt in der Regenrolle, falls das Beintaschen-Lufti wider erwarten hochgezogen wurde konnt ich immer noch zufrieden mit Not-Lufti ruhen
War schon ne geile Zeit, wir waren halt geil, jung und bereit für Füh..., äh, Generalserkretär, Volk und Vaterland zu sterben, aber nicht ohne aufblasbares Luftkissen


und wo hattest Du das R126-C versteckt ?


nach oben springen

#24

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 23.12.2013 23:04
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von coff im Beitrag #23
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #17
Ich hatte immer zwei Luftis, eines in der Beintasche und eines auf Reserve eingerollt in der Regenrolle, falls das Beintaschen-Lufti wider erwarten hochgezogen wurde konnt ich immer noch zufrieden mit Not-Lufti ruhen
War schon ne geile Zeit, wir waren halt geil, jung und bereit für Füh..., äh, Generalserkretär, Volk und Vaterland zu sterben, aber nicht ohne aufblasbares Luftkissen


und wo hattest Du das R126-C versteckt ?


Was ist denn das für ein Ding?


zuletzt bearbeitet 23.12.2013 23:06 | nach oben springen

#25

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 23.12.2013 23:16
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #24
Zitat von coff im Beitrag #23


und wo hattest Du das R126-C versteckt ?


Was ist denn das für ein Ding?



Seid Ihr ohne Radio raus ? R126 kennste doch noch, R126-C für Cora ( war das kleine handliche handelsübliche Cora Radio)


nach oben springen

#26

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 23.12.2013 23:16
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #21
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #19
Zitat von glasi im Beitrag #18
Gab es keine Isomatte??? Irgendwas was dienstlich geliefert war?

Isomatte, du Wessi-Bundi, geht ja gar nicht


Links der Campinggrill,rechts der Fressalienkoffer mit den argentinischen Rindernackensteaks und im Tornister die Batterie für die beheizbaren Stiefel alles klar?Irgendwo fand sich noch Platz für einen edlen Tropfen oder gabs das nicht bei der BW?

Na ja. Eine Isomatte ist doch eigentlich kein Luxus und dient der Gesunderhaltung. Aber das scheint der NVA nicht so wichtig gewesen zu sein.



nach oben springen

#27

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 23.12.2013 23:20
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von coff im Beitrag #25
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #24
Zitat von coff im Beitrag #23


und wo hattest Du das R126-C versteckt ?


Was ist denn das für ein Ding?



Seid Ihr ohne Radio raus ? R126 kennste doch noch, R126-C für Cora ( war das kleine handliche handelsübliche Cora Radio)


Ach so, Postenradio war nicht am Mann, war zu heiß, war draußen.


nach oben springen

#28

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 23.12.2013 23:29
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #27


Ach so, Postenradio war nicht am Mann, war zu heiß, war draußen.


Hattet Ihr keine "Tarnbezeichnung" fürs Postenradio ?
Draußen lassen ging bei uns nicht, Bataillonssicherung, vier Abschnitte im Wechsel durch vier Kompanien gesichert da war nix mit draußen lassen, man wusste auch nie wann man wieder mal in den selben Abschnitt kam.


nach oben springen

#29

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 24.12.2013 00:38
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von coff im Beitrag #28
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #27


Ach so, Postenradio war nicht am Mann, war zu heiß, war draußen.


Hattet Ihr keine "Tarnbezeichnung" fürs Postenradio ?
Draußen lassen ging bei uns nicht, Bataillonssicherung, vier Abschnitte im Wechsel durch vier Kompanien gesichert da war nix mit draußen lassen, man wusste auch nie wann man wieder mal in den selben Abschnitt kam.


Hatten wir nicht die Tarnbezeichnung für's Radio, waren ein Jahr immer auf den selben 10 km in Kompaniesicherung und da waren die Radios immer da versteckt wo sie halt waren.
Eure Battallionssicherung find ich spannend, schade, hatt es langweiliger ruhiger kann aber nichts dafür.


zuletzt bearbeitet 24.12.2013 00:40 | nach oben springen

#30

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 15:57
von andyman | 1.880 Beiträge

Na ja. Eine Isomatte ist doch eigentlich kein Luxus und dient der Gesunderhaltung. Aber das scheint der NVA nicht so wichtig gewesen zu sein.[/quote]
@glasi
Hallo.Für die Grenzsicherung war nicht die NVA zuständig,jedenfalls nicht zu meiner Zeit 78/79 und Isomatte kannte ich vor der Wende gar nicht auch nicht im zivilen Bereich.Deine Feststellung mit der Gesunderhaltung nun ja,es sollte/durfte auch keiner krank werden wegen der Planerfüllung aber wir waren jung und brauchten das Geld und sind zum größten Teil alle wieder gesund nach Hause gekommen.LGandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 16:23
von Hansteiner | 1.418 Beiträge

Ich denke mal das es Isomatten damals nicht bei uns gab. Die DDR-Isomatte war würde ich sagen, unsere "Luftmatraze".
Aber die hätte schlecht "verstaut" werden können zum Grenzdienst

VG H.



glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 17:10
von Freienhagener | 3.869 Beiträge

Uns gegenüber wurde behauptet, die Luftkissenbequemlichkeit würde der Aufmerksamkeit schaden. Deshalb waren sie verboten.

Keine Ahnung die Herren, die nicht regelmäßig ne ganze Schicht im Freien aushalten mußten, sich eher auf den BT den Allerwertesten am Bahnheizkörper wärmten:

Auch mit Lufti war es kühl genug, um den Geist wach zu halten. Aber Frieren beeinträchtigt die Aufmerksamkeit!

Gruß
Micha


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
glasi und Hansteiner haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 17:24
von Hansteiner | 1.418 Beiträge

Micha,da hast du zu 100% Recht.
Das Frieren,gerade jetzt in der Jahreszeit, ist die eine Sache. Die Luftis schützten ja auch gegen Nässe und Dreck.
Und mir fallen in jeden Abschnitt die PP ein die "unter der Grasnabe" waren. Und davon gabs mehr als genug !

VG H.



glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#34

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 17:30
von Freienhagener | 3.869 Beiträge

Richtig, der Aspekt der Gesundheit kommt dazu.

Aber wir waren abgehärtet - und das wußten die.

Vorher hatte ich gesundheitliche Bedenken, habe mich dann aber gewundert, was man alles so aushält.

Trotzdem gab es bei uns ein kältebedingtes Todesopfer: Erst stundenlanges Frieren, dann schweißtreibender Marsch in die Unterkunft, zum aufregenden Urlaubsantritt, war zu viel für den Kameraden mit unerkanntem Herzfehler (Ob ein Lufti das verhindert hätte, ist fraglich).

Gruß
Micha


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 25.12.2013 18:08 | nach oben springen

#35

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 17:51
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Die Luffi´s gibt´s ja noch immer zu kaufen, allerdings die Qualität.....totale Sch******

Nach einer Saison am Strand sind die undicht, verlieren Luft.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
zuletzt bearbeitet 25.12.2013 19:11 | nach oben springen

#36

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 19:08
von 82zwo | 123 Beiträge

Postenradio Cora - und auch Kosmos gabs.
War Mikki auch eins ?



nach oben springen

#37

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 19:18
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.493 Beiträge

Zitat von 82zwo im Beitrag #36
Postenradio Cora - und auch Kosmos gabs.
War Mikki auch eins ?


hi Leute, ein CORA hatte ich auch, das Unterteil war orange!! Aber egal, hatte mir immer gute Dienste geleistet, hat glaube ich
EVP: 59,?? M gekostet + Flachbatterie.
In der Unterhunft hatte ich ein Sternradio, mit bestätigten Sendern: Stimme der DDR. JugendradioDT64, weiß noch einer die anderen Ostsender??

gruß hundemuchtel 88 0,5


zuletzt bearbeitet 25.12.2013 19:22 | nach oben springen

#38

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 22:04
von Fritze (gelöscht)
avatar

Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #37
Zitat von 82zwo im Beitrag #36
Postenradio Cora - und auch Kosmos gabs.
War Mikki auch eins ?


hi Leute, ein CORA hatte ich auch, das Unterteil war orange!! Aber egal, hatte mir immer gute Dienste geleistet, hat glaube ich
EVP: 59,?? M gekostet + Flachbatterie.
In der Unterhunft hatte ich ein Sternradio, mit bestätigten Sendern: Stimme der DDR. JugendradioDT64, weiß noch einer die anderen Ostsender??

gruß hundemuchtel 88 0,5



Berliner Rundfunk , Radio DDR I und II .
Draussen wurde dann meistens NDR und Radio Schleswig -Holstein gehört . Unserm Entschluss da zu bleiben hat das keinen Abbruch getan .


hundemuchtel 88 0,5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#39

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 22:16
von Mike59 | 7.977 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #38
Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #37
Zitat von 82zwo im Beitrag #36
Postenradio Cora - und auch Kosmos gabs.
War Mikki auch eins ?


hi Leute, ein CORA hatte ich auch, das Unterteil war orange!! Aber egal, hatte mir immer gute Dienste geleistet, hat glaube ich
EVP: 59,?? M gekostet + Flachbatterie.
In der Unterhunft hatte ich ein Sternradio, mit bestätigten Sendern: Stimme der DDR. JugendradioDT64, weiß noch einer die anderen Ostsender??

gruß hundemuchtel 88 0,5



Berliner Rundfunk , Radio DDR I und II .
Draussen wurde dann meistens NDR und Radio Schleswig -Holstein gehört . Unserm Entschluss da zu bleiben hat das keinen Abbruch getan .



Wir haben doch nur DT 64 gehört -eventuell mal Berliner Rundfunk der Rest war doch einfach nicht mehr unsere Musik. Also "mußten" die West Sender her halten. HR Hitparade International mit Werner Reinke - eine Legende.


nach oben springen

#40

RE: Lufti -"Was ist das?"

in Grenztruppen der DDR 25.12.2013 23:34
von coff | 710 Beiträge

Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #37


hi Leute, ein CORA hatte ich auch, das Unterteil war orange!! Aber egal, hatte mir immer gute Dienste geleistet, hat glaube ich
EVP: 59,?? M gekostet + Flachbatterie.




EVP 69,50 M, Batterien 2 x 1,5 Volt
und Deines wurde mit einer Flachbatterie betrieben, sicher ?


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 52 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 3774 Gäste und 178 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558347 Beiträge.

Heute waren 178 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen