#41

RE: Doku Westware aus dem Ostknast

in DDR Staat und Regime 17.01.2014 14:17
von Diskus303 | 485 Beiträge

Hallo,
In Anlehnung an den Eingangslink von @berlin3321 und hier ab Minute 11:27 ....

In meinem füheren Tätigkeitsbereich (zu DDR-Zeiten) als Mitarbeiter des Fernmeldewesens der DDR war ich (wir, denn wir waren ein 5-köpfiges Team) zuständig für die Instandhaltung von Telefonkabeln (Erdkabel, Luftkabel, Freileitungen). Unsere Aufgabe bestand darin, Kabelfehler zu lokalisieren (einzumessen) und zu beseitigen. Neben dem "eigenen" Kabelnetz des Fernmeldewesens bearbeiteten wir auch Aufträge von "Dritten": wie Behörden, VEB´s usw...
Ich kann mich in diesem Zusammenhang noch recht gut an einen Auftrag im einem Netzschkauer(?) Betrieb (Netzschkau/ Vgtl.) erinnern. Dieser VEB stellte seinerzeit Gebläseanlagen her. Zu den Gebläseanlagen gehör(t)en entsprechende verzinkte Gehäusebleche.
Meine "eigene" Aufgabe führte mich/ uns in diesem Zusammenhang in die Galvanisiererei, wo diese Blechteile verzinkt wurden.
Diese Arbeiten wurden seinerzeit von Häftlingen durchgeführt (deutlich erkennbar an den dicken/ breiten orangenen Streifen an ihrer Arbeitskleidung. Ich kann mich da noch recht gut daran erinnern. Und soweit ich mich erinnern kann (die Situation führte ja auch zu Gesprächen mit den anderen Mitarbeitern des Betriebes) war dies wohl die mieseste (da gesundheitsgefährdenste) Arbeit, die in diesem Betrieb anfiel. .
Soweit erinnerlich war der Betrieb ziemlich heruntergewirtschaftet (ein Bau aus den Vorkriegsjahren, in dem entsprechend wenig über die Jahre investiert war). Die Arbeitsbedingungen sahen im Allgemeinen nicht besonders prickelnd aus...

Edit: Fehlerweg


Gruß Axel
zuletzt bearbeitet 17.01.2014 14:25 | nach oben springen

#42

RE: Doku Westware aus dem Ostknast

in DDR Staat und Regime 17.01.2014 14:43
von Diskus303 | 485 Beiträge

Hallo, @berlin3321
ich habe mal Deinen Beitrag auf das (für mich) "notwendigste" reduziert ...

Zitat von berlin3321 im Beitrag #10

Zitat
.. ...

...
Ich kann mir auch nicht vorstellen das der Arbeitsschutz in Westdeutschland derart vernachlässigt wurde. Wer was anderes weiß, ich lasse mich gern überzeugen das es hier nicht anders war.

MfG Berlin
Edit: Wort eingefügt



Rotmark: Zu diesen Zeilen empfehle ich Dir allerwärmstens mal den Günter Wallraff und hier das Buch "Ganz Unten"


Gruß Axel
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.01.2014 14:45 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3486 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558730 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen