#41

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:04
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ich meine das Geplärre hier , z.B. das von dir.


nach oben springen

#42

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:14
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #41
Ich meine das Geplärre hier , z.B. das von dir.


ach Entchen, sei versichert dass mich nichts so schnell hysterisch werden lässt! schon gar nicht die Medienpolitik in Deutschland! wenn du Fakten welche nicht in dein Weltbild passen als "hysterisches Geplärre" abtust so ist das deine Sache. Du solltest aber dann zumindest eine glaubhafte Gegendarstellung zum von mir behaupteten bringen, andernfalls sind deine Äusserungen nocht nichtmal hysterisch sondern nichts als dicke Luft!

Gruß
SCORN


Küchenbulle 79 und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:21
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

"Sie alle heckten gemeinsam mit Wissen und Unterstützung der Regierung in Washington einen scheinbar cleveren Plan aus – der schief gegangen ist."

Dann gleich mal einen Faktencheck: Um was für einen Plan handelte es sich denn da?


nach oben springen

#44

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:25
von Kurt | 933 Beiträge

Bei Chodorkowski handelt es sch nicht um einen Kreml-Gegner, sondern um den Kopf eines internationalen Verbrecherrings, der auch vor Mord nicht zurückschreckt und dessen Mitglieder auch einen Stuart Eizenstat, Otto-Graf-Lambsdorff und Frits Bolkestein umfassen. Die Bestechung von EU-Kommissaren und Geldwäsche ist ihm auch nachgewiesen worden. Sein Plan, den Amerikanern die Ausplünderung der russischen Rohstofflagerstätten zu gestatten, ging damals zum Glück nicht auf.
Was seine Freilassung letztlich bedeutet, wird noch sehr spannend. Denn sollte sich Chodorkowski mit seinen Mittätern über den Verbleib der Beute streiten und auf die Idee kommen, mit der russischen Justiz zusammenzuarbeiten oder sich gar seiner von Leonid Newslin kontrollierten Auftragsmörder bedienen, dann dürfte es bald sehr spannend werden.
Vorerst läßt man aber seine Familienmitglieder (sogar der älteste Sohn kam aus New York) nach Berlin fliegen, und für morgen lud er bereits zu einer Pressekonferenz ein.


seaman und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:27
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #43
"Sie alle heckten gemeinsam mit Wissen und Unterstützung der Regierung in Washington einen scheinbar cleveren Plan aus – der schief gegangen ist."

Dann gleich mal einen Faktencheck: Um was für einen Plan handelte es sich denn da?


ich wiederhole mich nicht liebe Ente! Lies ganz einfach den Beitrag aus welchen du zitierst! Wenn du es nicht verstehst kann ich dir auch nicht helfen!

SCORN


nach oben springen

#46

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:32
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Schon richtig schräg manchmal, was man hier so liest. Manche scheinen sich in irgendwelche Wolkenkuckucksheime vor der Wirklichkeit geflüchtet zu haben. Leider kann man darüber nicht mehr sachlich diskutieren oder debattieren. Das ist einfach nur noch wirr.


nach oben springen

#47

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:35
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #43
"Sie alle heckten gemeinsam mit Wissen und Unterstützung der Regierung in Washington einen scheinbar cleveren Plan aus – der schief gegangen ist."

Dann gleich mal einen Faktencheck: Um was für einen Plan handelte es sich denn da?


Liebes Schnatterinchen,

Dazu kannst Du Dich ausführlich im Internet belesen (in der BILD-Zeitung steht soetwas nicht).

Viele Grüße,

Kurt

Mal etwas zum Einlesen für Dich:

http://board.raidrush.ws/showthread.php?t=761638


zuletzt bearbeitet 21.12.2013 14:40 | nach oben springen

#48

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:39
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Meinst du dein Gefasel von der westlich gesteuerten Oligarchenclique in dessen Hände der Hochverräter Chodorkowsky Russland spielen wollte?
Wenn ja , wo sind denn die jetzt alle?


nach oben springen

#49

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:41
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #47
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #43
"Sie alle heckten gemeinsam mit Wissen und Unterstützung der Regierung in Washington einen scheinbar cleveren Plan aus – der schief gegangen ist."

Dann gleich mal einen Faktencheck: Um was für einen Plan handelte es sich denn da?


Liebes Schnatterinchen,

Dazu kannst Du Dich ausführlich im Internet belesen (in der BILD-Zeitung steht soetwas nicht).

Viele Grüße,

Kurt



Kurt , deine arrogante und überhebliche Art kannst du für dich behalten!


nach oben springen

#50

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:47
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #49



Kurt , deine arrogante und überhebliche Art kannst du für dich behalten!




und wie nennst du eigentlich dein auftreten hier?


nach oben springen

#51

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:50
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Um mal wieder was Sachliches reinzubringen:
Hier ist ein Interview mit Alexander Rahr, der an den Verhandlungen beteiligt war:

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...-getrunken.html


nach oben springen

#52

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:53
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von SCORN im Beitrag #50
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #49



Kurt , deine arrogante und überhebliche Art kannst du für dich behalten!




und wie nennst du eigentlich dein auftreten hier?

Hab ich dir hier schon unterstellt deine Kenntnisse aus der Bild zu beziehen? Oder was meinst du?


nach oben springen

#53

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:54
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #46
Schon richtig schräg manchmal, was man hier so liest. Manche scheinen sich in irgendwelche Wolkenkuckucksheime vor der Wirklichkeit geflüchtet zu haben. Leider kann man darüber nicht mehr sachlich diskutieren oder debattieren. Das ist einfach nur noch wirr.


tja, gegen deine "Wirklichkeit" aus den deutschen Qualitätsmedien. kann man schwerlich anschreiben! fragt sich nur wer hier im "Wolkenguckuksheim" vor sich hin träumt...........

aber lassen wir das! ich will dir und der Ente den Glauben nicht rauben! und diese Aussage in deinem Link bringt es auf den Punkt: "Rahr: Dazu kann ich nichts sagen, das spielte sich auf geheimdiplomatischer Ebene ab."

SCORN


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.12.2013 14:56 | nach oben springen

#54

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 14:57
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ist das alles was du zu bieten hast im Post # 28 zusammengefasst und alle die zweifeln sind nicht für den Frieden?


zuletzt bearbeitet 21.12.2013 14:58 | nach oben springen

#55

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 15:06
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #54
Ist das alles was du zu bieten hast im Post # 28 zusammengefasst und alle die zweifeln sind nicht für den Frieden?



Hallo Schnatterinchen,

Die Beiträge des Users @SCORN waren deutlich gehaltvoller als das, was Du hier bisher geschrieben hast. Darüber hinaus bekanntest Du Dich im vergangenen Sommer selbst als Leser der BILD-Zeitung, was durchaus nicht als Abwertung zu verstehen ist, aber derartige Lektüre wird nicht von mir genutzt. Insofern diskutieren wir hier auf fachlich unterschiedlichen Ebenen.
Zurück zum Thema. Worin siehst Du denn die Vorzüge des Herrn Chodorkowski, im Vergleich zu Herrn Snowden?

Gruß,

Kurt


seaman und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 15:07
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #54
Ist das alles was du zu bieten hast im Post # 28 zusammengefasst und alle die zweifeln sind nicht für den Frieden?



Warum wirst du unsachlich? Wir haben eine unterschiedliche Sicht auf diese Dinge, das sollte OK sein. Wenn allerdings so offensichtlich ein Mann wie Chodorowski von den Medien hochgejubelt wird sollte man vorsichtig sein, zumal es genug Quellen gibt sich über diese Person und sein Treiben zu informieren! Dies so vollkommen zu negieren und den "Leitmedien" hinter her zu hecheln ist doch dein gutes Recht! Ich mache dir das nicht streitig! Du kannst glauben was du willst! Es ist dein gutes Recht! Versuche aber andere Meinungen nicht lächerlich zu machen und dann weinerlich die Reaktion zu beklagen! Das ist nämlich ein schlechter Stil!

Gruß
SCORN


seaman, Kurt, LO-Wahnsinn und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.12.2013 15:08 | nach oben springen

#57

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 15:18
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ich hatte dich etwas gefragt.
Wenn du nicht antworten möchtest oder kannst, bitte sehr deine Sache.
Ausserdem hechle ich niemandem hinterher , sondern möchte mir selbst ein Bild machen so gut es eben geht.
Ich kann nur nicht so richtig erkennen, daß Chodorkowsi hochgejubelt wird.
Die Bildzeitung brachte hier der user Kurt , warum weiß ich nicht. Vielleicht fiel ihm nichts besseres ein.
Was mich jedoch verwundert, ist folgendes. Wenn diese Verschwörung Tatsache ist , warum wurde dann Chodorkowski wegen dieser Wirschafts - Diebstahls und Steuergeschichten verurteilt? Das wäre doch eine super Propaganda für Putin gewesen, den Westen als Räuber und den Verderber Russlands zu entlarven.


zuletzt bearbeitet 21.12.2013 15:23 | nach oben springen

#58

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 15:22
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #44
Bei Chodorkowski handelt es sch nicht um einen Kreml-Gegner, sondern um den Kopf eines internationalen Verbrecherrings, der auch vor Mord nicht zurückschreckt und dessen Mitglieder auch einen Stuart Eizenstat, Otto-Graf-Lambsdorff und Frits Bolkestein umfassen. Die Bestechung von EU-Kommissaren und Geldwäsche ist ihm auch nachgewiesen worden. Sein Plan, den Amerikanern die Ausplünderung der russischen Rohstofflagerstätten zu gestatten, ging damals zum Glück nicht auf.
Was seine Freilassung letztlich bedeutet, wird noch sehr spannend. Denn sollte sich Chodorkowski mit seinen Mittätern über den Verbleib der Beute streiten und auf die Idee kommen, mit der russischen Justiz zusammenzuarbeiten oder sich gar seiner von Leonid Newslin kontrollierten Auftragsmörder bedienen, dann dürfte es bald sehr spannend werden.
Vorerst läßt man aber seine Familienmitglieder (sogar der älteste Sohn kam aus New York) nach Berlin fliegen, und für morgen lud er bereits zu einer Pressekonferenz ein.



Wer wurde denn ermordet , wenn man mal fragen darf?
Anna Politkowskaja?


nach oben springen

#59

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 15:31
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #55
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #54
Ist das alles was du zu bieten hast im Post # 28 zusammengefasst und alle die zweifeln sind nicht für den Frieden?


Hallo Schnatterinchen,
ie Beiträge des Users @SCORN waren deutlich gehaltvoller als das, was Du hier bisher geschrieben hast. Darüber hinaus bekanntest Du Dich im vergangenen Sommer selbst als Leser der BILD-Zeitung, was durchaus nicht als Abwertung zu verstehen ist, aber derartige Lektüre wird nicht von mir genutzt. Insofern diskutieren wir hier auf fachlich unterschiedlichen Ebenen.
Zurück zum Thema. Worin siehst Du denn die Vorzüge des Herrn Chodorkowski, im Vergleich zu Herrn Snowden?
Gruß,
Kurt



Weiß du kurt, die Dosis machts. Zuviel schlägt immer ins Gegenteil , wie bei dem Stuss den du hier von dir gegeben hast.
Deine Frage nach den Vorzügen von Snowden zu Chodorkowsi ist mindestens genauso dämlich wie der ganze Post von dir.


nach oben springen

#60

RE: Snowden vs. Chodorkowski

in Themen vom Tage 21.12.2013 16:02
von Freienhagener | 3.869 Beiträge

Ganz einfach: Der Russe wurde begnadigt, der Ami gejagt. Deshalb nimmt man den Ami in D nicht auf.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gedanken eines DDR-Bürgers zum Tag der deutschen Einheit
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Schuddelkind
102 11.10.2014 20:23goto
von damals wars • Zugriffe: 5114
Russland muss Yukos Aktionären 50 Mrd. US Dollar zahlen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
23 29.07.2014 17:04goto
von uffz_nachrichten • Zugriffe: 853
Spionage
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Fritze
10 12.09.2013 21:58goto
von Kurt • Zugriffe: 630
Die Feinde Russlands und Putins
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
25 24.01.2011 19:41goto
von 94 • Zugriffe: 1488

Besucher
32 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2977 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558303 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen