#1

hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 08.12.2013 23:09
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,Leute!
Das hier http://www.beichthaus.com/index.php?h=index&c=00016645 ist zwar schon ein paar Jahre alt,aber hat sich an den Meinungen was geändert?
Man sagt ja immer, wir würden uns annähern! Ehrlich gesagt kann ich das nicht behaupten! Ob bei Renten ,Löhne usw! Wir sind noch weit davon entfernt!
Was meint ihr dazu?


silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 08.12.2013 23:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

EInfach geistloser Schwachsinn,den "Kleingeister" hüben wie drüben von sich geben.
Es geht auch anders wie man sieht,dieses Forum hier steht für das Gegenteil!


silberfuchs60, Küchenbulle 79, exgakl und hardi24a haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 08.12.2013 23:27
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

@Hans55..über solch geistigen Ergüsse ist jeder Kommentar zwecklos.


xxx
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2013 00:00 | nach oben springen

#4

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 09.12.2013 00:21
von turtle | 6.961 Beiträge

Manche brauchen immer ein Feindbild .Sind eigentlich arm dran.


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2013 04:47 | nach oben springen

#5

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 09.12.2013 00:28
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Hallo,

alle die so ein Schwachsinn von sich geben,wie in den Kommentaren,
kennen warscheinlich nicht mal persönlich "Ossis".
Man könnte ja glatt denken das hätten Bayern von sich gegeben.

MfG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 09.12.2013 00:36
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Wobei selbst die Bayern da weiter sind!
Und ehrlich,es hat sich viel geändert im Land!Zum Besseren,auch wenn noch nicht alles Gold ist!


zuletzt bearbeitet 09.12.2013 00:39 | nach oben springen

#7

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 09.12.2013 01:21
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #6
Wobei selbst die Bayern da weiter sind!
Und ehrlich,es hat sich viel geändert im Land!Zum Besseren,auch wenn noch nicht alles Gold ist!


In den Ballungszentren und Urlaubergebieten sind sie weiter,das stimmt.
Aber komme mal aufs tiefste Land hier,da hat sich nix geändert.
Man nennt uns Ossis hier unten auch die "von drüben rübergemachte".
Und solche Kommentare kommen meistens von Älteren die nach dem 2.WK
aus Schlesien und Böhmen kamen,und ihre Heimat verlassen mußten. Das sind die schlimmsten.
Aber vieles hat sich auch zum besseren verändert,da geb ich dir recht.
Und über irgend welche dummen Sprüchen von irgenwlchen Hinterweltlern,muß man halt drüber stehen.

Freundliche Grüße aus der Nachtschicht wünscht

Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2013 01:22 | nach oben springen

#8

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 09.12.2013 04:41
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Absatz 2 und 4 stimmen total.Wobei die Schwaben ich persöhnlich als am Krassesten empfinde genauso wie die Ostsachsen.
Wir werden diese Mitmenschen leider nicht ändern und es ist gut,das die Jugend anders tickt,zumindest in diesem Punkt!
Nen schönen Wochenstart allen!


Küchenbulle 79, Heckenhaus und Batrachos haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2013 05:46 | nach oben springen

#9

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 09.12.2013 08:22
von Telamon | 129 Beiträge

Als ich 1988 nach Leverkusen kam wurde ich behandelt wie einer vom Mond.
Keiner meiner Arbeitskollegen bei Bayer war schon jemals im Osten gewesen , ihre Informatioen hatten sie alle von der Bild.
Es wurde mir wirklich ernsthaft die Frage gestellt ob wirklich alle Leute im Osten gehungert haben und Zwangsarbeit leisten mußten.
Ich konnte Ihnen auch hundertmal erklären das Ihre Informationen falsch sind, sie glaubten mir nicht. Es ging so weit das einige behaupten ich wäre ein Stasispitzel weil ich so eine Meinung über die DDR habe, ich würde richtig persönlich angegriffen, nur weil ich versucht habe die Wahrheit zu sagen.
Es war schon echt hart und das nach fast einem Jahr in Haft in der DDR.
Gruß Winfried



seaman, Lutze, Batrachos und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 09.12.2013 15:06
von stutz | 568 Beiträge

Unser VEG als Treuhandbetrieb war zum Verkauf ausgeschrieben. Weil da ein so grosser Ansturm herrschte, hat es der Chef gar nicht mehr geschafft die Intressenten allein durch die Fluren zu kutschieren. Eines Tages nun hatte ich das zweifelhafte Glück. Eine ältere, resolut wirkende Dame und ihr Sohn, der augenscheinlich unter ihrem Pantoffel stand, wollten sich ein Bild über unsere Flächen machen, um ihr Gebot abgeben zu können. Na, dachte ich, die müssen es nicht grade sein, bei denen ich später arbeiten soll. Die Dame setzte nämlich am Ende der Fahrt, dem Ganzen die Krone auf, indem sie zu mir meinte; Na ja Herr H., der Betrieb scheint ja ganz gut geführt worden zu sein, aber in Zukunft werden die Betriebsangehörigen schon die Hände aus den Taschen nehmen und die Ärmel aufkrämpeln müssen.
Was soll ich sagen, es hat mich bald umgehauen....die Beiden waren, Gott sei Dank, dann nicht in der engeren Wahl.
Übernommen wurden wir dann von einem Bauern, der das ganze Gegenteil war und sein Handwerk von der Picke auf kannte. Heute ist das Gut eines der stabilsten Betriebe in der Region.
Im persönlichen Gesprächen habe ich oft gesagt, daß er unter sozialistischen Verhältnissen einen passablen Parteisekretär oder einen guten LPG-Vorsitzenden abgegeben hätte. Das hat ihn immer ausserordendlich begeistert.
Will sagen; Es gibt sone und solche.....es sollten nicht alle über einen Kamm geschoren werden.


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
Küchenbulle 79 und Lutze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: hat sich daran irgend etwas geändert

in Themen vom Tage 09.12.2013 16:54
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Satire muss man verstehen. Das die Wessis bissl stinkig sind, kann man doch auch irgendwie nachvollziehen. Kanzler-Ossi. Bundesgrußaugust-Ossi, staatlich festgesetzte Preise und Löhne auch nach Ossi-Modell, Kindergartenpflicht-Ossimodell, Internationale Solidarität-Ossimodell, Verstaatlichung-Ossimodell, Einheitsmedien-Ostmodell, Einheitspartei-Ostmodell, Hungerlöhne-Ostmodell usw.
Die Wessis haben doch im Prinzip das Erfolgsmodell DDR und Ostblock übernommen. Einzig die Kommandozentrale wurde von Moskau nach Brüssel verlagert. Wir Ossis sollten ein wenig mehr Verständnis für unser Brüder und Schwestern im Westen zeigen. Wir kennen ja nun schon die Segnungen der entwickelten sozialistischen Gesellschaft, so ein Wesssi muß sich da ja erst langsam dran gewöhnen. Das kennen wir doch aus den fünfziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, da war auch nicht gleich jeder Ossi am Anfang so begeistert vom leninschem Geist, bei Stalin gereift usw.
Teilen wir unser Wissen über den Sozialismus mit unseren Brüdern und Schwestern und helfen wir ihnen, sich in der neuen Gesellschaft zurecht zu finden

Den Sozialismus in seinem Lauf, halten weder Wessi noch Esel auf.

P: Mich haben die Wessis mit offenen Armen empfangen und ich hatte keine Probleme im Westen. Keine Ahnung woran es liegt. Vielleicht fehlt mir auch die Sensibilität und die Wessis waren alle sauer auf mich und ich habe es nur nicht mitbekommen.


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1299 Gäste und 103 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558600 Beiträge.

Heute waren 103 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen