#41

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 13:47
von Harsberg | 3.247 Beiträge

Zitat von glasi im Beitrag #27
Zitat von PF75 im Beitrag #1
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_66909414/gauck-boykottiert-olympische-winterspiele-in-sotschi.html

Müssen wir mal der Vorreiter für irgendwelche Boykottmaßnahmen spielen?

Um ganz ehrlich zu , gehören die Olympischen Spiele nicht nach Sotschi. Ich möchte nicht wissen was für ein schmutziges Geschäft war.


Die heißen doch jetzt Zar Alexander Spiele


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#42

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 18:56
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #7
An Putins Stelle würde ich Jedem der beabsichtigt, die Olympischen Winterspiele zur "Homosexuellen-Propaganda" zu missbrauchen, kein Visa erteilen. Sportliche Ereignisse sollen die Menschen vereinen und nicht als Propagandamittel unterschiedlicher politischer Bewertungen benutzt werden.
Der Bundesgauckler hat die Olympische Idee nicht verstanden. Das ist kein Bundespräsident, sondern ein Bundestrottel.



Danke Eisenacher!
und um sehr zynisch zu sein, wie er es haelt, die Wahrheit ist die, dass er nur eine Frau mitnehmen darf, und nun streiten sich Frau und Matresse um die Plaetze. Spass muss sein, sagte der Hahn als er stieg von der Ente. Nicht Ernst nehmen bitte, ich muss mich warmlaufen hmmmm ich meine warmschreiben.
Viele Gruesse, Larissa


Eisenacher, Küchenbulle 79 und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.12.2013 19:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#43

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 19:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ob Herr BuPrä Gauck nach Sotschi zu den Olympischen Spielen fährt oder unsere Katze hat ein Gewehr, geht auch mir am Gesäß vorbei.
Ich achte Herrn Gauck als Staatsoberhaupt, daran besteht kein Zweifel, aber seine unplazierte und unaufgeforderte Boykott-Äußerung hat den Stallgeruch gegenüber "Anderslebenden" heftig destruktiv gefestigt, undzwar im In- und Ausland.
Den sich qualifizierten Sportlern aus allen Ländern wünsche ich in Sotschi fröhliche Spiele und uns am TV begeisternde Bilder! Möglichst ohne Kommentare längst vergangener Zeiten!

VG Klaus


Eisenacher, PF75, prignitzer, utkieker und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#44

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 21:52
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Das die “Interessengemeinschaft"(), diese Entscheidung, oder überhaupt gegen diesen Bundespräsidenten sich auslässt, leuchtet ein.
Somit können wir endlich wieder mal dreckige Wäsche waschen, mit allen hauen und stechen.

Die Absage von Bundespräsident Gauck ist eine wunderbare Geste,von meiner Warte aus gesehen,zur Unterstützung für alle russischen Bürger, die sich für Meinungsfreiheit, Demokratie und Bürgerrechte einsetzen.
Seine Entscheidung die er getroffen hat genießt meine höchste Priorität. Damit werden auch Zeichen gesetzt an die Weltöffentlichkeit, dass der Putin kein geeignetes,oder geachtetes Staatsoberhaupt der GUS ist. Seine Vergangenheit lässt sich nicht rein waschen! Seine Diktatur spiegelt sich immer wieder.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#45

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 22:01
von studfri | 762 Beiträge

Ich finde die Absage von Herrn Gauck auch als ein richtiges und wichtiges Signal, nämlich dass gegenüber Korruption und dirkatorischen Benehmen bzw. Handeln "0"-Tolleranz herrschen sollte.

Einige hier vorgebrachte Abschweifungen lassen in der Tat einen tiefen Blick in die Einstellung eines machen Schreibers hier eranhnen. Völlig daneben finde ich allerdings die beleidigenden Äußerungen zu seinen persönlichen Verhältnissen (Ehefrau und Lebengefährin).



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 22:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#46

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 22:15
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ga...t-a-938010.html

Hilft das eventuell zu neuem Erkenntnisgewinn?

>Putin und Gauck waren sich schon immer spinnefeind


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#47

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 22:20
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #46
http://www.spiegel.de/politik/ausland/gauck-meidet-olympia-in-sotschi-kreml-reagiert-veraergert-a-938010.html

Hilft das eventuell zu neuem Erkenntnisgewinn?

>Putin und Gauck waren sich schon immer spinnefeind


Nun das dürfte ja wohl auch kein Zufall sein oder?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#48

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 22:26
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #47
Zitat von Pitti53 im Beitrag #46
http://www.spiegel.de/politik/ausland/gauck-meidet-olympia-in-sotschi-kreml-reagiert-veraergert-a-938010.html

Hilft das eventuell zu neuem Erkenntnisgewinn?

>Putin und Gauck waren sich schon immer spinnefeind


Nun das dürfte ja wohl auch kein Zufall sein oder?


Ist aber doch für einen Bupräsi eigentlich unpassend?

Wo bleibt da seine Unabhängigkeit? Seine persönlichen Amositäten sind doch egal!!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#49

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 22:30
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #48
Zitat von studfri im Beitrag #47
Zitat von Pitti53 im Beitrag #46
http://www.spiegel.de/politik/ausland/gauck-meidet-olympia-in-sotschi-kreml-reagiert-veraergert-a-938010.html

Hilft das eventuell zu neuem Erkenntnisgewinn?

>Putin und Gauck waren sich schon immer spinnefeind


Nun das dürfte ja wohl auch kein Zufall sein oder?


Ist aber doch für einen Bupräsi eigentlich unpassend?

Wo bleibt da seine Unabhängigkeit? Seine persönlichen Amositäten sind doch egal!!



Um persönliche Animositäten dürfte es auch in keinster Weise gehen dabei, denke ich.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#50

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 22:37
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #49
[quote=Pitti53|p312893][quote=studfri|p312891][quote=Pitti53|p312890]http://www.spiegel.de/politik/ausland/gauck-meidet-olympia-in-sotschi-kreml-reagiert-veraergert-a-938010.html


Um persönliche Animositäten dürfte es auch in keinster Weise gehen dabei, denke ich.



Scheint aber so..Oder geht es um was Größeres, was uns verborgen bleibt?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#51

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 22:41
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #50
Zitat von studfri im Beitrag #49
[quote=Pitti53|p312893][quote=studfri|p312891][quote=Pitti53|p312890]http://www.spiegel.de/politik/ausland/gauck-meidet-olympia-in-sotschi-kreml-reagiert-veraergert-a-938010.html


Um persönliche Animositäten dürfte es auch in keinster Weise gehen dabei, denke ich.



Scheint aber so..Oder geht es um was Größeres, was uns verborgen bleibt?


Das könnte es tatsächlich sein.....keine Idee?



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#52

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 23:02
von Pitti53 | 8.788 Beiträge

Eine Idee ha ich schon, sage die aber lieber nicht um nicht meine Löschung zu riskieren( kann auch einem Admin passieren)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#53

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 23:15
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #52
Eine Idee ha ich schon, sage die aber lieber nicht um nicht meine Löschung zu riskieren( kann auch einem Admin passieren)


Na warum denn so schüchtern? Hier darf man doch nahezu alles sagen......



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#54

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 09.12.2013 23:54
von Waldmeister | 149 Beiträge

Ohne Alles gelesen zu haben:

Selten so gelacht. Und damit meine ich die bundesweite und dumpfe Mediendiskussion: Was will uns der Buprä damit sagen? Vielleicht gar nichts? Oder was wollte uns Hotte Köhler sagen als er nicht nach Kanada fuhr zu den Winterspielen? Und: Wenn der Buprä in Zukunft in kein Land mehr fahren will, welches die ursächlichsten Menschenrechte einschränkt, abschafft oder anderweitig missachtet fallen dann wohl die nächsten Fahrten u.a. In die USA, nach England oder oder oder aus? Wie sagt der Lateiner? Qui bono? Wem zum Vorteil?

Waldmeister

P.S.: Ach noch was: Auch wenn ich jetzt schlipstrete: Herr Gauck (oder muß ich sagen Herr Bundespräsident Gauck?) hat sich selten durch Fachkompetenz und standhafte Meinungsäußerung hinsichtlich ursächlichster Menschenrechte ausgezeichnet. Eher hatte ich den Eindruck des Windfähnchens, so wie es eben passte. Und das war, wie man Lesen kann, auch schon in der TÄTÄRÄ so. Aber man ist ja in letzter Sekunde noch auf den Zug aufgesprungen und hat sich zum Berufswiderständler noch schnell gemausert. Da hatten wir aber schon bessere Bupräs. Meine Meinung

Waldmeister


User, der keine Fremdzitate für sein Selbstwertgefühl benötigt.
Küchenbulle 79, Heckenhaus und polsam haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.12.2013 00:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#55

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 10.12.2013 00:00
von studfri | 762 Beiträge

Nun, zwischen den Verhältnissen in Russland und denen in old England oder den USA liegen aber schon noch Welten. Dass in Letzteren beispielsweise Journalisten verfolgt und am Ende noch getötet werden, weil die eine nicht ganz staatskonforme Meinung vertreten und verbreitet haben ist bislang jedenfalls noch nicht bekannt geworden. Um nur mal ein einziges Beispiel zu nennen.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#56

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 10.12.2013 00:13
von Waldmeister | 149 Beiträge

Leid bzw. Schmerzen sind bekanntlich nicht vergleichbar. Und der Hort der Demokratie (falls es keiner weiss, daß soll die USA sein) hat wahrlich kein Recht mit Fingern auf Andere zu zeigen. Was sind schon Mio. Tote in Vietnam, Kambodscha, Korea usw. Und das sie mit Jounalisten nicht zimperlich umgehen beweisen unsere amerikanischen Freunde gerade perfekt. Pressefreiheit, wers glaubt.

Waldmeister


User, der keine Fremdzitate für sein Selbstwertgefühl benötigt.
ehem. Hu hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#57

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 10.12.2013 05:31
von SCORN | 1.456 Beiträge

Im Zweifel links: Böser Russe, guter Ami

eine sehr treffende Kolumne von Jakob Augstein:

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...k-a-937927.html

lesenswert auch die Leserbeiträge !


zuletzt bearbeitet 10.12.2013 05:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#58

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 10.12.2013 06:36
von Tobeck | 488 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #55
Nun, zwischen den Verhältnissen in Russland und denen in old England oder den USA liegen aber schon noch Welten. Dass in Letzteren beispielsweise Journalisten verfolgt und am Ende noch getötet werden, weil die eine nicht ganz staatskonforme Meinung vertreten und verbreitet haben ist bislang jedenfalls noch nicht bekannt geworden. Um nur mal ein einziges Beispiel zu nennen.


Das ist auch der Grund warum die meisten der mittel- und osteuropäischen Staaten nach 1990 der NATO und EU beigetreten sind. Sie leben lieber unter amerikanischer als unter russischer Vorherrschaft. Nach den Ereignissen am 17. Juni 1953, oder 1956 in Ungarn oder 1968 in der Tschechoslowakei und den Erfahrungen im Baltikum auch kein Wunder. Während des Ossetien-Krieges 2008 gab es in Schweden und Finnland Überlegungen der NATO beizutreten, in der EU sind sie ja bereits.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#59

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 10.12.2013 06:50
von Waldmeister | 149 Beiträge

Nur kurz zur Erinnerung:

Geheimdienst zwang "Guardian", Snowden-Daten zu löschen

Meinungsfreiheit ist nur das, was uns nützt. Alles Andere ist verboten. Tolles England. Die Reihe der Beispiele liesse sicht fortführen. Es gibt also für keine politische Seite das Recht, auf den Anderen mit Fingern zu zeigen. Das politische Geschäft und das Geschäft der Geheimdienste ist eigentlich IMMER schmutzig.

Wie heist es doch in der Bibel: Wer ohne Sünde, der werfe den ersten Stein. Wenn alle sich daran halten würden wäre es herrlich ruhig. Und wir müssten solchen pastoral-eifernden Sprachschwurblern nicht zuhören. Wäre das schön.

Waldmeister


User, der keine Fremdzitate für sein Selbstwertgefühl benötigt.
Küchenbulle 79, Feliks D., Damals87 und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#60

RE: Gauck nicht nach Sotschi

in Themen vom Tage 10.12.2013 07:53
von ehem. Hu | 466 Beiträge

Zitat von Harra318 im Beitrag #44
Das die “Interessengemeinschaft"(), diese Entscheidung, oder überhaupt gegen diesen Bundespräsidenten sich auslässt, leuchtet ein.Somit können wir endlich wieder mal dreckige Wäsche waschen, mit allen hauen und stechen.

ich springe mal drüber: geht nur, wenn genug dreckige Wäsche da ist.

Zitat von Harra318 im Beitrag #44

Die Absage von Bundespräsident Gauck ist eine wunderbare Geste,von meiner Warte aus gesehen,zur Unterstützung für alle russischen Bürger, die sich für Meinungsfreiheit, Demokratie und Bürgerrechte einsetzen.

Es wird mit Mitteln des Sports Politik gemacht. Sollte nicht so sein. Aber die Geschichte zeigt das Gegenteil.

Zitat von Harra318 im Beitrag #44

Seine Entscheidung die er getroffen hat genießt meine höchste Priorität.

Das freut mich für Dich, sofern das möglich ist.

Zitat von Harra318 im Beitrag #44

Damit werden auch Zeichen gesetzt an die Weltöffentlichkeit, dass der Putin kein geeignetes,oder geachtetes Staatsoberhaupt der GUS ist. Seine Vergangenheit lässt sich nicht rein waschen! Seine Diktatur spiegelt sich immer wieder.

Nun, er soll ja ein lupenreiner Demokrat sein, hat ein Basta-Demokrat gesagt. Zumindest da nähere ich mich Deiner Meinung an, auch wenn Du offenbar einer anderen "Interessengemeinschaft" teilhaftig bist.


friedliche Grüße Andreas


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
26 Mitglieder und 82 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 3335 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14368 Themen und 557866 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen