#1541

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.03.2014 18:46
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1540
Zitat von Gert im Beitrag #1539


muss ich dir auch die Witze erklären, hatte kürzlich schon einen Kandidaten


Derzeit ist mir in diesem thread nicht nach Witzen. Du selbst beklagst die tumbe "Propaganda". Wir können es nur aus der Ferne betrachten und erreichen schon sehr schnell die Grenzen des Verständnisses. Doch überlege mal, wie es den Menschen dort geht.

Auf der Krim gibt es nicht nur Ukrainer, Tataren, Russen, Juden usw. Es sind selbst in Familien, Menschen mit ganz unterschiedlichen Wurzeln, durch die teilweise schon ein Riss geht. Viele haben erst in den letzten Woche überhaupt angefangen darüber nachzudenken - Was bin ich denn eigentlich? Ein junger Mann schrieb, dass diese letzte Woche, die schlimmste in seinem Leben war. Nicht wegen der bewaffneten, die auf einmal aufmarschierten, die er kaum wahr genommen hat. Sondern wegen des Druckes, den er erlebte, sich zu positionieren - bei Freunden und Verwandten, Nachbarn und Arbeitskollegen, aber auch im Internet.

Was wird passieren, wenn die Lage dort weiter eskaliert?

Egal was passiert, es wird nicht mehr so sein wie vor den blutigen Tagen von Kiew. Danach ist sehr viel kaputt gemacht worden. Wie sagte der Regierungschef bei der Amtseinführung - wir sind eine Kamikaze - Regierung. Er hat nicht zuviel versprochen.

Und alle die ihre Finger in der Ukraine drin haben, haben ihren Teil dazu beigetragen. Auch die Deutschen. Daher kann ich über Deinen Witz nicht lachen, @Gert

LG von der der Moskwitschka



mein Mitgefühl hält sich in Grenzen, zunächst einmal weil es weit weg ist aber auch weil Nationalismus Dummheit ist und so wie ich es dort sehe, nicht nur Putin der Akteur ist, sondern auch Teile des Volkes kräftig mitmischen. Die Bilder im TV sagen sehr viel über die Gemütslage der Leute und da sehe ich auch viel Hass.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#1542

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.03.2014 21:08
von Paramite | 414 Beiträge

"Bild" dir ihre Meinung. https://www.youtube.com/watch?v=xu7nfvRo...be_gdata_player
Wie schon so oft geschehen, es läuft so, wie es laufen soll. :D


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1543

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.03.2014 21:27
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1530
Zitat von Gert im Beitrag #1528


könnte sein, dass sich in den baltischen Staaten dann einige Faschisten herumtreiben. Dann müssten natürlich die Nachkommen der von Stalin in den baltischen Staaten angesiedelten Kolonisatoren russischer Nationalität unbedingt geschützt oder gar befreit werden.


Na @Gert da biste garnicht soweit weg von der Wahrheit

In Polen und dem Baltikum schüren Medien Angst vor Russland. Nun hat die USA zwölf Kampfjets dorthin geschickt. In der Ukraine griffen pro-russische Aktivisten Demonstranten an. Außenminister Steinmeier erwartet verschärfte EU-Sanktionen gegen Russland.

http://www.tagesspiegel.de/politik/nato-...en/9592204.html

Nur was sollen die Kalingrader, ehemals Königsberger davon halten? Die hocken mittendrin


http://www.inkaliningrad.com/english/

LG von der Moskwitschka


Interessant eine Passage im Tagesspiegel. Da wird von einer "schon lange geplanten militärischen Übung" in Polen gesprochen, die angesichts der politischen Situation in der Ukraine "noch ausgeweitet werden soll". Interessant deshalb, weil genau das an der Übung der russischen Armee kürzlich kritisiert wurde. Klar doch, wenn es die NATO tut, ist es was gaaanz anderes als wenn es die Russen tun.



Paramite hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1544

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.03.2014 22:07
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1528
(...)

könnte sein, dass sich in den baltischen Staaten dann einige Faschisten herumtreiben. Dann müssten natürlich die Nachkommen der von Stalin in den baltischen Staaten angesiedelten Kolonisatoren russischer Nationalität unbedingt geschützt oder gar befreit werden.


Das ist äusserst unwahrscheinlich. Das würde den Nato Bündnisfall auslösen:
Nato Vertrag Artikel 5
Die Parteien vereinbaren, daß ein bewaffneter Angriff gegen eine oder mehrere von ihnen in Europa oder Nordamerika als ein Angriff gegen sie alle angesehen wird; sie vereinbaren daher, daß im Falle eines solchen bewaffneten Angriffs jede von ihnen in Ausübung des in Artikel 51 der Satzung der Vereinten Nationen anerkannten Rechts der individuellen oder kollektiven Selbstverteidigung der Partei oder den Parteien, die angegriffen werden, Beistand leistet, indem jede von ihnen unverzüglich für sich und im Zusammenwirken mit den anderen Parteien die Maßnahmen, einschließlich der Anwendung von Waffengewalt, trifft, die sie für erforderlich erachtet, um die Sicherheit des nordatlantischen Gebiets wiederherzustellen und zu erhalten. Von jedem bewaffneten Angriff und allen daraufhin getroffenen Gegen-maßnahmen ist unverzüglich dem Sicherheitsrat Mitteilung zu machen. Die Maßnahmen sind einzustellen, sobald der Sicherheitsrat diejenigen Schritte unternommen hat, die notwendig sind, um den internationalen Frieden und die internationale Sicherheit wiederherzustellen und zu erhalten.
Theo


nach oben springen

#1545

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.03.2014 22:09
von damals wars | 12.175 Beiträge

Zitat von Paramite im Beitrag #1542
"Bild" dir ihre Meinung. https://www.youtube.com/watch?v=xu7nfvRo...be_gdata_player
Wie schon so oft geschehen, es läuft so, wie es laufen soll. :D


Bildzeitungsleser werden soviel Wahrheit nicht ertragen.
Bei denen ist an allem Putin schuld.
Auch wenn die Mörderbanden vom Westen bezahlt werden.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
suentaler, Paramite und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1546

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.03.2014 22:17
von damals wars | 12.175 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Paramite hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1547

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.03.2014 23:35
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Paramite im Beitrag #1542
"Bild" dir ihre Meinung. https://www.youtube.com/watch?v=xu7nfvRo...be_gdata_player
Wie schon so oft geschehen, es läuft so, wie es laufen soll. :D


Diese Bilder sprechen wohl für sich wer die waren Gewalttäter waren. sollte sich @Gert mal anschauen


nach oben springen

#1548

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 00:31
von eisenringtheo | 9.174 Beiträge

Videos und Bilder vom Maidan in Kiew gibt es viele. Denn die Besetzung dauerte über drei Monate und wurde rund um die Uhr von den Medien mitverfolgt und war auch rund um die Uhr online auf dem Internet zu betrachten. Dieser Zustand und dessen Dauer beweisen eigentlich nur, dass die Regierung und ihre Sicherheitskräfte "den Laden" nicht im Griff hatten. Wer aber jetzt die "Guten" und wer die "Bösen" waren, kann eigentlich nicht endgültig geklärt werden.
Weil die Regierung und der Präsident solange nicht Herr der Lage geworden sind, haben sie meines Erachtens jegliche Berechtigung zur Führung des Landes verwirkt. Allerdings bekommen die Putschisten die Situation derzeit ebenso wenig in den Griff und deshalb kommt das Land auch jetzt nicht zur Ruhe, im Gegenteil! Das ist sehr beunruhigend. Ich rechne schon jetzt damit, dass die Bewohner der Krim nächsten Sonntag mit überwältigendem Mehr für den Beitritt zu Russland votieren. Denn für sie ist es die Wahl zwischen Ordnung, Frieden und Wohlstand einerseits und Unfrieden, Revolten und Armut andrerseits.
Was die langfristigen Pläne Moskaus für die Krim angeht, lässt Putin die Welt im Ungewissen. Fest steht eigentlich nur, dass man die Nato möglichst weit von der russischen Staatsgrenze weg haben und nicht noch mehr Einfluss auf die ehemaligen Sowjetrepubliken verlieren möchte. Eine rasche vollständige Eingliederung der Krim in die russische Förderation würde aber dieses Ziel torpedieren: die Zahl der nach Russland orientierten Wähler in der Ukraine würde stark vermindert, die westlich orientierten Parteien gingen gestärkt aus ukrainischenWahlen hervor und Beschlüsse zu Nato und EU-Beitritt erhielten problemlos komfortable Mehrheit im Parlament.
Theo


zuletzt bearbeitet 11.03.2014 00:37 | nach oben springen

#1549

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 08:06
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Paramite im Beitrag #1542
"Bild" dir ihre Meinung. https://www.youtube.com/watch?v=xu7nfvRo...be_gdata_player
Wie schon so oft geschehen, es läuft so, wie es laufen soll. :D


Was der freundliche Sprecher mit dem schweizerischen Dialekt erzählt ist nichts neues.
Wieviel Prozent der Demonstranten auf dem Maidan waren gewalttätig und sind radikal rechts?
Was hier von den Freunden Putins angeführt wird um seinen völkerrechtswidrigen Angriff auf die Ukraine zu rechtfertigen ist mehr als erstaunlich.
Mittlerweile werden schon deutsche Gaskammern bemüht oder die Sorge der Bewohner im heruntergewirtschafteten Oblast Kaliningrad.
Den Menschen dort könnte nichts besseres passieren als ein Beitritt zur EU.
@Moskwitschka ich bekomme es nicht mehr zusammen was du hier schreibst.
Ich ziehe meinen Hut vor den demokratischen Leuten in der ukrainischen Regierung.Diese Menschen übernehmen Verantwortung für ihr von Putin bedrohtes Vaterland.
Was hat Russland langfristig zu bieten? Warum hat Russland solche Probleme mit seinen Nachbarn?
Der Chor der Schwarzmeerflotte gibt Konzerte nach sowjetischer Art.In den ehemaligen Sowjetrepubliken geht spätestens jetzt die Angst um mit diesem Nachbarn Russland.
Das war kein überlegter Schachzug von Putin. Putin hat Nerven gezeigt. Er ist ein in der Sowjetunion sozialisierter Geheimdienstmann und das ist er mental noch heute.
Sein persönliches Projekt Sotschi ist beschädigt und wird von der Krise um die Ukraine überschattet. Schade um das viele Geld.
Putin ist einer aus der Zeit gefallener Despot und Polit- Mafiosi.


Gert und B208 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1550

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 08:31
von werner | 1.591 Beiträge

USA entsenden F-16 nach Polen, AWACS drehen ihre Runden.

Dazu heute früh im Radio: Die USA werden das Referendum auf der Krim nicht anerkennen.

Der Bürgerkrieg kommt nicht in Gang, also dreht man an der Schraube. Russland gibt seinen Stützpunkt auf der Krim nicht freiwillig auf, im Gegenteil, ein Referendum könnte sogar zu einer Ausweitung des direkten Einflusses Russlands führen.

Daran merkt man, dass es nicht um das Wohl der Masse der Bevölkerung geht, sondern das Volk nur als Schutzschild benutzt wird.

Flexible response wie aus dem Lehrbuch.
As expected.

Ich lese eben noch einmal ein altes Buch quer und stelle fest, dass die Szenarien über die letzten 130 Jahre immer an die jeweilige Lage und Situation angepasst wurden, mit den Jahren verfeinert, aber im Ansatz immer ähnlich waren.

Die geheimen Regisseure, Kurt Rückmann ISBN-10: 3327004250


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
eisenringtheo und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1551

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 08:40
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

An der "Schraube" dreht im Moment nur einer und das ist Putin. Der ukrainischen Regierung kann man nur Respekt zollen für ihre Zurückhaltung.


eisenringtheo und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.03.2014 08:41 | nach oben springen

#1552

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 09:01
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1545
Zitat von Paramite im Beitrag #1542
"Bild" dir ihre Meinung. https://www.youtube.com/watch?v=xu7nfvRo...be_gdata_player
Wie schon so oft geschehen, es läuft so, wie es laufen soll. :D


Bildzeitungsleser werden soviel Wahrheit nicht ertragen.
Bei denen ist an allem Putin schuld.
Auch wenn die Mörderbanden vom Westen bezahlt werden.


@damals wars
an der Qualität deines Beitrags ist zu erkennen, das du die täglichen Ausgaben der von dir zitierten Zeitung geradezu verschlingst.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1553

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 09:24
von Udo | 1.266 Beiträge

Reden wir doch mal über ein paar Fakten.
1. Die derzeitige Führung der Ukraine ist keine Regierung, da nicht legitim gewählt.
2. Putin hat mit der Ukraine Verträge, die der Schwarzmeerflotte ein zu Hause auf der Krim gewähren. Diese Verträge sieht er in Gefahr und schützt sie.
3. Wieviel gewalttätige Demonstranten auf dem Maidan waren, haben die Bilder von brennenden Polizisten sehr eindrucksvoll dargestellt.
4. Die Ukraine könnte, selbst wenn sie wollte, nicht gegen Putin an. Dafür fehlen ihnen die Mittel.

Lösungen mit den Russen werden nicht gesucht, sondern nur provoziert. Glaubt wirklich jemand, dass die kleine Ukraine den russischen Bären so mal aus Spass auf die Füsse tritt. NIE!!! Da stecken ganz andere Kräfte dahinter.

Edit: Satzzeichen


werner, DoreHolm und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.03.2014 09:28 | nach oben springen

#1554

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 09:39
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Putin verweigert im Moment jedes Gespräch mit allen Seiten.
Er will erst sein Referendum auf der Krim über die Bühne bringen.
Auf der Krim wurde schon einmal vorsorglich Russisch und Krimtatarisch als Amtssprache bekanntgegeben. Ukrainisch offenbar nicht mehr.
Was soll das bedeuten? Sollen die Ukrainer jetzt von der Krim vertrieben werden @Moskwitschka ??


zuletzt bearbeitet 11.03.2014 09:42 | nach oben springen

#1555

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 09:46
von Paramite | 414 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1551
An der "Schraube" dreht im Moment nur einer und das ist Putin. Der ukrainischen Regierung kann man nur Respekt zollen für ihre Zurückhaltung.


Das ist nicht der Ernst?

Putin, Putin, der kalte Krieger gefährdet den Frieden. Oh mein Gott.... Ich werde garantiert keinem daher gelaufenen Nazideppen Respekt zollen. Von der eigentlichen Opposition hört man doch auch nix mehr. Warum wurde die Position des Verteidigungsminister gleich von einem Nazi besetzt? Natürlich, Putin hat das angeordnet, damit man gleich mal mit den Kriegsspielchen anfangen kann. Jeder ukrainischer Offizier hat einen politischen Komissar, der ihm auf die Finger schaut. Das hat auch Putin angeordnet....

Typisches Mainstreamdenken. Wenn man schon soooo viel im Netz unterwegs ist, dann schaut auch mal über den Tellerrand.


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
damals wars, SCORN, DoreHolm und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1556

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 09:53
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich lese regelmäßig vesti.ua http://vesti.ua/ und http://reporter.vesti.ua/ meiner Meinung nach eine gute Quelle zwischen den online Medien und Foren, die entweder überspitzen oder verharmlosen. Daher ist mir die Quelle von Ukrainern für Ukrainer sehr willkommen.

Letztens war Chodorkowski in der Ukraine, in Kiew, auf dem Maidan und bei Studenten eines Polytechnischen Instituts. Es ist schon interessant, was die deutschen Medien darüber berichten und wie die ukrainischen das tun. Die deutschen Berichte kann sich jeder selbst raussuchen.

So schreibt u.a. Vesti.ua darüber, was man in der deutschen Pesselandschaft nicht findet:

Chodorkowski forderte die Ukrainer auf, die Kontrolle über die neuen Regierung übernehmen

Maidan ist ein universelles Ereignis, rief er. "Ein Umbruch kann gelingen, wenn es eine funktionierende rechtsstaatliche Verfassung gibt. Und die Ukraine unter Janukowitsch, wie Russland jetzt, kann kaum ein Rechtsstaat bezeichnet werden. Daher Maidan - das ist die eigentliche Revolution, "- sagte Chodorkowski. Er fügte hinzu, dass der Maidan kann zu einerNeuformatierung der europäischen Politik führen: "Und dies ist das erste Mal nach der Konferenz von Jalta."

Nach dem Ex-Geschäftsmann hat die ukrainischen Revolution hat jedoch Fehler: "Radikalismus der Aktivisten des Maidans war der Grund, dass die Ukraine am Rande eines Bürgerkrieges steht. Ein weiterer Fehler der neuen Regierung war, das Gesetz über die Sprachen aufzuheben. "

Chodorkowski glaubt, damit es keinen Bürgerkrieg gibt, muss der Ruf der neuen Regierung einwandfrei sein.


LG von der Moskwitschka

PS Google übersetzt bei Bedarf auch diese Seiten.


zuletzt bearbeitet 11.03.2014 10:06 | nach oben springen

#1557

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 09:54
von damals wars | 12.175 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1554
Putin verweigert im Moment jedes Gespräch mit allen Seiten.
Er will erst sein Referendum auf der Krim über die Bühne bringen.
Auf der Krim wurde schon einmal vorsorglich Russisch und Krimtatarisch als Amtssprache bekanntgegeben. Ukrainisch offenbar nicht mehr.
Was soll das bedeuten? Sollen die Ukrainer jetzt von der Krim vertrieben werden @Moskwitschka ??


Er spricht mit der autonomen Regierung der Krim.
Das reicht doch.
Die Krimbewohner wird es freuen.
Die Ukraine hat gerade die Renten halbiert, von ca. 160 Euro auf 80 Euro.
Wer will schon so ne asoziale Regierung?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1558

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 09:56
von Rostocker | 7.723 Beiträge

Zitat von Paramite im Beitrag #1555
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1551
An der "Schraube" dreht im Moment nur einer und das ist Putin. Der ukrainischen Regierung kann man nur Respekt zollen für ihre Zurückhaltung.


Das ist nicht der Ernst?

Putin, Putin, der kalte Krieger gefährdet den Frieden. Oh mein Gott.... Ich werde garantiert keinem daher gelaufenen Nazideppen Respekt zollen. Von der eigentlichen Opposition hört man doch auch nix mehr. Warum wurde die Position des Verteidigungsminister gleich von einem Nazi besetzt? Natürlich, Putin hat das angeordnet, damit man gleich mal mit den Kriegsspielchen anfangen kann. Jeder ukrainischer Offizier hat einen politischen Komissar, der ihm auf die Finger schaut. Das hat auch Putin angeordnet....

Typisches Mainstreamdenken. Wenn man schon soooo viel im Netz unterwegs ist, dann schaut auch mal über den Tellerrand.


Es ist schwer, wenn man nicht die richtige Höhe hat um über den Tellerrand zu schauen.


nach oben springen

#1559

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 09:58
von Udo | 1.266 Beiträge

Das Geschrei in den Medien ist schon lustig. Da wird ständig von weiteren Sanktionen gefaselt. Visaabkommen und Kontosperrungen.
Die Katze schleicht um den heissen Brei. Wenn sie es sich denn wirklich trauen würden, ganz einfach: Macht doch Putins Konten zu.
DA traut sich niemand ran. Allein das Schicksal von über 6000 deutscher Firmen in Russland wäre dann ungewiss.
Und so ist es wie immer: Viel Geschrei um Nichts.


nach oben springen

#1560

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 10:04
von Paramite | 414 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1554
Putin verweigert im Moment jedes Gespräch mit allen Seiten.
Er will erst sein Referendum auf der Krim über die Bühne bringen.
Auf der Krim wurde schon einmal vorsorglich Russisch und Krimtatarisch als Amtssprache bekanntgegeben. Ukrainisch offenbar nicht mehr.
Was soll das bedeuten? Sollen die Ukrainer jetzt von der Krim vertrieben werden @Moskwitschka ??


Putin hat sich doch erst während der Ausschreitungen mit eingemischt, als die rechte Seite anfing, allen in der Ukraine lebenden Russen zu drohen, diese zu verjagen und die russische Sprache zu verbieten. Danach versuchte man natürlich dies zu revidieren, was aber nicht mehr funktionierte, weil Putin nun nicht mehr schwieg.
Ich glaube nicht, dass die Opposition mit Klitschko und Co dies so wollte. Bestimmt nicht. Nun ist das Kind in den Brunnen gefallen und man versucht mit Schweigen sich aus der Affäre zu ziehen.


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 310 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558175 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen