#1401

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.03.2014 21:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@damals wars

Und das erlaubt ihm Faustrecht?

Wo wir wieder am Anfang einer sich im Kreis drehenden Diskussion wären. Hebt Unrecht ein anderes Unrecht auf?


zuletzt bearbeitet 07.03.2014 21:52 | nach oben springen

#1402

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.03.2014 21:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #1399
Doch solch ein Amtsenthebungsverfahren nach Artikel 111 gab es am Samstag, 22. Februar, nicht. So beruft sich die Resolution der Rada vom 23. Februar auch nicht auf Artikel 111, sondern auf Artikel 112. Dieser aber besagt lediglich, dass im Falle einer vorzeitigen Beendigung der Präsidentschaft nach Gründen der Artikel 108 bis 111 (Tod, Rücktritt, Krankheit, Amtsenthebung) die Amtsbefugnisse bis zur Wahl eines neuen Präsidenten auf den Vorsitzenden des Parlaments übergehen.

Der in der Resolution genannte Amtsenthebungsgrund, nämlich der, dass sich Janukowitsch von der Ausübung der Macht "selbst zurückgezogen" habe, aber ist in den hier einschlägigen Artikeln 108 bis 111 der Verfassung nicht enthalten.

Fazit: Betrachtet man den Präsidentschaftswechsel in der Ukraine "rein juristisch", hat Putin recht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...t-a-957238.html

damals wars,juristisch gesehen ,hin und her, aber wen einer das Land in so einer Situation verlässt, kann man es auch anders sehen! Da hätten ja noch viele ehemalige Staatsmänner, die aus ihren Land geflohen sind, noch recht auf ihre Macht, wenn man die Geschichte sieht! Nur mal so darüber geschrieben. Will auf keinen Fall recht haben, dazu bin ich das Licht zu klein! Haben dafür größere Lichter hier im Forum, die wissen was richtig und falsch ist. Denen lasse ich jetzt das letzte Wort darüber!!
Grüsse Steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1403

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.03.2014 22:11
von damals wars | 12.113 Beiträge

Ist kein Tatbestandsmerkmal vorhanden, tritt die Rechtsfolge nicht ein.
Recht folgt nun mal keiner Moral.
Und wenn man mit Leuten Verträge schließt, die nicht rechtsfähig sind, kann man sich mit den Verträgen den .... ab.....n.

Und das Geld ist auch weg.
Besser dann gleich das Geld an Gazprom. Die sind rechtsfähig und liefern derzeit, ohne das die Ukraine was bezahlt.
Jeder deutsche Energieversorger hätte längst die Lieferung eingestellt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 07.03.2014 22:12 | nach oben springen

#1404

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.03.2014 22:20
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #1402
(...)
damals wars,juristisch gesehen ,hin und her, aber wen einer das Land in so einer Situation verlässt, kann man es auch anders sehen
Grüsse Steffen52

Mein Mitleid mit Janukowitsch hält sich in Grenzen, doch das Problem ist nicht Janukowitsch, sondern der Umstand, dass die politischen Mehrheiten und womöglich auch die verfassungsrechtliche Lage (Verfassungsgericht!) es nicht möglich machten, ein ordentliches Verfahren durchzuführen. Und weil es aus Sicht der RF kein ordentliches Verfahren gegeben hat, ist für Russland Janukowitsch der legale Präsident und zwar bis zu den Präsidentschaftwahlen und der Inauguration des neuen Präsidenten im Mai 2014. Und bis dann haben sie hoffentlich keine dieser unberechenbaren Schwenktüren bei der Vereidigung mehr

Theo


zuletzt bearbeitet 07.03.2014 22:20 | nach oben springen

#1405

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.03.2014 23:44
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1394
. . .

@SCORN du argumentierst genauso wie die Russen nach der Methode haltet den Dieb. Meine Meinung ist es ist scheißegal was in Kiew passiert es geht Moskau eine feuchten Kehricht an, es berechtigt nicht zu Aggressionen oder Annexionen in der Ukraine.mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Die Ukrainer können machen was sie wollen, außer natürlich die Russische Föderation anzugreifen, es ist ihre interne Angelegenheit . Dass das keiner begreift , versteh ich nicht.


@Gert grundsätzlich richtig, dass es Moskau nichts angeht, was in der Ukraine vorgeht. Gleiches gilt allerdings auch für alle anderen.

Wenn irgendein Land oder andere anfängt, seine Interessen in einem anderen Land voranzutreiben, muss ich auch jedem anderen Land zugestehen, gleiches zu tun. Es ist jetzt fruchtlos, zu streiten, ob Russland über Bartergeschäfte begonnen hat, Einfluss zu nehmen oder die EU mit Lockvogelangeboten.

In jedem Fall habe ich bisher nur Hinweise darauf, dass von Seiten des Westens die politische Stimmung medial logistisch und finanziell angeheizt wurde, während sich Russland bis zum Putsch zurückgehalten hat. Für Russland wäre es sicher ein Leichtes gewesen, die russischstämmige Bevölkerung zu mobilisieren, jedem 150USD für die Teilnahme an Demonstrationen in die Hand zu drücken und nach Kiew zu karren. Hat Russland aber nicht gemacht.

edit: hatte das Zitat falsch gesetzt. Sorry, @scorn


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 08.03.2014 18:18 | nach oben springen

#1406

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.03.2014 23:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Warum hier noch diskutiert wird, der Russe (ich meine nur das politische Russland, nicht das Land oder Volk) darf das!

Nur darum geht es doch hier. Fakten? Ja, aber nur wenn diese genehm sind. Alte Schule halt.


nach oben springen

#1407

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 01:35
von B208 | 1.326 Beiträge

Diese fruchtlosen Sanktionsandrohungen sollten durch eine Blockade Kaliningrads ersetzt werden .
Polen und Litauer kennen ja die moskauer Sprache sehr gut und würden den Zugang nach Kaliningrad sicherlich gerne sperren .

Dies sind die Gedanken meiner Frau , Litauerin , in Vilnius in der ehem. CCCP aufgewachsen .

Tschechen , Slowaken , West-Berliner , Ungarn und Georgier kennen diese Sprache auch .

B208


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1408

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 01:49
von B208 | 1.326 Beiträge

Meine Gedanken dazu .

Ein kleiner Russe erinnert mich an einen kleinen Österreicher .
Es wird sich doch hoffentlich ein Stauffenberg finden der erfolgreich ist .

B208


nach oben springen

#1409

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 01:59
von damals wars | 12.113 Beiträge

Fakt ist,Verträge, die Timoschenko und Klitschko unterzeichnen, haben ne kurze Halbwertzeit, sie de­s­a­vou­ie­ren ihre Vermittler:

Präsident Viktor Janukowitsch und die Oppositionsführer haben sich auf eine vorläufige Vereinbarung zur Lösung der innenpolitischen Krise in der Ukraine geeinigt. Die Vereinbarung sieht vorgezogene Präsidentenwahlen, eine Rückkehr zur Verfassung von 2004 und die Bildung eines Übergangskabinetts mit Beteiligung der Opposition vor. Außenminister Steinmeier war als Vermittler an der Aushandlung der Vereinbarung beteiligt.
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussen...reinbarung.html

"Direkt nach der Unterzeichnung unterstrich Außenminister Steinmeier, dass die Vereinbarung vier wesentliche Forderungen der Opposition erfülle: Das Einsetzen einer neuen Regierung, die Rückkehr zur Verfassung von 2004, die Ausarbeitung einer neuen Verfassung bis September 2014 und vorgezogene Präsidentschaftswahlen."
Verträge sind zu halten!
Da kann selbst Mutti nicht helfen.

Die Spontanheilung von Timo ist schon bemerkenswert. Wunder geschehen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1410

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 02:10
von Major Tom | 848 Beiträge

Ich bin kaum ueberrascht dass viele in dieser Diskussion sich noch immer von alten Denkmustern leiten lassen, USA- Gut/Boese, Russland-Gut/ Boese (zutreffendendes bitte unterstreichen) Spinnen wir doch mal diese Angelegenheit etwas weiter, wenn Putin zulaesst dass in der Ukraine eine USA-hoerige Regierung installiert wird. Die USA sind momentan dabei ueberall an den Grenzen zu Russland Raketen zu installieren, natuerlich zu Schutz vor dem boesen Iran, na wers glaubt... Sobald die Ukraine an den Faeden der Weltmacht USA tanzt werden auch dort Raketen aufgestellt, das sollte ja wohl sicher sein. Und Putin ist durchaus schlau genug dies zu erkennen. Die USA sind das einzige Land dieser Erde welches vollkommen skrupellos mehrfach Atombomben fuer Massenmorde nutzte. Vieleicht mal ein Denkansatz fuer einige hier.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
SCORN, utkieker, suentaler, Heckenhaus und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.03.2014 02:14 | nach oben springen

#1411

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 05:14
von B208 | 1.326 Beiträge

Die USA fahren ihren Rüstungshaushalt runter , die Russen rauf !!!!

Major Tom , du bist ja voll im Kalten Krieg , wo bist Du denn stehen geblieben . Also die NATO greift wieder zu den Waffen und überfällt in nächster Zukunft das russische Reich . Mit diesen Märchen wurde die Jugend in Uniform freundwärts doch jahrzehntelang am Wochenende in den Kasernen eingesperrt .


nach oben springen

#1412

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 05:28
von Major Tom | 848 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #1411
Die USA fahren ihren Rüstungshaushalt runter , die Russen rauf !!!!

Major Tom , du bist ja voll im Kalten Krieg , wo bist Du denn stehen geblieben . Also die NATO greift wieder zu den Waffen und überfällt in nächster Zukunft das russische Reich . Mit diesen Märchen wurde die Jugend in Uniform freundwärts doch jahrzehntelang am Wochenende in den Kasernen eingesperrt .


Maerchen? Wieviele Laender haben die USA denn in den vergangenen, sagen wir mal 50 Jahren ueberfallen, aehm domokratisiert und aus welchen Gruenden? Ich bin z.B. relativ oft in Panama und unterhalte mich gerne mit den Leuten dort. Die Leute haben SO einen Hals auf die Amis, das kannst Du mir glauben. Angeblich sind die Amis ja damals wegen einem angeblich blutruenstigen Diktator dort einmarschiert der sogar Kinder gefressen haben soll, naja, die Luegen um Laender zu ueberfallen wurden auch in der Zukunft nicht besserr, in Wirklichkeit ging es aber um den Panamakanal. In der Ukraine haben die westlichen Geheimdienste ordentlich mitgemischt um ja ihr Ziel zu erreichen: Eine dem Westen hoerige Marionettenregierung zu installieren und dem alten Feind - Russland - noch naeher zu sein. Wer meint der Kalte Krieg sei laengst vorbei der irrt sidch ganz gewaltig, das ist jetzt eher der Stille Krieg. Vieleicht sollte der eine oder andere sich seine Infos mal abseits der Tagesschau und BILD holen. Wenn ich zum Beispiel schon die Focus Schlagzeile ''Russland droht EU mit Vergeltung'' lese... scheint so als wenn die Deutschen da auf etwas eingestimmt werden sollen...


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
suentaler, Heckenhaus und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.03.2014 05:39 | nach oben springen

#1413

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 05:41
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #1411
Die USA fahren ihren Rüstungshaushalt runter , die Russen rauf !!!!




Rüstungshaushalt aktuell:

USA ---------> 633 Milliarden US $
Russland und China gemeinsam -------->156 Milliarden US $


werner, Heckenhaus und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1414

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 06:12
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1394

Meine Meinung ist es ist scheißegal was in Kiew passiert es geht Moskau eine feuchten Kehricht an, es berechtigt nicht zu Aggressionen oder Annexionen in der Ukraine.mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.


Diese Meinung sei dir unbelassen, sie ist sogar respektabel! Ich gehe davon aus dass dir dann jegliches militärische und politische Eingreifen von Staaten und Bündnissen in anderen Ländern grundsätzlich gegen den Strich geht! Ich kann mich allerdings noch schwach an deine Argumentation in der Libyen und Syrien Frage erinnern!? Offensichtlich änderst du deine Meinung je nachdem wer denn Opfer einer Aggresion ist und von wem sie ausgeht.

Im übrigen halte ich die Vorgänge in der Ukraine nicht für eine Aggresion! Es herrscht zweifelos eine angespannte Situation aber man sollte doch die Kirche im Dorf lassen.

Und nun zum x-ten mal @Gert , bis zum 20/21. Februar hielten sich die Russen in allen Bereichen extrem zurück! Genau das Gegenteil von dem was der Westen betrieb. Erst als klar war dass die von Steinmeier und Co. ausgehandelte Vereinbarung von der einen Seite absolut ignoriert wurde und ein Putsch durchgezogen wurde reagierten die Russen. Agiert haben bis dahin andere!

Man kann es ganz einfach auf den Punkt bringen: Es wurde gezockt und man hat sich verzockt!
Was wir hier speziell von Seiten der EU erleben ist politischer Dilletantismus in Perfektion. Von den Amerikanern ist nichts anderes zu erwarten, also alles wie gewohnt!

SCORN


werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.03.2014 06:27 | nach oben springen

#1415

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 06:20
von SCORN | 1.453 Beiträge

gelöscht


zuletzt bearbeitet 08.03.2014 06:21 | nach oben springen

#1416

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 07:44
von exgakl | 7.223 Beiträge

Jetzt stelle man sich einfach nur mal vor... also rein theroretisch.... hätte Russland auch so einen Exilnorweger der jetzt sagen würden
"Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört"

nee, so richtig vergleichen will ich die Situation nicht mit 1989, aber gewisse Gemeinsamkeiten gibt es schon... da erkennt doch einer wie Putin einfach seine Chance seinen Einfluß auszuweiten und nutzt es natürlich. Nicht geringe Anteile auf der Krim wollen das offensichtlich auch!
Mal ganz auf die Schnelle wird eine Abstimmung organisiert und bei der Gelegenheit lüftet man auch mal das Militär ein wenig an der frischen Luft aus... (die Mentalität ist eben ein bisschen anders als hier)


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1417

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 09:37
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #1414
Zitat von Gert im Beitrag #1394

Meine Meinung ist es ist scheißegal was in Kiew passiert es geht Moskau eine feuchten Kehricht an, es berechtigt nicht zu Aggressionen oder Annexionen in der Ukraine.mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen.


Diese Meinung sei dir unbelassen, sie ist sogar respektabel! Ich gehe davon aus dass dir dann jegliches militärische und politische Eingreifen von Staaten und Bündnissen in anderen Ländern grundsätzlich gegen den Strich geht! Ich kann mich allerdings noch schwach an deine Argumentation in der Libyen und Syrien Frage erinnern!? Offensichtlich änderst du deine Meinung je nachdem wer denn Opfer einer Aggresion ist und von wem sie ausgeht.

Im übrigen halte ich die Vorgänge in der Ukraine nicht für eine Aggresion! Es herrscht zweifelos eine angespannte Situation aber man sollte doch die Kirche im Dorf lassen.

Und nun zum x-ten mal @Gert , bis zum 20/21. Februar hielten sich die Russen in allen Bereichen extrem zurück! Genau das Gegenteil von dem was der Westen betrieb. Erst als klar war dass die von Steinmeier und Co. ausgehandelte Vereinbarung von der einen Seite absolut ignoriert wurde und ein Putsch durchgezogen wurde reagierten die Russen. Agiert haben bis dahin andere!

Man kann es ganz einfach auf den Punkt bringen: Es wurde gezockt und man hat sich verzockt!
Was wir hier speziell von Seiten der EU erleben ist politischer Dilletantismus in Perfektion. Von den Amerikanern ist nichts anderes zu erwarten, also alles wie gewohnt!

SCORN




rot mark.
@SCORN, bis dahin alles richtig, warum aber ist der russische Verhandlungsteilnehmer in dieser Steinmeierrunde abgereist , ohne die Vereinbarung zu unterschreiben ? Wenn ich an Verhandlungen teilnehme, ohne am Ende das Ergebnis durch Unterschrift zu sanktionieren, stimme ich dem Ergebnis nicht zu. So werte ich das mit meinem gesunden Menschenverstand. Dann aber nach Moskau fahren und ein großes Geschrei anzetteln, "die halten sich nicht an das Verhandlungsergebnis igittigitt", das hat schon was, das ist an Demagogie nicht zu überbieten.
Da stimmst du mir doch zu, oder? Ich weiss, das fällt schwer aber aus der Nummer kommen die Russen nicht so schnell raus. Und schauen wir mal wer zuletzt lacht.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#1418

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 09:49
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@Gert Ganz einfach. Die Vereinbarung wurde zwischen dem Ukrainischen Präsidenten und den Oppositionsparteien geschlossen und unterschrieben. Deutschland, Polen und Frankreich waren genauso wie Russland Zeugen dieses Verfahrens, was sie mit ihrer Unterschrift auch bestätigt haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinbarun...Februar_2014%29

Nach den letzten 2 Wochen, kaum noch zu glauben, dass Russland soviel Vertrauen hatte. Wenn man ganz böse denken würde, könnte man glauben, der Westen hat Russland über den Tisch gezogen.

LG von der Moskwitschka


Gert und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1419

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 09:51
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1418
@Gert Ganz einfach. Die Vereinbarung wurde zwischen dem Ukrainischen Präsidenten und den Oppositionsparteien geschlossen und unterschrieben. Deutschland, Polen und Frankreich waren genauso wie Russland Zeugen dieses Verfahrens, was sie mit ihrer Unterschrift auch bestätigt haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinbarun...Februar_2014%29

Nach den letzten 2 Wochen, kaum noch zu glauben, dass Russland soviel Vertrauen hatte. Wenn man ganz böse denken würde, könnte man glauben, der Westen hat Russland über den Tisch gezogen.

LG von der Moskwitschka

Russland hat nicht unterschrieben war also auch nicht Zeuge.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#1420

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.03.2014 09:52
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von werner im Beitrag #1405
Zitat von Gert im Beitrag #1394
. . .



@SCORN du argumentierst genauso wie die Russen nach der Methode haltet den Dieb. Meine Meinung ist es ist scheißegal was in Kiew passiert es geht Moskau eine feuchten Kehricht an, es berechtigt nicht zu Aggressionen oder Annexionen in der Ukraine.mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Die Ukrainer können machen was sie wollen, außer natürlich die Russische Föderation anzugreifen, es ist ihre interne Angelegenheit . Dass das keiner begreift , versteh ich nicht.


@Gert grundsätzlich richtig, dass es Moskau nichts angeht, was in der Ukraine vorgeht. Gleiches gilt allerdings auch für alle anderen.

Wenn irgendein Land oder andere anfängt, seine Interessen in einem anderen Land voranzutreiben, muss ich auch jedem anderen Land zugestehen, gleiches zu tun. Es ist jetzt fruchtlos, zu streiten, ob Russland über Bartergeschäfte begonnen hat, Einfluss zu nehmen oder die EU mit Lockvogelangeboten.

In jedem Fall habe ich bisher nur Hinweise darauf, dass von Seiten des Westens die politische Stimmung medial logistisch und finanziell angeheizt wurde, während sich Russland bis zum Putsch zurückgehalten hat. Für Russland wäre es sicher ein Leichtes gewesen, die russischstämmige Bevölkerung zu mobilisieren, jedem 150USD für die Teilnahme an Demonstrationen in die Hand zu drücken und nach Kiew zu karren. Hat Russland aber nicht gemacht.[/quote]

Zitat




rot mark. dem stimme ich natürlich zu. Ich war froh, dass die Amerikaner sich in Syrien zurückgehalten haben, obwohl hier so mancher schon applaudierte," na da seht ihr wieder die bösen Amis". Diese verbalen Konstruktionen mit denen versucht wird die Besetzung der Krim zu rechtfertigen, sind schon abenteuerlich. Ich frage mich wieso diese Soldaten ständig vermummt rumlaufen ? Daran kann man doch sehen, das sie (die russische Führung) ein schlechtes Gewissen habe und sich ihrer Sache nicht sicher sind.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 08.03.2014 09:53 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 468 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557105 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen