#121

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 15:35
von damals wars | 12.145 Beiträge

"Die Finanzierung der gesamten Majdan-Logistik wirft Fragen auf: Transportkosten, Redner- und Konzertbühnenpacht, die Versorgung der Demonstranten mit den abertausenden Ukraine- und EU-Flaggen, mit „Mein-Täglich-Gulasch“ sowie warmen und wärmenden Getränken für alle, Übernachtungs- und Sanitäranlagenkosten und deren Reinigung usw.. Eine Revolution ist ein teures Unterfangen."

Ja, aber das wurde doch in Polen schon geprobt.
Das Geld wird cash überbracht,von diversen Menschenrechtlern, aus Parteien, Gewerkschaften, Kirchen usw.! Wozu gibt es schwarze Kassen? Refinanziert wird aus der Steuerkasse!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#122

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 16:18
von werner | 1.591 Beiträge

Der Clip ist zwar vom Dezember, aber ich stelle mir gerade vor, wie die Einsatzgrundsätze der Polizei in D aussehen in einer vergleichbaren Situation, Vermummte, Pfefferspray, Eisenstangen und Ketten, Molotowcocktails.

Kann mich noch an das Vorgehen in der Mainzer Straße erinnern und da ging es nur um die Rechte des Hauseigentümers.

Bemerkenswert, welche Fotoarmada und Videofilmer (1:42) bereit steht, um sofort die Bilder von gewalttätigen Polizisten gegen Demonstranten um die Welt zu schicken.

In der ersten Minute ist zu sehen, dass in der ersten Reihe Organisatoren stehen, die die Angriffe auf die Polizei koordinieren. Ein Behelmter schickt einen Unmaskierten Angreifer in die hinteren Reihe zurück.

http://rutube.ru/video/5c49a9649614e053aee854767b1a0795/


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#123

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 16:20
von furry | 3.573 Beiträge

Welches der wahre Grund der Aufstände in der Ukraine ist, kann ich nicht genau einschätzen.
Worüber ich nachdenke, ist, was passiert in Europa, wenn sich die Opposition dort durchsetzen sollte. Die Ukraine wäre kurz über lang in der EU und NATO. Russland würde dadurch geschwächt, somit auch als politischer Gegenpart zu den USA. Dadurch könnten die USA verstärkt Einfluss nehmen auf die Politik in der labilen EU. Wie dieser Einfluss aussehen könnte, bleibt abzuwarten. Wenn man aber dem amerikanischen Vorbild folgt, sehe ich zunehmend gewaltige Einschnitte in der europäischen Sozialpolitik.
Die Senioren hier im Forum wird es eventuell noch nicht treffen, dafür aber unsere Kinder.
Diese Expansionspolitik durch die Hintertür stimmt mich sehr misstrauisch.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Schuddelkind und EK82I haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#124

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 16:43
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #123
Welches der wahre Grund der Aufstände in der Ukraine ist, kann ich nicht genau einschätzen.
Worüber ich nachdenke, ist, was passiert in Europa, wenn sich die Opposition dort durchsetzen sollte. Die Ukraine wäre kurz über lang in der EU und NATO. Russland würde dadurch geschwächt, somit auch als politischer Gegenpart zu den USA. Dadurch könnten die USA verstärkt Einfluss nehmen auf die Politik in der labilen EU. Wie dieser Einfluss aussehen könnte, bleibt abzuwarten. Wenn man aber dem amerikanischen Vorbild folgt, sehe ich zunehmend gewaltige Einschnitte in der europäischen Sozialpolitik.
Die Senioren hier im Forum wird es eventuell noch nicht treffen, dafür aber unsere Kinder.
Diese Expansionspolitik durch die Hintertür stimmt mich sehr misstrauisch.


Mal etwas OT---Habe mir gestern mal die Sendung--Schutzige Kriege-- auf Phoenix angeschaut, war sehr sehenswert. Da brauch mir keiner mit amerikanischen Vorbild mehr kommen. Übrigens wird die Sendung heute 19.15 Uhr auf Phoenix nochmal ausgestrahlt.


nach oben springen

#125

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 17:22
von PF75 | 3.292 Beiträge

Was wäre denn passiert wenn Janukowitsch das "Auslieferungsabkommen " mit der EU unterschrieben hätte ?
Wäre er dann ein Freund Eurpoas gewesen?
hätte sich dann der Klitschko-Clan wieder zurück ziehen müssen ?
Wäre dann unsere " Bundesmutti "sicherlich dort hin gefahren um sch für ihren Erfolg feiern zu lassen.


nach oben springen

#126

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 18:06
von turtle | 6.961 Beiträge

Was in der Ukraine abläuft ist ganz klar ein Putschversuch, Bezahlt und gesteuert um hauptsächlich Putin zu schwächen. Das die Ukraine neben Weißrussland politisch wichtig für Russland ist unbestreitbar. Grundnormen der Demokratie müssen auch in der Ukraine gelten. Ein Präsidentenwechsel geht nur durch Neuwahlen.. . Janukowitsch wurde durch die Mehrheit des Volkes gewählt. Mich erschreckt wie die Schuld für die Gewalt nur der Regierung zugeschoben wird. Es ist doch kein Geheimnis das die ganze Revolte einschließlich bewusst eingesetzter Provokateure von Geldern der Putin Gegner bezahlt wird. Auch wenn es so da gestellt wird, repräsentativ für das ganze Land sind die Protestler nicht.
Klitschko ein großer Patriot ? Oder sind die Geister die er rief nun aus dem Ruder gelaufen?
Wenn die Mehrheit der Ukrainer in die EU möchten ok. Bei den nächsten Wahlen haben sie die Möglichkeit für einen Regierungswechsel. Reif für die EU ist die Ukraine jetzt sowieso nicht. Es ist verlogen so zu tun als möchte die Mehrheit der EU die Ukraine in nächster Zeit in der EU. Man kann sich doch ausrechnen was das kosten wird. Aber auch jetzt schon fließen garantiert auch Steuergelder für die Protestler von uns nach Kiew. Ich vermute wenn es gelingt die Regierung Janokowitsch zu stürzen , spekuliert man mit Signalwirkung für Weißrussland.. Oder war das von Anfang an der ganze Plan? Der Verlust der Ukraine für den russischen Einfluss würde Putin schwer treffen. Nicht auszudenken Weißrussland würde auch noch ausscheren. Wie soll es ohne Russland und der wirtschaftlichen Abhängigkeit besonders von Rohstoffen überhaupt gehen.. Vorzugspreise gibt es dann garantiert nicht mehr. Angekommen in der EU würden viele den Tag verfluchen, als sie auf dem Maidan Steine warfen. So schnell wird das nicht mit dem EU Paradies. Alles braucht seine Zeit.. Quo Vadis Ukraine? Wie reagieren die vielen Russischstämmigen und Anhänger von Janokowitsch sollte der Putsch erfolgreich sein. Nein Ruhe sehe ich vorläufig nicht in der Ukraine.


SCORN, Kurt, werner, DoreHolm, EK82I und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.01.2014 18:09 | nach oben springen

#127

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 08:09
von Kurt | 933 Beiträge

"Unter dem Tisch" fließen millionen Dollar in die Ukraine, um das Land zu destabilisieren. Im "Info Radio des RBB" (ein Hetzsender des öffentlichen Rundfunks in unserer Region), hörte ich am heute, daß die sogenannten Demonstranten tonnenweise Material nach Kiew fahren lassen, um Barrikaden bauen zu können und Feuer am lodern zu halten. Da werden massenweise Autoreifen, Schneesäcke, Lebensmittel und Wasser herangekarrt.
Eine "logistische Meisterleistung" - heißt es da von unseren Qualitätsmedien. Alle großen Straßen zum Maidan seinen von "Demonstranten", welche Stahlhelme tragen und fleißig Molotowcocktails bauen, mit drei Meter hohen Eiswänden zugebaut worden. Man fülle Säcke mit verdichtetem Schnee, baue Gerüste, um diese Säcke zu stabilisieren und übergieße das Ganze mit Wasser. Der Reporter beschrieb genau, wie das im Moment so alles abläuft und interviewte "demokratische Kräfte", die verlauten ließen, daß sich eine Räumung des Maidan hoffentlich nur mit einem Blutbad durchsetzen läßt.
Stellt sich die Frage: Wer bezahlt die ganze Sache? Wer versorgt die "demokratischen Strömungen"? Auf diese Fragen gab es natürlich keine Antworten unseres Rundfunks.
Stattdessen droht Barroso offen der gewählten Regierung in Kiew, und unsere Kanzlerin griff zum Telefon, um Janukowitsch persönlich zu erklären, wie sie sich die Ukraine der Zukunft vorstellt.


nach oben springen

#128

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 08:49
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #127
"Unter dem Tisch" fließen millionen Dollar in die Ukraine, um das Land zu destabilisieren. Im "Info Radio des RBB" (ein Hetzsender des öffentlichen Rundfunks in unserer Region), hörte ich am heute, daß die sogenannten Demonstranten tonnenweise Material nach Kiew fahren lassen, um Barrikaden bauen zu können und Feuer am lodern zu halten. Da werden massenweise Autoreifen, Schneesäcke, Lebensmittel und Wasser herangekarrt.
Eine "logistische Meisterleistung" - heißt es da von unseren Qualitätsmedien. Alle großen Straßen zum Maidan seinen von "Demonstranten", welche Stahlhelme tragen und fleißig Molotowcocktails bauen, mit drei Meter hohen Eiswänden zugebaut worden. Man fülle Säcke mit verdichtetem Schnee, baue Gerüste, um diese Säcke zu stabilisieren und übergieße das Ganze mit Wasser. Der Reporter beschrieb genau, wie das im Moment so alles abläuft und interviewte "demokratische Kräfte", die verlauten ließen, daß sich eine Räumung des Maidan hoffentlich nur mit einem Blutbad durchsetzen läßt.
Stellt sich die Frage: Wer bezahlt die ganze Sache? Wer versorgt die "demokratischen Strömungen"? Auf diese Fragen gab es natürlich keine Antworten unseres Rundfunks.
Stattdessen droht Barroso offen der gewählten Regierung in Kiew, und unsere Kanzlerin griff zum Telefon, um Janukowitsch persönlich zu erklären, wie sie sich die Ukraine der Zukunft vorstellt.



Diese Hetztiraden des Users @Kurt werden wohl nun zum samstäglichen Morgenritual .
Eine differenziertere Betrachtung der Lage in der Ukraine könnte man von einem Pädagogen schon erwarten.
So bleibt es die dumpfe Propaganda , wie sie in 40 Jahren DDR den Menschen täglich eingetrichtert wurde.


nach oben springen

#129

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 09:09
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #128

Diese Hetztiraden des Users @Kurt werden wohl nun zum samstäglichen Morgenritual .
Eine differenziertere Betrachtung der Lage in der Ukraine könnte man von einem Pädagogen schon erwarten.
So bleibt es die dumpfe Propaganda , wie sie in 40 Jahren DDR den Menschen täglich eingetrichtert wurde.



na dann, gehe doch mit gutem beispiel voran . anstatt hier deine persönlichen triaden gegenüber @kurt abzulassen.


zuletzt bearbeitet 25.01.2014 09:10 | nach oben springen

#130

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 09:36
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #128

Diese Hetztiraden des Users @Kurt werden wohl nun zum samstäglichen Morgenritual .
Eine differenziertere Betrachtung der Lage in der Ukraine könnte man von einem Pädagogen schon erwarten.
So bleibt es die dumpfe Propaganda , wie sie in 40 Jahren DDR den Menschen täglich eingetrichtert wurde.





es ist schlicht die reale Situation welche Kurt treffend beschreibt! "Hetztiraden" kommen da wohl eher aus deiner Tastatur! Zur Abwechslung könntest du ja auf die aufgeworfenen Fragen eingehen! Wer finanziert die "Oposition", welche sich sogar professionelle Bühnen bauen kann damit ihre Einpeitscher richtig zur Geltung kommen? @schnatterinchen, las doch mal deine Plattheiten und versuche dich an der Beantwortung der im Raum stehenden Fragen, auch wenn die naheliegenden Antworten nicht in dein medienkonformes Weltbild passen.

SCORN


seaman und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#131

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 09:41
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Kiew
Donnerstag, 23. Januar 2014 , von Freeman um 22:00

Tausende Demonstranten haben die amerikanische Botschaft in der ukrainischen Hauptstadt Kiew umzingelt und damit ihren Protest gegen die Einmischung Washingtons in die inneren Angelegenheiten des Landes ausgedrückt. Die Demo wurde von einer Gruppe die sich "Kiewer für eine saubere Stadt" nennt organisiert. Sie sind gegen die Gewalttäter die in der Stadt wüten. Ihrer Meinung nach steckt Washington hinter dem Aufstand und sie forderten ein Ende als Sponsor der Unruhen.

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Demonstranten umzingeln US-Botschaft in Kiew http://alles-schallundrauch.blogspot.com...l#ixzz2rOj1Ds28

http://alles-schallundrauch.blogspot.com...tschaft-in.html

Die UDAR, die Partei von Vitali Klitschko, wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) finanziell und logistisch unterstützt, die wiederum zu über 90 Prozent vom deutschen Staat finanziert wird. Die KAS hat unter Anderem als Aufgabe die "europäischen Einigung" zu fördern. Das heisst, diese Proteste der "Opposition" in der Ukraine werden vom deutschen Steuerzahler finanziert, damit die Ukraine in die EU einverleibt werden kann. Dazu kommt das Geld von George Soros, der auch den "Regimewechsel" will und die Demonstranten tatkräftig bezahlt. Es handelt sich also um einen vom Ausland inszenierten Protest.


Alles Schall und Rauch: Was halten Ukrainer von der "Opposition?" http://alles-schallundrauch.blogspot.com...l#ixzz2rOk3seXk


EK82I hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.01.2014 09:46 | nach oben springen

#132

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 09:55
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von SCORN im Beitrag #130
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #128

Diese Hetztiraden des Users @Kurt werden wohl nun zum samstäglichen Morgenritual .
Eine differenziertere Betrachtung der Lage in der Ukraine könnte man von einem Pädagogen schon erwarten.
So bleibt es die dumpfe Propaganda , wie sie in 40 Jahren DDR den Menschen täglich eingetrichtert wurde.





es ist schlicht die reale Situation welche Kurt treffend beschreibt! "Hetztiraden" kommen da wohl eher aus deiner Tastatur! Zur Abwechslung könntest du ja auf die aufgeworfenen Fragen eingehen! Wer finanziert die "Oposition", welche sich sogar professionelle Bühnen bauen kann damit ihre Einpeitscher richtig zur Geltung kommen? @schnatterinchen, las doch mal deine Plattheiten und versuche dich an der Beantwortung der im Raum stehenden Fragen, auch wenn die naheliegenden Antworten nicht in dein medienkonformes Weltbild passen.

SCORN




Na sicher doch, alle Demonstranten vom Westen bezahlte Chaoten und Brandstifter in der Ukraine.
Genau wie in Syrien, da sind ja deiner Ansicht nach auch alle Gegner Asssads Terroristen.


nach oben springen

#133

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 09:58
von SCORN | 1.456 Beiträge

Interessante Einschätzung welche der Wahrheit wohl ziemlich nahe kommt:

"Die UDAR, die Partei von Vitali Klitschko, wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) finanziell und logistisch unterstützt, die wiederum zu über 90 Prozent vom deutschen Staat finanziert wird. Die KAS hat unter Anderem als Aufgabe die "europäischen Einigung" zu fördern. Das heisst, diese Proteste der "Opposition" in der Ukraine werden vom deutschen Steuerzahler finanziert, damit die Ukraine in die EU einverleibt werden kann. Dazu kommt das Geld von George Soros, der auch den "Regimewechsel" will und die Demonstranten tatkräftig bezahlt. Es handelt sich also um einen vom Ausland inszenierten Protest."

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Was halten Ukrainer von der "Opposition?" http://alles-schallundrauch.blogspot.com...l#ixzz2rOn1n0jv


nach oben springen

#134

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 09:59
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Woher weißt du denn das?
Wer ist denn dieser Herr "Freedom"?
Hast du auch Fakten?


nach oben springen

#135

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 09:59
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #132

Genau wie in Syrien, da sind ja deiner Ansicht nach auch alle Gegner Asssads Terroristen.




wo bitte schön habe ich das behauptet? wenn du keine argumente mehr hast fängst du an zu fabuliern.........


nach oben springen

#136

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 10:01
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Wo sind denn deine Argumente?


nach oben springen

#137

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 10:02
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #134

Hast du auch Fakten?


die Konrad Adenauer Stiftung steht ganz offen für ihr Engagement in der Ukraine, aber das darfst du ruhig anzweifeln. auch George Soros nimmte kein Blatt mehr vor den Mund........aber auch das wird dich nicht beeindrucken.


zuletzt bearbeitet 25.01.2014 10:06 | nach oben springen

#138

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 10:03
von DoreHolm | 7.692 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #132
Zitat von SCORN im Beitrag #130
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #128

Diese Hetztiraden des Users @Kurt werden wohl nun zum samstäglichen Morgenritual .
Eine differenziertere Betrachtung der Lage in der Ukraine könnte man von einem Pädagogen schon erwarten.
So bleibt es die dumpfe Propaganda , wie sie in 40 Jahren DDR den Menschen täglich eingetrichtert wurde.





es ist schlicht die reale Situation welche Kurt treffend beschreibt! "Hetztiraden" kommen da wohl eher aus deiner Tastatur! Zur Abwechslung könntest du ja auf die aufgeworfenen Fragen eingehen! Wer finanziert die "Oposition", welche sich sogar professionelle Bühnen bauen kann damit ihre Einpeitscher richtig zur Geltung kommen? @schnatterinchen, las doch mal deine Plattheiten und versuche dich an der Beantwortung der im Raum stehenden Fragen, auch wenn die naheliegenden Antworten nicht in dein medienkonformes Weltbild passen.

SCORN




Na sicher doch, alle Demonstranten vom Westen bezahlte Chaoten und Brandstifter in der Ukraine.
Genau wie in Syrien, da sind ja deiner Ansicht nach auch alle Gegner Asssads Terroristen.




Rot: Warum bleibst Du nicht sachlich ? Mit solcherart Rundumschlägen erreichst Du niemanden geschweige denn überzeugst Du jemanden.
Im Gegenteil, Du verprellst mitunter sogar Leute, die ansonsten Anhänger der Demonstranten sind, denn selbst die wissen, wie heterogen diese zusammengesetzt sind und was die Assad-Gegner betrifft, sind selbst die USA etwas auf Distanz gegangen.



nach oben springen

#139

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 10:04
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Die Unterstützung bestreitet keiner. In welchem Umfang geschieht diese Unterstützung denn?
Da hast du doch sicher Fakten parat.


nach oben springen

#140

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2014 10:04
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #136
Wo sind denn deine Argumente?


verlierst du die Übersicht ? Syrien, Ukraine...........was meinst du? Informier dich erst mal bei den RTL und Sat 1 Nachrichten, damit du "up to date" bist


nach oben springen



Besucher
12 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 949 Gäste und 69 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 69 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen