#1161

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Also Freunde der Sonne und des Lichtes, nun bleibt mal schön auf den Teppich! Es bringt nix sich hier die Köpfe ein zu schlagen, es wird keine gemeinsame Meinung geben, ist wie in der Politik! Die User die schon immer Freund Russlands(Sowjetunion) sind und waren, die lesen und hört halt das raus was geschrieben wird und die schon früher gegen diesen Staat waren und es noch sind, eben jenes. Ob Putin oder Obama und die alle dazu gehören, sollen mal schön vor ihrer eigenen Tür kehren, jeder von denen hat genug Dreck am Stecken( der eine mehr der andere weniger), koscher ist keine von den allen. Sie drehen doch alles so als ob sie recht haben! Ein Urteil, von Jemanden der weder da noch dort richtig hinter die Kulissen schauen kann bringt nix, außer es artet in Beleidigungen oder Spott aus und das finde ich nicht schön! Nicht das die Admins wieder eingreifen und wir verlieren wieder ein paar User die ordentlich mit schreiben und antworten! Stille Leser haben wir genug im Forum und das ist nicht Sinn und Zweck, sonst kann man sich ja gleich ins Bett legen oder etwas anderes tun! Ich hoffe Ihr gebt mir recht? Wen nicht, dann faltet mich zusammen!
Grüsse Steffen52


SCORN, Hans, Burt Monroe und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1162

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:16
von eisenringtheo | 9.193 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #1160
(...)
Die Pressekonferenz von Putin fand ich gut. Er behält einen kühlen Kopf(...).


Nein, ich fand sie schrecklich. Obschon ausgewählte Journalisten nur ausgewählte Fragen gestellt, hat er sich oft an die Armlehne gekrallt und auf mich ganz nervös und gestresst gewirkt.
Theo


Gert und Tobeck haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1163

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:17
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1158



dannn pass mal auf dass dir das Wasser nicht bis zum Halse steht, soll ungesund sein


weist du @Gert, ich kann mich sehr gut im und unter Wasser bewegen, ich habe da eine sehr gute Ausbildung genossen und trainiere meine Fähigkeitn immer noch

nun aber zurück zum Thema und keine persönliche Anmache mehr!

Gruß
SCORN


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1164

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:25
von josy95 | 4.915 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1144
Wenn man heute Antworten sucht, muss man gezielt suchen. Irgendeine NWZ hat in ihrer Online Ausgabe folgendes Interview veröffentlicht:

Hoffen, dass Vernunft siegt

Publizist und Russland-Experte Peter Scholl-Latour hofft, dass auf der Krim Ruhe einkehrt. Der 89-Jährige rät Kanzlerin Merkel, sich mehr zurückzuhalten.

Frage: Die Lage spitzt sich mehr und mehr zu. Drohen auf der Krim Krieg und die Spaltung Europas?

Scholl-Latour: Man kann nur hoffen, dass die Vernunft siegt. Russen und Europäer sind hoffentlich schlau genug, nicht schon wieder einen heißen Krieg anzuzetteln, nachdem sie gerade den Kalten Krieg beendet haben. Beide Seiten sollten sich jetzt zurückhalten. Viele Informationen über den Konflikt sind doch sehr einseitig. Der Maidan in Kiew ist nicht die Ukraine. Die Mehrheit der ukrainischen Bevölkerung war stets pro-russisch. Die Ukraine ist ethnisch und religiös sehr unterschiedlich und geteilt.

Frage: Russland verstößt gegen das Völkerrecht und will die Krim besetzen...

Scholl-Latour: Zu Sowjetzeiten unter Präsident Chruschtschow ist die Krim der Ukraine geschenkt worden. Das geschah ohne Rücksicht auf die Bevölkerung und war ein willkürlicher Akt. Für Russland ist die Krim ein strategisch unverzichtbares Gebiet.

Frage: Präsident Putin setzt offenbar bewusst auf Konfrontation.

Scholl-Latour: Russland ist für uns als Partner wichtiger als die Ukraine. Es macht keinen Sinn, immer auf Putin einzuschlagen. Er ist als Präsident an der Spitze das geringere Übel. Er ist relativ europa- und deutschlandfreundlich. Es ist idiotisch, mit ihm neue Auseinandersetzungen anzuzetteln.

Frage: Dabei hatte es nach dem Abschluss des Ukraine-Abkommens nach einem Durchbruch ausgesehen. Warum die Eskalation?

Scholl-Latour: Die Ukrainer haben verrückt gespielt und dieses Abkommen verworfen. Die Regierung in Kiew hat sich selbst ernannt, ihr fehlt die demokratische Legitimation.

Frage: Die New York Times zitiert aus einem Telefongespräch zwischen Obama und Angela Merkel, in dem die Kanzlerin erklärt habe, Putin sei realitätsfern und „in einer anderen Welt“...

Scholl-Latour: Die Kanzlerin sollte sich etwas zurücknehmen. Was sollen derartige Beschimpfungen Putins? Obama hat mit seinen Drohnen-Angriffen inzwischen mehr Menschen umgebracht als bei der ukrainischen Revolution ums Leben gekommen sind. Gerade Deutschland sollte sich mit dem moralischen Zeigefinger und Demokratiepredigten etwas zurückhalten.


http://www.nwzonline.de/interview/hoffen...,351917483.html

Man könnte fast den Eindruck bekommen, andere Journalisten kennen Peter Scholl-Latour nicht. Dieser Mann hat etliche weltpolitische Konflikte in seinem Leben erlebt. Seine Einschätzung ist in diesen Tagen wie ein Trost und Hoffnung zugleich.

LG von der Moskwitschka


(rot mark)

Das ist wohl die treffendste und gewichtigste Aussage zu dem ganzen Hickhack.

Und jeder sollte sich ganz bewußt vor Augen halten, wie die eigene Politik bei ähnlichen Interessenkonflikten im eigenen Land oder vor der eigenen Haustür reagieren würde.

Die Meinung von Herrn Peter Scholl- Latour hat schon etwas für sich....!

Bleibt nur zu hoffen und zu wünschen, das es eine gute und friedliche Lösung ohne weiteres Blutvergießen sowohl für die Russen als auch die Ukrainer und damit für Europa und die Welt, für uns alle und den Frieden gibt!

josy95


Sternbild Krebs, eine seiner herausragenden Eigenschaften: Krebse kommen immer an ihr Ziel..., und wenn sie zei Schritt vorgehen und einen zurück...

Zu verstehen als Abmahnung an EINEN Admin... bitte lächeln!
SCORN, Hans, DoreHolm, Damals87 und PF75 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1165

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:26
von damals wars | 12.219 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1159
Ich denke die Moderatorin des Senders Russia Today hat heute wohl den letzten Arbeitstag gehabt und wird sich morgen auf dem Jobcenter melden müssen..

Theo


Gibt es den " Radio Free Europe" nicht mehr?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1166

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:33
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1162


Nein, ich fand sie schrecklich. Obschon ausgewählte Journalisten nur ausgewählte Fragen gestellt, hat er sich oft an die Armlehne gekrallt und auf mich ganz nervös und gestresst gewirkt.
Theo


nein theo, auch ich fand sie gut.weißt du auch warum?


weißt du wie PK bei uns stattfinden? hinter einem podest, hinter einem schreibtisch(amis) oder einem pult. wladimir der tatsächlich "eier in der hose hat" tut dies auf augenhöhe mit seinen gästen. ohne trennungen, wie pulte oder schreibtische. er ist einfach nur nahe dran.....

zur PK selbst :
ich fand die pressekonferenz absolut souverän. herr putin hat sie sehr gut gemeistert und seine zuhörer mitgerissen. ich gebe zu er hat mich absolut überzeugt und wirkte glaubhaft.
in meinen augen hat er alle fragen schlüssig beantwortet. sowas würde ich mir auch mal von unseren staatsoberhäuptern wünschen
hier die PK:


suentaler, Kurt, SCORN, passport, Damals87, Burt Monroe und werner haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1167

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:34
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #1165


Gibt es den " Radio Free Europe" nicht mehr?



Selbstverständlich gibt es diesen Sender noch. So ein Projekt gibt die CIA nicht so schnell auf. Mit dem Sender wird versucht, massiv Einfluss auf die Bevölkerungen Osteuropas und Mittelasiens zu nehmen. Auch die Ukraine gehört zum "Zielgebiet".


nach oben springen

#1168

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:35
von damals wars | 12.219 Beiträge

Ist doch schön, das es noch einen Mann gibt, der nicht auf Befehle von Mutti hört.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#1169

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 20:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #1168
Ist doch schön, das es noch einen Mann gibt, der nicht auf Befehle von Mutti hört.

@damals wars, das ist was ich meine in meinen Beitrag. Beleidigungen oder Spott! Man kann auch ordentlich antworten, wer es kann!
Grüsse Steffen52


Tobeck hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1170

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 22:02
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von WernerHolt im Beitrag #1166

nein theo, auch ich fand sie gut.weißt du auch warum?
weißt du wie PK bei uns stattfinden? hinter einem podest, hinter einem schreibtisch(amis) oder einem pult. wladimir der tatsächlich "eier in der hose hat" tut dies auf augenhöhe mit seinen gästen. ohne trennungen, wie pulte oder schreibtische. er ist einfach nur nahe dran.....

zur PK selbst :
ich fand die pressekonferenz absolut souverän. herr putin hat sie sehr gut gemeistert und seine zuhörer mitgerissen. ich gebe zu er hat mich absolut überzeugt und wirkte glaubhaft.
in meinen augen hat er alle fragen schlüssig beantwortet. sowas würde ich mir auch mal von unseren staatsoberhäuptern wünschen



Da stimme ich dir in Teilen zu. So wie er da saß, hatte das etwas offenes, etwas nahezu ohne Distanz. Das hat mir auch gefallen. Schaue ich mir dann aber Die Journalisten im Raum an, hab ich ein Diktat im Kopf. Mitschreiben, und nicht mitdenken um besonders differenzierte Fragen zu stellen, stellen zu können. Da wirkt es wieder nicht so frei und offen.

Das was er sagt, ist seine Auffassung, eben das was seine Medien (das ist jetzt nicht abschätzig gemeint) jeden Tag berichten. Also inhaltlich würde ich nicht sagen, dass er mich überzeugt hat.

Was ich wahrgenommen habe ist ein sehr selbstsicherer Mann der weiß was er macht. Und der auch weiß, dass ihm keiner etwas kann. Jedenfalls nicht ohne einen verdammt hohen Preis zu zahlen.

Anbei, ein paar Meldungen des Tages:

"Militäreinheit wird gerade durch Russen gestürmt..."

"11 Busse mit Soldaten sind bei Ukrainischer Basis, auch Speznas. Sie verlangen sofortige Kapitulation."

"Anruf von Jewpatoria Flugabwehr-Raketen Regiment Von allen Seiten von Russen belagert.versuchter Angriff."

"Russische Spezialeinheiten nimmt Teil in Jewpatoria-4519. Der Angriff wird fortgesetzt. "

"Journalistin berichtet, das Familienangehörige der Militärs bedrängt werden,sodass sie aufgeben"

"Belbek: Militäreinheit hat Ultimatum erhalten.Seite der Krim oder in 4 Stunden wird gestürmt"

https://www.youtube.com/watch?v=-US0mAj-...ture=youtu.be&a

Und so geht das den ganzen Tag. Mir behagt das alles nicht...


nach oben springen

#1171

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 22:39
von Pitti53 | 8.791 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1162
Zitat von Kurt im Beitrag #1160
(...)
Die Pressekonferenz von Putin fand ich gut. Er behält einen kühlen Kopf(...).


Nein, ich fand sie schrecklich. Obschon ausgewählte Journalisten nur ausgewählte Fragen gestellt, hat er sich oft an die Armlehne gekrallt und auf mich ganz nervös und gestresst gewirkt.
Theo


Ich fand den Putin gut.

Wann hat ein Staatsoberhaupt sich mal eine STUNDE der Presse gestellt, Auch wenns nur die einheimische war?

UND wer von den hierigen Foristen hat wirklich die ganze Pressekonferenz gehört`
Sicher wieder die wenigsten. Aber drüber reden...........


suentaler, eisenringtheo und Kurt haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1172

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2014 23:14
von eisenringtheo | 9.193 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #1171
(...)
Wann hat ein Staatsoberhaupt sich mal eine STUNDE der Presse gestellt, Auch wenns nur die einheimische war?

UND wer von den hierigen Foristen hat wirklich die ganze Pressekonferenz gehört?
Sicher wieder die wenigsten. Aber drüber reden...........


Schuldig im Sinne der Anklage! Nachdem ich gemerkt habe, dass nur regierungstreue Journalisten da waren, habe ich bald wieder abgeschaltet. Putins Nervosität macht mich selber nervös. Das brauche ich nicht. Falls Medwedew 2024 Präsident wird, schaue ich seine Reden bis zum Schluss. Coole Typen ertrag ich besser...
Theo


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1173

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2014 00:03
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1172
Zitat von Pitti53 im Beitrag #1171
(...)
Wann hat ein Staatsoberhaupt sich mal eine STUNDE der Presse gestellt, Auch wenns nur die einheimische war?

UND wer von den hierigen Foristen hat wirklich die ganze Pressekonferenz gehört?
Sicher wieder die wenigsten. Aber drüber reden...........


Schuldig im Sinne der Anklage! Nachdem ich gemerkt habe, dass nur regierungstreue Journalisten da waren, habe ich bald wieder abgeschaltet. Putins Nervosität macht mich selber nervös. Das brauche ich nicht. Falls Medwedew 2024 Präsident wird, schaue ich seine Reden bis zum Schluss. Coole Typen ertrag ich besser...
Theo


Wo war der denn nervös ? Keine Spur.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#1174

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2014 00:06
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1172
Zitat von Pitti53 im Beitrag #1171
(...)
Wann hat ein Staatsoberhaupt sich mal eine STUNDE der Presse gestellt, Auch wenns nur die einheimische war?

UND wer von den hierigen Foristen hat wirklich die ganze Pressekonferenz gehört?
Sicher wieder die wenigsten. Aber drüber reden...........


Schuldig im Sinne der Anklage! Nachdem ich gemerkt habe, dass nur regierungstreue Journalisten da waren, habe ich bald wieder abgeschaltet. Putins Nervosität macht mich selber nervös. Das brauche ich nicht. Falls Medwedew 2024 Präsident wird, schaue ich seine Reden bis zum Schluss. Coole Typen ertrag ich besser...
Theo

Ich nehme an bis dahin ist es eine Erbmonarchie geworden.
Um diese Inszinierung zu durchschauen,bedarf es kein Psychologie Studium.


zuletzt bearbeitet 05.03.2014 14:41 | nach oben springen

#1175

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2014 00:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Er hat doch schon bei der Aussage: "Es sind keine russischen Truppen, es sind Sicherheitskräfte (sein Wortlaut hab ich mehr im Kopf) die dort die Krim beschützen, gelogen. Oder gibt es in Russland "private" militärisierte Kräfte, die nicht dem Verteidungsminister unterstehen?

Wer, spätestens ab dieser Aussage Putin glaubt...na ich weiß nicht.

Scheint aber wohl so zu sein wie ich vermute. Putin darf das. Weil es gegen den Westen geht. Nur mal nebenbei, der Westen --> das sind wir alle.


nach oben springen

#1176

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2014 06:11
von SCORN | 1.456 Beiträge

„Sanktionen Unausweichlich“, „Sanktionen immer Wahrscheinlicher“, Dies ist mittlerweile der Tenor in der Berichterstattung der meisten Medien im Westen.
Dabei sagt Putin schon recht gelassen: „Sanktionen treffen immer beide Seiten“ . Mann kann hier trefflich streiten wer denn wohl mehr verliert bei irgenwelchen Sanktionen! Meiner Meinung nach können die Russen es gelassener sehen als z.b Deutschland, haben sie doch im Rücken die größte und ständig wachsende Wirtschaftssupermacht der Chinesen, welche klar gemacht haben dass sie der Sichtweise Obama’s und Merkel’s nicht folgen.

Betreffen die geplanten Sanktionen eigentlich auch die riesigen Antonov 124 Transporter der Russen, ohne die z.b. die Bundeswehr gar nicht in der Lage wäre ihr schweres Gerät global zu versenden? Lässt man dann das schwere Gerät lieber in die Hände der Taliban fallen oder sprengt man es? Verzichtet man, aus Sanktionsgründen , auf die Transitrechte für NATO Militärs durch Russischen Luftraum nach A’stan? Bringt man dann den militärischen Nachschub über China und den Iran zu unseren Truppen oder führt den Rückzug über den Iran durch?
Sorry, da war doch auch irgend ein Problem?

Und letztendlich die Reiseschränkungen gegen Russischen Millionäre wird wohl mehr die Luxus-Hotels und Juweliere in Baden-Baden treffen als die Russen, denn es gibt genug andere Ziele für diese um ihre Millionen unter die Leute zu bringen!
Von der Energiegeschichte will ich gar nicht erst anfangen.

Der ganze Schuß geht für den Westen nach hinten los, genau wie das politische agieren in der Causa Ukraine ein einziges Desaster ist.

SCORN


zuletzt bearbeitet 05.03.2014 06:16 | nach oben springen

#1177

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2014 07:41
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Leuten die sich einen Führer nach Art Putins wünschen wird er zufriedengestellt haben.
Aber diesmal gab es kein kühles überhebliches Grinsen in Putins Gesicht. Er wirkte nervös und gereizt.
Diese Pressekonferenz war sowieso nur für die Russen gedacht.
Sich auf einen durch Kiew gebrochenen Vertrag zu berufen, den Russland nicht einmal unterzeichnet hat sondern nur der Beauftragte des Kreml für Menschenrechtsfragen paraphierte, ein Mann der im Kreml keinen Einfluss hat und demnächst seinen Posten verliert ist bezeichnend für die Verlogenheit Putins.
Seine Landsleute nehmen ihm womöglich noch die Geschichte der bedrohten Russen in der Ukraine ab.Die Welt glaubt ihm kein Wort mehr.
Das neue Märchen von der besseren Weltmacht Putin - Russland als hat sich damit vollständig erledigt.


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.03.2014 07:42 | nach oben springen

#1178

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2014 07:44
von eisenringtheo | 9.193 Beiträge

Zitat von g.s.26 im Beitrag #1175
Er hat doch schon bei der Aussage: "Es sind keine russischen Truppen, es sind Sicherheitskräfte (sein Wortlaut hab ich mehr im Kopf) die dort die Krim beschützen, gelogen. Oder gibt es in Russland "private" militärisierte Kräfte, die nicht dem Verteidungsminister unterstehen?



Er meinte die "Bürgerwehr" der Krim. Diese besteht nicht aus russischen, sondern ukrainischen Staatsbürgern; in erster Linie aus Sympathisanten der "Partei der Regionen", welche nach Russland orientiert ist: Sie will laut eigenen Aussagen Unruhen verhindern und für Ruhe und Ordnung in der Krim sorgen, denn solange die Putschisten an der Macht sind, ist die lokale Polizei allein nicht Herr der Lage
"Uniformen kann man kaufen", meinte Putin, und da hat er wohl Recht.
Theo


nach oben springen

#1179

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2014 07:57
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Fast wie in Nordkorea.
Die Russen starten mal eben eine Interkontinentalrakete.
War sicher schon lange geplant.
Ein echter Friedensstifter der Herr Putin.


nach oben springen

#1180

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2014 08:09
von eisenringtheo | 9.193 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #1176
„Sanktionen Unausweichlich“, „Sanktionen immer Wahrscheinlicher“, Dies ist mittlerweile der Tenor in der Berichterstattung der meisten Medien im Westen.
Dabei sagt Putin schon recht gelassen: „Sanktionen treffen immer beide Seiten“ . Mann kann hier trefflich streiten wer denn wohl mehr verliert bei irgenwelchen Sanktionen! Meiner Meinung nach können die Russen es gelassener sehen als z.b Deutschland, haben sie doch im Rücken die größte und ständig wachsende Wirtschaftssupermacht der Chinesen, welche klar gemacht haben dass sie der Sichtweise Obama’s und Merkel’s nicht folgen.

(...)




Die Chinesen verhalten sich neutral. Sie unterstützen weder die Sichweise des Westen noch des Ostens, sondern ihre eigene. Und die heisst, überall Geld anlegen und investieren. Und das geht am besten, wenn kein Krieg ist.
http://www.globaltimes.cn/content/846290.shtml#.UxbJHj-wJF0
Theo


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1839 Gäste und 133 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558828 Beiträge.

Heute waren 133 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen