#101

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.01.2014 14:54
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #98
Da hat man sich heute wieder mal in allen Fernsehnachrichten darüber aufgeregt, daß in der Ukraine bei Demonstrationen Vermummen und Helme tragen verboten wurde. Und hat dabei glatt vergessen, daß im Unrechtsstaat der diktatur des IV. Reiches (die sog. "BRD") vermummen und Helme tragen schon seit vielen Jahren verboten ist!
Das wurde auch in Österreich verboten, und auch damals gab es großen Wirbel in den Medien! Warum sollte man sich also jetzt in der Ukraine nicht darüber aufregen?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#102

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.01.2014 15:20
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Als Einsatzleiter wäre für mich die Dusche das Mittel der Wahl. Was gibt es sinnvolleres, als erhitzte Gemüter bei -8Grad Celsius etwas abzukühlen? Da brauche ich doch nicht das eigene Personal zu riskieren und Demonstranten die Augen mit Gummigeschossen heraus zu ballern.
Mit 2Radladern wäre das Camp in 10min. sauber. Entweder Hammer oder Amboss sein. Aber einmal muss man sich entscheiden. Oder eben gleich die Macht abgeben, wenn er es sich nicht zutraut.


nach oben springen

#103

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.01.2014 17:11
von damals wars | 12.140 Beiträge

Eine neue Qualität der Diktatur der Opposition wurde erreicht, Brandstiftung und Polizisten anzünden halten die jetzt für zulässig! Die Geister, die Klitschko rief, toben sich jetzt aus. Und am runden Tisch fliegen dann die Fäuste, wie jetzt schon im Parlament.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#104

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.01.2014 17:41
von PF75 | 3.292 Beiträge

Klitschko geht es wohl wie dem Zauberlehrling-die Geister die Ich rief...oder war er so naiv zu glauben das die ganze sache in 2-3 Wochen durch ist und er die Gunst der Stunde nutzen kann um sich ins Präsidentenamt wählen/schummeln kann.


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#105

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.01.2014 23:20
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Es soll ja immer noch ein paar gläubige geben, die glauben sogar das Putin noch irgendetwas mit ihrer alten kommunistischen Weltanschauung zu tun hat.
Nun lässt sein treuer Vasalle da auf Leute schießen und die fallen sogar tot um.
Beifall, endlich greift mal einer durch, wurde Zeit, Stalin und der Adolf sind so lange vorbei, der Franco und der Pinochet sind doch gar nicht mehr wahr, Feuer frei und Genugtuum dabei, der Rest-Sozialismus gehört uns!


nach oben springen

#106

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 00:00
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Soviel Geduld und Selbstaufopferung von Polizeikräften, wie In Kiew habe ich noch in keinem Staat erlebt. Trotz brutaler Angiffe von Demonstranten mit Molotowcoktails,Steinen, Steinschleudern, Baseballschlägern, Eisenstangen,schweren Ketten usw. haben die Polizeikräfte über Wochen eine Deeskalationsstrategie betrieben. Da wurde sogar auf den Einsatz von Wasserwerfern verzichtet, bei Aussentemperaturen unter 0Grad Celsius.
Freie Meinungsäußerung und Demonstrationsrecht sind in der Ukraine gegeben. Nur beinhaltet das eben nicht Mord,Totschlag und Zerstörung.
Das kann kein Staat tolerieren.
PS: Das Wasserwerfereinsatzgebot wurde heute aufgehoben. Das ist auch gut so.


EK82I und Wahlhausener haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 00:43
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #106
Soviel Geduld und Selbstaufopferung von Polizeikräften, wie In Kiew habe ich noch in keinem Staat erlebt. Trotz brutaler Angiffe von Demonstranten mit Molotowcoktails,Steinen, Steinschleudern, Baseballschlägern, Eisenstangen,schweren Ketten usw. haben die Polizeikräfte über Wochen eine Deeskalationsstrategie betrieben. Da wurde sogar auf den Einsatz von Wasserwerfern verzichtet, bei Aussentemperaturen unter 0Grad Celsius.
Freie Meinungsäußerung und Demonstrationsrecht sind in der Ukraine gegeben. Nur beinhaltet das eben nicht Mord,Totschlag und Zerstörung.
Das kann kein Staat tolerieren.
PS: Das Wasserwerfereinsatzgebot wurde heute aufgehoben. Das ist auch gut so.



Vertippt


zuletzt bearbeitet 23.01.2014 10:21 | nach oben springen

#108

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 00:56
von Eisenacher | 2.069 Beiträge




@Grenzwolf Was würdest Du da als verantwortlicher Einsatzleiter machen?


zuletzt bearbeitet 23.01.2014 01:01 | nach oben springen

#109

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 01:25
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #108



@Grenzwolf Was würdest Du da als verantwortlicher Einsatzleiter machen?

Oje, ich verantwortlicher Einsatzleiter, ist nicht meines.
Aber die Leute in der Ukraine, in Syrien, soll man denen wirklich den eigenständigen Wunsch nach Veränderung aberkennen?
Wir hatten Glück, unsere herrschenden beugten sich dem Druck der Masse, den Despoten da ist die Masse egal.
Solche Befürworter der Gewalt wie du waren zum Glück vor 25 Jahren in Deutschland in der Minderheit.
Unser Glück war das Gorbatschow da war, die Ukrainer haben das Pech das Putin da ist.


zuletzt bearbeitet 23.01.2014 01:39 | nach oben springen

#110

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 01:55
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Du scheinst nicht mitbekommen zu haben, das es in der Ukraine eine gewählte Regierung gibt und eben nicht die Mehrheit des Volkes der Ukraine in der Opposition ist. Selbst die Opposition ist in der Ukraine tief gespalten, die aggressiven Schlägertrupps rekrutieren sich aus einer neofaschistischen nationalistischen Partei. Deren Werte und Ziele gehen nicht mit den Klitschkoanhängern konform , der wieder eine Annäherung der Ukraine an die EU erreichen möchte. Der Klitschko wurde von Anhängern der Neofaschisten angegriffen, als er deren massive Angriffe auf die Polizeikräfte versuchte zu verhindern.
Man kann also davon ausgehen, das selbst nach einem Sturz der Regierung in der Ukraine der innenpolitische Kampf weitergehen würde. Ziemlich verfahrene Situation.


EK82I und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.01.2014 01:56 | nach oben springen

#111

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 01:59
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #110
Du scheinst nicht mitbekommen zu haben, das es in der Ukraine eine gewählte Regierung gibt und eben nicht die Mehrheit des Volkes der Ukraine in der Opposition ist. Selbst die Opposition ist in der Ukraine tief gespalten, die aggressiven Schlägertrupps [rotrekrutieren sich aus einer neofaschistischen Partei][/rot]. Deren Werte und Ziele gehen nicht mit den Klitschkoanhängern konform , der wieder eine Annäherung der Ukraine an die EU erreichen möchte. Der Klitschko wurde von Anhängern der Neofaschisten angegriffen, als er deren massive Angriffe auf die Polizeikräfte versuchte zu verhindern.
Man kann also davon ausgehen, das selbst nach einem Sturz der Regierung in der Ukraine der innenpolitische Kampf weitergehen würde. Ziemlich verfahrene Situation.



Nochmal vertippt


zuletzt bearbeitet 23.01.2014 10:22 | nach oben springen

#112

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 09:43
von EK82I | 869 Beiträge

Wie viel Gewalt ist den deutschen Medien eigentlich genehm,ohne zu verurteilen,bis die Ukraine den gewünschten Weg in die EU geht. Wie viel wird die EU tun,dieses Land aufzunehmen und wie viel wird diese tun,die Aussengrenzen für andere Flüchtlinge weiter abzuschotten.
Sind Ukrainer andere Menschen als Sinti und Roma?
Letzte Frage,wie wird das alles ausgehen?


Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#113

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 11:02
von DoreHolm | 7.690 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #109
Zitat von Eisenacher im Beitrag #108



@Grenzwolf Was würdest Du da als verantwortlicher Einsatzleiter machen?

Oje, ich verantwortlicher Einsatzleiter, ist nicht meines.

Aber die Leute in der Ukraine, in Syrien, soll man denen wirklich den eigenständigen Wunsch nach Veränderung aberkennen?
Wir hatten Glück, unsere herrschenden beugten sich dem Druck der Masse, den Despoten da ist die Masse egal.
Solche Befürworter der Gewalt wie du waren zum Glück vor 25 Jahren in Deutschland in der Minderheit.
Unser Glück war das Gorbatschow da war, die Ukrainer haben das Pech das Putin da ist.



Grün: Na, Grenzwolf, unangenehm diese Bilder, was ? Passt nicht so recht in Deine Denkbild, oder ? Deshalb enthälst Du Dich hier einer Stellungnahme, was Du als Einsatzleiter tun würdest.
Genauso einseitige Berichterstattung in unseren ach so freien und objektiven Medien wie beim Syrienkonflikt und älteren Ereignissen, wie Prag und Ungarn z.B.



nach oben springen

#114

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 11:03
von DoreHolm | 7.690 Beiträge

Gelöscht, da doppelt.



zuletzt bearbeitet 23.01.2014 11:05 | nach oben springen

#115

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 11:08
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #113
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #109
Zitat von Eisenacher im Beitrag #108



@Grenzwolf Was würdest Du da als verantwortlicher Einsatzleiter machen?

Oje, ich verantwortlicher Einsatzleiter, ist nicht meines.

Aber die Leute in der Ukraine, in Syrien, soll man denen wirklich den eigenständigen Wunsch nach Veränderung aberkennen?
Wir hatten Glück, unsere herrschenden beugten sich dem Druck der Masse, den Despoten da ist die Masse egal.
Solche Befürworter der Gewalt wie du waren zum Glück vor 25 Jahren in Deutschland in der Minderheit.
Unser Glück war das Gorbatschow da war, die Ukrainer haben das Pech das Putin da ist.



Grün: Na, Grenzwolf, unangenehm diese Bilder, was ? Passt nicht so recht in Deine Denkbild, oder ? Deshalb enthälst Du Dich hier einer Stellungnahme, was Du als Einsatzleiter tun würdest.
Genauso einseitige Berichterstattung in unseren ach so freien und objektiven Medien wie beim Syrienkonflikt und älteren Ereignissen, wie Prag und Ungarn z.B.



Hätt da auch ne Frage.
Findest du es gut, im Gegensatz zu den Medien, wie da die Sowjetunion reagiert hat in Prag und Ungarn?


zuletzt bearbeitet 23.01.2014 11:13 | nach oben springen

#116

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 12:07
von DoreHolm | 7.690 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #115
Zitat von DoreHolm im Beitrag #113
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #109
Zitat von Eisenacher im Beitrag #108



@Grenzwolf Was würdest Du da als verantwortlicher Einsatzleiter machen?

Oje, ich verantwortlicher Einsatzleiter, ist nicht meines.

Aber die Leute in der Ukraine, in Syrien, soll man denen wirklich den eigenständigen Wunsch nach Veränderung aberkennen?
Wir hatten Glück, unsere herrschenden beugten sich dem Druck der Masse, den Despoten da ist die Masse egal.
Solche Befürworter der Gewalt wie du waren zum Glück vor 25 Jahren in Deutschland in der Minderheit.
Unser Glück war das Gorbatschow da war, die Ukrainer haben das Pech das Putin da ist.



Grün: Na, Grenzwolf, unangenehm diese Bilder, was ? Passt nicht so recht in Deine Denkbild, oder ? Deshalb enthälst Du Dich hier einer Stellungnahme, was Du als Einsatzleiter tun würdest.
Genauso einseitige Berichterstattung in unseren ach so freien und objektiven Medien wie beim Syrienkonflikt und älteren Ereignissen, wie Prag und Ungarn z.B.



Hätt da auch ne Frage.
Findest du es gut, im Gegensatz zu den Medien, wie da die Sowjetunion reagiert hat in Prag und Ungarn?


Rot: Genau, REAGIERT ist das richtige Wort, nicht agiert. Bezüglich Prag hatte ich vor längerer Zeit über den Augenzeugenbericht eines guten Bekannten dort berichtet, aus dem die Gründe für die Eskalation in ganz anderem Licht erscheinen. Über Gründe und rechtfertigung des Eingreifens kann diskutiert werden, aber nicht darüber, wenn Demonstranten so gewalttätig werden, daß Polizisten und andere Vertreter des Staates getötet werden.



zuletzt bearbeitet 23.01.2014 12:08 | nach oben springen

#117

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 12:24
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #116
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #115
Zitat von DoreHolm im Beitrag #113
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #109
Zitat von Eisenacher im Beitrag #108



@Grenzwolf Was würdest Du da als verantwortlicher Einsatzleiter machen?

Oje, ich verantwortlicher Einsatzleiter, ist nicht meines.

Aber die Leute in der Ukraine, in Syrien, soll man denen wirklich den eigenständigen Wunsch nach Veränderung aberkennen?
Wir hatten Glück, unsere herrschenden beugten sich dem Druck der Masse, den Despoten da ist die Masse egal.
Solche Befürworter der Gewalt wie du waren zum Glück vor 25 Jahren in Deutschland in der Minderheit.
Unser Glück war das Gorbatschow da war, die Ukrainer haben das Pech das Putin da ist.



Grün: Na, Grenzwolf, unangenehm diese Bilder, was ? Passt nicht so recht in Deine Denkbild, oder ? Deshalb enthälst Du Dich hier einer Stellungnahme, was Du als Einsatzleiter tun würdest.
Genauso einseitige Berichterstattung in unseren ach so freien und objektiven Medien wie beim Syrienkonflikt und älteren Ereignissen, wie Prag und Ungarn z.B.



Hätt da auch ne Frage.
Findest du es gut, im Gegensatz zu den Medien, wie da die Sowjetunion reagiert hat in Prag und Ungarn?


Rot: Genau, REAGIERT ist das richtige Wort, nicht agiert. Bezüglich Prag hatte ich vor längerer Zeit über den Augenzeugenbericht eines guten Bekannten dort berichtet, aus dem die Gründe für die Eskalation in ganz anderem Licht erscheinen. Über Gründe und rechtfertigung des Eingreifens kann diskutiert werden, aber nicht darüber, wenn Demonstranten so gewalttätig werden, daß Polizisten und andere Vertreter des Staates getötet werden.



Nagy und Dubcek waren aber keine Demonstranten sondern reguläre Vorsitzende der jeweiligen Kommunistischen Parteien, die Demonstranten kamen wohl später ins Spiel.
Aber egal, wir sind bei der Ukraine und da wünsche ich mir das nicht noch mehr Leute ums Leben kommen, also die Einsatzleiter und die Demonstranten besonnen bleiben.


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#118

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 14:08
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #117
(...)
Aber egal, wir sind bei der Ukraine und da wünsche ich mir das nicht noch mehr Leute ums Leben kommen, also die Einsatzleiter und die Demonstranten besonnen bleiben.




Es sieht nicht danach aus. Die Signale stehen auf Konfrontation.
http://www.t-online.de/nachrichten/speci...-ultimatum.html
Auf solche Ultimaten wird kein Staatspräsident der Welt eingehen, auch der ukrainische nicht. Da sich das Wahlverhalten in der Bevölkerung seit den letzten Wahlen vermutlich nicht geändert hat, würde auch die Ankündigung einer Neuwahl nicht viel bringen.
Theo


nach oben springen

#119

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 14:37
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Klitschko wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Vater aller bunten Revolutionen George Soros finanziert und geführt und die rechtsextremen Nationalisten der Partei „Swoboda“ sehen jetzt auch eine Chance, was vom großen Kuchen der Macht ab zu bekommen. Klitschko und Freunde sehen ihre Felle fort schwimmen. Da versucht man sich weiter an die Spitze der Bewegung zu stellen, egal um welchen Preis. Persönlich glaube ich nicht , das die Opposition gewinnen wird. Zu unterschiedliche Ziele und zu wenig Rückhalt in der Masse. Ihr Plus ist allerdings das die westliche Presse und die privaten Medien in der Ukraine die Masse manipulieren kann. Im Moment ist es in Kiew ruhig. Allerdings treffen die Kräfte der Opposition Vorbereitungen für die nächste Schlacht. Reifen schleppt man Richtung Dynamostadion und Europäischem Platz.
http://de.wikipedia.org/wiki/Allukrainis...woboda%E2%80%9C
http://videoprobki.ua/uk# № веб-камери 88 Європейська площа


suentaler, seaman, eisenringtheo und werner haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.01.2014 14:38 | nach oben springen

#120

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.01.2014 14:56
von suentaler | 1.923 Beiträge

Hier sind die beiden Teile eines interessanten Interviews mit einer gebürtigen Ukrainerin.
Sie erläutert, was dort wirklich läuft und wer alles mitmischt.

http://www.l-iz.de/Leben/Gesellschaft/20...ch-1-52726.html

http://www.l-iz.de/Leben/Gesellschaft/20...such-52727.html


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2317 Gäste und 164 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557589 Beiträge.

Heute waren 164 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen