#801

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 15:26
von werner | 1.591 Beiträge

Danke @suentaler


Wenn man Janukowitsch wegen der Toten vor Gericht bringen möchte, muss man sicher auch bei Kitschko, den Litauern und ein paar anderen mal genauer hinschauen, die gezielt die Lage soweit eskaliert haben:

07.12.2013:

Zitat
Ein anderes Problem das ich ansprechen möchte ist, dass Janukowitsch sich zurückhält.




14.12.2013:

Zitat
"Ich bin dem Präsidenten und allen litauischen Freunden sehr dankbar für diese starke Unterstützung. Ich werde alles was ich kann dafür tun, den Erwartungen meiner europäischen Partner zu entsprechen. Ihr Kollege ist angekommen und hat mit meinem Team angefangen zu arbeiten. Er ist ein echter Profi und ich denke seine Dienste werden notwendig sein gerade wenn das Land destabilisiert ist.

. . .

09.01.2014:

Zitat
"Ich denke wir haben den Weg geebnet für eine radikalere Eskalation der Situation. Ist es nicht an der Zeit für entschiedenere Aktionen? Ich möchte auch bitten über die Möglichkeit einer stärkeren Finanzierung nachzudenken, um unsere Unterstützer für ihre Dienste zu bezahlen."



http://hinter-der-fichte.blogspot.de/201...ko-e-mails.html

https://www.cyberguerrilla.org/blog/?p=17402


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 28.02.2014 17:28 | nach oben springen

#802

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 15:35
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #800


Na garnichts kommt da heraus,bis dahin ist die Ukraine ausgetrocknet,Zar Putin wird es schon richten .
Und schuld sind die Faschisten ,und der Boese Westen der ganze das angezettelt hat.



Außer Parolen nichts auf der Pfanne.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#803

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 15:39
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #797
So isses , so lange die das nicht vor meiner Hütte veranstalten.
Quatsch....
Moskauerin was soll das, du lenkst ab und zwar von den Folterinstrumenten die der Vladimir demnächst auspacken wird um die EU freundlichen Leute in Kiev ins politische Nirvana zu schießen.


Schreiben wir über Fakten @schnatterinchen Vorhin hast Du Putin wegen seiner Reaktion auf die russische Opposition aufs Korn genommen. Jetzt sind es die Folterinstumente, die gegen die Ukrainer gerichtet sind. Warten wir es einfach ab. Die Ereignisse überschlagen sich. Z.B. hat Steinmeyer heute in Washington auch Kreide gefressen und Russland an die Lösung der dringensten Probleme an den Tisch gebeten. Und darauf wird es auch hinaus laufen. Meine ganz persönliche Meinung.Und die dringestens Probleme ist der Geldverkehr für die Bevölkerung und die Rentenzahlungen und die Gehälter im öffentlichen Dienst. Die Banken haben sich heute in Kiew auch schon öffentlich gemeldet, um die Menschen zu beruhigen. Nur ob das reicht, angesicht der vielen Gerüchte, die in so einer Situation im Umlauf sind?
.
Und die NATO meckert auch nur. Frau Merkel würde noch nicht einmal im Rahmen einer Blauhelm Mission der UNO deutsche Soldaten in die Ukraine schicken, wenn die Situation dort eskaliert. Noch nicht einmal Sanitäter.

Und da wiederhole ich mich noch einmal. Meine Gedanken sind bei den Menschen, die ihren Alltag meistern müssen. Auf der Straße ist nur ein Bruchteil von ihnen.

LG von der Moskwitschka


werner, T55TK und Pitti53 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#804

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 15:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo g.s26!

Nun daß er nicht den Überblick hat, ist verständlich, denn ihm fehlen ja die Informationen aus erster Hand.
Und wer aus der politischen Fallhöhe abstürzt, der hat sicher auch einen gewissen "Politschock" zurück behalten.
Das ist so, als wenn man Dich aus dem Haus treibt und sagt, ab heute ist das nicht mehr deine Wohnstatt. Dann bist Du auch ertsmal neben der Spur.

Aber er weiß sicher mehr, als hier die volksverdummenden Medien den Menschen als "Wahrheit" präsentieren.
Die interessantesten Einlassungen hat er zu den Verträgen mit den ausländischen Diplomaten und EU Politschranzen gemacht.
Alles was sie ihm zusagten und unterschrieben!, wurde nicht eingehalten.

Das glaube ich wohl, denn das war auch von Anfang an garnicht geplant.
Da er sich an die Verträge halten mußte, um nicht als Vertragsbrecher und internationaler Buhmann diesbezüglich da stehen wollte und auch konnte, waren sie eine praktische Fessel die ihn teilweise handlungsunfähig machte.
Während dessen sich die sog. "Opposition" an rein gar nichts halten mußte und dabei auch keine Konsequentzen zu befürchten hat und hatte. Die war kein Mandatsträger im rechtlichen Sinne und auch kein völkerrechtlich abgesichterter Vertragspartner.

Allein daran kann man schon Roß und Reiter dieses Kabinettstückchens der völkerrechtswidrigen Durchsetzung der Brzezinski-Doktrin erkennen.
Das Demokratiegefasel in den "unabhängigen" Medien Westeuropas und des angloamerikanischen Bereiches, sollte nun langsam in sich zusammen fallen und für jeden offensichtlich sein.

Der (Ex) Präsident (man kann zu ihm stehen wie man will) hat immer noch die völkerrechtlichen Befugnisse, die seine Wahl ihm gab.
Nur kann er sie nicht durchsetzen.
Aber der hängt genauso an der Macht wie der/die nach der Macht sabbernden "pro-westlichen" Protagonisten, wie der Boxer und die Wirtschaftskriminelle.

Mal sehen wie das Machtpokern der käuflichen "Demokraten" weiter geht.
Der "neue" Präsident hat ja schon mal die bedingungslose Kapitulation des eigenen Volkes vor Goldman Sachs (Christine Lagarde) und Konsorten angeboten.


Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von g.s.26 im Beitrag #799
Gerade ist die Pressekonferenz gewesen. Janukowitsch machte einen ziemlich komischen Eindruck auf mich. Er sprach von Progromen in der Ukraine, von Radikalen und irgendwie machte er den Eindruck, als wüsste er nicht was passiet ist. .......
Naja, die PK hätte er auch nicht geben brauchen.


zuletzt bearbeitet 28.02.2014 16:07 | nach oben springen

#805

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 15:51
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #795


in dem Link steht nichts von Zeitplanung Da steht nur dass sie eine Gasmenge von 47 Mrd. kubikfuss ( wie schreibt man das in deutsch )? unter der Erde vermuten und das ein Konsortium von Shell, Mobil udn Ukrainern das fördern will.


@Gert Schreib doch mal ne Mail an den Pressesprecher von Shell und Co. Ich glaube kaum, dass sie die Öffentlichkeit im Detail in ihre Planungen schauen lassen. Woran scheitert denn fracking in Deutschland? Das Genehmigungsverfahren ist eigentlich der Grund was alles in die Länge zieht. Und da scheint es in der Ukraine nicht anders zu sein als in Russland, wo man sich in den letzten Wochen das Maul über die Olympiabauten zerrissen hat, die undemokratisch und umweltfeindlich und ruck zuck in die Krasnaja Poljana gestellt wurden. Und jetzt geht es mit fracking nicht schnell genug? Oder willst du in die Ukraine fahren oder fliegen, die Flughäfen sind ja jetzt wieder alle frei, und in der Westukraine gegen fracking demonstrieren?

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 28.02.2014 15:54 | nach oben springen

#806

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 15:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Moskwitschka

hmmmm ... habe ich da irgendwas verpasst?
Es geht hier nicht um ein Reisfeld in Hinterpupenhagen, sondern um einen souveränen Staat.
Aber Du bist wahrscheinlich nicht einmal so weit von den Vorplanungen der Politschranzen der "freien, westlichen Welt" weg.
Nur wird sich die russische Politikelite diesmal nicht wie bei Gaddafi usw. über den Tisch ziehen lassen, denke ich.
Dazu haben sie in den letzten Jahren zu viele "Ar...tritte" von den Verhandlungspartnern in UNO und NATO verkraften müssen.

Schöne Grüße,
Eckhard



Zitat von Moskwitschka im Beitrag #803
......
Und die NATO meckert auch nur. Frau Merkel würde noch nicht einmal im Rahmen einer Blauhelm Mission der UNO deutsche Soldaten in die Ukraine schicken, wenn die Situation dort eskaliert. Noch nicht einmal Sanitäter.


zuletzt bearbeitet 28.02.2014 15:58 | nach oben springen

#807

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 15:59
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

@Moskwitschka
Du hast doch den Link eingestellt um möglicherweise nachzuweisen, daß die Ukraine demnächst autark in seiner Gasversorgung sein kann und Putin nicht am Gashahn drehen wird.
Vielleicht solltest du bevor du wieder einen Link einstellst einfach mal gucken ob der auch passt.
Der Vergleich von Genehmigungsverfahren in Russland und Deutschland .....oha......ist wieder ein anderes Thema.


nach oben springen

#808

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 16:10
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #807
@Moskwitschka
Du hast doch den Link eingestellt um möglicherweise nachzuweisen, daß die Ukraine demnächst autark in seiner Gasversorgung sein kann und Putin nicht am Gashahn drehen wird.
Vielleicht solltest du bevor du wieder einen Link einstellst einfach mal gucken ob der auch passt.
Der Vergleich von Genehmigungsverfahren in Russland und Deutschland .....oha......ist wieder ein anderes Thema.



Ich habe den Link reingestellt, weil es scheinbar eine Perspektive für die Gasversorgung gibt. Ob mir das Verfahren gefällt oder nicht. @Gert hat die Frage nach dem Zeitplan gestellt. Und da habe ich einfach mal den Vergleich angestellt, was die Planung in Deutschland unendlich verlängert. Ich darf doch auch einmal vergleichen, oder? Und Putins Gashahn, ist momentan nicht das Problem, sondern die staatlichen Subventionen bei dem Gaspreis die für die Privathaushalte demnächst fallen werden.

LG von der Moskwitschka

Freu Dich doch, dass ich mich mit Dir unterhalte, obwohl du immer wieder mit russischen Folterinstrumenten ins Feld ziehst


zuletzt bearbeitet 28.02.2014 16:15 | nach oben springen

#809

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 16:15
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Diese "Perspektive" ist momentan völlig irrelevant.
Warten wir mal ab was aus Moskau noch kommt.
Deutsche Soldaten haben in der Ukraine aber mal sowas von nichts verloren.

P.S. Ich freue mich doch. Merkst du das denn nicht?


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.02.2014 16:16 | nach oben springen

#810

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 16:21
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #809

Diese "Perspektive" ist momentan völlig irrelevant.



Da irrst Du Dich gewaltig. Nur wenn Menschen Perspektiven und Alternativen vermittelt werden können, sind sie zu Kompromissen bereit. Und nur Kompromisse können jetzt in der Ukraine zur Befriedung führen. Egal auf welchem Gebiet, von in der großen Politik bis zur Begrenzung der Geldauszahlung am Bankautomaten.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 28.02.2014 16:21 | nach oben springen

#811

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 17:15
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #805
Zitat von Gert im Beitrag #795


in dem Link steht nichts von Zeitplanung Da steht nur dass sie eine Gasmenge von 47 Mrd. kubikfuss ( wie schreibt man das in deutsch )? unter der Erde vermuten und das ein Konsortium von Shell, Mobil udn Ukrainern das fördern will.


@Gert Schreib doch mal ne Mail an den Pressesprecher von Shell und Co. Ich glaube kaum, dass sie die Öffentlichkeit im Detail in ihre Planungen schauen lassen. Woran scheitert denn fracking in Deutschland? Das Genehmigungsverfahren ist eigentlich der Grund was alles in die Länge zieht. Und da scheint es in der Ukraine nicht anders zu sein als in Russland, wo man sich in den letzten Wochen das Maul über die Olympiabauten zerrissen hat, die undemokratisch und umweltfeindlich und ruck zuck in die Krasnaja Poljana gestellt wurden. Und jetzt geht es mit fracking nicht schnell genug? Oder willst du in die Ukraine fahren oder fliegen, die Flughäfen sind ja jetzt wieder alle frei, und in der Westukraine gegen fracking demonstrieren?

LG von der Moskwitschka


@Moskwitschka, ich will gar nichts, im Grunde genommen geht mir das am ..... vorbei. Um unsere Belange kümmern die sich doch auch nicht, wir müssen unsere Probleme lösen so gilt für sie das gleiche Prinzip.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
linamax und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#812

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 17:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Suentaler!

Wenn diese Sache echt ist (ich kenne nicht den Schreibstil des Boxers und seine Eloquenz, oder die Metadaten der Dokumente) dann ist er sicher weg vom Politfenster der "Ukrainefreunde" im Westen. Wegen erwiesener Dummheit.

Aber dann sollte jedem Ukrainer und vor allem den Micheln in unserem Lande aufgehen, wie sie von den "freien" Medien nach Strich und Faden belogen werden.
Ich hoffe immer noch auf die Intelligenz in weiten Bereichen des Volkes der Dichter und Denker.

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von suentaler im Beitrag #780
Anonymous-Ukraine hat den E-Mail-Account von Laurynas Jonavicius – dem Berater des Präsidenten von Litauen gehackt und alle eingegangenen E-Mails von Vitali Klitschko veröffentlicht.
Der Inhalt dieser E-Mails zeigt wie westliche Länder Klitschko durch Mittelsmänner wie die litauische Regierung finanzieren und kontrollieren.
Die Klitschko-E-Mails zeigen, wie Klitschko für Geld sein Land an die NATO verriet.

http://hinter-der-fichte.blogspot.de/201...ko-e-mails.html


suentaler und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.02.2014 17:48 | nach oben springen

#813

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 17:32
von damals wars | 12.158 Beiträge

Die Litauer haben eine starke russische Minderheit. Wenn da mal nicht das Imperium......


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#814

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 17:41
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #812
Hallo Spuertaler!

Wenn diese Sache echt ist (ich kenne nicht den Schreibstil des Boxers und seine Eloquenz, oder die Metadaten der Dokumente) dann ist er sicher weg vom Politfenster der "Ukrainefreunde" im Westen. Wegen erwiesener Dummheit.

Aber dann sollte jedem Ukrainer und vor allem den Micheln in unserem Lande aufgehen, wie sie von den "freien" Medien nach Strich und Faden belogen werden.
Ich hoffe immer noch auf die Intelligenz in weiten Bereichen des Volkes der Dichter und Denker.

Schöne Grüße,
Eckhard


Oje, ich will dir deine Hoffnung ja nicht nehmen, aber ..................... bei vielen ist nur noch Matsch im Gehirnkasten.

Übrigens Vielen Dank für den Link zu dem Interview mit Oberstleutnant aD J. Scholz, sehr interessant, sollte sich jeder mal ansehen.

Gruß
Suentaler


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#815

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 17:42
von Gert | 12.354 Beiträge

wenn man sich diese ganze Szene mal anschaut, ich meine die ehemaligen Staaten der Sowjetunion , so sieht man nur Probleme über Probleme seit der Auflösung der Sowjetunion. Im Grunde genommen funktioniert doch überall nichts richtig. Die am besten positionierten Staaten sind die Staaten, die über Bodenschätze verfügen, allen voran Meister Putin. Wenn er nicht über diese Bodenschätze verfügen würde, über die er verfügt, wäre er politisch ein ganz kleines Würstchen. Dann gäbe es auch keine Oligarchen mit all den negativen Erscheinungen die sie innerhalb und ausserhalb Russlands verursachen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#816

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 17:44
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #814
Zitat von Antaios im Beitrag #812
Hallo Spuertaler!

Wenn diese Sache echt ist (ich kenne nicht den Schreibstil des Boxers und seine Eloquenz, oder die Metadaten der Dokumente) dann ist er sicher weg vom Politfenster der "Ukrainefreunde" im Westen. Wegen erwiesener Dummheit.

Aber dann sollte jedem Ukrainer und vor allem den Micheln in unserem Lande aufgehen, wie sie von den "freien" Medien nach Strich und Faden belogen werden.
Ich hoffe immer noch auf die Intelligenz in weiten Bereichen des Volkes der Dichter und Denker.

Schöne Grüße,
Eckhard


Oje, ich will dir deine Hoffnung ja nicht nehmen, aber ..................... bei vielen ist nur noch Matsch im Gehirnkasten.

Übrigens Vielen Dank für den Link zu dem Interview mit Oberstleutnant aD J. Scholz, sehr interessant, sollte sich jeder mal ansehen.

Gruß
Suentaler




ist der Matsch bei dir auch schon angekommen ? Na ja ich frag ja nur mal, wenn ich mir so anschaue, wie du den Nick von dem armen Suentaler verunstaltet hast?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#817

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 17:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Gert!

Asche auf mein Haupt und meine Wurstfinger. Ich korrigiere das umgehend.
Ich sollte doch wieder mit Strg. C - Strg.V arbeiten ...
Vielen Dank.

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Gert im Beitrag #816
...
ist der Matsch bei dir auch schon angekommen ? Na ja ich frag ja nur mal, wenn ich mir so anschaue, wie du den Nick von dem armen Suentaler verunstaltet hast?


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.02.2014 17:51 | nach oben springen

#818

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 17:54
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #800



Na garnichts kommt da heraus,bis dahin ist die Ukraine ausgetrocknet,Zar Putin wird es schon richten .
Und schuld sind die Faschisten ,und der Boese Westen der ganze das angezettelt hat.



mann, les doch selbst nochmal was du so von dir gibst! fast scheint es dass einige , einschlieslich du @grenzgänger81 , etwas Furcht haben vor einer Wahl! Was wenn diese so gar nicht den Wünschen der EU entsprechend ausfällt? Das Wählerpotential pro Russland ist def.vorhanden!

Wird die Wahl dann ignoriert, angezweifelt in Mißkredit gebracht oder alles zusammen, was sehr wahrscheinlich ist! Für diesen Fall garantiere ich neue bezahlte Randale in Kiew!

SCORN


zuletzt bearbeitet 28.02.2014 17:58 | nach oben springen

#819

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 18:09
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #818
Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #800



Na garnichts kommt da heraus,bis dahin ist die Ukraine ausgetrocknet,Zar Putin wird es schon richten .
Und schuld sind die Faschisten ,und der Boese Westen der ganze das angezettelt hat.



mann, les doch selbst nochmal was du so von dir gibst! fast scheint es dass einige , einschlieslich du @grenzgänger81 , etwas Furcht haben vor einer Wahl! Was wenn diese so gar nicht den Wünschen der EU entsprechend ausfällt? Das Wählerpotential pro Russland ist def.vorhanden!

Wird die Wahl dann ignoriert, angezweifelt in Mißkredit gebracht oder alles zusammen, was sehr wahrscheinlich ist! Für diesen Fall garantiere ich neue bezahlte Randale in Kiew!

SCORN



das glaube ich , wie auch immer sie sich entscheiden, es müsste so akzeptiert werden. Nur müssten dann mal wirkliche Politiker dort ans Arbeiten kommen und nicht wieder die Raffkes und Co, die den Staat ausplündern. Auch in D gibt es mitunter Korruption und Vetternwirtschaft aber das hält sich doch in Grenzen , zum einen dank der Medien ( einschl. der viel gescholtenen Bild + Spiegel, komisch fällt mir gerade auf ND und JW haben noch nie einen Skandal aufgedeckt ). Aber was da abgeht in den GUS Staaten in Sachen Korruption, einfach der Horror.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
SCORN hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#820

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.02.2014 18:59
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich glaube da kennt jemand die russische Leidensfähigkeit

SPENGLER: Seien Sie vorsichtig bei dem, was Sie für die Ukraine wünschen

Die westlichen Regierungen jubeln über den Fall des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch. Russland dagegen empfiehlt, dass der Westen vorsichtig sein sollte bei dem, was er sich in Kiew wünscht. David P. Goldman wähnt Russland in wesentlich besserer Ausgangslage fürs große Spiel des Abwartens, das nun folgt: die Zeit favorisiert die schier unendliche russische Schmerztoleranz.


http://www.larsschall.com/2014/02/27/spe...aine-wuenschen/

LG von der Moskwitschka


Pitti53, SCORN und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 55 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 889 Gäste und 84 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557950 Beiträge.

Heute waren 84 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen