#7681

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 16.09.2016 17:45
von furry | 3.562 Beiträge

Aus http://www.nachdenkseiten.de/?p=35031

Bereitet der Westen einen Krieg gegen Russland vor?

Was meinen Sie (gefragt ist Schriftsteller und Juristen Wolfgang Bittner) : Warum sind die westlichen Politiker nicht auf das Angebot Putins eingegangen ( 2001 hielt der russische Präsident Wladimir Putin eine Rede im deutschen Bundestag, in der er vom Wert der Beziehungen Europas zu den Vereinigen Staaten sprach, zugleich aber auch von einem gemeinsamen europäischen Wirtschafts-, Kultur- und Verteidigungsraum. Auf diese Vision – nennen wird das mal so – sind die europäischen Politiker nicht eingegangen, das haben die USA verhindert.) ?

Das werden die USA, denen offensichtlich nicht an einem friedlichen, prosperierenden Gesamteuropa liegt, durchkreuzt haben. Ich war ziemlich erschüttert, nachdem ich mir die Rede des seinerzeitigen Direktors eines einflussreichen US-Think Tanks, George Friedman, angehört habe. Er ist einer der Bellizisten der Republikaner und sagte im Februar 2015 in Chicago: Ziel der US-Politik seit einem Jahrhundert sei gewesen, ein Bündnis zwischen Russland und Deutschland zu verhindern. Denn wenn sich deutsches Kapital und deutsche Technologie mit russischen Rohstoff-Ressourcen und russischer Arbeitskraft verbänden, wäre das eine Bedrohung für die USA. Um diese Kooperation zu verhindern, habe man einen „Sicherheitsgürtel“, einen „Cordon Sanitaire“, wie Friedman das nennt, um Russland herum angelegt.

Und es gibt weitere alarmierende Aussagen: Nach Auffassung des amerikanischen Politikwissenschaftlers und Regierungsberaters Zbigniew Brzezinski ist Eurasien für die USA das Schachbrett, auf dem sich der Kampf um die globale Vorherrschaft abspielen wird. Das hat Brzezinski schon 1997 in seinem Buch „Die einzige Weltmacht“ geschrieben. Um Weltmacht Nummer 1 zu bleiben – ein durch nichts gerechtfertigter Anspruch –, werden die USA also ein Zusammengehen der westeuropäischen Staaten mit Russland mit allen Mitteln verhindern.

Der US-amerikanische Russlandexperte Professor Stephen Cohen äußerte kürzlich die Überzeugung, dass die USA auf einen militärischen Konflikt mit Russland zusteuerten. Dass die baltischen Staaten bedroht würden, ist nach seiner Ansicht nichts als Kriegspropaganda; die Ausweitung der NATO diene – so Cohen – den Interessen der US-Militärindustrie, die dadurch Milliarden und Abermilliarden Dollar einnehmen werde.

Darüber wird also in den USA offen gesprochen, nur nicht bei uns. Hier wird die Bevölkerung mit einer selbstverschuldeten Flüchtlingskrise, deren Ursachen und Verursacher nicht genannt werden, und mit irgendwelchen Albernheiten in Atem gehalten. Während die Olympia-Begeisterung Wellen schlug, wurden so ganz nebenbei die Zivilverteidigung und der mögliche Einsatz der Bundeswehr im Inland ins Gespräch gebracht; die Weichen für eine erhebliche Erhöhung des Militärhaushalts wurden vorher bereits gestellt.

Der ehemalige Staatssekretär im Verteidigungsministerium und Vizepräsident der OSZE, Willy Wimmer, ist der Meinung, Deutschland werde immer mehr zu einem kolonialen Vorfeld der Vereinigten Staaten, und Bundeskanzlerin Merkel bereite die Mobilisierung Deutschlands militärisch und auch innenpolitisch vor.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
Rostocker, eisenringtheo, damals wars und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7682

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 16.09.2016 18:03
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Die US Botschafterin in der Ukraine, Marie L. Yovanovitch, äusserte sich folgendermassen:
Just as we stand firmly behind the Ukrainian people in their efforts to transform their nation, we stand with Ukraine as it seeks to reform its military, stopfurther Russian aggression, bring the conflict in the Donbas to a peaceful conclusion via the Minsk agreements, and end the occupation of Crimea.
http://www.kyivpost.com/article/opinion/...ine-416872.html
Es wird möglicherweise auf einen Krimkrieg hinauslaufen.
https://www.welt.de/politik/ausland/arti...ch-bleiben.html
Theo


damals wars und rasselbock haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7683

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 16.09.2016 18:42
von damals wars | 12.113 Beiträge

Ist schon das eine oder andere Mal verfilmt worden:


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7684

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 16.09.2016 19:30
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Mal abgesehen davon, dass so einiges an der russischen Politik nicht in Ordnung ist, sollte es doch eine Lehre aus der Geschichte sein, die da heißt:
Leg Dich nicht mit den Russen an!


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


damals wars und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7685

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 16.09.2016 19:38
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von TOMMI im Beitrag #7684
Mal abgesehen davon, dass so einiges an der russischen Politik nicht in Ordnung ist, sollte es doch eine Lehre aus der Geschichte sein, die da heißt:
Leg Dich nicht mit den Russen an!


Das gilt für alle Großmächte. Mit den Chinesen und Amis legt man sich ebenso besser nicht an. Wodurch wir bei einer Definition von "Anlegen" sind. Das gilt eigentlich nur für den militärischen Überfall. Jenseits dessen geht etliches - wie gerade US-Kritiker zugeben müssen.

D.h. man kann den Großen nicht alles durchgehen lassen, sonst haben wir eine Appeasement-Politik.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 16.09.2016 19:42 | nach oben springen

#7686

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 16.09.2016 20:59
von damals wars | 12.113 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7687

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 16.09.2016 22:29
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7686
Faß ohne Boden:
https://www.welt.de/politik/ausland/arti...ch-bleiben.html
Wie war das mit den Märchen?
http://www.n-tv.de/wirtschaft/IWF-zahlt-...le18642951.html

Mit irgendwas müssen sie die Aufrüstung ja bezahlen..¨
Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7688

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 08:31
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7686
Faß ohne Boden:
https://www.welt.de/politik/ausland/arti...ch-bleiben.html
Wie war das mit den Märchen?
http://www.n-tv.de/wirtschaft/IWF-zahlt-...le18642951.html


Was wäre für dich auf die Überschrift bezogen eine zufriedenstellende Lösung?
Der Beschluss des Ukrainischen Parlaments sich an Putin mit dem Wunsch um Aufnahme in die Russische Föderation zu wenden?


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7689

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 09:07
von damals wars | 12.113 Beiträge

Ein Anschluss der Westukraine an Polen wäre ratsam, schwupps, sind sie in der EU. Und Polen hat sogar noch ein paar Panzer!

Die Ostukraine zurück in die Heimat, ein Unruheherd weniger..


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7690

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 09:20
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7689
Ein Anschluss der Westukraine an Polen wäre ratsam, schwupps, sind sie in der EU. Und Polen hat sogar noch ein paar Panzer!

Die Ostukraine zurück in die Heimat, ein Unruheherd weniger..

Hubert, um Gottes Willen! Das können nicht einmal die Polen wollen. Die haben dann schneller die Russen auf dem Hals, als sie sich denken können.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


Freienhagener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7691

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 09:30
von Hanum83 | 4.674 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7689
Ein Anschluss der Westukraine an Polen wäre ratsam, schwupps, sind sie in der EU. Und Polen hat sogar noch ein paar Panzer!

Die Ostukraine zurück in die Heimat, ein Unruheherd weniger..


Jetzt hast du dich irgendwie aber leicht vertippt, genau das will ja auch dein "Freund" Schokoschenko


Ein Jahr lang 10 Kilometer der innerdeutschen Grenze 1983/84 mitbewacht.
(Zusatz-Info auf Wunsch eines einzelnen Users: War dabei auch Postenführer.)
zuletzt bearbeitet 17.09.2016 09:34 | nach oben springen

#7692

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 11:29
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von TOMMI im Beitrag #7690
Zitat von damals wars im Beitrag #7689
Ein Anschluss der Westukraine an Polen wäre ratsam, schwupps, sind sie in der EU. Und Polen hat sogar noch ein paar Panzer!

Die Ostukraine zurück in die Heimat, ein Unruheherd weniger..

Hubert, um Gottes Willen! Das können nicht einmal die Polen wollen. Die haben dann schneller die Russen auf dem Hals, als sie sich denken können.


Die alte Sklavenseele hofft vielleicht auf eine neue Runde als "kleiner Bruder" in Ostdeutschland


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#7693

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 11:46
von 1941ziger | 987 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7689
Ein Anschluss der Westukraine an Polen wäre ratsam, schwupps, sind sie in der EU. Und Polen hat sogar noch ein paar Panzer!

Die Ostukraine zurück in die Heimat, ein Unruheherd weniger..

Die Polen werden einen Teufel tun, gerade wo es in Polen aufwärts geht binden sie sich doch keine Rute auf den Arsch.
Die sind nicht so doof wie die deutsche Regierung und holen sich alles ins Land.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
rasselbock hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7694

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 11:56
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Ich weiss nicht. Es gibt sicher auch Bewegungen in Polen, die sich nach alten Zeiten zurücksehnen.

http://www.bpb.de/izpb/68272/karten
Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7695

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 12:13
von 1941ziger | 987 Beiträge

Naja, Ostpreußen wäre auch für Deutschland ein Faß ohne Boden, ich war im letzten Jahr 2 Wochen im Königsberger Gebiet.....
unbeschreiblich wie es dort um die Stadt herum aussieht.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
nach oben springen

#7696

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 12:57
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #7695
Naja, Ostpreußen wäre auch für Deutschland ein Faß ohne Boden, ich war im letzten Jahr 2 Wochen im Königsberger Gebiet.....
unbeschreiblich wie es dort um die Stadt herum aussieht.


Angst vor einer Rückkgabe an Deutschland werden die Russen ja nicht haben als Grund dafür.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
nach oben springen

#7697

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 13:08
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #7695
Naja, Ostpreußen wäre auch für Deutschland ein Faß ohne Boden, ich war im letzten Jahr 2 Wochen im Königsberger Gebiet.....
unbeschreiblich wie es dort um die Stadt herum aussieht.

Wie seht es denn aus? Dank StreetView kann ich es von hier aus ansehen.
Theo


nach oben springen

#7698

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 17:53
von beobachter | 92 Beiträge

Die Karte von 1939 sieht ganz gut aus mal abgesehen vom unsäglichen Korridor


nach oben springen

#7699

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 18:05
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von 1941ziger im Beitrag #7693
Zitat von damals wars im Beitrag #7689
Ein Anschluss der Westukraine an Polen wäre ratsam, schwupps, sind sie in der EU. Und Polen hat sogar noch ein paar Panzer!

Die Ostukraine zurück in die Heimat, ein Unruheherd weniger..

Die Polen werden einen Teufel tun, gerade wo es in Polen aufwärts geht binden sie sich doch keine Rute auf den Arsch.
Die sind nicht so doof wie die deutsche Regierung und holen sich alles ins Land.


Die großpolnischen Träume sind doch nie ausgeträumt worden...
Und Piss Porotschenko passt doch gut.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7700

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 17.09.2016 18:14
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7699

Die großpolnischen Träume sind doch nie ausgeträumt worden...
.


Kennst Du Dich in Geschichte aus?

Mit dem Argument provozierte Adolf den 2. WK ("...ab ...Uhr wird zurückgeschossen")....und hat dann die ukrainische Republik aufgelöst.

Schon seltsam diese Verrenkungen in "linken" Positionen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 17.09.2016 18:17 | nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 329 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14358 Themen und 557104 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen