#7561

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.12.2015 16:33
von damals wars | 12.130 Beiträge

Nächste Runde, die Ukraine bekommt der, der sie sich leisten kann:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...-a-1068582.html

Ob es wieder ein Rettungspaket gibt?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7562

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.12.2015 18:45
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Jetzt bekommt die Themenüberschrift ganz schnell wieder aktuelle Bedeutung.

Wetten, daß das bereits feststeht ?
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
marc hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7563

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.12.2015 20:15
von matloh | 1.204 Beiträge

Über die Ukraine freundlich zu schreiben ist in Russland anscheinend ein schweres Verbrechen...
http://orf.at/stories/2316926/

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7564

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.12.2015 20:56
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #7563
Über die Ukraine freundlich zu schreiben ist in Russland anscheinend ein schweres Verbrechen...
http://orf.at/stories/2316926/

cheers matloh


Anscheinend nimmst Du Deinen persönlichen Auftrag auch sehr ernst . Nur ,die Geschichte holt alle ein ,vor allem die kleinen Lichter !


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#7565

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.12.2015 21:07
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Ich sehe schon, nicht alle kann man für Russland, Putin und den Putin Kalender begeistern. Wer sich nicht begeistern will, sollte darüber nachdenken. Das geht am besten bei harter Arbeit in einem Lager...
Kalenderfront

Januar 2016


(Weihnachten in Russland ist am 07. Januar 2016)

Februar 2016

wie es weitergeht hier:
http://edition.cnn.com/2015/12/28/europe...-calendar-2016/
Theo


Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.12.2015 21:08 | nach oben springen

#7566

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.12.2015 22:02
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #7564
Zitat von matloh im Beitrag #7563
Über die Ukraine freundlich zu schreiben ist in Russland anscheinend ein schweres Verbrechen...
http://orf.at/stories/2316926/

cheers matloh


Anscheinend nimmst Du Deinen persönlichen Auftrag auch sehr ernst . Nur ,die Geschichte holt alle ein ,vor allem die kleinen Lichter !

Hast Du zum Thema auch etwas zu sagen?
Oder willst Du nur stänkern? Wenn ja, dann würde ich vorschlagen, das in einem gesonderten Thread zu tun.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
eisenringtheo und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7567

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.12.2015 22:29
von utkieker | 2.915 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #7563
Über die Ukraine freundlich zu schreiben ist in Russland anscheinend ein schweres Verbrechen...
http://orf.at/stories/2316926/

cheers matloh

Auch Russland freundlich in der Ukraine zu schreiben ist gefährlich - lebensgefährlich!
https://www.tagesschau.de/ausland/journalist-101.html

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
damals wars und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7568

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.12.2015 23:42
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #7567
Zitat von matloh im Beitrag #7563
Über die Ukraine freundlich zu schreiben ist in Russland anscheinend ein schweres Verbrechen...
http://orf.at/stories/2316926/

cheers matloh

Auch Russland freundlich in der Ukraine zu schreiben ist gefährlich - lebensgefährlich!
https://www.tagesschau.de/ausland/journalist-101.html

Gruß Hartmut!

Ja, scheint so. Aber auch in diesem Punkt steht Russland zumindest in nichts nach - Stichwort Journalistenmorde. Politkowskaja und Co. Alleine von 1992 - 2006 (aktuellere Zahlen hab ich auf die Schnelle nicht gefunden) sind in Russland 580 Reporter ermordet worden.
Btw. Oppositioneller sollte man in Russland auch nicht unbedingt sein. Irgendein Vergehen findet die russische Justiz auf jeden Fall um einen ins Straflager zu sperren - wenn man sich nicht sowieso mit einer akuten Bleivergiftung am Straßenrand wieder findet. Nemzow, Chodorkovski et al.

Aber ich merke, ich komme vom Thema ab => BTT!

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#7569

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.12.2015 14:12
von marc | 564 Beiträge

Es geht aufwärts in der Ukraine

Der jetzigen Führung vertrauen die Ukrainer noch weniger als der vor dem Maidan-Putsch!

"....88 Prozent sagen, dass in der Regierung Korruption weit verbreitet ist. Nur 5 Prozent sind der Meinung, dass die Regierung genug macht, um sie zu bekämpfen. 2013 gab es mit 6 Prozent ähnliche Werte für die Janukowitsch-Regierung. Für 65 Prozent führt die Regierung das Land in die falsche Richtung. Umso verbissener wird die ukrainische Regierung an dem Konflikt mit den "Volksrepubliken" und Russland festhalten, weil die Bedrohung von außen und die permanente Kriegsstimmung für einen Zusammenhalt sorgen soll, der anders nicht mehr hergestellt werden kann. An der Umsetzung des Minsker Abkommens hat man in Kiew machtstrategisch ebenso wenig Interesse wie in Lugansk, Donetsk oder Moskau.

Gut möglich, dass das Land auf eine Führungspersönlichkeit wartet, die suggerieren kann, die Dinge entschlossen zum Besseren zu wenden. Putin war so jemand für Russland. Nach der Regierung der Orangenen Revolution war es in der Ukraine Janukowitsch. Da es in der Ukraine keine wirklichen Parteien mit Programmen gibt, sondern diese nur dazu dienen, bestimmten Politikern, in aller Regel Oligarchen, politischen Einfluss zu ermöglichen, dürfte das korrupte Pleiteland an der Nabelschnur des Westens wenig Chancen haben, eine wirkliche demokratische Kultur auszubilden, sondern eher - und riskant - auf einen Erlöser warten. Der Westen, der auf Konfrontation mit Russland und dessen Eindämmung setzt, hat von Anfang an nur strategisch gehandelt. Es könnte ein böses Erwachen geben....."

http://www.heise.de/tp/artikel/46/46987/1.html



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.12.2015 14:56 | nach oben springen

#7570

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.12.2015 14:25
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #7568
[ Nemzow, Chodorkovski et al.

Aber ich merke, ich komme vom Thema ab => BTT!

cheers matloh


Nur weil man gegen Putin ist, ist man noch lange nicht ein Oppositioneller.
Am politischem System wollten sie doch nichts ändern, sie wollten nur selbst den Zarenthron.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7571

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.12.2015 19:25
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7570
Zitat von matloh im Beitrag #7568
[ Nemzow, Chodorkovski et al.

Aber ich merke, ich komme vom Thema ab => BTT!

cheers matloh


Nur weil man gegen Putin ist, ist man noch lange nicht ein Oppositioneller.
Am politischem System wollten sie doch nichts ändern, sie wollten nur selbst den Zarenthron.


Das mag schon sein, aber in einem Land mit einer gefestigen Demokratie gäbe es gar keinen "Zarenthron"; Da würde eine Regierung einfach abgewählt.
Durch die Schwächung der Pressefreiheit, Einschränkung der Meinungsfreiheit und die Schwächung der Opposition verlässt aber Russland immer mehr den Kurs Richtung "gefestigte Demokratie".

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#7572

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.12.2015 19:35
von damals wars | 12.130 Beiträge

Nemzow war genau wie Putin ein Mann Jelzins.
Man könnte beide austauschen, wenn es noch gehen würde, und würde keinen Unterschied bemerken.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7573

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.01.2016 20:35
von Fritze | 3.474 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #7571
Zitat von damals wars im Beitrag #7570
Zitat von matloh im Beitrag #7568
[ Nemzow, Chodorkovski et al.

Aber ich merke, ich komme vom Thema ab => BTT!

cheers matloh


Nur weil man gegen Putin ist, ist man noch lange nicht ein Oppositioneller.
Am politischem System wollten sie doch nichts ändern, sie wollten nur selbst den Zarenthron.


Das mag schon sein, aber in einem Land mit einer gefestigen Demokratie gäbe es gar keinen "Zarenthron"; Da würde eine Regierung einfach abgewählt.
Durch die Schwächung der Pressefreiheit, Einschränkung der Meinungsfreiheit und die Schwächung der Opposition verlässt aber Russland immer mehr den Kurs Richtung "gefestigte Demokratie".

cheers matloh


Das zeig mir mal , ich meine das Land mit einer gefestigten Demokratie ! Zarenthron heisst das natürlich nur in Russland ,aber der Trog an den die Regierigen und ihre Co`s drängen ist überall der Selbe !
Im übrigen Europa gibt es Deiner Meinung nach keine Schwächung der Pressefreiheit ! Da kann ich nur lachen !
Schön brav im Mainstream schreiben ist ja auch keine Behinderung , nein es ist ein Witz des Jahrhunderts !

MuG Fritze


"Das kann doch überhaupt nur jemand nicht wissen ,der entweder vollkommen ahnungslos ist ,oder ,oder jemand der also bösartig ist !"

"If you get up and walk away, leave the past behind, go ahead and take a ride ,no telling what you find ! "
nach oben springen

#7574

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.01.2016 13:40
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #7573
Zitat von matloh im Beitrag #7571
Zitat von damals wars im Beitrag #7570
Zitat von matloh im Beitrag #7568
[ Nemzow, Chodorkovski et al.

Aber ich merke, ich komme vom Thema ab => BTT!

cheers matloh


Nur weil man gegen Putin ist, ist man noch lange nicht ein Oppositioneller.
Am politischem System wollten sie doch nichts ändern, sie wollten nur selbst den Zarenthron.


Das mag schon sein, aber in einem Land mit einer gefestigen Demokratie gäbe es gar keinen "Zarenthron"; Da würde eine Regierung einfach abgewählt.
Durch die Schwächung der Pressefreiheit, Einschränkung der Meinungsfreiheit und die Schwächung der Opposition verlässt aber Russland immer mehr den Kurs Richtung "gefestigte Demokratie".

cheers matloh


Das zeig mir mal , ich meine das Land mit einer gefestigten Demokratie ! Zarenthron heisst das natürlich nur in Russland ,aber der Trog an den die Regierigen und ihre Co`s drängen ist überall der Selbe !
Im übrigen Europa gibt es Deiner Meinung nach keine Schwächung der Pressefreiheit ! Da kann ich nur lachen !
Schön brav im Mainstream schreiben ist ja auch keine Behinderung , nein es ist ein Witz des Jahrhunderts !

MuG Fritze


Wenn man den "Reportern ohne Grenzen" glauben mag, ist die Situation bzgl. Pressefreiheit in Russland ein klein wenig anders als z.B. in Deutschland: https://www.reporter-ohne-grenzen.de/rangliste/2015/

Ähnlich sieht es aus, wenn man sich die Demokratieindizes ansieht:
http://democracyranking.org/wordpress/ra...y-ranking-2015/
http://www.politikwissenschaft.uni-wuerz...demokratie_kid/
https://de.wikipedia.org/wiki/Demokratieindex



Aber ich vermute, die o.a. Quellen gehören alle zur weltumfassenden Verschwörung - zur Lügenpresse, zu den Systemmedien oder sind vom Mossad, der CIA oder dem Weltjudentum gesteuert.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
Hanum83 und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.01.2016 13:41 | nach oben springen

#7575

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.01.2016 14:59
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat
Aber ich vermute, die o.a. Quellen gehören alle zur weltumfassenden Verschwörung - zur Lügenpresse, zu den Systemmedien oder sind vom Mossad, der CIA oder dem Weltjudentum gesteuert.



Ich glaube nicht das man soweit ausholen muss um den Background der Reporter zu beleuchten.
Es ist doch bekannt, dass Reporter -zumindest hier in Deutschland- eher links und grün stehen als konservativ.
Allein daraus ergibt sich schon eine andere Sichtweise, die Einschätzung der Reporter ist also nichts als eine subjektive Sichtweise, subjektive Meinungen die zu einer Übersicht -siehe Bild- zusammengestellt werden um damit die Schurkenstaaten bildlich darzustellen.

Nicht das diese Übersicht auf dem Bild so völlig falsch wäre, vielleicht stimmt sie sogar in etwa, jedoch bin ich was mich betrifft generell misstrauisch und vorsichtig, besonders bei westlichen "Vereinen", mir fehlt hier die nötige Neutralität um Wertungen durchführen zu können, die achtbar und verwertbar wären.
Man muss ja bedenken, das Demokratieverständnis im Westen ist ein anderes wie woanders auf der Welt, die subjektiven Befindlichkeiten der Reporter kommen hinzu.
Man kann dieses, was der Westen ja ständig tut, nicht anderen überstülpen, dass hat selbst auf dem Gebiet der ehemaligen DDR schon nicht richtig geklappt.
Die Gesellschaftsstrukturen in vielen Ländern sind eben andere, ob die gut sind, darüber kann man diskutieren, jedoch ist es auch allein deren Sache etwas für gut oder schlecht zu befinden was in ihren Ländern passiert.

Natürlich gibts bei uns im Ganzen mehr Freiheit der Medien, dass sehe ich durchaus auch so, doch nehmen wir mal kritische Reporter/Medien/Einzelpersonen die völlig gegensätzlich dem System stehn und Veröffentlichungen machen.
Dort sieht man dann immer wieder, wie man gern versucht diese Leute ruhig zu stellen, ins Abseits zu schieben, durch Verläumdungen, durch Strafanzeigen die dann meist kein Erfolg haben, oder wie nun seit gestern wirksam, durch Schärfung von Gesetzen.
Für mich ist eine zunehmende Einschränkung und Beschneidung bei uns hier durchaus sichtbar, damit eine Verschlechterung.
Daher sollten wir weniger mit dem Finger auf andere zeigen, sondern unseren eignen Dreck vor der Tür betrachten.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Grenzläufer hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7576

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.01.2016 16:38
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #7575

Zitat
Aber ich vermute, die o.a. Quellen gehören alle zur weltumfassenden Verschwörung - zur Lügenpresse, zu den Systemmedien oder sind vom Mossad, der CIA oder dem Weltjudentum gesteuert.

Ich glaube nicht das man soweit ausholen muss um den Background der Reporter zu beleuchten.
Es ist doch bekannt, dass Reporter -zumindest hier in Deutschland- eher links und grün stehen als konservativ.
Allein daraus ergibt sich schon eine andere Sichtweise, die Einschätzung der Reporter ist also nichts als eine subjektive Sichtweise, subjektive Meinungen die zu einer Übersicht -siehe Bild- zusammengestellt werden um damit die Schurkenstaaten bildlich darzustellen.


Naja, wenn Reporter in beträchtlicher Zahl ermordet werden, wenn praktisch alle Medien fest in der Hand der Regierung sind und die restlichen verbliebenen Nicht-Regierungs-Medien unter Druck gesetzt werden, hat das vermutlich weniger mit dem Background der Reporter zu tun, oder?

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #7575

Nicht das diese Übersicht auf dem Bild so völlig falsch wäre, vielleicht stimmt sie sogar in etwa, jedoch bin ich was mich betrifft generell misstrauisch und vorsichtig, besonders bei westlichen "Vereinen", mir fehlt hier die nötige Neutralität um Wertungen durchführen zu können, die achtbar und verwertbar wären.

Immerhin sind die meisten Bewertungen transparent - es werden die Faktoren aufgelistet, die für die Bewertung der Pressefreiheit bzw. der Demokratie heran gezogen werden uvm. Oft sind auch die Rohdatensätze verfügbar.
Außerdem sind es ja auch unterschiedliche Institutionen. Z.B. Uni Würzburg, RSF oder der Economist.
Abgesehen davon: Russland macht es NGOs ja ziemlich schwer, daher ist es auch relativ unwahrscheinlich, dass eine russische NGO ein entsprechendes Ranking erstellt.
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #7575
Man muss ja bedenken, das Demokratieverständnis im Westen ist ein anderes wie woanders auf der Welt

Das würde mich genauer interessieren. Hat z.B. Nordkorea ein anderes Verständnis von Demokratie? Oder nur davon, was "gut" für die Bevölkerung ist. Muss ja nicht unbedingt sein, dass Demokratie die beste Herrschaftsform darstellt. War ja letztlich auch in der DDR so - obwohl sie "Demokratisch" in den Namen aufgenommen hatte.
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #7575
< -- cut -- >
Die Gesellschaftsstrukturen in vielen Ländern sind eben andere, ob die gut sind, darüber kann man diskutieren, jedoch ist es auch allein deren Sache etwas für gut oder schlecht zu befinden was in ihren Ländern passiert.

Ja, klar ist es deren Sache - solange sie niemand anderen gefährden. Wenn aber andere Länder bedroht werden (z.B. Iran, Nord Korea), angegriffen werden (z.B. Irak, Russland) oder ganze Völker bedroht oder angegriffen werden (z.B. Irak), bekommt das schon wieder ein ganz anderes Gesicht.
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #7575

Natürlich gibts bei uns im Ganzen mehr Freiheit der Medien, dass sehe ich durchaus auch so, doch nehmen wir mal kritische Reporter/Medien/Einzelpersonen die völlig gegensätzlich dem System stehn und Veröffentlichungen machen.

Klar, z.B. Personen die Hass schüren, sollte man imho auch keine Plattform geben um ihr Gift zu verspritzen. Das kennen wir ja auch schon aus den 1930er Jahren, oder?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#7577

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.01.2016 18:26
von Hanum83 | 4.697 Beiträge

Auf jeden Fall kann man nicht behaupten wir hätten keine demokratischen Strukturen, was wir selber daraus machen ist ein anderes Ding, ebenso kann man nicht sagen wir hätten keine Pressefreiheit, was die Journalisten letztendlich dann draus machen steht auch wieder auf einem anderem Blatt.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
matloh und Grenzläufer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7578

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.01.2016 17:02
von damals wars | 12.130 Beiträge

Und jetzt für fast alle, völlig überraschend und nur zufällig verschwiegen:
Veröffentlicht: 02.01.16
Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....ssaker-veruebt/
Zitat:
Ukraine
Studie: Vom Westen unterstützte Opposition hat Maidan-Massaker verübt
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 02.01.16 15:32 Uhr | 84 Kommentare

Eine Studie der Universität von Ottawa kommt nach Auswertung von tausenden Belegen zum Ergebnis: Die Schüsse gegen die Demonstranten am Maidan kamen nicht von der Regierung, sondern aus den Reihen der vom Westen unterstützten Opposition. Seit 1. Januar ist die Ukraine mit der EU assoziiert – eine vergiftete, späte Frucht der Gewalt vom Maidan.
Ihren XING-Kontakten zeigen
bitcoin
abo-pic
Angela Merkel und Julia Timoschenko im Jahr 2008. (Foto: dpa)

Angela Merkel und Julia Timoschenko im Jahr 2008. (Foto: dpa)
Die Karte der Ereignisse vom 20. Februar 2014. (Grafik: Ivan Katchanovski)

Die Karte der Ereignisse vom 20. Februar 2014. (Grafik: Ivan Katchanovski)

Eine Studie der Universität von Ottawa untersucht die Ursachen des Maidan-Massakers neu und kommt zu dem Fazit, dass das Massaker, das zum Sturz der Regierung Janukowitsch und damit zur Neuauflage des Kalten Kriegs der EU und der USA gegen Russland, nicht von Janukowitsch durchgeführt wurde. Die Studie findet eine erdrückende Beweislast, dass die Schüsse auf Demonstranten in den Veranwortungsbereich der vom Westen unterstützten Opposition fällt: Die Gruppe um Julia Tischoschenko und die Rechtsextremen erreichten mit der Gewalt tatsächlich ihr Ziel: Die Regierung stürzte – und der Weg wurde freu für einen straffen anti-russischen Kurs. Seit 1. Januar 2016 ist das Assoziierungsabkommen der EU mit der Ukraine in Kraft (Video am Anfang des Artikels) – eine späte, vergiftete Frucht der Schüsse auf Polizisten und Demonstranten aus dem Hinterhalt.
Hoffen wir, dass das nicht Schule macht.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7579

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.01.2016 19:17
von Grenzläufer | 1.767 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7578
Und jetzt für fast alle, völlig überraschend und nur zufällig verschwiegen:
Veröffentlicht: 02.01.16
Quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....ssaker-veruebt/
Zitat:
Ukraine
Studie: Vom Westen unterstützte Opposition hat Maidan-Massaker verübt
Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 02.01.16 15:32 Uhr | 84 Kommentare
(...)



Langsam entwickelst du dich zum Foren-Kasper @damals wars
Philosophierst über seriöse Medien und faselst über Verschwörungstheorien und zitierst aus den deutschen Wirtschaftsnachrichten.


Deutsche Wirtschafts Nachrichten
(...)Markus Beckedahl charakterisierte DWN kurz darauf auf netzpolitik.org als „Medienhysterie als Geschäftsmodell“, sie seien „der Kopp-Verlag für ‚irgendwas mit Wirtschaft‘“, während Matern Boeselager auf Vice die DWN näher bei einem „Blog für Verschwörungstheoretiker“ als bei einem Nachrichtenportal sah. (...)
https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Ma...fts_Nachrichten


Verschwörungstheorien: Das Geschäft mit der Angst
(...) Deutlich subtiler füttern die "Deutschen Wirtschafts Nachrichten" ("DWN") die Mischung aus Angst und Misstrauen bei einem wachsenden Teil der Bevölkerung. Der spröde Name trügt: Bei den "DWN" geht es zwar meist um Wirtschaft und Politik, beides wird gelegentlich jedoch so reißerisch aufbereitet, dass der Leser vor Schreck zusammenzuckt. (...)
http://www.spiegel.de/wirtschaft/verschw...t-a-967704.html


zuletzt bearbeitet 04.01.2016 19:18 | nach oben springen

#7580

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.01.2016 19:39
von damals wars | 12.130 Beiträge

Sagt jemand, der jeden Kasperlink hier einstellt!
Das erschlagen des Boten wird nichts nützen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3264 Gäste und 182 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14361 Themen und 557387 Beiträge.

Heute waren 182 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen