#7521

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.10.2015 08:56
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Fritze im Beitrag #7519
Wie hiess diese alte tibetanische Weisheit ?

"Ein Baum der fällt ,macht mehr Krach ,als ein ganzer Wald , der wächst ! "


liegt Tibet nicht über der Baumgrenze ? dann wäre das Zitat in der Tat ziemlich kurios


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 02.10.2015 08:58 | nach oben springen

#7522

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.10.2015 09:50
von utkieker | 2.927 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #7520
Um zu belegen, dass Russland ein Nachbarland angreift, genügt auch ein einziger Panzer - quod erat demonstrandum.

Ach, ich hatte ja schon ganz vergessen, dass Russland seine Aggression gegen die Ukraine bereits zugegeben hatte. Verblüffend eigentlich wie schnell man die militärische Annexion der Krim verdrängt.

cheers matloh


Vergessen, daß die ukrainische Armee die Bevölkerung in den östlichen Landesteilen massiv bombardierte! Es ist als würde man dein Haus anzünden und dir gleichzeitig verbieten den Feuerlöscher zu benutzen. Das, was man Assad in Syrien zu recht vorwirft, die eigene Bevölkerung zu massakrieren, wird unter Poroschenko/ Jazenjuk von der europäischen Öffentlichkeit frenetisch gehuldigt und bejubelt.
Was die militärische Annexion betrifft, so sollte man die Kirche mal im Dorf belassen. Das russische Militär war mit ausdrücklicher Genehmigung der Ukraine auf der Krim angesiedelt, lange vor dem umstrittenen Referendum, welches die Unabhängigkeit der Krim von der Ukraine vorsah, sind ukrainische Militärangehörige zur russischen Seite übergelaufen aber selbst die Jenigen, die nicht überliefen ist nichts passiert.
Aber ich glaube der Hund beißt sich in den Schwanz und dreht sich im Kreis.

Gruß Hartmut


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
Larissa, Fritze und Rostocker haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7523

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.10.2015 11:27
von eisenringtheo | 9.188 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #7521
Zitat von Fritze im Beitrag #7519
Wie hiess diese alte tibetanische Weisheit ?

"Ein Baum der fällt ,macht mehr Krach ,als ein ganzer Wald , der wächst ! "


liegt Tibet nicht über der Baumgrenze ? dann wäre das Zitat in der Tat ziemlich kurios

Nein, die ist dort bei 4000 Meter über Meer
http://www.erdkunde.uni-bonn.de/archive/...load/attachment
(Seite 9)
Das liegt am ausgesprochen milden Klima, mit nur leichten bis mässigen Frost im Winter
https://de.wikipedia.org/wiki/Tibet#Klima

Lhasa, Tibet
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/c...a_Monastery.JPG
Theo


Larissa und 94 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.10.2015 11:28 | nach oben springen

#7524

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.10.2015 13:07
von Larissa | 834 Beiträge

@eisenringtheo
#7508
Danke sage ich. Lachkraempfe. Hatte schon langer nicht gelesen hier.

Geht es darum inzwischen, nicht - wer bekommt die Ukraine - sondern wer sie nicht haben will? war nur eine Frage.... nicht gleich zuschlagen.
Der Westen haelt sich auch trotz neuerlicher Gespraeche sehr zurueckhaltend.
Gruß, Larissa


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7525

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.10.2015 13:11
von damals wars | 12.213 Beiträge

Poroschenko ist ein teurer Bundesgenosse!
Fass ohne Boden, trifft den Nagel auf den Kopf.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7526

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.10.2015 18:48
von Heckenhaus | 5.158 Beiträge

Russland baut bis 2018 eine Brücke vom Festland zur Halbinsel Krim, um einen unabhängigen Zugang zu haben.

http://www.rtdeutsch.com/33455/gesellsch...unden/#comments


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#7527

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.10.2015 18:52
von damals wars | 12.213 Beiträge

Die Russen sind lernfähig.
https://de.wikipedia.org/wiki/Nord_Stream
Da kann sich demnächst die Ukraine nur noch selbst erpressen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7528

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.10.2015 09:59
von buschgespenst | 625 Beiträge

Die Ukrainer wählen am Sonntag (Heute) Bürgermeister und Ortsvorsteher sowie alle Parlamente in den Oblasten, Landkreisen und Städten.

http://www.n-tv.de/politik/Die-Ukraine-z...le16193581.html

Laut einer Umfrage des Fonds Demokratischer Initiativen glauben nur noch weniger als fünf Prozent der Menschen fest an den Erfolg der Reformen. 73 Prozent sind der Ansicht, dass nichts oder fast nichts getan werde. Die Mehrheit der Ukrainer empfindet die finanzielle Lage als so unerträglich, dass sie zu keinen weiteren Zumutungen bereit ist. Die Gebühren für Warmwasser und Heizungen steigen, während die Löhne sinken. Das BIP brach im ersten Halbjahr 2015 um 16,3 Prozent ein, die Landeswährung Griwna verlor allein in diesem Jahr 35 Prozent ihres Wertes zum US-Dollar.

In den umkämpften Gebieten ist es ruhiger geworden, die Feuerpause wird seit einigen Wochen weitgehend eingehalten. Das Thema Krieg dürfte die Ukraine demnach noch in einigen Wahlkämpfen beschäftigen.


Mein Erzgebirge,
hoch über dunklen Schächten lauscht deiner Halden wilde Einsamkeit.
Still raunen sie von guten Himmelsmächten,
von Berggeschrei aus längst vergangener Zeit.

(Edwin Bauersachs)

Glück Auf!
Bernd
Fritze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7529

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.10.2015 15:16
von eisenringtheo | 9.188 Beiträge

Odessa. Chewbakka von der Polizei festgenommen.

https://www.rt.com/news/319631-ukraine-e...bacca-detained/


nach oben springen

#7530

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.10.2015 22:48
von Hanum83 | 4.804 Beiträge

Letztens kam ein recht interessanter Bericht aus Donezk, da wurden ganz normale Leute befragt wie sie ihre persönliche Lage sehen.
Die Lebensmittelpreise müssen astronomisch sein und so wird ins ukrainische Kerngebiet zum Einkaufen gefahren, was eine Tagesreise für paar Kilometer bedeudet über diverse Kontrollpunkte.
Die ursprüngliche Hoffnung auf die Angliederung an Russland hat sich wohl zerschlagen, die befragten tendierten eher wieder dazu Ukrainer sein zu wollen als in der selbsternannten Volks-Republik leben zu müssen, auf die Separatisten-Führer waren sie jedenfalls nicht so gut zu sprechen, gleich gar nicht auf deren Kämpfer.
Ist wohl so wie oft, die einfachen Leute wollen einfach normal leben, denen ist die große Politik schnuppe.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
Gert und matloh haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.10.2015 22:57 | nach oben springen

#7531

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.10.2015 00:25
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #7530
Letztens kam ein recht interessanter Bericht aus Donezk, da wurden ganz normale Leute befragt wie sie ihre persönliche Lage sehen.
Die Lebensmittelpreise müssen astronomisch sein und so wird ins ukrainische Kerngebiet zum Einkaufen gefahren, was eine Tagesreise für paar Kilometer bedeudet über diverse Kontrollpunkte.
Die ursprüngliche Hoffnung auf die Angliederung an Russland hat sich wohl zerschlagen, die befragten tendierten eher wieder dazu Ukrainer sein zu wollen als in der selbsternannten Volks-Republik leben zu müssen, auf die Separatisten-Führer waren sie jedenfalls nicht so gut zu sprechen, gleich gar nicht auf deren Kämpfer.
Ist wohl so wie oft, die einfachen Leute wollen einfach normal leben, denen ist die große Politik schnuppe.


Wenn man genug Interview's führt, kann man sich hinterher heraussuchen, welche Aussage man veröffentlicht. Und wenn es darum geht, die Menschen bei uns von jedem Veränderungsversuch abzuhalten, dann muß man ebend die finden, die mit den Aufständischen unzufrieden sind.



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7532

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.10.2015 00:32
von Hanum83 | 4.804 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #7531
Zitat von Hanum83 im Beitrag #7530
Letztens kam ein recht interessanter Bericht aus Donezk, da wurden ganz normale Leute befragt wie sie ihre persönliche Lage sehen.
Die Lebensmittelpreise müssen astronomisch sein und so wird ins ukrainische Kerngebiet zum Einkaufen gefahren, was eine Tagesreise für paar Kilometer bedeudet über diverse Kontrollpunkte.
Die ursprüngliche Hoffnung auf die Angliederung an Russland hat sich wohl zerschlagen, die befragten tendierten eher wieder dazu Ukrainer sein zu wollen als in der selbsternannten Volks-Republik leben zu müssen, auf die Separatisten-Führer waren sie jedenfalls nicht so gut zu sprechen, gleich gar nicht auf deren Kämpfer.
Ist wohl so wie oft, die einfachen Leute wollen einfach normal leben, denen ist die große Politik schnuppe.


Wenn man genug Interview's führt, kann man sich hinterher heraussuchen, welche Aussage man veröffentlicht. Und wenn es darum geht, die Menschen bei uns von jedem Veränderungsversuch abzuhalten, dann muß man ebend die finden, die mit den Aufständischen unzufrieden sind.


Interessanter Brückenschlag, von den zum Großteil vom Ausland importierten Aufständischen da, zu Veränderungen bei uns, muss man auch erst mal hinbekommen die Gedankenkurve.
Hoffentlich behalten die Menschen hier in Mehrzahl ihren klaren Menschenverstand.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 27.10.2015 00:34 | nach oben springen

#7533

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.10.2015 01:00
von StabsfeldKoenig | 2.655 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #7532
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #7531
Zitat von Hanum83 im Beitrag #7530
Letztens kam ein recht interessanter Bericht aus Donezk, da wurden ganz normale Leute befragt wie sie ihre persönliche Lage sehen.
Die Lebensmittelpreise müssen astronomisch sein und so wird ins ukrainische Kerngebiet zum Einkaufen gefahren, was eine Tagesreise für paar Kilometer bedeudet über diverse Kontrollpunkte.
Die ursprüngliche Hoffnung auf die Angliederung an Russland hat sich wohl zerschlagen, die befragten tendierten eher wieder dazu Ukrainer sein zu wollen als in der selbsternannten Volks-Republik leben zu müssen, auf die Separatisten-Führer waren sie jedenfalls nicht so gut zu sprechen, gleich gar nicht auf deren Kämpfer.
Ist wohl so wie oft, die einfachen Leute wollen einfach normal leben, denen ist die große Politik schnuppe.


Wenn man genug Interview's führt, kann man sich hinterher heraussuchen, welche Aussage man veröffentlicht. Und wenn es darum geht, die Menschen bei uns von jedem Veränderungsversuch abzuhalten, dann muß man ebend die finden, die mit den Aufständischen unzufrieden sind.


Interessanter Brückenschlag, von den zum Großteil vom Ausland importierten Aufständischen da, zu Veränderungen bei uns, muss man auch erst mal hinbekommen die Gedankenkurve.
Hoffentlich behalten die Menschen hier in Mehrzahl ihren klaren Menschenverstand.


Kommt darauf an, wie sich die Verhältnisse bei uns entwickeln. Wenn die Jobs immer mieser werden und einige Raffkes versuchen, den Mindestlohn wieder abzuschaffen, dann könnte es bei uns sehr wohl richtig "Im Karton rumpeln". Dann werden sich einige an das Gedicht vom roten Feuerwehrmann aus dem Schul-Lesebuch erinnern und dieses als Anleitung zum handeln verstehen. Da braucht es keine "Importierten Aufständischen", die brauchte es nicht in Hamburg 1923 und auch nicht bei Leuna und im Mannsfeldischen Revier.



nach oben springen

#7534

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.10.2015 01:04
von Hanum83 | 4.804 Beiträge

Vertippt


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
zuletzt bearbeitet 27.10.2015 09:07 | nach oben springen

#7535

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.10.2015 19:06
von turtle | 6.961 Beiträge

Nach der Annexion der Krim und den damit verbundenem Anschluss an Russland, dachten viele in der Ostukraine diesem Sog auszunutzen um auch einen Anschluss an Russland zu forcieren. Doch hier lief es nicht so rund, und je länger der Zustand ohne Verbesserungen und der Anschluss an Russland immer weiter in die Ferne rückt ,lässt das auch alle Hoffnung fahren auf ihre so genannten Volksrepubliken. Und einem späteren gedachten Referendum zum Anschluss an Russland. Sie bleiben weitgehend isoliert. Die Bevölkerung wird kriegsmüde und möchte endlich wieder mehr Normalität. Die Zerstörungen, Mangel an allem da von der Regierung in Kiew bewusst so gewollt, lässt die Preise in der Ostukraine ansteigen. Hier mal kein Strom, da mal kein Gas lässt den Optimismus noch weiter sinken. Russland ist auch nicht mehr so wie bisher in der Ostukraine aktiv. Der Traum von den neuen Volksrepubliken dürfte bald endgültig vorbei sein. Aufwachen werden auch die letzten Träumer. Doch die Wunden die dieser Konflikt gebracht hat werden auch nach Jahrzehnten nicht verheilt sein.


zuletzt bearbeitet 27.10.2015 19:29 | nach oben springen

#7536

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.10.2015 19:27
von eisenringtheo | 9.188 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #7530
(...)
Die Lebensmittelpreise müssen astronomisch sein und so wird ins ukrainische Kerngebiet zum Einkaufen gefahren, was eine Tagesreise für paar Kilometer bedeutet über diverse Kontrollpunkte.
(...).

Das ist ein Gesetz der Ökonomie. Der Preis einer Ware richtet sich nach Angebot und Nachfrage. Die Ostukraine wird von der Ukraine boykottiert.
http://www.ukrinform.de/rubric-sonstiges...biet_16771.html
http://www.derbund.ch/ausland/europa/sch.../story/14563092
http://www.msf.ch/de/news/medienmitteilu...hrdet-tausende/
Wer zufällig dort wohnt, hat einfach Pech. Die Zivilbevölkerung ist im Konflikt ohne Bedeutung, ja eigentlich stört sie die Konfliktparteien nur...
Theo


nach oben springen

#7537

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.10.2015 19:41
von Hanum83 | 4.804 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #7536
Zitat von Hanum83 im Beitrag #7530
(...)
Die Lebensmittelpreise müssen astronomisch sein und so wird ins ukrainische Kerngebiet zum Einkaufen gefahren, was eine Tagesreise für paar Kilometer bedeutet über diverse Kontrollpunkte.
(...).

Das ist ein Gesetz der Ökonomie. Der Preis einer Ware richtet sich nach Angebot und Nachfrage. Die Ostukraine wird von der Ukraine boykottiert.
http://www.ukrinform.de/rubric-sonstiges...biet_16771.html
http://www.derbund.ch/ausland/europa/sch.../story/14563092
http://www.msf.ch/de/news/medienmitteilu...hrdet-tausende/
Wer zufällig dort wohnt, hat einfach Pech. Die Zivilbevölkerung ist im Konflikt ohne Bedeutung, ja eigentlich stört sie die Konfliktparteien nur...
Theo


Das die Ostukraine von der Restukraine boykottiert wird ist ja schon irgendwie nachvollziehbar.
Interessant ist aber schon mal das die rein von Russland importierten Chef-Kommandeure nun so sang und klanglos verschwinden, also vermutlich einfach wieder abgezogen wurden.
Möchte nicht wissen was da politisch wieder im Untergrund gedealt wurde, Putina braucht wohl doch den Westen, zumindest als Öl- u. Gasabnehmer.


"Deitsch on frei wolln mer sei, on do bleibn mer aah derbei"
(Anton Günther)
eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.10.2015 19:47 | nach oben springen

#7538

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.10.2015 22:17
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Nun ist mein Russisch nicht so toll - Ukrainisch ist ja eigentlich nur ein russischer Dialekt.



Was sagt den der ehemalige Inkasso Mitarbeiter? Er scheint etwas angepisst.

Kann das stimmen:""Ich verstehe, viele wurden betrogen. Und derjenige, die sagen "von uns hängt nichts ab" haben recht""?


nach oben springen

#7539

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.10.2015 10:26
von mucker82 | 236 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #7526
Russland baut bis 2018 eine Brücke vom Festland zur Halbinsel Krim, um einen unabhängigen Zugang zu haben.

http://www.rtdeutsch.com/33455/gesellsch...unden/#comments


Dieses Projekt existiert seit 2004 und wurde von Russland und ukrainischen Unternehmen geplant und sollte gemeinsam umgesetzt werden .
Die Ukrainer sind vor kurzem aus dem Projekt ausgestiegen.
Die Brücke soll 4 Milliarden Euro kosten. Ob die Russen das bis 2018 schaffen steht in den Sternen.
Auf der Krim läuft es alles andere als Rund für die Bevölkerung. Sinkende Einkommen und höhere russische Lebenshaltungskosten und Korruption in der Verwaltung verhindern eine positive Entwicklung.
Nachdem man in Moskau ein Ministerium speziell für die Krim gegründet hat , hat man dieses vor kurzem wieder abgeschafft und die Aufgaben in das Innenministerium verlagert.
Die Krimtataren blockierten kürzlich mit anderen Aktivisten die Lieferungen von Lebensmitteln aus der Ukraine um auf ihre Situation auf der Krim aufmerksam zu machen.


nach oben springen

#7540

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.10.2015 11:40
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Hanum83 im Beitrag #7530
Letztens kam ein recht interessanter Bericht aus Donezk, da wurden ganz normale Leute befragt wie sie ihre persönliche Lage sehen.
Die Lebensmittelpreise müssen astronomisch sein und so wird ins ukrainische Kerngebiet zum Einkaufen gefahren, was eine Tagesreise für paar Kilometer bedeudet über diverse Kontrollpunkte.
Die ursprüngliche Hoffnung auf die Angliederung an Russland hat sich wohl zerschlagen, die befragten tendierten eher wieder dazu Ukrainer sein zu wollen als in der selbsternannten Volks-Republik leben zu müssen, auf die Separatisten-Führer waren sie jedenfalls nicht so gut zu sprechen, gleich gar nicht auf deren Kämpfer.
Ist wohl so wie oft, die einfachen Leute wollen einfach normal leben, denen ist die große Politik schnuppe.


nun sie, die Krimbevölkerung und auch die in der Ostukraine, wachen wohl langsam auf aus ihrem Traum vom Schlaraffenland Russland. Sie lernen nun : die Russen können es einfach nicht, sie spucken große Töne und es ist nichts dahinter. So wird ihr militärisches Abenteuer auch in Syrien enden. Man hört schon einige Kritik an ihrem dortigen Einsatz, Krankenhäuser bombardieren haben sie nach den Amis nun auch gelernt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 30.10.2015 11:41 | nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3101 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558707 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen