#7101

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.03.2015 10:07
von Gert | 12.368 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #7096
Zitat von Gert im Beitrag #7092
Zitat von SCORN im Beitrag #7089
frage am rande, ist denn eigentlich geklaert wer denn nun hinter den toetlichen schuessen auf dem maidan steckt welche sowohl demonstranten als auch sicherheitskraefte nieder schossen? wer hatte ein interesse an einer eskalation nachdem es zu einer vereinbarung unter fuehrung von steinmeier und co kam?! qui bono?

nach meinem wissen ist da noch gar nichts klar, im gegenteil! ist da unserem bundespraeser gauck nicht in den sinn gekommen dass die wahrscheinlichkeit dass er in kiew arm in arm mit dem auftraggebern der moerder marschiert, bei mind. 50 % liegt!

http://www.nzz.ch/international/wer-scho...idan-1.18487959

beschaemend ! so lange die frage nach den auftraggebern nicht klar ist haette gauck zu hause bleiben sollen, aber hier geht es wohl "um mehr"!

der mann beschaedigt das amt!

SCORN



na den Russen, wem sollte es sonst nützen *? Übrigens habe ich gestern den Abzug der Terroristen mit ihren schweren Waffen im TV gesehen. war sehr beeindruckt von der kilometerlangen Schlange modernster Kampfwagen, Geschütze usw. Wo mag das wohl alles herkommen? Na ja, von den Russen wohl nicht wie sie immer behaupten, denn so was haben sie nicht geliefert, so wie sie auch keine Boden - Luftraketen an die Seperatisten lieferten. @SCORN wie siehst du denn die Arithmetik dieser Geschichte? Maidan 100 Tote ( wohlgemerkt 100 zu viele ), vielleicht 1000 $ Sachschaden, die folgenden kriegerischen Handlungen der grünen Männchen mehr als 5000 Tote, Milliarden $ Sachschaden. Ist es das, was man heutzutage unter einem asymetrischen Krieg versteht?

* der Nutzen : tausende Quadratkilometer Land, Städt, Dörfer


Ja diese Putschistentruppe hat sich ja nun auch etwas zurückgezogen--aber die Morde von Maidan, die haben sie noch nicht aufgeklärt. Will dieser Verein in Kiew wohl auch nicht.

@Rostocker
ist ja nett dass du dazu auch einen Beitrag ablässt. hat aber nichts mit meiner Frage an @SCORN zu tun. Ihm fällt offenbar keine Antwort dazu ein.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#7102

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2015 09:44
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Im Prinzip hat man hier wohl alle Zutaten für die explosive Mischung im Ukraine- Konflikt bereits zusammengetragen, uneins ist man sich lediglich über die Wichtung aller kriegsfördenden Kriterien.
Ich versuche es einmal, zwar mit dem Anspruch auf Vollständigkeit aber eben nicht auf die Richtigkeit der Rangordnung aller Faktoren.

1
Es gibt eine Einmischung von außen, ein unbewaffnetes Volk kann nicht auf die eigenen Landsleute schießen, daher muß es Waffen- und Haßlieferanten geben.

2
Europas Wirtschaft ist an den Grenzen des Wachstums angekommen, es ist ein Volk ohne Raum, ohne Verkaufsraum.
Die Ukraine wird durch den russischen Einfluß nicht der erwünschte neue Markt an dem man weitere Profite generieren kann und so nehmen europäische und deren verbündete einheimische Wirtschaftslenker auf welche Art auch immer Einfluß auf die Politik.
Diese einheimischen Wirtschaftslenker habe ich im Zusammenhang mit Pkt. 1 in Verdacht.

3
Die ganze Tragik im Land kann nicht isoliert von den Vorgängen in Rußland betrachtet werden, das hängt zusammen.
Nach über 20 Jahren Annäherung an des Westen, mit Präsidenten aller Coleur vom verschmusten Gorbi zum ewig besoffenen Jelzin, über Pappkameraden Medwedew bis hin zum aktuellen Hardliner Putin hat man nun zu konstatieren, daß es keine Beziehungen auf Augenhöhe sind.
Die Aufnahme von Rußland in die G 8- Gemeinschaft war das Rouge auf das Veilchen.
Putin ist ein getriebener Gestalter, der aber zuletzt zumindest bei mir erheblich an Sympathien verloren hat.
Da genügen schon Äußerungen im Zusammenhang mit dem Abzug der unterlegenen Truppen aus der Ostukraine in Richtung "Natürlich ist eine Niederlage schmerzhaft, erst recht wenn Bauern die Gegner waren...".
Solche Einlassungen an die Adresse der Besiegten sind unmilitärisch, unprofessionell, ja eigentlich primitiv und auch seine Medienbotschafter sind nicht viel besser.
Jener Vertreter, der in der spektakulären Talkshow u.a. mit G. Krone- Schmalz und W. Schulz aufgetreten war und meinte, daß ein guter Krieg besser sei als ein schlechter Frieden ist auch nicht viel besser.
Das heißt ja nicht mehr und nicht weniger als "Auf die Fresse hauen, dann ist Ruhe".

4
Die Mediatoren aus dem Ausland, die Presse, die Meinungsfabrikanten.
Wir haben nur die Medien, um uns ein Bild vom Weltgeschehen zu machen, und diese Medien bieten zuweilen auch Aktivisten auf und eben keine neutralen Berichterstatter, so möchte ich nochmal auf die Talkshow mit S. Maischberger zurück kommen.
Es traf hier das Lager der etatmäßigen Putinhasser in Gestalt des Berufsoppositionellen Werner Schulz und die mit beachtlichen Wissen über Rußland ausgestattete Ex- ARD- Korrespondentin Krone- Schmalz als Mediatorin des gemäßigten Lagers der Putinversteher aufeinander und was da abging war schon beeindruckend.
http://mediathek.daserste.de/Menschen-be...&bcastId=311210
Das Problem ist eben leider, daß beide Gegner Mediengladiatoren und möglicherweise sogar Gesandte sind, die eine Klientel zu vertreten haben von der sie nachträglich für ihren Auftritt bewertet werden, sie haben aktuell Kontakt zu ihren jeweiligen Lagern und das macht die Sache für den Zuschauer keinesfalls einfacher, wenngleich es Erkenntnisgewinne gibt.

5
Das Krisenmanagement.
Natürlich ist es vorstellbar, daß ausländische Kräfte das militärische Problem kurzfristig lösen können, aber wie soll eine dauerhafte Lösung solcher Konflikte gelingen ?
Das Ausland muß mit einer Stimme sprechen und berechenbar für Putin sein, den OECD- Berichterstattern sollte mehr Etat eingeräumt werden, um wenigstens sachbezogene Vorgänge (Geschützstellungen, Truppenbewegungen usw.) kommunizieren zu können und zwar so gut es geht ohne Zensur, wenn durch die Berichterstattung nicht neues Öl ins Feuer gegossen würde.
Die Bewaffnung muß flächendeckend gestoppt werden, marodierende Banden sind wohl ein großes Problem im Land.
Spektakuläre Anschläge, Attentate u.a. medienwirksame Akte der Verbrecher dürfen einen einmal eigeschlagenen Friedenskurs nicht in Frage stellen, hier ist meiner Meinung nach sogar ausnahmsweise Verschweigen angebracht, sofern es nicht um Massentötungen geht.
Kriegstreiber waren schon immer auf symbolische Einzeltaten angewiesen, um ihre Verbrechen zu flankieren und hier sind eben doch die Medien in der Verantwortung, zu Gunsten des Friedens Begrenzungen der Auflagenstärke hinzunehmen, überhaupt sollte alles etwas weniger reißerisch abgehen, siehe Putin mit Wolfsaugen und ähnliche journalistische Ergüsse.



utkieker und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.03.2015 22:36 | nach oben springen

#7103

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2015 08:35
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo, meine Meinung dazu:

Die Frage ob Ukraine Teil der NATO-EU ODER russischer Einflußbereich wird ist schon grundsätzlich falsch.

Zur Beachtung, langfristig benötigt Russland NICHT West- und Mitteleuropa, Moskau kann sich mit Sibirien auch Richtung China orientieren. Dort werden Jahr für Jahr mehere hundertausend immer besser werdende Ingenieure und Facharbeiter ausgebildet, die zusammen mit den Schätzen Sibiriens....

Aber West-Mittel-Europa ist in der Zukunft auf Russland angewiesen..... A.H. hatte das richtig erkannt, seine Methode war aber "unfein" und scheiterte sehr gründlich. ( etwas "stilvoller" ist derzeit die US-Strategie mit der "full-spectrum-dominance", vom Stil her, nicht der Sache... )

Aber mit echter mitteleuropäisch-russischer Freundschaft wird das was. In der DDR war man schon auf dem richtigen Weg, deutsch-sovjetische
Freundschaft, BAM, Trasse usw. BK. Gerd Schröder lag auch schon auf dem richtigen Kurs, das Merkel auch bis wohl Obama sie über die "Transatlantiker" mit einer 180°-Wende auf Westkurs brachte.

Gruss



zuletzt bearbeitet 04.03.2015 17:10 | nach oben springen

#7104

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2015 14:06
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Gasmann Schröder hat jegliches Vertrauen bei mir verloren, seine Einlassungen zu Rußland sind Parteigutachten ohne Wert bei der Suche nach einer ehrlichen Konfliktlösung.
Nachfolgerin Merkel pendelt indes viel zu stark in Richtung Amerika und die Linke liegt diesmal wohl auch nicht richtig mit ihrem vorbehaltlosen Pazifismus, ist aber trotzdem als Vermittler im Arbeitsbereich des Pendels wichtig.
Wie das aus deutscher Sicht mit der Schlichtung praktiziert werden könnte, vermag wohl niemand hier sicher zu bestimmen aber die Waffen müssen schweigen das ist im Moment das oberste Gebot.
Man muß einen Weg zurück in die Normalität finden, wirtschaftliche Beziehungen von mir aus auch echte Freundschaftskreise wie die GDSF einer war (ist wirklich ernst gemeint) wären ein erster Schritt dorthin, ein zweiter wäre die mediale und körperliche Eliminierung der Scharfmacher aus beiden Lagern und das ist schon wesentlich schwerer.
Übrigens ist es kein guter Weg, Obama zu verteufeln, bislang hat er nicht annähernd so viele blutige Gesellenstücke wie Bush abgeliefert, Allerletzterer kommt noch vor Schröder in meinem Negativranking beide sind Gott sei Dank abserviert, was jetzt fehlt sind starke Signale aus der Politik und eine freie Hand für die Pragmatiker.
Das größte Problem sind wohl die russischen Truppen im Land egal wie man sie auch nennt, vielleicht kann man die möglicherweise als Ordnungsmacht dulden und anerkennen wenigstens zwischenzeitlich um irgendwann mal einen starken Handelspartner, den nicht allein die EU vereinnahmen kann aufzubauen, eventuell durch die Vereinbarung einer bedingungslosen Blockfreiheit.



nach oben springen

#7105

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2015 14:37
von Harsberg | 3.250 Beiträge

Ich hab heute bei warday.su gelesen, dass in der Ukraine ( nicht im Donbass ) u.a. im Gebiet Saporoschje und anderswo Straßen unpassierbar gemacht werden, um den Verkehr ausschließlich über Blockposten zu leiten und damit zu kontrollieren. Die Blockposten sind militärisch ausgebaute Verteidigungsstellungen mit extra dafür rekrutierten Einheiten in Zusammenarbeit mit der Polizei (GAI).

Was sagt uns das ? Die Junta (USA) bereitet sich auf ein viel größeres Szenario der Gewalt vor.
Die Milizen berichten auch, dass Kiew keine schwere Waffen abzieht und im Gegenteil umstrukturiert und verstärkt. Die OSZE hat den "Verzug" auch schon bemerkt.
Man rechne in Novorusija mit einer größeren Offensive der Junta als die 3 zuvor. Wahrscheinlich Ende März/April
Gestern wurde der ATO eine Partie modernisierter Panzer übergeben T 64 B(B1) Das macht man ja eigentlich auch nur, wenn man weiter kämpfen will.
Bisher hält der Waffenstillstand bis auf Schießereien durch ATO an den berüchtigten 3 Stellen: Flughafen Donezk, Bachmuta und östlich von Mariopol.
Es hat bei Donezk eine Bergwerksexplosion gegeben. Wahrscheinlich hat sich durch die ständigen Stromausfälle Methan gesammelt. Ca 30 Bergleute sind eingeschlossen. Bisher 1 Toter.

Begleitet wird das Ganze mit Russenphobischer und Seperatistenphobischer Dauermusik unsrer Medien.


Habe schon mal meine Ausrüstung und Uniformen kontrolliert:
Ausrüstung aufgefüllt, Diät angefangen, damit die Uniformem wieder passen, bis Ende März/Anfang April bin ich wieder einsatzbereit


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#7106

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2015 16:01
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #7105
Ich hab heute bei warday.su gelesen, dass in der Ukraine ( nicht im Donbass ) u.a. im Gebiet Saporoschje und anderswo Straßen unpassierbar gemacht werden, um den Verkehr ausschließlich über Blockposten zu leiten und damit zu kontrollieren. Die Blockposten sind militärisch ausgebaute Verteidigungsstellungen mit extra dafür rekrutierten Einheiten in Zusammenarbeit mit der Polizei (GAI).

Was sagt uns das ? Die Junta (USA) bereitet sich auf ein viel größeres Szenario der Gewalt vor.
Die Milizen berichten auch, dass Kiew keine schwere Waffen abzieht und im Gegenteil umstrukturiert und verstärkt. Die OSZE hat den "Verzug" auch schon bemerkt.
Man rechne in Novorusija mit einer größeren Offensive der Junta als die 3 zuvor. Wahrscheinlich Ende März/April
Gestern wurde der ATO eine Partie modernisierter Panzer übergeben T 64 B(B1) Das macht man ja eigentlich auch nur, wenn man weiter kämpfen will.
Bisher hält der Waffenstillstand bis auf Schießereien durch ATO an den berüchtigten 3 Stellen: Flughafen Donezk, Bachmuta und östlich von Mariopol.
Es hat bei Donezk eine Bergwerksexplosion gegeben. Wahrscheinlich hat sich durch die ständigen Stromausfälle Methan gesammelt. Ca 30 Bergleute sind eingeschlossen. Bisher 1 Toter.

Begleitet wird das Ganze mit Russenphobischer und Seperatistenphobischer Dauermusik unsrer Medien.


Habe schon mal meine Ausrüstung und Uniformen kontrolliert:
Ausrüstung aufgefüllt, Diät angefangen, damit die Uniformem wieder passen, bis Ende März/Anfang April bin ich wieder einsatzbereit


Das hast du doch übernommen,bzw so aehnlich habe ich das schon mal gehört,allerdings ist das 35 Jahre her,damals faselte unser Politoffizier genau das gleiche (zumindest ist die Rhetorik übereinstimmend)
Nur habe ich mich damals nicht getraut zu fragen,ob er das auch glaubt was er erzählt.
Eigentlich kann auch nichts anderes herauskommen wenn ich mein wissen ausschließlich aus solchen Quellen wie (warday.su)beziehe.
Übrigens ,kleiner Tip ,die Sowjetunion gibt es nicht mehr.


nach oben springen

#7107

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.03.2015 17:12
von damals wars | 12.218 Beiträge

"Frau" Merkel" zur Ukraine.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7108

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 06:30
von Harsberg | 3.250 Beiträge

Lobbyismus und politische Korruption, der Steinbrück hat keine Scham mehr, da zählt nur der schnöde Mammon

http://www.nachdenkseiten.de/?p=25269


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7109

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 08:18
von B208 | 1.354 Beiträge

Der verletzte russische Soldat Dorzhi Batomunkuev (20) im Krankenhaus von Donezk, wo er der Zeitung „Novaya Gazeta“ ein Interview gab

Erstes Ziel nach der Grenzüberquerung war Donezk. Im Radio hörten sie eine Diskussion, ob russische Truppen in der Ukraine sind. „Alle sagten nein, nein, nein. Aber wir waren doch da: 300 Mann nur aus Ulan-Ude. 31 Panzer gehörten zu unserem Bataillon.“ Seine Einheit beteiligte sich an der Einkesselung der strategisch wichtigen Stadt Debalzewo (Verkehrsknotenpunkt), die die Separatisten trotz der in Minsk verhandelten Waffenruhe noch einnehmen wollte.

„Wir hatten den Befehl zu schießen, um zu töten. Ich habe einen großartigen Panzer, einen T-72B, der besonders für Nachteinsätze geeignet war. Wir haben all unsere Ziele getroffen. Zivilisten habe ich nicht getötet“, sagt Batomunkuev.

An dieser Stelle des Interviews mit der russischen Journalistin wird der Soldat nachdenklich. „Natürlich bin ich nicht stolz auf das, was ich getan habe. Auf Töten und Zerstören kann man nicht stolz sein. Aber dann denke ich wieder, dass alles für den Frieden war, für die Zivilisten, die Kinder, die Alten.“


Warum diese erbärmliche Nato-Propaganda ?
Diese hetzerischen Lügen der westlichen Presse .
Wurde dieser Soldat von Merkel und Co bezahlt ?
Ist er womöglich ein Spion des imperialistischen Kriegstreibers USA .

Jeder halbwegs intelligente Mensch weiss doch , dass diese Lügen nur einen Zweck haben .

Die Friedenspläne des russischen Präsidenten Putin zu stören und zu verhindern .

Pfui !

Wer Putin kennt , weiss dass dieser zu seinen Worten und Versprechen steht .
Dieser Mann ist ein Ehrenmann !


matloh und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 05.03.2015 08:21 | nach oben springen

#7110

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 08:34
von eisenringtheo | 9.191 Beiträge

Das ist ja wieder mal eine haarsträubende Story!!!

Доржи Батомункуев, 20 лет, 5 отдельная танковая бригада (Улан-Удэ), воинская часть № 46108. Срочник, призван 25 ноября 2013 года, в июне 2014 заключил контракт на три года. Личный номер 200220, военный билет 2609999...

http://www.novayagazeta.ru/society/67490.html
(....)

Zitat
Wer Putin kennt , weiss dass dieser zu seinen Worten und Versprechen steht .
Dieser Mann ist ein Ehrenmann !


Poroschenko und Putin als Kandidaten für den Friedensnobelpreis 2015 oder 2016?? So weit kommt es noch...
Theo


nach oben springen

#7111

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 10:44
von damals wars | 12.218 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #7110

Poroschenko und Putin als Kandidaten für den Friedensnobelpreis 2015 oder 2016?? So weit kommt es noch...
Theo


Wen Obama ihn für nichts bekommen hat, dann kann den jeder bekommen!

Zuerst natürlich die Bundeskanzlerin.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#7112

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 16:06
von Gert | 12.368 Beiträge

ich sehe es als einen Lichtblick an, dass Peer Steinbrück ab sofort in der Ukraine "aushilft", um das Finanzwesen des Landes wieder auf Vordermann zu bringen. Steinbrück ist ein erfahrener Politiker und er wird dort sicher sehr positive Eckpfeiler setzen. Das ist eine große Herausforderung für ihn.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 05.03.2015 16:06 | nach oben springen

#7113

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 16:08
von Gert | 12.368 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7111
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #7110

Poroschenko und Putin als Kandidaten für den Friedensnobelpreis 2015 oder 2016?? So weit kommt es noch...
Theo


Wen Obama ihn für nichts bekommen hat, dann kann den jeder bekommen!

Zuerst natürlich die Bundeskanzlerin.

bei den von dir beschriebenen Leistungskriterien hättest du doch auch eine Chance, Hubert ? Wie wärs, einfach bewerben. Bist doch auch in der freidliebendsten Partei der Welt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#7114

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 17:30
von Udo | 1.267 Beiträge

@Gert
Peer Steinbrück ist einer der Wenigen, dem ich das zutraue. Leider wird er politisch gelenkt reformieren.


nach oben springen

#7115

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 18:09
von Gert | 12.368 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #7114
@Gert
Peer Steinbrück ist einer der Wenigen, dem ich das zutraue. Leider wird er politisch gelenkt reformieren.

das glaube ich nicht. Er und sein Team werden zwar von einigen ukrainischen Oligarchen, Millionäre wie auch immer finanziert. Ich habe aber gelesen, dass er diesen Leuten klar gemacht hat, die Arbeiten finanzieren ja, hineinreden nein. Dafür halte ich ihn auch manns genug, diesen Weg durchzusetzen. Man kann wohl unterstellen, dass die Reichen der Ukraine ein Motiv haben, dass die Wirtschaft dort wieder angekurbelt wird. Ohne florierende Wirtschaft kann auch kein Geld verdient werden und das wollen sie doch offensichtlich.Steinbrück ist völlig unabhängig, er hat es nicht nötig irgendjemandem hineinzukriechen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 05.03.2015 18:10 | nach oben springen

#7116

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 18:24
von damals wars | 12.218 Beiträge

Wessen Brot ich ess,dessen Lied ich sing, das gilt vor allem für diesen Herrn!

schon vergessen?
http://de.wikipedia.org/wiki/Peer_Steinb...neink.C3.BCnfte


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 05.03.2015 18:45 | nach oben springen

#7117

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 18:34
von Gert | 12.368 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #7116
Wessen Brot ich ess,dessen Lied ich sing, das gilt vor allem für diesen Herrn!



Hubert du hast überhaupt kein Ahnung und davon viel. Hast du irgendwo einen großen Schrank , wo du solche Sprechblasen lagerst die du hier stets ablässt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#7118

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 18:41
von eisenringtheo | 9.191 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #7115
Zitat von Udo im Beitrag #7114
@Gert
Peer Steinbrück ist einer der Wenigen, dem ich das zutraue. Leider wird er politisch gelenkt reformieren.

das glaube ich nicht. Er und sein Team werden zwar von einigen ukrainischen Oligarchen, Millionäre wie auch immer finanziert. Ich habe aber gelesen, dass er diesen Leuten klar gemacht hat, die Arbeiten finanzieren ja, hineinreden nein. Dafür halte ich ihn auch manns genug, diesen Weg durchzusetzen. Man kann wohl unterstellen, dass die Reichen der Ukraine ein Motiv haben, dass die Wirtschaft dort wieder angekurbelt wird. Ohne florierende Wirtschaft kann auch kein Geld verdient werden und das wollen sie doch offensichtlich.Steinbrück ist völlig unabhängig, er hat es nicht nötig irgendjemandem hineinzukriechen.

Ja genau, der russische Bär soll wieder "Roshen" Confiserie (Besitzer: Petro Poroschenko) geniessen können!!
http://www.roshen.com/

Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7119

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 18:47
von B208 | 1.354 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #7110
Das ist ja wieder mal eine haarsträubende Story!!!

Доржи Батомункуев, 20 лет, 5 отдельная танковая бригада (Улан-Удэ), воинская часть № 46108. Срочник, призван 25 ноября 2013 года, в июне 2014 заключил контракт на три года. Личный номер 200220, военный билет 2609999...

http://www.novayagazeta.ru/society/67490.html
(....)

Zitat
Wer Putin kennt , weiss dass dieser zu seinen Worten und Versprechen steht .
Dieser Mann ist ein Ehrenmann !


Poroschenko und Putin als Kandidaten für den Friedensnobelpreis 2015 oder 2016?? So weit kommt es noch...
Theo




Meine Frau hat mir den Artikel übersetzt ,

@eisenringtheo , welche Passage hat Dir die Haare gesträubt ?

und

@damals wars , welche Meinung hast du dazu , aber bitte mehr als einen Zweizeiler .

B208


nach oben springen

#7120

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.03.2015 18:55
von damals wars | 12.218 Beiträge

Hatte ich doch gerade bei Steinbrück geschrieben!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1446 Gäste und 115 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558806 Beiträge.

Heute waren 115 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen