#6661

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 07:17
von Turmwache | 293 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #11
Ob der Weg nach Russland der richtige ist, ich weis nicht.
Der Weg nach Europa kann aber auch nicht der Bringer sein.
Ich kenne Europa durch meine Arbeit sehr gut.
Sicher mag es manchen östlichen EU Ländern nicht zu schlecht gehn, oder zumindest nicht schlechter als ohne EU, aber wirklich gut gehts ihnen auch nicht.

Ich als "Alt-EU-Bürger" möchte weder die Ukraine, noch ein weiteres anderes Land in der EU, solange sich die EU nicht stabilisert hat.
Das der Westen so massiv versucht weiter zu expandieren, obwohl der Westen am Osten deutlich sichtbar zerfällt, ist für mich nichts weiter als Verrat der Politiker am europäischen Gedanken und an den Menschen.
Die Expansion, spült einzig und allein den Konzernen Geld in die Taschen, sonst profitiert auf lange Sicht niemand.
Den Demonstranten in Kiew, für die EU, ist wohl noch nicht klar das sie nur billiges, ausgebeutetes Werkzeug der westlichen Macher sein werden.
Sie werden uns dann mit billiger Arbeitskraft und günstigen Produktionsbedingungen wieder weitere Arbeitsplätze kosten, wie das schon die anderen Länder getan haben, der Osten wird aber dabei nicht reicher, der Westen immer ärmer, am Ende dieser Kette steht Elend, Krieg oder was auch immer.


....Verrat an der EU ist das wohl nicht sondern Kapitalismus in Reinkultur...-kampf um Absatzmärkte und Rohstoffquellen eben.


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 07:43 | nach oben springen

#6662

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 07:27
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Die Dominanz in diesem Konflikt hat nach wie vor Russland und nicht die EU.
Das Wort Putins hatte in der Vergangenheit eine eher kurze Halbwertszeit , mal sehen was seine Unterschrift unter dem Minsker Abkommen wert ist.


nach oben springen

#6663

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 07:34
von damals wars | 12.201 Beiträge

Stimmt. Da hat doch der Putin mit Merkel "verhandelt " und mit Waffenlieferungen in die Ukraine gedroht!
Oder verwechsele ich da jetzt was?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6664

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 07:37
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #6654


Das Chaos brach auf dem Maidan aus, die Putschistenregierung war der Abschied von allen rechstaatlichen Grundsätzen!



Ja Hubert , das ist ein beliebtes Argument der Querfrontler in Deutschland ändert jedoch nichts an der Tatsache , daß eine Mehrheit der Ukrainer einfach die Schnauze voll haben von einem Gesellschaftsmodell nach russischen Vorbild.
Ich weiß schon bei dieser Perspektive kommt die Linke in Deutschland regelmäßig ins Rumeiern.Man redet dann lieber über die Ukraine statt mit den Ukrainern.


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 07:44 | nach oben springen

#6665

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 07:58
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #6663
Stimmt. Da hat doch der Putin mit Merkel "verhandelt " und mit Waffenlieferungen in die Ukraine gedroht!
Oder verwechsele ich da jetzt was?

Ja das nennt man Druck ausüben. Da hat er wohl einige Videos von John McCain angeschaut.
Theo


nach oben springen

#6666

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 08:10
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6664
Zitat von damals wars im Beitrag #6654


Das Chaos brach auf dem Maidan aus, die Putschistenregierung war der Abschied von allen rechstaatlichen Grundsätzen!



Ja Hubert , das ist ein beliebtes Argument der Querfrontler in Deutschland ändert jedoch nichts an der Tatsache , daß eine Mehrheit der Ukrainer einfach die Schnauze voll haben von einem Gesellschaftsmodell nach russischen Vorbild.
Ich weiß schon bei dieser Perspektive kommt die Linke in Deutschland regelmäßig ins Rumeiern.Man redet dann lieber über die Ukraine statt mit den Ukrainern.


Die Mehrheit ist wohl gering und kommt möglicherweise auch nur zu Stande, weil die östlichen Regionen im Moment nicht mitgerechnet werden. Ich erinnere daran, dass vor dem Februar Staatsstreich die russlandfreundliche Partei der Regionen sehr stark war und sogar den Präsidenten gestellt hat (Viktor Janukowitsch). Der Name "Partei der Regionen" kann man als Verpflichtung verstehen. Diese Partei will eine Föderalisierung der Ukraine, das heisst mehr Macht den Regionen. Und es ist kein Zufall, dass Putin genau das ins Minsker Protokoll eingeschleust hat, was die Partei der Regionen will.
Ich glaube die Mehrheit der Ukrainer will einfach, dass wieder Ruhe einkehrt und es Frieden wird.
Theo


utkieker und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6667

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 08:17
von Turmwache | 293 Beiträge

Gestern bei Anne Wil meinte der Altmaier die Kapitalflucht in Russland zeige Wirkung, dem widersprach der Cordes der deutschen Wirtschaft vehement -- n i c h t einer der deutschen Unternehmen habe das getan bzw man werde grunsätzlich sich nicht von solchen kurzfristigen Dingen beeinflussen lasse sondern weiterhin in Russland investieren werde.Zur Sprache kam auch dass Russland in der Ostukraine wieder investieren werde
Und w e n n Rußland dort sein Kapital abziehen würde eben tausende Arbeitskräfte in der Ostukraine in Gefahr wären.
der Export der deutschen nach Russland ist um 18% zurückgegangen.
60.000 Arbeitsplätze sind diesbezüglich in „(D) in Gefahr.
Ein Europa ohne Russland kann nicht funktionieren.


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6668

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 08:35
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6665
Zitat von damals wars im Beitrag #6663
Stimmt. Da hat doch der Putin mit Merkel "verhandelt " und mit Waffenlieferungen in die Ukraine gedroht!
Oder verwechsele ich da jetzt was?

Ja das nennt man Druck ausüben. Da hat er wohl einige Videos von John McCain angeschaut.
Theo



Wobei Waffenlieferungen aus USA in die Ukraine Putin in die Hände spielen würde und er diesen Krieg innenpolitisch noch besser als Agression der NATO gegen Russland verkaufen könnte und dann wohl auch ganz offen russische Truppen in die Ukraine schickt.


Gert und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6669

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 09:32
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6668
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6665
Zitat von damals wars im Beitrag #6663
Stimmt. Da hat doch der Putin mit Merkel "verhandelt " und mit Waffenlieferungen in die Ukraine gedroht!
Oder verwechsele ich da jetzt was?

Ja das nennt man Druck ausüben. Da hat er wohl einige Videos von John McCain angeschaut.
Theo



Wobei Waffenlieferungen aus USA in die Ukraine Putin in die Hände spielen würde und er diesen Krieg innenpolitisch noch besser als Agression der NATO gegen Russland verkaufen könnte und dann wohl auch ganz offen russische Truppen in die Ukraine schickt.

Offen wird er keine Truppen schicken. Aber russische Soldaten werden vermehrt ihren Urlaub im Donbass verbringen...
Theo


nach oben springen

#6670

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 09:56
von Signalobermaat | 358 Beiträge

Wie versprochen so gebrochen.Da tönte es vor 2 Tagen noch vollmundig von der EU,man werde die neuen Sanktionen gegen Russland aussetzen um die Minsker Verhandlungen für einen Waffenstillstand nicht zu blockieren.Der Waffenstillstand wurde ausgehandelt und nun ist man sich wieder einmal einig die Sanktionen weiter zu führen.Ist Demenz ansteckend.Dann muß das Virus in Brüssel ganz schnell gewirkt haben.Nun das Versprechen seitens der westlichen Politiker immer wieder gebrochen werden hat ja schon Tradition.Was wurde schon nicht alles vor der Wahl versprochen, keiner konnte sich danach noch daran erinnern.Ich verweise nur auf die Kaukasusgespräche 1990 als es um die Frage der Einheit Deutschlands ging.Dort wurde versprochen, keine Nato Osterweiterung, daß war eine der die russischen Bedingungen für die deutsche Einheit.Daran kann sich heut keiner mehr erinnern.usw.usw.Da wurde von NATO Seite gesagt, wenn ein demokratischer Staat einen Natoeintritt will, kann man sich nicht verweigern. Natürlich kann man.Was bewegt denn die Nato solche heruntergewirtschafteten Ost-Länder, die sicherlich kaum ihre Beiträge entrichten können, aufzunehmen.Natürlich nur die territoriale Nähe zu Russland.Und sofort wereden dort die Raketen stationiert , weil ja Russland ständig neue Kriegsgebiete sucht und die USA dann wieder eingreifen müssen um den Frieden in der Welt zu sichern,wie in Korea, Vietnahm, Irak, Afghanistan usw.Ich glaube, der Krieg gegen Vietnam war notwendig, denn der Vietkong wollte untum Amerika zu besetzen.er dem Meer, ihre Tunnel bis Amerika graben, das sollte der Große Ho Chi Min Weg werden. HaHa.Nun hält droht man schon wieder mit weiteren Sanktionen, egal wer die Waffenruhe bricht.Vielleicht sollte man mal prüfen, welchen Anteil die ukrainischen faschistischen Freiwilligenverbände, die ja scheinbar gut besoldet werden, daran haben.Die scheinen ja nur gut zu verdienen, solange sie kämpfen und die Ostukraine schein ja nicht ihre Heimat zu sein, also kann man ja zerstören.Welche Perspüektive hätten die denn, wenn es in der Ukraine GFrieden und eine Blockfreie Zone Geben würde?Welche Sanktionen trifft den Kiew, wenn die Waffenruhe von dort gebrochen wird? Ist ja auch bekannt, Sanktionen in Form von Millionen Euro und Dollars die wie bisher versickerten und keine Wirkung zeigten, außer, daß neue Köpfe an die Macht kamen.



rasselbock, 1941ziger, DoreHolm, seaman und passport haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6671

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 09:57
von utkieker | 2.925 Beiträge

Tja der Poroschenko hält demonstrativ russische Pässe in die Luft, die es gewagt haben die Unabhängigkeit des Donezk zu verteidigen. Und was wäre ohne diese Russen? Die autonomen Volksrepubliken Donezk und Ljugansk wären dann plattgewalzt und es herrschte endlich Ruhe - Friedhofsruhe!
Zeigt her eure Pässe ihr Soldaten dieser Welt. Was wäre der Vatikan ohne Schweizer Garde. Frankreich benötigt ihre Fremdenlegionäre um "Ruhe" und "Ordnung" in den CFA- Staaten zu gewährleisten. Die Internationalen Brigaden und POUM- Einheiten hatten den Franco- Regime tüchtig eingeheizt. Wer weiß was geschehen wäre, hätte es nicht die Völkerschlacht bei Leipzig gegeben, vielleicht würden wir heute französisch reden.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
zuletzt bearbeitet 13.02.2015 10:27 | nach oben springen

#6672

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 10:02
von Signalobermaat | 358 Beiträge

Entschuldigung für die Tippfehler, ich glaube meine Tastatur spinnt,wahrscheinlich tippe ich schneller, als das Ding schreibt, da werden Worte geteilt und an anderer Stelle eingesetzt



damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6673

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 10:03
von damals wars | 12.201 Beiträge

Die Urlauber von Blackwater und Co. haben sich ja als reichlich unfähig erwiesen, gegen Urlauber einer richtigen Armee zu kämpfen.ohne Luftherrschaft sind es ganz gewöhnliche Zielscheiben. Und ob die Speerspitze der Vorneverteidigung besser aussehen würde, steht in den Sternen.
Airbus 417 würde wohl eine Ankunft verhindern, oder der fehlende TÜV an den Panzerfahrzeugen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
SCORN hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.02.2015 10:17 | nach oben springen

#6674

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 10:22
von 1941ziger | 1.001 Beiträge

Zitat von Signalobermaat im Beitrag #6670
Wie versprochen so gebrochen.Da tönte es vor 2 Tagen noch vollmundig von der EU,man werde die neuen Sanktionen gegen Russland aussetzen um die Minsker Verhandlungen für einen Waffenstillstand nicht zu blockieren.Der Waffenstillstand wurde ausgehandelt und nun ist man sich wieder ................................Ostukraine schein ja nicht ihre Heimat zu sein, also kann man ja zerstören.Welche Perspüektive hätten die denn, wenn es in der Ukraine GFrieden und eine Blockfreie Zone Geben würde?Welche Sanktionen trifft den Kiew, wenn die Waffenruhe von dort gebrochen wird? Ist ja auch bekannt, Sanktionen in Form von Millionen Euro und Dollars die wie bisher versickerten und keine Wirkung zeigten, außer, daß neue Köpfe an die Macht kamen.





@Signalobermaat, der Beitrag ist genau analysiert besser kann man die Situation nicht beschreiben. Wer es anders sieht ließt zuviel Blödzeitung.

Wenn fragt wem nützt der Konflikt dann kommt man selbst auf die richtige Antwort.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
Signalobermaat, seaman und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.02.2015 10:24 | nach oben springen

#6675

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 12:29
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6666


Ich glaube die Mehrheit der Ukrainer will einfach, dass wieder Ruhe einkehrt und es Frieden wird.
Theo



Deine Aussage ist schon richtig,nur die Ukrainer entscheiden das nicht mehr selbst.

Es ist kein Kampf um die Ukraine, für die Ukraine, den wir erleben. Es ist ein großer Konflikt, der in Wahrheit nur auf dem Rücken der Ukraine ausgetragen wird, wenn man die Zahl der Toten, Verwundeten und geflüchteten Menschen, den großen wirtschaftlichen Zusammenbruch dieses Landes seit dem Umsturz im Februar 2014 zum Maßstab nimmt.

Wenn man jetzt noch davon ausgeht,dass angedrohte Waffenlieferungen und militärische Ausbildungen des ukrainischen Militärs durch die USA bereits vor Ort praktiziert werden,geht es um eine neue geostrategische Neuordnung auf der eurasischen Festplatte nach Brzezińskis Vorgaben.
Nach den militärischen Siegen der USA im Ersten und Zweiten Weltkrieg und dem Sieg im Kalten Krieg in Europa ,bahnt sich jetzt ein Vierter(vermutlich siegreicher) Waffengang der USA zur Neuordnung der Welt an.
Sollte es dazu kommen,werden wir das Ergebnis nicht erleben.

seaman


eisenringtheo, SCORN und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6676

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 13:47
von FRITZE (gelöscht)
avatar

das Kapital

Zehn Prozent sicher, und man kann es überall anwenden; 20 Prozent, es wird lebhaft; 50 Prozent, positiv waghalsig; für 100 Prozent stampft es alle menschlichen Gesetze unter seinen Fuß; 300 Prozent, und es existiert kein Verbrechen, das es nicht riskiert, selbst auf Gefahr des Galgens.


seaman, eisenringtheo und GZB1 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6677

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 16:49
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Mal was anderes: Offensichtlich wurden Restbestände der NVA-BMP 2011
http://images.zeit.de/politik/ausland/20...ise-540x304.jpg
http://blog.zeit.de/teilchen/2015/02/13/...-ukraine-armee/
aus Borken in die Ukraine überführt.


zuletzt bearbeitet 13.02.2015 16:59 | nach oben springen

#6678

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 17:06
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

Bundeswehrsoldaten auf Urlaub? (Bei den Russen abgeschaut)
Theo


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6679

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 17:31
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6678
Bundeswehrsoldaten auf Urlaub? (Bei den Russen abgeschaut)
Theo


das ist ein Überführungskennzeichen für PKW, die hat jemand aus Spass irgendwo abgemacht und an den Panzer gepappt
Anders kann ich mir das nicht erklären. Im Übrigen hat die BW=> Y-.... als Kennzeichen, heisst nicht umsonst "Ypsilon Tours"


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6680

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.02.2015 17:46
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

https://propagandaticker.wordpress.com/2...en-deutschland/

Was ist das eigentlich für ein Panzer?
Theo


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2888 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558499 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen