#661

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 18:41
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Tobeck im Beitrag #657


Ich hatte mich vor Jahren schon gefragt, warum es noch immer die NATO gibt. Irgendwie hatte man wohl dem Frieden nicht so richtig getraut, war die einzige schlüssige Erklärung. Zu Recht wie man heute angesichts Putins indirekter militärischer Drohungen sieht.


Ich könnte eine ganze Reihe Beispiele bringen in welchen die USA und/oder NATO anderen Ländern ganz konkret Gewalt androhen und auch angewendet haben! Wo bitte hat Putin irgend einem Land Gewalt angedroht? Vielleicht ist es ja gut dass es eine ernst zu nehmende Macht gibt. Mann stelle sich vor niemand wäre mehr in der Lage einer Global agierenden Weltmacht irgend etwas entgegen zu stellen! Diese Weltmacht legt dann fest wer gut und böse ist, wer bestraft und vernichtet wird. So nebenbei greift dies Macht natürlich die Rohstoffe für sich ab! Wer glaubt denn hier allen ernstes dass dann auf dem Globus der allgemeine Weltfrieden und Wohlstand für alle ausbricht? okay, weiter träumen........................!

SCORN


Rostocker, suentaler, werner, DoreHolm und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#662

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 18:53
von damals wars | 12.140 Beiträge

Rettet Putin die russische und die jüdische Minderheit vor der Bedrohung der Faschisten?
Auf welche Seite stellt sich die Nato/ Bundeswehr?
Fragen über Fragen.
Jedenfalls muss die Ukraine nicht so enden wie Ruanda oderSrebrenica wo die Nato auch geflissentlich weggeschaut hat.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#663

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 18:58
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von werner im Beitrag #648
Ich will das nicht kleinreden, aber mit solchen Meldungen bin ich erst mal vorsichtig, weil ja eine bestimmte Stimmung erzeugt werden soll.

Kann mich an die Korea-Geschichte erinnern, da fielen die gemeinsamen Manöver (USA -Südkorea?) vor der koreanischen Küste auch in ein problematisches Zeitfenster. Die Manöverbeteiligten haben ganz flott versichert, dass das 1. lange geplante Manöver sind und 2. nichts mit dem Konflikt dort zu tun haben.

Dazu kommt: Russland hat seit Jahr und Tag Manöver abgehalten - wie jedes andere Land auch - ob Westrussland zu den üblichen Manövergebieten gehört, kann ich nicht beurteilen. Es ist auf Grund der strategischen Lage aber anzunehmen.

Also ich würde das nicht über bewerten. Wenn es ein lange geplantes Manöver ist, kann man sicher darüber sprechen, ob man dies nicht angesichts der Lage verschieben kann.
Die Amerikaner hat die politische Spannung seinerzeit auch nicht interessiert, warum sollten die Russen anders agieren.

Warten wir ab, ob und wie sich Putin äußert.

@werner nun, der Überfall auf die CSSR geschah auch aus einem Manöver heraus. Ich kann mich noch sehr gut an diesen sonnigen Augusttag erinnern , als ich morgens mich zur Arbeit fertig machte und im Radio sich die Meldungen überschlugen. Da hatte ich wirklich Kriegsangst . Ich traue den Russen nicht. Putin ist alte kommunistische Schule und KGB gegaucht. Der hat die Gewaltfantasien im Kopf, wie sie früher üblich waren.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Tobeck und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#664

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:01
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #663
Zitat von werner im Beitrag #648
Ich will das nicht kleinreden, aber mit solchen Meldungen bin ich erst mal vorsichtig, weil ja eine bestimmte Stimmung erzeugt werden soll.

Kann mich an die Korea-Geschichte erinnern, da fielen die gemeinsamen Manöver (USA -Südkorea?) vor der koreanischen Küste auch in ein problematisches Zeitfenster. Die Manöverbeteiligten haben ganz flott versichert, dass das 1. lange geplante Manöver sind und 2. nichts mit dem Konflikt dort zu tun haben.

Dazu kommt: Russland hat seit Jahr und Tag Manöver abgehalten - wie jedes andere Land auch - ob Westrussland zu den üblichen Manövergebieten gehört, kann ich nicht beurteilen. Es ist auf Grund der strategischen Lage aber anzunehmen.

Also ich würde das nicht über bewerten. Wenn es ein lange geplantes Manöver ist, kann man sicher darüber sprechen, ob man dies nicht angesichts der Lage verschieben kann.
Die Amerikaner hat die politische Spannung seinerzeit auch nicht interessiert, warum sollten die Russen anders agieren.

Warten wir ab, ob und wie sich Putin äußert.

@werner nun, der Überfall auf die CSSR geschah auch aus einem Manöver heraus. Ich kann mich noch sehr gut an diesen sonnigen Augusttag erinnern , als ich morgens mich zur Arbeit fertig machte und im Radio sich die Meldungen überschlugen. Da hatte ich wirklich Kriegsangst . Ich traue den Russen nicht. Putin ist alte kommunistische Schule und KGB gegaucht. Der hat die Gewaltfantasien im Kopf, wie sie früher üblich waren.


Unter welchen Namen lief denn dieses Manöver?
Ja wenn es um Kriegsbeteildigung geht und um die Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten geht, da traue ich auch keinen Obama, Merkelchen,den Gauckler und wie dieser ganze Verein heist. Die haben schon mal den propaganda Satz von sich gelassen--am Hindukusch wird die Freiheit Deutschlands verteidigt---von dort ging nie eine Bedrohung aus.


zuletzt bearbeitet 26.02.2014 19:09 | nach oben springen

#665

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:04
von damals wars | 12.140 Beiträge

Ich frage mich, wann Schnattchen und Co, endlich die Spendensammlung für die Ukraine starten. Zeit wird es. Die Ukraine muss ihre Schulden in Russland bezahlen, mit Kohle zu heizen ist auch in der Ukraine nicht mehr in.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
SCORN und werner haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#666

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:05
von Tobeck | 485 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #661

Wo bitte hat Putin irgend einem Land Gewalt angedroht?



Wenn das was heute war, keine Drohung ist, dann könnte ja die NATO auch ihre Armeen in den Alarmzustand versetzen und an der russischen Grenze mit Manövern beginnen.


nach oben springen

#667

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:18
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #664
Zitat von Gert im Beitrag #663
Zitat von werner im Beitrag #648
Ich will das nicht kleinreden, aber mit solchen Meldungen bin ich erst mal vorsichtig, weil ja eine bestimmte Stimmung erzeugt werden soll.

Kann mich an die Korea-Geschichte erinnern, da fielen die gemeinsamen Manöver (USA -Südkorea?) vor der koreanischen Küste auch in ein problematisches Zeitfenster. Die Manöverbeteiligten haben ganz flott versichert, dass das 1. lange geplante Manöver sind und 2. nichts mit dem Konflikt dort zu tun haben.

Dazu kommt: Russland hat seit Jahr und Tag Manöver abgehalten - wie jedes andere Land auch - ob Westrussland zu den üblichen Manövergebieten gehört, kann ich nicht beurteilen. Es ist auf Grund der strategischen Lage aber anzunehmen.

Also ich würde das nicht über bewerten. Wenn es ein lange geplantes Manöver ist, kann man sicher darüber sprechen, ob man dies nicht angesichts der Lage verschieben kann.
Die Amerikaner hat die politische Spannung seinerzeit auch nicht interessiert, warum sollten die Russen anders agieren.

Warten wir ab, ob und wie sich Putin äußert.

@werner nun, der Überfall auf die CSSR geschah auch aus einem Manöver heraus. Ich kann mich noch sehr gut an diesen sonnigen Augusttag erinnern , als ich morgens mich zur Arbeit fertig machte und im Radio sich die Meldungen überschlugen. Da hatte ich wirklich Kriegsangst . Ich traue den Russen nicht. Putin ist alte kommunistische Schule und KGB gegaucht. Der hat die Gewaltfantasien im Kopf, wie sie früher üblich waren.


Unter welchen Namen lief denn dieses Manöver?
Ja wenn es um Kriegsbeteildigung geht und um die Einmischung in die Angelegenheiten anderer Staaten geht, da traue ich auch keinen Obama, Merkelchen,den Gauckler und wie dieser ganze Verein heist. Die haben schon mal den propaganda Satz von sich gelassen--am Hindukusch wird die Freiheit Deutschlands verteidigt---von dort ging nie eine Bedrohung aus.




Juni1968 Manöver "Böhmerwald"


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#668

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:24
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #628


Österreich/Ungarische Monarchie bis 1918 danach Republik Polen. Zerschlagen durch die beiden Gangster im Geheimabkommen von 1939.
Die Hauptstadt des damals genannten Galiziens ist Lemberg gewesen heute Lwiv.

Das hättest du aber alles selbst ergurgeln können


Hallo Gert,

Genauso (und an der Frage vorbei) hatte ich Deine Antwort erwartet. Du hast, in Bezug auf die Westukraine, von einem "Stammland" gesprochen.
Zu Deiner Erinnerung, ich hatte Dich gefragt, wessen "Stammland" die Westukraine denn nun ist.
Da gilt es zunächst zu verifizieren, ob Du an Wolhynien oder die Karpato-Ukraine denkst. Bist Du der Meinung, daß die Ruthenen einen eigenen Staat gründen sollten oder doch die Polen, Ungarn, Slowaken, Deutschen usw.
Zurückblickend auf die letzten 150 Jahre hast Du nur die KuK-Monarchie und Polen herausgegriffen. Von der deutschen Besetzung, von der Tschechoslowakei und Siebenbürgen schreibst Du nichts.
Die einzelnen Teile der Ukraine gehörten im Verlauf der Geschichte verschiedenen Mächten. Von einem "Stammland" zu sprechen halte ich sehr gewagt von Dir.

Die Überschrift des Threads suggeriert, daß die Ukraine ein Kuchen ist, den es aufzuteilen gilt. Dies würde zu einer Schwächung der einzelnen Teile führen, denn die Regionen sind wirtschaftlich miteinander verwoben. Die ansässige Bevölkerung kann dabei nur verlieren.

Daß Russland jetzt seine militärischen Fähigkeiten prüft, ist nur verständlich. Schließlich ist die Ukraine zu einem unkalkulierbaren Risiko für Russland geworden.


nach oben springen

#669

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:35
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Tobeck im Beitrag #666
Zitat von SCORN im Beitrag #661

Wo bitte hat Putin irgend einem Land Gewalt angedroht?



Wenn das was heute war, keine Drohung ist, dann könnte ja die NATO auch ihre Armeen in den Alarmzustand versetzen und an der russischen Grenze mit Manövern beginnen.


Wo sollen denn die Streitkräfte Russlands welche im Westen des Landes disloziert sind ein Manöver durchführen wenn nicht im Westen Russlands? Soll Putin seine Truppen an den Amur zum üben schicken damit sich nur keiner belästigt fühlt?
Da dürfte die Deutsche Marine ja nur noch in der Karibik üben, denn jedes Manöver in der Ostsee ist ja dann auch eine Bedrohung Russlands! Oder wird hier wiedermal mit zweierlei Maß gemessen? Ach was frage ich denn, natürlich wird es das!

SCORN


werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#670

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:40
von PF75 | 3.292 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #669
Zitat von Tobeck im Beitrag #666
Zitat von SCORN im Beitrag #661

Wo bitte hat Putin irgend einem Land Gewalt angedroht?



Wenn das was heute war, keine Drohung ist, dann könnte ja die NATO auch ihre Armeen in den Alarmzustand versetzen und an der russischen Grenze mit Manövern beginnen.


Wo sollen denn die Streitkräfte Russlands welche im Westen des Landes disloziert sind ein Manöver durchführen wenn nicht im Westen Russlands? Soll Putin seine Truppen an den Amur zum üben schicken damit sich nur keiner belästigt fühlt?
Da dürfte die Deutsche Marine ja nur noch in der Karibik üben, denn jedes Manöver in der Ostsee ist ja dann auch eine Bedrohung Russlands! Oder wird hier wiedermal mit zweierlei Maß gemessen? Ach was frage ich denn, natürlich wird es das!

SCORN




Wenn die Bundesmarine in der Karibik manövert fühlt sich vieleicht Obama bedroht (ist doch sein Hinterhof )


nach oben springen

#671

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:43
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Wenn auch die Mehrheit der Bevölkerung in der Ost-Ukraine russischstämmig ist, so sind sie doch immer noch Ukrainer nehme ich an, wohnen ja auf ukrainischem Staatsgebiet und werden wohl auch die Landessprache beherrschen, weil das auch schon so ein kleiner Aufreger hier war.


zuletzt bearbeitet 26.02.2014 19:45 | nach oben springen

#672

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 19:59
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #668
Zitat von Gert im Beitrag #628


Österreich/Ungarische Monarchie bis 1918 danach Republik Polen. Zerschlagen durch die beiden Gangster im Geheimabkommen von 1939.
Die Hauptstadt des damals genannten Galiziens ist Lemberg gewesen heute Lwiv.

Das hättest du aber alles selbst ergurgeln können


Hallo Gert,

Genauso (und an der Frage vorbei) hatte ich Deine Antwort erwartet. Du hast, in Bezug auf die Westukraine, von einem "Stammland" gesprochen.
Zu Deiner Erinnerung, ich hatte Dich gefragt, wessen "Stammland" die Westukraine denn nun ist.
Da gilt es zunächst zu verifizieren, ob Du an Wolhynien oder die Karpato-Ukraine denkst. Bist Du der Meinung, daß die Ruthenen einen eigenen Staat gründen sollten oder doch die Polen, Ungarn, Slowaken, Deutschen usw.
Zurückblickend auf die letzten 150 Jahre hast Du nur die KuK-Monarchie und Polen herausgegriffen. Von der deutschen Besetzung, von der Tschechoslowakei und Siebenbürgen schreibst Du nichts.
Die einzelnen Teile der Ukraine gehörten im Verlauf der Geschichte verschiedenen Mächten. Von einem "Stammland" zu sprechen halte ich sehr gewagt von Dir.

Die Überschrift des Threads suggeriert, daß die Ukraine ein Kuchen ist, den es aufzuteilen gilt. Dies würde zu einer Schwächung der einzelnen Teile führen, denn die Regionen sind wirtschaftlich miteinander verwoben. Die ansässige Bevölkerung kann dabei nur verlieren.

Daß Russland jetzt seine militärischen Fähigkeiten prüft, ist nur verständlich. Schließlich ist die Ukraine zu einem unkalkulierbaren Risiko für Russland geworden.

@Kurt wie ich meine Gedanken formuliere und zu Papier bringe, musst du schon mir überlassen. Wenn du Haare spalten möchtest, lass mich da bitte heraus. Ich habe auf deine Frage geantwortet und gut ist es.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 26.02.2014 19:59 | nach oben springen

#673

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 20:03
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #665
Ich frage mich, wann Schnattchen und Co, endlich die Spendensammlung für die Ukraine starten. Zeit wird es. Die Ukraine muss ihre Schulden in Russland bezahlen, mit Kohle zu heizen ist auch in der Ukraine nicht mehr in.


siehste, genau aus dieser politisch flankierten Schuldenfalle möchte die Ukrainer raus. Wenn sie neue Schulden woandes aufnehmen, werden sie sicher genau hinschauen, zu welchen Bedingungen sie diese Gelder erhalten.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 26.02.2014 20:12 | nach oben springen

#674

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 20:23
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #661
Zitat von Tobeck im Beitrag #657


Ich hatte mich vor Jahren schon gefragt, warum es noch immer die NATO gibt. Irgendwie hatte man wohl dem Frieden nicht so richtig getraut, war die einzige schlüssige Erklärung. Zu Recht wie man heute angesichts Putins indirekter militärischer Drohungen sieht.


Ich könnte eine ganze Reihe Beispiele bringen in welchen die USA und/oder NATO anderen Ländern ganz konkret Gewalt androhen und auch angewendet haben! Wo bitte hat Putin irgend einem Land Gewalt angedroht? Vielleicht ist es ja gut dass es eine ernst zu nehmende Macht gibt. Mann stelle sich vor niemand wäre mehr in der Lage einer Global agierenden Weltmacht irgend etwas entgegen zu stellen! Diese Weltmacht legt dann fest wer gut und böse ist, wer bestraft und vernichtet wird. So nebenbei greift dies Macht natürlich die Rohstoffe für sich ab! Wer glaubt denn hier allen ernstes dass dann auf dem Globus der allgemeine Weltfrieden und Wohlstand für alle ausbricht? okay, weiter träumen........................!

SCORN




@SCORN du bist doch alt genug um zu wissen, das die Spielregeln der anderen imperialistischen Macht Russland komplett anders funktionieren.
Da werden morgen in Kiew von russischstämmigen Volksgenossen ein paar Krawalle angezettelt, vielleicht gibt es sogar Tote zwischen Russen und Ukrainern und dann kommt der energische KGB Offizier zum Zuge. Das kann sich Russland nicht länger bieten lassen, wird er der Welt verkünden, da müssen wir zu Hilfe eilen. Das geht ungefähr nach dem gleichen Drehbuch von Adolf Nazi mit seinem Kolaborateur Konrad Henlein 1938 im Sudetenland. Na ja die armen Tschechen mussten sich das gleiche üble Stück, nur unter russischer Regie 30 Jahre später noch mal anschauen.
So geht eine imperialistische Agression gegen ein anderes Land. Du siehst, von den Deutschen lernen heisst Siegen lernen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#675

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 20:24
von Gert | 12.354 Beiträge

doppelclick


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 26.02.2014 20:25 | nach oben springen

#676

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 20:30
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #674
Zitat von SCORN im Beitrag #661
Zitat von Tobeck im Beitrag #657


Ich hatte mich vor Jahren schon gefragt, warum es noch immer die NATO gibt. Irgendwie hatte man wohl dem Frieden nicht so richtig getraut, war die einzige schlüssige Erklärung. Zu Recht wie man heute angesichts Putins indirekter militärischer Drohungen sieht.


Ich könnte eine ganze Reihe Beispiele bringen in welchen die USA und/oder NATO anderen Ländern ganz konkret Gewalt androhen und auch angewendet haben! Wo bitte hat Putin irgend einem Land Gewalt angedroht? Vielleicht ist es ja gut dass es eine ernst zu nehmende Macht gibt. Mann stelle sich vor niemand wäre mehr in der Lage einer Global agierenden Weltmacht irgend etwas entgegen zu stellen! Diese Weltmacht legt dann fest wer gut und böse ist, wer bestraft und vernichtet wird. So nebenbei greift dies Macht natürlich die Rohstoffe für sich ab! Wer glaubt denn hier allen ernstes dass dann auf dem Globus der allgemeine Weltfrieden und Wohlstand für alle ausbricht? okay, weiter träumen........................!

SCORN




@SCORN du bist doch alt genug um zu wissen, das die Spielregeln der anderen imperialistischen Macht Russland komplett anders funktionieren.
Da werden morgen in Kiew von russischstämmigen Volksgenossen ein paar Krawalle angezettelt, vielleicht gibt es sogar Tote zwischen Russen und Ukrainern und dann kommt der energische KGB Offizier zum Zuge. Das kann sich Russland nicht länger bieten lassen, wird er der Welt verkünden, da müssen wir zu Hilfe eilen. Das geht ungefähr nach dem gleichen Drehbuch von Adolf Nazi mit seinem Kolaborateur Konrad Henlein 1938 im Sudetenland. Na ja die armen Tschechen mussten sich das gleiche üble Stück, nur unter russischer Regie 30 Jahre später noch mal anschauen.
So geht eine imperialistische Agression gegen ein anderes Land. Du siehst, von den Deutschen lernen heisst Siegen lernen.


Du hast den Nagel auf dem Kopf getroffen.
Nur ist die Einsicht eine lästige Sache,mit der man auch behutsam umgehen muss,schlimm ist nur wenn man in seiner Meinung festgefahren ist.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#677

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 20:33
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #662
Rettet Putin die russische und die jüdische Minderheit vor der Bedrohung der Faschisten?
Auf welche Seite stellt sich die Nato/ Bundeswehr?
Fragen über Fragen.
Jedenfalls muss die Ukraine nicht so enden wie Ruanda oderSrebrenica wo die Nato auch geflissentlich weggeschaut hat.



übernimmst du jetzt auch schon diese üble russische Hetze, die seit gestern läuft ? So werden Kriege vorbereitet. Und es ist allgemein bekannt, dass diese Hetze auf Lügen aufgebaut ist. Damals der Sender Gleiwitz, nun ist die Ukraine voller Faschisten. Wenn etwas faschistisch ist, sind es die russischen Hetztiraden, die da auftauchen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#678

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 20:37
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #677
Zitat von damals wars im Beitrag #662
Rettet Putin die russische und die jüdische Minderheit vor der Bedrohung der Faschisten?
Auf welche Seite stellt sich die Nato/ Bundeswehr?
Fragen über Fragen.
Jedenfalls muss die Ukraine nicht so enden wie Ruanda oderSrebrenica wo die Nato auch geflissentlich weggeschaut hat.



übernimmst du jetzt auch schon diese üble russische Hetze, die seit gestern läuft ? So werden Kriege vorbereitet. Und es ist allgemein bekannt, dass diese Hetze auf Lügen aufgebaut ist. Damals der Sender Gleiwitz, nun ist die Ukraine voller Faschisten. Wenn etwas faschistisch ist, sind es die russischen Hetztiraden, die da auftauchen.



Ich hatte es schon vorher angesprochen,irgend einen Grund wird schon gefunden werden.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#679

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 20:40
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #672
[

@Kurt wie ich meine Gedanken formuliere und zu Papier bringe, musst du schon mir überlassen. Wenn du Haare spalten möchtest, lass mich da bitte heraus. Ich habe auf deine Frage geantwortet und gut ist es.




Hallo Gert,

Ich konnte nicht wissen, daß Du Deine Gedanken auch zu Papier bringst. Sind diese dann fachlich stärker unterfüttert? Leider lese ich hier nur die digitale Version. Aber um wessen "Stammland" es sich bei der Westukraine handelt, hast Du immer noch nicht verraten.

Viele Grüße an den Rhein,

Kurt


zuletzt bearbeitet 26.02.2014 20:47 | nach oben springen

#680

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 26.02.2014 20:43
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #677
Zitat von damals wars im Beitrag #662
Rettet Putin die russische und die jüdische Minderheit vor der Bedrohung der Faschisten?
Auf welche Seite stellt sich die Nato/ Bundeswehr?
Fragen über Fragen.
Jedenfalls muss die Ukraine nicht so enden wie Ruanda oderSrebrenica wo die Nato auch geflissentlich weggeschaut hat.



übernimmst du jetzt auch schon diese üble russische Hetze, die seit gestern läuft ? So werden Kriege vorbereitet. Und es ist allgemein bekannt, dass diese Hetze auf Lügen aufgebaut ist. Damals der Sender Gleiwitz, nun ist die Ukraine voller Faschisten. Wenn etwas faschistisch ist, sind es die russischen Hetztiraden, die da auftauchen.




Einfach mal lesen !
http://hinter-der-fichte.blogspot.de/201...die-braune.html


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen



Besucher
33 Mitglieder und 87 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2740 Gäste und 186 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557619 Beiträge.

Heute waren 186 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen