#6501

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 09:44
von damals wars | 12.213 Beiträge

schnatterinchen:"Erstaunlich , daß die ukrainische Armee überhaupt so lange gegenhalten konnte.
Kein Geld, schlechte Kampfmoral , schlechte Ausrüstung und vom russichen Geheimdienst unterwandert."

Und von der NATO geführt, hast Du noch vergessen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.02.2015 10:02 | nach oben springen

#6502

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 09:46
von Udo | 1.267 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6500
Erstaunlich , daß die ukrainische Armee überhaupt so lange gegenhalten konnte.
Kein Geld, schlechte Kampfmoral , schlechte Ausrüstung und vom russichen Geheimdienst unterwandert.



Ich würde auch nicht für die Nazis kämpfen wollen.


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6503

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:04
von SCORN | 1.456 Beiträge

Es ist wirklich erstaunlich wie die Kriegspropaganda uralten Regeln folgt:

http://web.de/magazine/politik/ukraine-r...lieren-30433702

es wird suggeriert dass ein Krieg gegen Russland ja gar nicht so schlimm sei, Russland muss zwangsläufig verlieren. Ein Krieg ist führbar und Russland nur ein "Koloss auf tönernen Füßen"! Der Westen weit übrlegen! ....................wer hat dass denn zum letzten mal heraus posaunt?

Na , dann wagen wir es doch mal und legen uns militärisch mit dem Iwan an! Solche Defätisten wie Ex-NATO-General Kujat haben einfach keine Ahnung!


nach oben springen

#6504

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:08
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #6502
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6500
Erstaunlich , daß die ukrainische Armee überhaupt so lange gegenhalten konnte.
Kein Geld, schlechte Kampfmoral , schlechte Ausrüstung und vom russichen Geheimdienst unterwandert.



Ich würde auch nicht für die Nazis kämpfen wollen.

Auch so ein Propagandabegriff. Auch in Ländern, wo es keine Nazis gibt, kämpft die Bevölkerung nicht gegen die eigenen Landsleute. Das war schon im Mittelalter so. Deshalb hat man Ausländer angeworben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Reisl%C3%A4ufer
Ich bin mir sicher, dass es bei den Rebellen prozuental sehr viele "Reisläufer" (Reise-Kämpfer) gibt, die meisten wohl aus Russland. Und weil für diese Soldaten die einheimische Bevölkerung egal ist, kämpfen sie auch so erfolgreich. Das weiss auch Poroschenko. Und deshalb will er auch ausländische Soldaten (z.B. Nato).
Theo


nach oben springen

#6505

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:17
von Udo | 1.267 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6504
Zitat von Udo im Beitrag #6502
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6500
Erstaunlich , daß die ukrainische Armee überhaupt so lange gegenhalten konnte.
Kein Geld, schlechte Kampfmoral , schlechte Ausrüstung und vom russichen Geheimdienst unterwandert.



Ich würde auch nicht für die Nazis kämpfen wollen.

Auch so ein Propagandabegriff. Auch in Ländern, wo es keine Nazis gibt, kämpft die Bevölkerung nicht gegen die eigenen Landsleute. Das war schon im Mittelalter so. Deshalb hat man Ausländer angeworben.
http://de.wikipedia.org/wiki/Reisl%C3%A4ufer
Ich bin mir sicher, dass es bei den Rebellen prozuental sehr viele "Reisläufer" (Reise-Kämpfer) gibt, die meisten wohl aus Russland. Und weil für diese Soldaten die einheimische Bevölkerung egal ist, kämpfen sie auch so erfolgreich. Das weiss auch Poroschenko. Und deshalb will er auch ausländische Soldaten (z.B. Nato).
Theo

Du meinst also jetzt soll die Nato gegen die Reisläufer kämpfen??? Na das wird ja immer schöner. Schicken wir doch mal die Bundeswehr unter Führung der Nato in die Ukraine. DA waren schon mal Deutsche. Und die kämpfen dann für die ukrainischen Nazis gegen die sog. Reisläufer???
Ich mach mal die Seite für ne Stunde aus, sonst ticke ich hier aus.


nach oben springen

#6506

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:22
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #6503
Es ist wirklich erstaunlich wie die Kriegspropaganda uralten Regeln folgt:

http://web.de/magazine/politik/ukraine-r...lieren-30433702

es wird suggeriert dass ein Krieg gegen Russland ja gar nicht so schlimm sei, Russland muss zwangsläufig verlieren. Ein Krieg ist führbar und Russland nur ein "Koloss auf tönernen Füßen"! Der Westen weit übrlegen! ....................wer hat dass denn zum letzten mal heraus posaunt?

Na , dann wagen wir es doch mal und legen uns militärisch mit dem Iwan an! Solche Defätisten wie Ex-NATO-General Kujat haben einfach keine Ahnung!

Der Bericht von Web. de entspricht ganz meiner Meinung. Für Europa sind sie keine Gefahr. Schon damals nicht und heute schon gar nicht. Aber für die Ukraine reicht es.



nach oben springen

#6507

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:27
von exgakl | 7.238 Beiträge

Zitat von glasi im Beitrag #6506
Zitat von SCORN im Beitrag #6503
Es ist wirklich erstaunlich wie die Kriegspropaganda uralten Regeln folgt:

http://web.de/magazine/politik/ukraine-r...lieren-30433702

es wird suggeriert dass ein Krieg gegen Russland ja gar nicht so schlimm sei, Russland muss zwangsläufig verlieren. Ein Krieg ist führbar und Russland nur ein "Koloss auf tönernen Füßen"! Der Westen weit übrlegen! ....................wer hat dass denn zum letzten mal heraus posaunt?

Na , dann wagen wir es doch mal und legen uns militärisch mit dem Iwan an! Solche Defätisten wie Ex-NATO-General Kujat haben einfach keine Ahnung!

Der Bericht von Web. de entspricht ganz meiner Meinung. Für Europa sind sie keine Gefahr. Schon damals nicht und heute schon gar nicht. Aber für die Ukraine reicht es.


Nur standen sie bis Anfang der 90iger Jahre bis an der Elbe hellem Strande.... das aber aus gutem Grund!


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
zuletzt bearbeitet 10.02.2015 10:29 | nach oben springen

#6508

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:38
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #6505
(...)
Du meinst also jetzt soll die Nato gegen die Reisläufer kämpfen??? Na das wird ja immer schöner. Schicken wir doch mal die Bundeswehr unter Führung der Nato in die Ukraine. DA waren schon mal Deutsche. Und die kämpfen dann für die ukrainischen Nazis gegen die sog. Reisläufer???
Ich mach mal die Seite für ne Stunde aus, sonst ticke ich hier aus.

Ich habe nur gesagt, dass Poroschenko auch Söldner will, eben Nato Söldner und/oder zusätzliche von Privatfirmen. Und dann werden die Separatisten eben noch mehr "Reisläufer" (die heute ja Söldner heissen) anwerben: Wohl wieder in Russland.
Und weil die USA diesen Mechanismus wohl richtig einschätzt, kriegt Poroschenko zurzeit weder Waffen noch Personal aus den USA (oder der Nato). Doch der Druck von McCain und anderen Politikern, welche die Rüstungslobby vertreten, wird grösser: Man will ja die Kriegsgeräte verkaufen und Geld verdienen. Die Aktionäre wollen eine schöne Dividende.
(Hätte die Ukraine Geld, hätte man ihnen die Waffen schon längst geliefert)
Ich hoffe immer noch, dass Vernunft einkehrt und es zu einer De-Eskalation kommt.
Theo


nach oben springen

#6509

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:40
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Über die letzten Beiträge möchte ich garnicht nachdenken. Der Irak und Afghanistan waren für uns (für mich) weit weg.
Nun sind wir aber vor der Haustür.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
eisenringtheo und Uleu haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6510

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:54
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von glasi im Beitrag #6506

Der Bericht von Web. de entspricht ganz meiner Meinung. Für Europa sind sie keine Gefahr. Schon damals nicht und heute schon gar nicht. Aber für die Ukraine reicht es.


was meinst du denn mit "damals"? den Juni 1812 oder den Juni 1941?


nach oben springen

#6511

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 10:55
von Udo | 1.267 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #6510
Zitat von glasi im Beitrag #6506

Der Bericht von Web. de entspricht ganz meiner Meinung. Für Europa sind sie keine Gefahr. Schon damals nicht und heute schon gar nicht. Aber für die Ukraine reicht es.


was meinst du denn mit "damals"? den Juni 1812 oder den Juni 1941?




Meine Geschichtskenntnisse müssen überholt sein.


nach oben springen

#6512

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 11:28
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #6510
Zitat von glasi im Beitrag #6506

Der Bericht von Web. de entspricht ganz meiner Meinung. Für Europa sind sie keine Gefahr. Schon damals nicht und heute schon gar nicht. Aber für die Ukraine reicht es.


was meinst du denn mit "damals"? den Juni 1812 oder den Juni 1941?



1945- 1990. Der kalte Krieg



zuletzt bearbeitet 10.02.2015 11:28 | nach oben springen

#6513

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 11:46
von SET800 | 3.104 Beiträge

Hallo,
warum jetzt oder wie zukünftig kann sich für den Kiew-Staat oder die aktuelle Regierung der Krieg um die einehit des landes irgendwie lohnen.
( Für die Seperatisten stellt sich im Prinzip die gleiche Frage ).
Logisch kann für mich nur sein daß die Einen Diener der NATO sind, die Anderen loyal zu Rusland und Putin sind.

Sonst ist doch die Frage großer Staat oder kleiner Staat in Europa recht egal.
Ob in Frankreich, Britanien, Italien oder Deutschland jemand lebt oder in Österreich, Slowenien, Malta, Estland oder Lettland.
Für den Zugnang zu Brot, Wohnung, Schulen oder Ärzten ist das doch recht egal, egal ob 6Mio oder 60Mio Einwohner, es funktioniert in Europa.



nach oben springen

#6514

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 12:00
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von glasi im Beitrag #6512
Zitat von SCORN im Beitrag #6510
Zitat von glasi im Beitrag #6506

Der Bericht von Web. de entspricht ganz meiner Meinung. Für Europa sind sie keine Gefahr. Schon damals nicht und heute schon gar nicht. Aber für die Ukraine reicht es.


was meinst du denn mit "damals"? den Juni 1812 oder den Juni 1941?



1945- 1990. Der kalte Krieg


wenn es denn so war wie du meinst, hat die westliche Propaganda ja 45 Jahre gelogen was Zeug hällt!
eigentlich genau wie jetzt!


nach oben springen

#6515

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 12:06
von Larissa | 834 Beiträge

[/quote]
1945- 1990. Der kalte Krieg[/quote]

wenn es denn so war wie du meinst, hat die westliche Propaganda ja 45 Jahre gelogen was Zeug hällt!
eigentlich genau wie jetzt!
[/quote]



DAS passt! Das ist die beschriebene Fabrik. 1. Link

https://www.youtube.com/watch?v=hvjBCsM7IQw


http://www.rtdeutsch.com/11399/headline/...r-chemiefabrik/

Da einige scheinbar nur die bunten Bilder anschauen:
Boris Filatow, ehemaliger stellvertretender Chef der Regionalverwaltung von Dnjepropetrowsk und Mitglied des ukrainischen Parlaments, gab auf seiner Facebook-Seite bekannt, das ukrainische Militär habe die Stadt mit einem BM-30 Mehrfachraketenwerfersystem beschossen.
Der ultra-rechte Politiker und Kommandeur einer paramilitärischen Einheit, Dmitry Jarosch, der in die Kiewer Militäraktionen in der Südostukraine involviert ist, hat auf seiner Facebook-Seite ebenfalls bestätigt, dass die Explosion von ukrainischer Artillerie verursacht wurde.


Darueber berichtet die deutsche Presse nicht. Hier werden im deutschen Fernsehen zur Erheiterung und fuer die Fans von Gewalt wieder den ganzen Tag australische Kriminelle gejagt wie ich sehe…..
Ich klink mich auch aus hier.
Larissa


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
SCORN hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6516

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 12:07
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #6514
Zitat von glasi im Beitrag #6512
Zitat von SCORN im Beitrag #6510
Zitat von glasi im Beitrag #6506

Der Bericht von Web. de entspricht ganz meiner Meinung. Für Europa sind sie keine Gefahr. Schon damals nicht und heute schon gar nicht. Aber für die Ukraine reicht es.


was meinst du denn mit "damals"? den Juni 1812 oder den Juni 1941?



1945- 1990. Der kalte Krieg


wenn es denn so war wie du meinst, hat die westliche Propaganda ja 45 Jahre gelogen was Zeug hällt!
eigentlich genau wie jetzt!


Im "kalten Krieg" schwiegen aber die Waffen und es gab keine Toten auf dem Schlachtfeld zu beklagen.
Ist meiner Meinung nach ein gehöriger Unterschied.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6517

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 12:14
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

@Larissa ,
was heißt hier ausklinken?
Du kennst dich doch auf beiden Seiten bestens aus. Wenn die Presse nicht darüber schreibt,
solltest du unser unvoreingenommener Zeitzeuge sein. Ist jedenfalls meine Ansicht.

Andreas


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#6518

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 12:31
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #6517
@Larissa ,
was heißt hier ausklinken?
Du kennst dich doch auf beiden Seiten bestens aus. Wenn die Presse nicht darüber schreibt,
solltest du unser unvoreingenommener Zeitzeuge sein. Ist jedenfalls meine Ansicht.
Andreas



Danke Andreas. Meine Trost ist aber, dass es hier mehrere Menschen gibt, die ebenfalls unvoreingenommene Zeitzeugen sind, sonst waere ich nicht mehr hier.
Manchmal habe ich das Gefuhl es ist doch voellig egal was man sagt, uebersetzt, anbringt, auf das Frau oder Mann verweisen hier. Es gibt eben fuer viele nur eine einzige glorifizierte Wahrheit. Und genau dort hat man die Menschen gebracht seit 1945. Wie soll man es Menschen beibringen, die das Gegenteil konstant vorgefuehrt bekommen von Politikern mit gespaltenen Zungen. Sinnlos bei einer derart verkantete Haltung und Einseitigkeit. Die Spanne der sogenannten Wahrheit erstreckt sich von US Medien bis in die Versenkungen der deutschen Bildzeitung und kommt am Ende heraus als patriotische Gummiparolen an. Der gute Westen, der boese Osten in Form des boesen Imperiums.
Von Unterjochung will ich nicht mehr reden, diese ist da.
Wir koennen es sehen wie wir wollen, leider ist das Schiff auf Grund gelaufen. Man hat wieder einmal Russland unterschaetzt, ist zu weit gegangen. Ein halbes Jahr und die Menschen in der Ukraine haetten waehlen koennen. Nun koennen sie nicht mehr und sterben.
Ukrainische Politiker nehmen keine Befehle an mehr vom Westen.
Russische Politiker werden sich ebenfalls nach Sanktionen und Feindseligkeit ebenfalls nix mehr sagen lassen.
Und nun Europa? Deutschland mitten drin im Schlamassel. Und das gewiss nicht schuldlos.
Larissa


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
seaman, RudiEK89, SCORN und Uleu haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.02.2015 12:33 | nach oben springen

#6519

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 12:33
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

RTdeutsch, Freunde , bei aller Liebe zu Russland , aber diesen Kanal kann man getrost in die Tonne treten.
Dagegen ist der auch noch letzte deutsche Privatsender hochseriös.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6520

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.02.2015 12:37
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6519
RTdeutsch, Freunde , bei aller Liebe zu Russland , aber diesen Kanal kann man getrost in die Tonne treten.
Dagegen ist der auch noch letzte deutsche Privatsender hochseriös.




Siehst Du Andreas, das was da steht oben ist der beste Beweis fuer meine Theorie. Nur nicht nach links und rechts schauen, immer sich alles in den Schlund jagen lassen, nach dem Motto fressen und gleichzeitig scheissen. Die anderen luegen alle. Dazwischen gibt es nix.

Zusatz. Mal ohne RT
http://de.ukraine-human-rights.org/notfa...ainische-armee/


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
seaman, maxhelmut, RudiEK89 und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.02.2015 12:43 | nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 32 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 288 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558749 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen