#6261

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 10:08
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #6259
(...)

ja das mag ja alles so sein, wie du schreibst, als Staatsbürger habe ich überhaupt keine Möglichkeit das nachzuprüfen. Mir macht jedenfalls das Säbelrasseln der Russen Angst.


Mir auch etwas. Sogar wenn sie beruhigen wollen, tönt es gefährlich. Als kürzlich ein Journalist am russischen Fernsehen fragte, ob die Russische Föderation die Ostukraine erobern wolle, sagte der Pressesprecher, auf keinen Fall. Denn wenn das so wäre, hätte das die russische Armee schon längst gemacht und die ganze Aktion hätte bei der Überlegenheit der russischen Armee allerhöchstens zwei Tage gedauert.
Es kommt genau so viel Hilfe für die Aufständischen, um nötig ist, die Regierungstruppen in Schach zu halten und den Konflikt in die Länge zu ziehen. Je mehr Tote, Verletzte und Sachschaden entsteht, desto grösser wird der Druck an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Die Russen achten allerdings darauf, dass keine zweite Operation "Allied Force" provoziert wird.
Putin betreibt allerdings ein gefährliches Spiel. Die Rufe nach "Verteidigung der Freiheit" werden im Westen immer grösser. Die Freiheit zu verteidigen, war schon immer ein Grund für die Amerikaner, an kriegerischen Handlungen teilzunehmen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Allied_Force
Was ist eigentlich "Freiheit"?
Theo


Gert und matloh haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6262

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 10:46
von damals wars | 12.192 Beiträge

Na, dann benutzt doch einfach mal die Suchfunktion, und beweißt Eure Behauptungen!
Ich arbeite nicht im Bundeskanzleramt!
Habe daher keinen persönlichen Kontakt mit Euren Helden!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6263

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 10:47
von damals wars | 12.192 Beiträge

Hat Suworow die Schweiz nicht mal von der europäischen Umklammerung befreit.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6264

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 11:02
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #6259
Zitat von SCORN im Beitrag #6255
Zitat von Gert im Beitrag #6233
@SCORN

nur mal hier zur Kenntnis, die Kriegshetze der Russen geht weiter: was ich in einem vorangegangen Beitrag über die baltischen Staaten schrieb, nimmt ganz konkrete Formen an :http://www.spiegel.de/politik/ausland/ru...-a-1014734.html


@Gert, das sind Spielchen welche zu allen Zeiten, von allen Seiten, besonders in Spannungssituationen praktiziert werden. Ich weis aus eigener Erfahrung von was ich da rede! das dies wenig hilfreich ist, dürfte auch allen Seiten klar sein, trotzdem wird es gemacht! Seltsamerweise sehen es die Militärs der NATO wesentlich gelassenener als Medien und Politik. Ein Schelm wer böses dabei denkt!
Was für ein Zinober als ein russischer Marineverband vor der schottischen Küste erschien! Das einzig bemerkenswerte war dass Schiffe der Royal Navy Tage brauchten bis sie aus Southampton ausliefen und nach Norden dampften, da waren die IWANS, aber schon wieder auf und davon.
Bleibt als Fazit festzuhalten: die NATO ist nur bedingt Einsatzbereit oder gar nicht in der Lage ihren Anspruch gerecht zu werden! Vor diesem Hintergrund ist es um so erstaunlicher wie man die große Lippe gegenüber den Russen riskiert! Ohne die Amerikaner im Rücken müssten die Großschnauzen ala' Rassmussen und Nachfolger ganz kleine Brötchen backen, aber da sind wir wohl schon etwas OT!

SCORN



ja das mag ja alles so sein, wie du schreibst, als Staatsbürger habe ich überhaupt keine Möglichkeit das nachzuprüfen. Mir macht jedenfalls das Säbelrasseln der Russen Angst.


Ja Gert, das Säbelrasseln--das tun die USA schon seit Jahrzehnten wenn sie um die Welt ziehen. Und ein jüngstes Beispiel--Wer kann sich das entstehen des IS im Nahen Osten mit auf die Fahne schreiben? Was einen Angst machen kann, sind die Machtinteressen der USA die Einmischung in Konflikten anderer Staaten.


nach oben springen

#6265

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 11:14
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6261
Zitat von Gert im Beitrag #6259
(...)

ja das mag ja alles so sein, wie du schreibst, als Staatsbürger habe ich überhaupt keine Möglichkeit das nachzuprüfen. Mir macht jedenfalls das Säbelrasseln der Russen Angst.


Mir auch etwas. Sogar wenn sie beruhigen wollen, tönt es gefährlich. Als kürzlich ein Journalist am russischen Fernsehen fragte, ob die Russische Föderation die Ostukraine erobern wolle, sagte der Pressesprecher, auf keinen Fall. Denn wenn das so wäre, hätte das die russische Armee schon längst gemacht und die ganze Aktion hätte bei der Überlegenheit der russischen Armee allerhöchstens zwei Tage gedauert.
Es kommt genau so viel Hilfe für die Aufständischen, um nötig ist, die Regierungstruppen in Schach zu halten und den Konflikt in die Länge zu ziehen. Je mehr Tote, Verletzte und Sachschaden entsteht, desto grösser wird der Druck an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Die Russen achten allerdings darauf, dass keine zweite Operation "Allied Force" provoziert wird.
Putin betreibt allerdings ein gefährliches Spiel. Die Rufe nach "Verteidigung der Freiheit" werden im Westen immer grösser. Die Freiheit zu verteidigen, war schon immer ein Grund für die Amerikaner, an kriegerischen Handlungen teilzunehmen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Allied_Force
Was ist eigentlich "Freiheit"?
Theo


Grün----Oder kriegerische Handlungen vom Zaun zu brechen.


nach oben springen

#6266

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 12:24
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #6264
Zitat von Gert im Beitrag #6259
Zitat von SCORN im Beitrag #6255
Zitat von Gert im Beitrag #6233
@SCORN

nur mal hier zur Kenntnis, die Kriegshetze der Russen geht weiter: was ich in einem vorangegangen Beitrag über die baltischen Staaten schrieb, nimmt ganz konkrete Formen an :http://www.spiegel.de/politik/ausland/ru...-a-1014734.html


@Gert, das sind Spielchen welche zu allen Zeiten, von allen Seiten, besonders in Spannungssituationen praktiziert werden. Ich weis aus eigener Erfahrung von was ich da rede! das dies wenig hilfreich ist, dürfte auch allen Seiten klar sein, trotzdem wird es gemacht! Seltsamerweise sehen es die Militärs der NATO wesentlich gelassenener als Medien und Politik. Ein Schelm wer böses dabei denkt!
Was für ein Zinober als ein russischer Marineverband vor der schottischen Küste erschien! Das einzig bemerkenswerte war dass Schiffe der Royal Navy Tage brauchten bis sie aus Southampton ausliefen und nach Norden dampften, da waren die IWANS, aber schon wieder auf und davon.
Bleibt als Fazit festzuhalten: die NATO ist nur bedingt Einsatzbereit oder gar nicht in der Lage ihren Anspruch gerecht zu werden! Vor diesem Hintergrund ist es um so erstaunlicher wie man die große Lippe gegenüber den Russen riskiert! Ohne die Amerikaner im Rücken müssten die Großschnauzen ala' Rassmussen und Nachfolger ganz kleine Brötchen backen, aber da sind wir wohl schon etwas OT!

SCORN



ja das mag ja alles so sein, wie du schreibst, als Staatsbürger habe ich überhaupt keine Möglichkeit das nachzuprüfen. Mir macht jedenfalls das Säbelrasseln der Russen Angst.


Ja Gert, das Säbelrasseln--das tun die USA schon seit Jahrzehnten wenn sie um die Welt ziehen. Und ein jüngstes Beispiel--Wer kann sich das entstehen des IS im Nahen Osten mit auf die Fahne schreiben? Was einen Angst machen kann, sind die Machtinteressen der USA die Einmischung in Konflikten anderer Staaten.



@Rostocker , und was ist das ? http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...-a-1014864.html
das sind russische Kriegsverbrechen, nicht amerikanische.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6267

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 12:34
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #6263
Hat Suworow die Schweiz nicht mal von der europäischen Umklammerung befreit.

Nur kurzzeitig. Die russische Intervention und die Niederlage führte zu mehreren Staatsstreichen und letztlich wurde die Schweiz ein französischer Satellitenstaat.
Weil sie somit 1815 Verlierer war, stand das Staatsgebiet zur Disposition. Russland wollte nicht, dass seine Zweckverbündeten deutscher Bund oder Österreich stärker wurden und sorgten dafür, dass die Schweiz weiter existieren konnte, aber in alle Zukunft neutral bleiben müsste.
https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/akt...izrussland.html
Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6268

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 13:06
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #6266
Zitat von Rostocker im Beitrag #6264
Zitat von Gert im Beitrag #6259
Zitat von SCORN im Beitrag #6255
Zitat von Gert im Beitrag #6233
@SCORN

nur mal hier zur Kenntnis, die Kriegshetze der Russen geht weiter: was ich in einem vorangegangen Beitrag über die baltischen Staaten schrieb, nimmt ganz konkrete Formen an :http://www.spiegel.de/politik/ausland/ru...-a-1014734.html


@Gert, das sind Spielchen welche zu allen Zeiten, von allen Seiten, besonders in Spannungssituationen praktiziert werden. Ich weis aus eigener Erfahrung von was ich da rede! das dies wenig hilfreich ist, dürfte auch allen Seiten klar sein, trotzdem wird es gemacht! Seltsamerweise sehen es die Militärs der NATO wesentlich gelassenener als Medien und Politik. Ein Schelm wer böses dabei denkt!
Was für ein Zinober als ein russischer Marineverband vor der schottischen Küste erschien! Das einzig bemerkenswerte war dass Schiffe der Royal Navy Tage brauchten bis sie aus Southampton ausliefen und nach Norden dampften, da waren die IWANS, aber schon wieder auf und davon.
Bleibt als Fazit festzuhalten: die NATO ist nur bedingt Einsatzbereit oder gar nicht in der Lage ihren Anspruch gerecht zu werden! Vor diesem Hintergrund ist es um so erstaunlicher wie man die große Lippe gegenüber den Russen riskiert! Ohne die Amerikaner im Rücken müssten die Großschnauzen ala' Rassmussen und Nachfolger ganz kleine Brötchen backen, aber da sind wir wohl schon etwas OT!

SCORN



ja das mag ja alles so sein, wie du schreibst, als Staatsbürger habe ich überhaupt keine Möglichkeit das nachzuprüfen. Mir macht jedenfalls das Säbelrasseln der Russen Angst.


Ja Gert, das Säbelrasseln--das tun die USA schon seit Jahrzehnten wenn sie um die Welt ziehen. Und ein jüngstes Beispiel--Wer kann sich das entstehen des IS im Nahen Osten mit auf die Fahne schreiben? Was einen Angst machen kann, sind die Machtinteressen der USA die Einmischung in Konflikten anderer Staaten.



@Rostocker , und was ist das ? http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...-a-1014864.html
das sind russische Kriegsverbrechen, nicht amerikanische.




@Gert was ist mit den Kriegsverbrechen der USA und ihren Verbündeten in Afganistan Irak--was ist mit den Kriegsverbrechen wo Zivilisten durch Drohnenangriffen getötet werden oder die Bombadierung der Nato in Lybien wo ebenfalls Zivilisten getötet wurden in den Städten. Aber sicherlich ist man im Westen nicht gewollt darüber zu sprechen--denn dann tut man es mit dem Wort ab--was mit -K- anfängt.Man brauch im Prinzip keine gegenseitige Aufrechnung machen--in einen Krieg wo Zivilisten zu Schaden kommen.Trage beide Seiten die Schuld.


nach oben springen

#6269

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 13:43
von damals wars | 12.192 Beiträge

Russische Kriegsverbrechen, so wie MH 17?
Trau, schau wem sagt ein altes Sprichwort!
Und der NATO als Kriegsbeteiligtem ? Traue ich sicher nicht.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6270

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 15:35
von rotrang (gelöscht)
avatar

Nun hat die Rada,(ukrainische Parlament)beschlossen: die Ukraine will unbedingt in die Nato.
Das fördert natürlich die Beziehung zu Russland! Oder etwa nicht? Russland wird es sicherlich
Begrüßen, wenn Nato-Raketen an seiner Grenze stehen und der Ukraine dafür ewig dankbar sein!
Oder etwa nicht? Hätte Russland nicht die Krim vereinnahmt, wäre Sewastopol bald ein Nato-
Stützpunkt der neu zu gründenden Schwarzmeerflotte der NATO (geworden),so wird es wohl
nun Odessa werden. Da muss die Ukraine neu aufgerüstet werden, aber die EU zahlt das ja
bereits schon alles, auf ein paar Milliarden mehr oder weniger kommt es nun auch nicht mehr an.
Und nach der EU kommt die Nato, alles wie gehabt. Der kalte Krieg lässt grüßen, es wird kälter.


SCORN hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.01.2015 15:37 | nach oben springen

#6271

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 16:43
von DoreHolm | 7.703 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #6266
Zitat von Rostocker im Beitrag #6264
Zitat von Gert im Beitrag #6259
Zitat von SCORN im Beitrag #6255
Zitat von Gert im Beitrag #6233
@SCORN

nur mal hier zur Kenntnis, die Kriegshetze der Russen geht weiter: was ich in einem vorangegangen Beitrag über die baltischen Staaten schrieb, nimmt ganz konkrete Formen an :http://www.spiegel.de/politik/ausland/ru...-a-1014734.html


@Gert, das sind Spielchen welche zu allen Zeiten, von allen Seiten, besonders in Spannungssituationen praktiziert werden. Ich weis aus eigener Erfahrung von was ich da rede! das dies wenig hilfreich ist, dürfte auch allen Seiten klar sein, trotzdem wird es gemacht! Seltsamerweise sehen es die Militärs der NATO wesentlich gelassenener als Medien und Politik. Ein Schelm wer böses dabei denkt!
Was für ein Zinober als ein russischer Marineverband vor der schottischen Küste erschien! Das einzig bemerkenswerte war dass Schiffe der Royal Navy Tage brauchten bis sie aus Southampton ausliefen und nach Norden dampften, da waren die IWANS, aber schon wieder auf und davon.
Bleibt als Fazit festzuhalten: die NATO ist nur bedingt Einsatzbereit oder gar nicht in der Lage ihren Anspruch gerecht zu werden! Vor diesem Hintergrund ist es um so erstaunlicher wie man die große Lippe gegenüber den Russen riskiert! Ohne die Amerikaner im Rücken müssten die Großschnauzen ala' Rassmussen und Nachfolger ganz kleine Brötchen backen, aber da sind wir wohl schon etwas OT!

SCORN



ja das mag ja alles so sein, wie du schreibst, als Staatsbürger habe ich überhaupt keine Möglichkeit das nachzuprüfen. Mir macht jedenfalls das Säbelrasseln der Russen Angst.


Ja Gert, das Säbelrasseln--das tun die USA schon seit Jahrzehnten wenn sie um die Welt ziehen. Und ein jüngstes Beispiel--Wer kann sich das entstehen des IS im Nahen Osten mit auf die Fahne schreiben? Was einen Angst machen kann, sind die Machtinteressen der USA die Einmischung in Konflikten anderer Staaten.



@Rostocker , und was ist das ? http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...-a-1014864.html
das sind russische Kriegsverbrechen, nicht amerikanische.




Rot: Amerikanische zweifellos nicht, da stimme ich Dir zu. Aber russische ? Warum muß ich da unwillkürlich an den Abschuss der niederländischen Passagiermaschine denken, bei der auch sofort auf die Russen oder zumindest auf die Saparatisten als Schuldige gezeigt wurde.
Und was ist nun ? Schweigen im Wald, jeder denkt sich sein Teil, warum die Amis nicht mit ihren "Erkenntnissen" herausrücken.



nach oben springen

#6272

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 17:51
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #6271
Zitat von Gert im Beitrag #6266
Zitat von Rostocker im Beitrag #6264
Zitat von Gert im Beitrag #6259
Zitat von SCORN im Beitrag #6255
Zitat von Gert im Beitrag #6233
@SCORN

nur mal hier zur Kenntnis, die Kriegshetze der Russen geht weiter: was ich in einem vorangegangen Beitrag über die baltischen Staaten schrieb, nimmt ganz konkrete Formen an :http://www.spiegel.de/politik/ausland/ru...-a-1014734.html


@Gert, das sind Spielchen welche zu allen Zeiten, von allen Seiten, besonders in Spannungssituationen praktiziert werden. Ich weis aus eigener Erfahrung von was ich da rede! das dies wenig hilfreich ist, dürfte auch allen Seiten klar sein, trotzdem wird es gemacht! Seltsamerweise sehen es die Militärs der NATO wesentlich gelassenener als Medien und Politik. Ein Schelm wer böses dabei denkt!
Was für ein Zinober als ein russischer Marineverband vor der schottischen Küste erschien! Das einzig bemerkenswerte war dass Schiffe der Royal Navy Tage brauchten bis sie aus Southampton ausliefen und nach Norden dampften, da waren die IWANS, aber schon wieder auf und davon.
Bleibt als Fazit festzuhalten: die NATO ist nur bedingt Einsatzbereit oder gar nicht in der Lage ihren Anspruch gerecht zu werden! Vor diesem Hintergrund ist es um so erstaunlicher wie man die große Lippe gegenüber den Russen riskiert! Ohne die Amerikaner im Rücken müssten die Großschnauzen ala' Rassmussen und Nachfolger ganz kleine Brötchen backen, aber da sind wir wohl schon etwas OT!

SCORN



ja das mag ja alles so sein, wie du schreibst, als Staatsbürger habe ich überhaupt keine Möglichkeit das nachzuprüfen. Mir macht jedenfalls das Säbelrasseln der Russen Angst.


Ja Gert, das Säbelrasseln--das tun die USA schon seit Jahrzehnten wenn sie um die Welt ziehen. Und ein jüngstes Beispiel--Wer kann sich das entstehen des IS im Nahen Osten mit auf die Fahne schreiben? Was einen Angst machen kann, sind die Machtinteressen der USA die Einmischung in Konflikten anderer Staaten.



@Rostocker , und was ist das ? http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...-a-1014864.html
das sind russische Kriegsverbrechen, nicht amerikanische.




Rot: Amerikanische zweifellos nicht, da stimme ich Dir zu. Aber russische ? Warum muß ich da unwillkürlich an den Abschuss der niederländischen Passagiermaschine denken, bei der auch sofort auf die Russen oder zumindest auf die Saparatisten als Schuldige gezeigt wurde.
Und was ist nun ? Schweigen im Wald, jeder denkt sich sein Teil, warum die Amis nicht mit ihren "Erkenntnissen" herausrücken.



nix da, Schweigen im Wald, ich bin mir sicher, dass die Verbrecher noch entlarvt werden, die das Verbrechen mit dem Abschuss der MH 17 zu verantworten haben. Du musst nur , oder solltest etwas geduldiger werden , @ DoreHolm. Es kommt alles an den Tag, so wie es mit den amerikanischen Kriegsverbrechen irgendwann öffentlich wurde, werden auch die Russen irgendwann zur Kasse gebeten.
Die Richter des Nürnberger Tribunals allesamt werden sich heute im Grabe umdrehen, wenn sie an ihre damaligen Sprüche über Kriegsverbrechen der Deutschen hören könnten. Dies Nationen, die das Tribunal damals führten, gehören heute alle vor solch einen Gerichtshof.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6273

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 17:53
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von rotrang im Beitrag #6270
Nun hat die Rada,(ukrainische Parlament)beschlossen: die Ukraine will unbedingt in die Nato.
Das fördert natürlich die Beziehung zu Russland! Oder etwa nicht? Russland wird es sicherlich
Begrüßen, wenn Nato-Raketen an seiner Grenze stehen und der Ukraine dafür ewig dankbar sein!
Oder etwa nicht? Hätte Russland nicht die Krim vereinnahmt, wäre Sewastopol bald ein Nato-
Stützpunkt der neu zu gründenden Schwarzmeerflotte der NATO (geworden),so wird es wohl
nun Odessa werden. Da muss die Ukraine neu aufgerüstet werden, aber die EU zahlt das ja
bereits schon alles, auf ein paar Milliarden mehr oder weniger kommt es nun auch nicht mehr an.
Und nach der EU kommt die Nato, alles wie gehabt. Der kalte Krieg lässt grüßen, es wird kälter.


@rotrang die ( Rada ) können doch beschließen was sie wollen. Ich sehe sie auf die nächsten 20 Jahre nicht in der Nato. Du musst nicht immer denken, das in der Führung der Nato Dummköpfe sitzen


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6274

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 18:02
von damals wars | 12.192 Beiträge

Hat man doch alles bei Georgien ausprobiert, ob bei der NATO Dummköpfe sind, weiß ich nicht. Aber lernfähig sind sie nicht.
Gebranntes Kind scheut das Feuer.
Die NATO schürt es.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 25.01.2015 18:12 | nach oben springen

#6275

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.01.2015 18:12
von rotrang (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #6273
[quote=rotrang|p439759]Nun hat die Rada,(ukrainische Parlament)beschlossen: die Ukraine will unbedingt in die Nato.
Das fördert natürlich die Beziehung zu Russland! Oder etwa nicht? Russland wird es sicherlich
Begrüßen, wenn Nato-Raketen an seiner Grenze stehen und der Ukraine dafür ewig dankbar sein!
Oder etwa nicht? Hätte Russland nicht die Krim vereinnahmt, wäre Sewastopol bald ein Nato-
Stützpunkt der neu zu gründenden Schwarzmeerflotte der NATO (geworden),so wird es wohl
nun Odessa werden. Da muss die Ukraine neu aufgerüstet werden, aber die EU zahlt das ja
bereits schon alles, auf ein paar Milliarden mehr oder weniger kommt es nun auch nicht mehr an.
Und nach der EU kommt die Nato, alles wie gehabt. Der kalte Krieg lässt grüßen, es wird kälter.


@rotrang die ( Rada ) können doch beschließen was sie wollen. Ich sehe sie auf die nächsten 20 Jahre nicht in der Nato. Du musst nicht immer denken, das in der Führung der Nato Dummköpfe sitzen[/quoteGert von Dummköpfen war nicht die Rede, sonst würde ja nicht die NATO im Vorgarten stehen. Ich meine, Russland ,die Ukraine sollten ihre Probleme allein lösen.


nach oben springen

#6276

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.01.2015 19:15
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Seit ein paar Tagen kursiert dieses erschütternde Video im Internet , es zeigt die Behandlung ukrainischer Soldaten durch pro russische Separatisten.
Das russische Fernsehen hält da offensichtlich gerne drauf und bietet der zunehmenden Verrohung in diesem Krieg eine mediale Bühne.


Edit
bendix


zuletzt bearbeitet 27.01.2015 19:28 | nach oben springen

#6277

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.01.2015 20:24
von eisenringtheo | 9.180 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6276
Seit ein paar Tagen kursiert dieses erschütternde Video im Internet , es zeigt die Behandlung ukrainischer Soldaten durch pro russische Separatisten.
Das russische Fernsehen hält da offensichtlich gerne drauf und bietet der zunehmenden Verrohung in diesem Krieg eine mediale Bühne.


Edit
bendix

Bei diesen schrecklichen Bilder bin ich immer skeptisch. Warum? Niemand von den Beteiligten an solch schrecklichen Bilder hat ein Interesse daran, dass jemand diese Bilder sieht, schon gar nicht der Gegner - Denn das schadet der Reputation. Und trotzdem können sich die Filmer frei bewegen, ohne dass jemand der Sicherheitskräfte einschreitet, selbst dann wenn die schrecklichsten Sachen aufgenommen werden.
Mir kommt das oft wie inszeniert vor: Filmteams aus Kiew inszenieren die Misshandlungen durch Separatisten und kriegen die Gage von der Regierung; Filmteams in Donetzk inszenieren Kriegsverbrechen der Regierungstruppen im Auftrag der Volksrepublik Donetzk.
Theo


Pitti53 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6278

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.01.2015 07:33
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

"Bei diesen schrecklichen Bilder bin ich immer skeptisch. Warum? Niemand von den Beteiligten an solch schrecklichen Bilder hat ein Interesse daran, dass jemand diese Bilder sieht, schon gar nicht der Gegner - Denn das schadet der Reputation. Und trotzdem können sich die Filmer frei bewegen, ohne dass jemand der Sicherheitskräfte einschreitet, selbst dann wenn die schrecklichsten Sachen aufgenommen werden.
Mir kommt das oft wie inszeniert vor: Filmteams aus Kiew inszenieren die Misshandlungen durch Separatisten und kriegen die Gage von der Regierung; Filmteams in Donetzk inszenieren Kriegsverbrechen der Regierungstruppen im Auftrag der Volksrepublik Donetzk."
Theo


Ich auch.
Nur in diesem Fall sieht das eher nicht inszeniert aus. Es sind viel zu viele Menschen beteiligt ,als Täter, als Zuschauer und als empörte Passanten.
Was hierzulande mit Entsetzen zur Kenntnis genommen wird, ruft diese Reaktion noch längst nicht bei allen Menschen hervor.
Will sagen , wenn jemand eine unmenschliche Behandlung eines Menschen als gerechtfertigt ansieht macht er sich wohl weniger Gedanken um eine eventuelle schlechte Reputation nach aussen.
Und was den guten Ruf der Separatisten angeht ist der wohl kaum noch zu unterbieten.


zuletzt bearbeitet 28.01.2015 07:43 | nach oben springen

#6279

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.01.2015 09:11
von damals wars | 12.192 Beiträge

Meldungen von heute:
Der Griechenlandputin lehnt weitere Sanktionen gegen Russland ab.
Mutti überweist weitere Millionen in die Ukraine.
Als der Schkobär eine Offensive gegen die "Seperatisten" verkündete, Null Reaktion bei Kanzlerin und Außenminister. Als die Unabhängigkeitskämpfer die Gegenoffensive verkündeten, fiel beiden plötzlich das Minsker Abkommen ein.
Seid verschwendet, Millionen, und nein die DDR ist nicht Schuld!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
SCORN hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6280

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.01.2015 09:56
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

"Unabhängigkeitskämpfer" "schön" umschrieben , im Angesicht dessen ,daß es sich dabei um Kämpfer handelt die einen Landstrich nach dem andern in Chaos und Anarchie stürzen.
Selbst die Menschen in Mariupol wollen die Separatisten mit ihrem rechtlosen , kriminellen Regime nicht haben.
Bleibt abzuwarten wann Putin von der Krim her eine zweite Front eröffnet um seinen Landsleuten in der Ost-Ukraine zu Hilfe zu eilen und als nützlichen Nebeneffekt dabei gleich noch einen Landzugang von Russland zur Krim zu schaffen.


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 769 Gäste und 64 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558398 Beiträge.

Heute waren 64 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen