#6001

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:19
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #5996



Habe mal vor kurzen gehört,.........................................wenn kein Gas mehr nach Deutschland fließen würde..................




Kann schon sein Rostocker, aber du schreibst ja selbst , wenn kein Gas mehr nach Deutschland fließt.
Soweit wird es leider leider nicht kommen , Rostocker , auch wenn du dir das so sehr wünschst.
Der Anteil an russischem Gas in Deutschland liegt wohl zur Zeit bei ca. einem Drittel.


zuletzt bearbeitet 15.12.2014 15:21 | nach oben springen

#6002

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:24
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #5999
Zitat von Rostocker im Beitrag #5998
Zitat von Gert im Beitrag #5997
Zitat von Udo im Beitrag #5993
Für Deutschland erst. Hier wäre es dunkel und kalt. Es würde sich kein Rädchen mehr drehen. Da hätte die Bundesmutti einen nicht geringen Volksaufstand. Die hat ja schon vor den 10000 Blödmännern in Dresden Angst.
Wie würdest Du denn reagieren, wenn von jetzt auf gleich Deine Heizung für die nächsten 8 Wochen aus wäre, Edeka keine Ware mehr bekommt, die Tanksäulen geschlossen werden und der Arbeitgeber Deiner Kinder wegen Energiemangel schließen würde.
Die Kindergärten, Schulen, öffentlichen Einrichtungen schließen, Omas, die in ihren Wohnungen vergessen wurden, erfrieren usw. usf
Da nützt Dir Deine EC Karte einen Sch..ß.



da sei dir mal nicht so sicher. Das russische Öl lässt sich zu 100 % auf dem Weltmarkt durch andere Lieferanten ersetzen. Bei Gas ist das schon schwieriger, man müsste alle Möglichkeiten mobilisieren, da sind Niederlande, Norwegen Anteile erhöhen, Sparmassnahmen im Land umsetzen ( Gaskraftwerke schließen ).


Siehste Gert--und das heist dann--den Gürtel etwas enger schnallen


richtig, aber bei den Russen wirds dann ganz finster ohne die geliebten Dollarchen. Deswegen werden wir immer Gas bekommen, weil wir sehr zahlungsfähig sind. Stimmst du mir da zu?


Klar stimme ich Dir da zu. Aber ohne Russland wird auch nichts laufen. Denn ohne wirtschaftliche Zusammenarbeit--kann es passieren,das die Zahlungfähigkeit auch etwas knapp wird. Ich bin zwar kein Wirtschaftsexperte,aber das mit Russland wird sich wieder einränken. Und durch Deutschland wird Russland nicht kaputt gehen


nach oben springen

#6003

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:30
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6001
Zitat von Rostocker im Beitrag #5996



Habe mal vor kurzen gehört,.........................................wenn kein Gas mehr nach Deutschland fließen würde..................




Kann schon sein Rostocker, aber du schreibst ja selbst , wenn kein Gas mehr nach Deutschland fließt.
Soweit wird es leider leider nicht kommen , Rostocker , auch wenn du dir das so sehr wünschst.
Der Anteil an russischem Gas in Deutschland liegt wohl zur Zeit bei ca. einem Drittel.


Schnatter--erstmal habe ich mir nichts gewünscht--ist ja noch nicht Weihnachten und zweitens hab ich meine Ente schon im Tiefkühlschrank. Spass

Orange--Worauf man zu Zeit angewiesen ist.


nach oben springen

#6004

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:32
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #5991
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5990
Ach ja , die dem flöten gegangenen Russlandgeschäft hinterherjammernde deutsche Wirtschaft.
Im Jahr 2013 lag der Anteil der Exporte aus Deutschland nach RU ca. 3.3%!



Schnatter--du bist ja so etwas wie ein Russlandexperte. Mal ne Frage. Warum nimmt den Deutschland noch Russland Erdgas ab.? Ich glaube wenn das nicht mehr fließen würde--würde es in manchen Bereichen der deutschen Wirtschaft nicht gut bestellt sein-

Weil es billiger ist, als das durch Hydraulick Fracking gewonnene
http://de.wikipedia.org/wiki/Hydraulic_Fracturing
Das ist wohl auch der Grund für die derzeitige Ölschwemme: Weil die Produktionskosten beim Fracking hoch sind und Saudiarabien noch viel Energiereserven hat, die kostengünstig gefördert werden können, will es und andere traditionelle Ölförderstaaten die Preise niedrig halten und das so das Fracking aufhalten. Mit der "Russlandkrise" hat das nichts zu tun. Auch ohne den Beitritt der Krim zu Russland und auch wenn es die Unruhen in der Ostukraine nicht geben würde, Russlands Wirtschaft hätte genau die gleichen Probleme mit den tiefen Energiepreisen. Da hilft nur eines: ein tiefer Rubelkrise, um die Förderkosten niedrig zu halten und wenig einführen, um eine importierte Inflation zu vermeiden. Das ist der Plan und da kommt Putin der Boykott gerade gelegen.
http://www.finanzen.ch/devisen/euro-russischer_rubel-kurs
Rubel sind so billig zu haben wie noch nie. Aber ein tiefer Wechsel-Kurs ist nur schlimm, wenn ein Staat viel einführt. Für die Ausfuhr ist das eher ein Vorteil.
Theo


nach oben springen

#6005

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:59
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Strategische Reserven..(oder Versorgungsssicherheit) in geheimen unterirdischen Tanks und Bunkern!!!!
Ich vermute schwer, fast alle Staaten haben die Reserven in den letzten Jahren erhöht und jetzt hat man genug von allem, sicher mehr als für drei Monate. Darum stiegen die Preise so. Jetzt hat man genug für schlechte Zeiten, die Lager sind voll und die Preise sinken wieder. Putin kann die Gashähne abstellen; Europa überlebt das...
Theo


nach oben springen

#6006

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 16:06
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Der große Irrtum: Deutschlands Gasreserven gehören längst den Russen

Deutschland rüstet sich für den Winter, die unterirdischen Gasspeicher sind schon zu 94 Prozent gefüllt. Aber hätten wir im Ernstfall überhaupt Zugriff darauf? Über ein Viertel der Kavernen sind schon in russischer Hand.


http://www.focus.de/immobilien/energiesp...id_4182980.html

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#6007

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 16:12
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Nachhilfe in Mathematik nötig?


nach oben springen

#6008

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 16:20
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6007
Nachhilfe in Mathematik nötig?


Oder Du in Geschichte und Philosophie ?


nach oben springen

#6009

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 16:20
von eisenringtheo | 9.168 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #6006
[i]Der große Irrtum: Deutschlands Gasreserven gehören längst den Russen
(...)

LG von der Moskwitschka

Keine Ahnung, wie das in Deutschland funktioniert. Aber das sind doch auch sogenannte Pflichtlager. Die Betreiber profitieren von Vergünstigungen. Die Lager haben voll zu sein. Der Staat überwacht das. Im Krisenfall hat der Staat (gegen Bezahlung) direkten Zugriff. Im Prinzip spielt es dabei kein Rolle, wer das Lager betreibt.
http://www.bwl.admin.ch/themen/00527/index.html?lang=de
Theo


zuletzt bearbeitet 15.12.2014 16:21 | nach oben springen

#6010

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 16:34
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich auch auch micht @eisenringtheo Aber vielleicht einer der vielen Experten?

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#6011

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 16:46
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Diese Läger heißen in Deutschland Konsignationslager. Die Ware bleibt dabei solange Eigentum des Lieferanten bis sie vom Kunden entnommen wird.
Ob die deutschen Gasspeicher Konsignationslager sind ist die Frage. So oder so befinden sie sich in Deutschland und unterliegen damit deutschem Recht.
Der Plan von Gazprom , diese Speicher zu kaufen liegt darin , das Gas inDeutschland direkt an den Endverbraucher zu vermarkten um noch mehr Profit zu erzielen.
Daraus wird wohl jetzt nichts mehr werden.


zuletzt bearbeitet 15.12.2014 16:50 | nach oben springen

#6012

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.12.2014 09:44
von Uffz.JoMu (gelöscht)
nach oben springen

#6013

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.12.2014 10:05
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Gasspeicherung in Deutschland - Untergrundgasspeicher (UGS)
Man muß zwischen Kavernen- und Poren- UGS unterscheiden. In Deutschland gibt es momentan 46 UGS mit einem Fassungsvermögen von über 20 Mrd. Kubikmeter. Das ist ungefähr 1/4 des Jahresbedarfes in Deutschland.
Einer der UGS-Betreiber in Deutschland ist VNG (Verbundnetz Gas), ein ehemaliger Betrieb des Gaskombinates Schwarze Pumpe, der schon zu DDR-Zeiten mit dem Gazprom-Vorgänger eng zusammenarbeitete. Mit dem UGS Bernburg verfügt VNG über einen UGS mit einem Fassungsvermögen von 1 Mrd. Kubikmeter, dass dürfte der drittgrößte UGS in Deutschland sein.
Kavernen-UGS kann man nicht komplett leerfahren. Aus Sicherheitsgründen muß in den Kavernen ein Polstergasbestand verbleiben.

Vierkrug

Ergänzend - Im Thread Braunkohlenveredlungskombinat Schwarze Pumpe habe ich auch schon etwas zur Gasspeicherung geschrieben.


zuletzt bearbeitet 20.12.2014 10:13 | nach oben springen

#6014

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.12.2014 10:14
von damals wars | 12.140 Beiträge

Zitat von Uffz.JoMu im Beitrag #6012
Interessanter Beitrag zum Thema:
http://www.vineyardsaker.de/ukraine/ukra...den-aufschwung/




Wir wollen die Ukraine gar nicht, einfach zu teuer.
So wird man mit hochfliegenden Träumen schnell zum Tiefflieger.
Nak nak.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6015

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.12.2014 11:24
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #6014
Zitat von Uffz.JoMu im Beitrag #6012
Interessanter Beitrag zum Thema:
http://www.vineyardsaker.de/ukraine/ukra...den-aufschwung/




Wir wollen die Ukraine gar nicht, einfach zu teuer.
So wird man mit hochfliegenden Träumen schnell zum Tiefflieger.
Nak nak.




Da könnte was drann sein Hubert.
Putin hat sich da mal gewaltig verzockt und mit diesen Kosten die jetzt über Russland hereinbrechen hat er wohl nicht gerechnet.
Sein Wirtschaftsminister redet ja schon mal Klartext ,was die Gründe für dieses Desaster anbetrifft , im Gegensatz zu Putin, der in seinen Reden die immer gleichen Propagandaphrasen absondert.


nach oben springen

#6016

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.12.2014 12:24
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6015
Zitat von damals wars im Beitrag #6014
Zitat von Uffz.JoMu im Beitrag #6012
Interessanter Beitrag zum Thema:
http://www.vineyardsaker.de/ukraine/ukra...den-aufschwung/




Wir wollen die Ukraine gar nicht, einfach zu teuer.
So wird man mit hochfliegenden Träumen schnell zum Tiefflieger.
Nak nak.




Da könnte was drann sein Hubert.
Putin hat sich da mal gewaltig verzockt und mit diesen Kosten die jetzt über Russland hereinbrechen hat er wohl nicht gerechnet.
Sein Wirtschaftsminister redet ja schon mal Klartext ,was die Gründe für dieses Desaster anbetrifft , im Gegensatz zu Putin, der in seinen Reden die immer gleichen Propagandaphrasen absondert.



Hast meinen Link nicht richtig verfolgt und gelesen?
Oder willste nur den Hubert ärgern?


nach oben springen

#6017

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.12.2014 12:31
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Zitat
"Während hierzulande eine beträchtliche Anzahl von Menschen vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise Russland am liebsten den Untergang wünscht, sorgen sich viele deutsche Firmen um ihre Existenz. Der drohende Kollaps der russischen Wirtschaft alarmiert Deutschland und Europa. "Die Lage ist tatsächlich ernst", sagte ein Sprecher von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier. Vor allem mittelständische Unternehmen bangen. "

Quelle: T-Online

Meine Meinung.
Erst große Fresse und dann Jammern, ja so habe ich das vor Jahren mal in Klassiker gelesen die sich mit dem Kapital beschäftigten.


nach oben springen

#6018

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 20.12.2014 13:07
von Vierkrug (gelöscht)
avatar

Zitat von Uffz.JoMu im Beitrag #6017
Zitat
"Während hierzulande eine beträchtliche Anzahl von Menschen vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise Russland am liebsten den Untergang wünscht, sorgen sich viele deutsche Firmen um ihre Existenz. Der drohende Kollaps der russischen Wirtschaft alarmiert Deutschland und Europa. "Die Lage ist tatsächlich ernst", sagte ein Sprecher von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier. Vor allem mittelständische Unternehmen bangen. "

Quelle: T-Online

Meine Meinung.
Erst große Fresse und dann Jammern, ja so habe ich das vor Jahren mal in Klassiker gelesen die sich mit dem Kapital beschäftigten.


Besonders in Sachsen.


nach oben springen

#6019

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.12.2014 13:16
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5982
Der Verbleib der Schwarzmeerflotte auf der Krim stand nicht zur Disposition und war Vertraglich zwischen der Ukraine und Russland bis zum Jahr 2042 geregelt.
Was den Landzugang zur Krim anbetrifft müßte Putin wohl erst noch einige weitere Landstriche der Ukraine ins Chaos stürzen um seinen völlig nationalistisch vergifteten Landsleuten Vollzug melden zu können.



Ja und der Beitritt zur Nato war auch ja nie geplant.
http://www.t-online.de/nachrichten/ausla...ckfreiheit.html
merkste was?


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6020

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.12.2014 19:35
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Zitat von Uffz.JoMu im Beitrag #6017
Zitat
"Während hierzulande eine beträchtliche Anzahl von Menschen vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise Russland am liebsten den Untergang wünscht, sorgen sich viele deutsche Firmen um ihre Existenz. Der drohende Kollaps der russischen Wirtschaft alarmiert Deutschland und Europa. "Die Lage ist tatsächlich ernst", sagte ein Sprecher von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier. Vor allem mittelständische Unternehmen bangen. "

Quelle: T-Online

Meine Meinung.
Erst große Fresse und dann Jammern, ja so habe ich das vor Jahren mal in Klassiker gelesen die sich mit dem Kapital beschäftigten.


Marx hat bekanntlich die wachsende Skrupellosigkeit des Kapitals mit zunehmenden Profit thematisiert.

Profit steht auch heute immer an erster Stelle, auch bei mittleren Betrieben. Nur deswegen die "Sorge" um Rußland. Die Arbeitsplätze werden nur vorgeschoben.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 23.12.2014 19:37 | nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 78 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2300 Gäste und 163 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557587 Beiträge.

Heute waren 163 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen