#521

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 15:01
von Pitti53 | 8.785 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #516
Eine Regierung, die "ihre" demonstrierenden Bürger von Scharfschützen zusammenschießen lässt, kann jedenfalls nicht im Amt bleiben.


WER da auf WEN geschossen hat ist noch völlig unklar und wird sicher nie aufgeklärt werden sollen. Der Zweck wurde erfüllt und ein paar Menschen mußten für dunkle Zwecke mal wieder dran glauben

Ein Scheiß Spiel der Politik

Aber in der Ukraine ist wohl noch gar nix entschieden...Man schaue Richtung Krim


suentaler, Kurt, SCORN, EK82I und Burt Monroe haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#522

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 15:20
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #520
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #516
Eine Regierung, die "ihre" demonstrierenden Bürger von Scharfschützen zusammenschießen lässt, kann jedenfalls nicht im Amt bleiben.


Doch, das geht schon. Ich denke da nur an Chile unter Pinochet. Das war ein lupenreiner Demokrat und bester Freund der USA sowie der BRD.

Zurück zum Demokratiebegriff:

http://de.wikipedia.org/wiki/Demokratie

Die Macht sollte vom Volk ausgehen. Aha, mmmmh... Warum gibt es dann in Deutschland und den meisten anderen EU-Staaten nicht grundsätzlich Volksabstimmungen, wenn es um wichtige Entscheidungen geht, wie zum Beispiel Kriegseinsätze der Bundeswehr oder das Aufgeben der eigenen Währung?

Frau Merkel wird sich zeitnah mit der Gasprinzessin treffen, lassen unsere Medien schon verlauten. Dann wird die Herrscherin der Ukraine in spe gebrieft, in welche Richtung sich ihre zukünftige Politik zu bewegen hat.

Gruß, Kurt



@Kurt da hast du deine alte Heimat DDR bei der Aufzählung der Freunde vergessen. Trotz Abbruch der diplomatischen Beziehung stieg der Import und Handel aus Chile in den Jahren 1973, 1974 , 1975, also nach dem Pinochet Putsch, kontinuierlich an. Dazu brauchte man nur eine 8 köpfige Restmannschaft der eh. Botschaft, die diese Geschäfte beförderte und abwickelte.Man sieht, die DDR Regierung hat auch nur Realpolitik gemacht wie jeder andere Staat, wenn es z.B um Rohstoffe ging.
ist aber ot, bin schon wech


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#523

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 17:52
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Ich hoffe die Julia kann die Bandscheibenschmerzen ertragen nun wo ihr Land wichtiger ist wie die Charitee.
Aber vielleicht brauch sie ja bald auch einen Chirurgen, der ihr die Löcher der Mistgabeln von den Bauern wieder zunäht, ganz doof sind die Ukrainer ja nun auch nicht, schliesslich lesen die da auch keine BILD.
Weiterhin hoffe ich, Klitschko passt gut auf wer ihm das Essen macht und woher die Zutaten kommen, nicht das er auch noch Akne im Gesicht bekommt.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#524

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 17:56
von PF75 | 3.291 Beiträge

Angie hat ja die gute Julia schon eingeladen


nach oben springen

#525

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 18:39
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #515
Zitat von turtle im Beitrag #513
Quo vadis Ukraine? Ich möchte mich jetzt gar nicht über den Luxus von Janukowitsch auslassen. Es Überraschte mich nicht und ist doch nicht so untypisch. Vielmehr frage ich mich wie geht es weiter in der Ukraine? Nun hat der Putsch also Erfolg gehabt das wie er zustande kam ,mit welcher Brutalität kann niemals meine Zustimmung finden .Auch wenn in der Ukraine der Demokratiemaßstab von Unserer abweicht .müssen unsere Normen für unser Verständnis gelten. Das wären Neuwahlen mit demokratischen Normen gewesen. Rechten nationale Gruppierungen wurde nun eine Plattform geboten sich dazustellen. Man hat Ihnen die Tür aufgestoßen um mit zu mischen. Nun wie weiter? Ich denke jetzt muss ein vernünftiger Dialog mit Einbindung aller politischen Kräften des Landes stattfinden. Natürlich wird das ohne die Einbindung Russlands nicht gehen.
Von der EU erwarte ich nun ein klares Bekenntnis zur Ukraine und zur EU. Erfolgt das nicht könnten die Menschen erkennen das die Lippenbekenntnisse mancher westlicher Politiker genauso viel Wert sind wie die von Despoten und Diktaturen. Ja dann könnten die pro russischen und rechten nationalen Gruppierungen gestärkt ein neues Chaos anrichten. Überhaupt habe ich auch noch Angst das es in der Ukraine nun noch mehr Differenzen zwischen der Ost und west Ukraine kommen könnte. Ein unbescholtener gemäßigter Politiker sollte nun das Ruder übernehmen. Nicht einmal ein Hauch von krimineller und Mafia Zugehörigkeit sollte dieser Politiker haben. Das allein dürfte sehr schwer sein. So habe ich Angst das die Dame mit dem falschem Haar Zopf der einem Heiligenschein gleich sehr viele verblendet das Ruder übernehmen könnte.
Janukowitsch hat goldene Armaturen in Bad ,die Timoschenko wird noch Diamanten darauf haben. Mit bezahlt von unseren Steuern. Es lebe die Demokratie. Verdammte verlogene Politik.


Ja Peter,da stimme ich Dir zu. Aber geht es denn überhaupt noch um Demokratie? Geht es nicht eher,nur noch um Macht ? Die Tendenz geht doch schon wieder dahin, beim kleinen Mann. Das er sich sagt, ob Demokratie oder Diktatur--wenn man mich gut Leben läst ist das OK. Hoffentlich ist das nicht mal ein Fehler, Fakt ist auch das die Welt nicht friedlicher wird.



Grün: Es ging m.E. von Anfang an nicht um Demokratie und Freiheit, sondern ausschließlich um Macht und verbunden damit um viel Geld.



nach oben springen

#526

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 18:42
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #516
Eine Regierung, die "ihre" demonstrierenden Bürger von Scharfschützen zusammenschießen lässt, kann jedenfalls nicht im Amt bleiben.


Und die Führer demonstrierender Bürger, die Polizisten brennen lassen, ohne daß diese sich sofort wehren und auf Polizisten schießen und "Juden raus" rufen, gehören gar nicht erst rein in ein Amt.



EK82I hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#527

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 18:55
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Rein theoretisch müsste der Umsatz bei Tchibo jetzt steigen

Umsturz in der Ukraine: Tchibo stoppt Werbung mit den Klitschkos

Seit Monaten ist Vitali Klitschko das Gesicht der Opposition in der Ukraine. Nun wird er auch auf Fitnessprodukten von Tchibo zu sehen sein. Den dazugehörigen Werbespot stoppte Tchibo jetzt, der Film sei "nicht angebracht", heißt es.


http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...s-a-955166.html

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#528

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 18:56
von eisenringtheo | 9.158 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #523
Ich hoffe die Julia kann die Bandscheibenschmerzen ertragen (...)

Man sollte sich über Krankheiten nicht lustig machen.... Die Wähler in der Ukraine haben jetzt die Wahl zwischen Pest und Cholera. Ich sehe keinen Streifen am Horizont.
Theo


damals wars und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#529

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 19:01
von eisenringtheo | 9.158 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #527
Rein theoretisch müsste der Umsatz bei Tchibo jetzt steigen

Umsturz in der Ukraine: Tchibo stoppt Werbung mit den Klitschkos

Seit Monaten ist Vitali Klitschko das Gesicht der Opposition in der Ukraine. Nun wird er auch auf Fitnessprodukten von Tchibo zu sehen sein. Den dazugehörigen Werbespot stoppte Tchibo jetzt, der Film sei "nicht angebracht", heißt es.


http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...s-a-955166.html

LG von der Moskwitschka


Die Fernsehbilder aus der Ukraine sind keine gute Werbung. Waffen aus der Schweiz (für die Polizei und das Militär) gibt es übrigens auch keine mehr
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan.../story/26145131
http://www.sonntagszeitung.ch/home/artik.../?newsid=348711

Theo


nach oben springen

#530

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 19:18
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #516
Eine Regierung, die "ihre" demonstrierenden Bürger von Scharfschützen zusammenschießen lässt, kann jedenfalls nicht im Amt bleiben.


Harzwanderer

Was sagst denn dann zu den Lissaboner Verträgen? Die erlauben ausdrücklich die Wiedereinführung der Todesstrafe im Kriegsfall oder bei unmittelbar drohender Kriegsgefahr, aber auch die Tötung von Menschen, um einen Aufstand oder einen Aufruhr niederzuschlagen.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#531

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 19:23
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #527
Rein theoretisch müsste der Umsatz bei Tchibo jetzt steigen

Umsturz in der Ukraine: Tchibo stoppt Werbung mit den Klitschkos

Seit Monaten ist Vitali Klitschko das Gesicht der Opposition in der Ukraine. Nun wird er auch auf Fitnessprodukten von Tchibo zu sehen sein. Den dazugehörigen Werbespot stoppte Tchibo jetzt, der Film sei "nicht angebracht", heißt es.


http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...s-a-955166.html

LG von der Moskwitschka


Da wird Julia ganz schön trinken müssen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#532

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 19:28
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #524
Angie hat ja die gute Julia schon eingeladen


Alle, die aus einem Knast im Osten kommen, bekommen sofort politisches Asyl, bei Olle Helmut mussten sie noch einen deutschen Schäferhund nachweisen. heute reicht einmal T-Shirt hoch!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
EK82I hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#533

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 23:01
von werner | 1.591 Beiträge

Der ukrainische Rabbi hat offenbar erhebliche Sorgen um die Sicherheit der jüdischen Gemeinde. Erstarken die ukrainischen Nazis so sehr?
Kann es sein, dass man uns eine Entwicklung verschweigt, weil die nicht in das deutsche Wunschdenken passt?

http://www.haaretz.com/jewish-world/jewi...d-news/1.575732


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#534

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.02.2014 23:37
von werner | 1.591 Beiträge

Die neue Regierung verkündet als erstes das, was ohnehin bekannt ist und macht klar, wohin die Reise gehen wird:

Europa wird wieder ein Land retten, diesmal schon bevor es in der EU ist.

Dass die Ukraine eigentlich zahlungsunfähig war und sich über neue Kredite aus Russland finanziert hat, war eigentlich schon lange klar.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziale...e-a-955217.html

Da die Julia offenbar auch von AM nicht mit Mutterliebe überschüttet wird, stellt sich mir die Frage, wann denn Juschtschenko wieder aus der Versenkung auftauchen wird und der NATO - Beitritt der Ukraine wieder auf die Tagesordnung genommen wird. Denn das war ja wohl mal strategisches Ziel.

Interessant auch hierzu: Die Ukraine: "Machtvakuum zwischen Russland und der Europäischen Union"

Einige Passagen hier für lau: http://books.google.de/books?id=GVMzukJb...20Union&f=false


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#535

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.02.2014 00:17
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von werner im Beitrag #533
Der ukrainische Rabbi hat offenbar erhebliche Sorgen um die Sicherheit der jüdischen Gemeinde. Erstarken die ukrainischen Nazis so sehr?
Kann es sein, dass man uns eine Entwicklung verschweigt, weil die nicht in das deutsche Wunschdenken passt?

http://www.haaretz.com/jewish-world/jewi...d-news/1.575732



Hier ein Artikel der schon etwas älter ist, der verdeutlicht, dass der ukrainische Rabbi eigentlich nur einen weiteren Konflikt in der Ukraine in Erinnerung ruft, den es schon immer gab. Sich aber in einer solch aufgeheizten Situation wie heute verschärft:

http://www.hagalil.com/antisemitismus/osteuropa/ukraine.htm

LG von der Moskwitschka


werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.02.2014 00:17 | nach oben springen

#536

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.02.2014 07:40
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #520

Doch, das geht schon. Ich denke da nur an Chile unter Pinochet. Das war ein lupenreiner Demokrat und bester Freund der USA sowie der BRD.

Zurück zum Demokratiebegriff:

http://de.wikipedia.org/wiki/Demokratie

Die Macht sollte vom Volk ausgehen. Aha, mmmmh... Warum gibt es dann in Deutschland und den meisten anderen EU-Staaten nicht grundsätzlich Volksabstimmungen, wenn es um wichtige Entscheidungen geht, wie zum Beispiel Kriegseinsätze der Bundeswehr oder das Aufgeben der eigenen Währung?

Frau Merkel wird sich zeitnah mit der Gasprinzessin treffen, lassen unsere Medien schon verlauten. Dann wird die Herrscherin der Ukraine in spe gebrieft, in welche Richtung sich ihre zukünftige Politik zu bewegen hat.

Gruß, Kurt



Ob Frau Timoschenko langfristig eine bedeutende Rolle in der Ukraine spielen wird ist noch fraglich.
Die Ukrainer haben ihre Hinterzimmerpolitik auch nicht vergessen.
Der Empfang der ihr auf dem Maidan bereitet wurde war eher zurückhaltend.
Aber um hier Welle zu machen mit einer vermeintlich kriminellen reicht es allemal @Kurt .
Übrigens ist im Nachbarland der Ukraine in Moldawien momentan auch Putins Realpolitik zu besichtigen.
Druck machen, Parlamentsabgeordnete bestechen und Abhängigkeiten verstärken, das ist Putins Strategie in Sachen Nachbarschaft.
Die Lektüre von Scholl Latour reicht eben nicht aus um die Vorgänge in der Ukraine zu erklären @SCORN


nach oben springen

#537

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.02.2014 07:50
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #536


Ob Frau Timoschenko langfristig eine bedeutende Rolle in der Ukraine spielen wird ist noch fraglich.
Die Ukrainer haben ihre Hinterzimmerpolitik auch nicht vergessen.
Der Empfang der ihr auf dem Maidan bereitet wurde war eher zurückhaltend.
Aber um hier Welle zu machen mit einer vermeintlich kriminellen reicht es allemal @Kurt .
Übrigens ist im Nachbarland der Ukraine in Moldawien momentan auch Putins Realpolitik zu besichtigen.
Druck machen, Parlamentsabgeordnete bestechen und Abhängigkeiten verstärken, das ist Putins Strategie in Sachen Nachbarschaft.
Die Lektüre von Scholl Latour reicht eben nicht aus um die Vorgänge in der Ukraine zu erklären @SCORN



Danke,
für diesen Beitrag.
Geistige Unabhängigkeit ist eine hohe Tugend, die mehr dem Frieden dient und dem Erhalt unserer Zivilisation, als das Nachposaunen dessen, was der militärisch-industrielle Komplex den Informationskanälen seinen Interessen entsprechend jeden Tag vorsetzt.
In paar Tagen hat PSL Geburtstag.Denke und weiß,dass mir dann seine persönlichen Antworten wieder mehr geben,als das Forumsgeschnatter hier.

seaman


furry, Hans, werner, SCORN und Kurt haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 24.02.2014 07:57 | nach oben springen

#538

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.02.2014 07:59
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Aus warmen Gefilden in kurzer Hose mit westlichem Komfort läßt sichs trefflich klassenkämpferisch polemisieren über den bösen Imperialismus und sein neues Opfer Ukraine.
Das arme Polen ist ja das beste Beispiel was der Ukraine blühen wird wenn sie sich mit den miesen EU Heuschrecken einlassen wird.


nach oben springen

#539

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.02.2014 08:45
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #537

Danke,
für diesen Beitrag.
Geistige Unabhängigkeit ist eine hohe Tugend, die mehr dem Frieden dient und dem Erhalt unserer Zivilisation, als das Nachposaunen dessen, was der militärisch-industrielle Komplex den Informationskanälen seinen Interessen entsprechend jeden Tag vorsetzt.
In paar Tagen hat PSL Geburtstag.Denke und weiß,dass mir dann seine persönlichen Antworten wieder mehr geben,als das Forumsgeschnatter hier.

seaman




Danke @seaman ,
für deinen Beitrag.
Geistige Unabhängigkeit war aber auch nicht gerade die Stärke deiner Genossen.
Diese Art der Argumentation des gemeinen Polits in der DDR nach der Art "Du bist wohl nicht für den Frieden?" hatte ich schon fast vergessen.


nach oben springen

#540

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.02.2014 08:58
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #539





Danke @seaman ,
für deinen Beitrag.
Geistige Unabhängigkeit war aber auch nicht gerade die Stärke deiner Genossen.
Diese Art der Argumentation des gemeinen Polits in der DDR nach der Art "Du bist wohl nicht für den Frieden?" hatte ich schon fast vergessen.




Du hast nichts vergessen, sondern nichts begriffen.
Ententechnisch flach.
Also,kümmere Dich nicht um die Länge meiner Hosen,quatsch mir keine Genossen auf und versuche einfach dem Thema zu folgen.
Ergoogelt habe ich,dass Schnatterinchen bei Kindern mal eine beliebte Handpuppe in der DDR war.
Mit etwas Sachverstand,dürfte es daher nicht schwer fallen auch bei Erwachsenen heute als Kopie zu punkten.


seaman


nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1321 Gäste und 105 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14353 Themen und 556973 Beiträge.

Heute waren 105 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen