#5161

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:13
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von FRITZE im Beitrag #5159
Einfach mal hier lesen ,aber bis zum Ende !
http://www.krone.at/Welt/US-Umfrage_zu_U...is-Story-415711

Über die allgemeine Bildung des US-Bürgers dürfte ja nicht zu streiten sein ! Wie sagte der Kanadier ,den Gert im Urlaub sprach : "They are stupid ! "
In deren Augen laufen in Deutschland alle mit Seppelhut und Lederhose rum !



Und heißen alle Fritz und Franz und Edeltraut und essen alle Sauerkraut.


nach oben springen

#5162

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:18
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Ich sehe die amerikanische Propaganda wirkt auch bei Dir ! Vermutest Du die Ukraine auch auf Grönland ,wie Deine Freunde ?


nach oben springen

#5163

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:22
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ja die Amerikaner, an die wird Europa wohl in den nächsten Jahren näher rannrücken um sich etwas sicherer vor den russischen Expansionsgelüsten zu fühlen.
Weil mit den Russen weiß ja nun mal keiner mehr woran er ist.


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.08.2014 16:23 | nach oben springen

#5164

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:28
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5163
Ja die Amerikaner, an die wird Europa wohl in den nächsten Jahren näher rannrücken um sich etwas sicherer vor den russischen Expansionsgelüsten zu fühlen.



Ach weisste Ente , vor den russ. Expansiongelüsten haben viele meiner Bekannten hier im Rheinland keine Angst ,wohl eher vor den Frackingplänen US-Amerikanischer Ölmulties !
Bring doch mal paar Beispiele ,wo Russland andere Länder überfallen hat ! Vlt. Vietnam ? oder Grenada ?

Und das Beispiel Afganistan brauchste nicht zu bringen . Dahin sind sie auf Bitten des damaligen Staatsoberhauptes gegangen !


nach oben springen

#5165

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:32
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zwar OT aber passt gerade gut:

Professor Birnbaum ist ein Kenner Europas und der USA. Viele Leser der NachDenkSeiten kennen ihn von seinen Artikeln in der TAZ, in der Zeit, in der Frankfurter Rundschau, als Mitherausgeber der „Blätter“ und vom Pleisweiler Gespräch 2013. Norman Birnbaum wird auf absehbare Zeit ca. jeden Monat über die USA berichten. Da die Entwicklung in jenem Land für uns von sehr großer Bedeutung ist,...

Teil 1 Ein illusionäres Amerika http://www.nachdenkseiten.de/?p=22197

Teil 2 Clinton, Obama und die neue Ära des American Empire http://www.nachdenkseiten.de/?p=22889#more-22889

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 21.08.2014 16:33 | nach oben springen

#5166

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:33
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Weil mit den Russen weiß ja nun mal keiner mehr woran er ist. Zitat Ente

Noch ein Nachtrag ,den Du ja noch später hinzu gefügt hast !

Gibt jede Menge deutsche Firmen ,die gerne Geschäfte mit Russland machen und auch die Zusammenarbeit mit den Russen schätzen .
Nur werden sie gerade auf Geheiß der Nato und Brüssels ausgebremst !
Wundern darf man sich dann nicht wenn Russland und China enger rücken !


nach oben springen

#5167

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:37
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Russland-Experte Boris Reitschuster: "Putin wird beide Seiten betrügen - ganz in alter KGB-Manier"

Der Russland-Experte Boris Reitschuster zum Vorgehen des Kremlchefs in der Ukraine-Krise.

21.08.2014, 06:00


Von Christian Altmeier

Heidelberg. Boris Reitschuster (43) berichtet für das Magazin "Focus" aus Moskau. Der Russland-Experte ist zudem Autor des Buches "Putins Demokratur", dass vor Kurzem in einer erweiterten und überarbeiteten Ausgabe erschienen ist.

Herr Reitschuster, Sie berichten seit 1992 aus Moskau. Ist in Russland eine anti-westliche Stimmung zu spüren?

Ja, es gibt hier eine sehr starke anti-westliche Stimmung, die teilweise sogar schon an Hysterie grenzt. In Russland wird für fast alles Schlechte der Westen verantwortlich gemacht. Das Erstaunliche daran ist, dass die Elite des Landes selbst ganz auf den Westen ausgerichtet ist. Viele haben ihre Familien dort. Die Kinder von Wladimir Putin leben im Westen, die Familie von Außenminister Sergej Lawrow ebenso.

Machen sich die Sanktionen des Westens in Russland schon bemerkbar?

Die Sanktionen wirken im Moment noch eher psychisch. Man hat hier sehr viel Angst davor, oft wesentlich mehr, als im Moment angebracht wäre. Diese tiefe Angst vor dem Westen wird seit Jahren geschürt. Die Ursache liegt meiner Ansicht nach daran, dass mit Putin ein KGB-Mann an die Regierung gekommen ist. Und die KGBler wurden in der Ausbildung schon darauf getrimmt, den Westen für alles Böse verantwortlich zu machen.

Wird der Druck, etwa durch Sanktionen, bei Putin Wirkung zeigen?

Nein, ich denke Putin selbst wird sich davon nicht beeindrucken lassen. Bei ihm wird es eher zu einer Trotzreaktion führen. Aber bei den Menschen in Putins Umfeld, die noch rationaler handeln als er, zeigt es durchaus Wirkung. Denn die Machtelite Russlands ist eben ganz auf den Westen ausgerichtet, sie macht dort ihre Geschäfte, hat dort ihre Bankkonten und ihre Villen. Deshalb wollen sie schlechte Beziehungen zum Westen auf Dauer vermeiden. Putin wird nicht mehr sicher im Sattel sitzen, wenn sich die Beziehungen weiter verschlechtern.

Auf wen stützt sich Putins Macht?

Putin hat inzwischen seine eigenen Oligarchen geschaffen. Viele seiner Freunde wurden Milliardäre. Er stützt sich auf ein Netzwerk aus alten Datschen-Nachbarn, Geschäftsfreunden und vor allem früheren KGB-Leuten. Weil sein anti-westlicher Kurs in seinem Umfeld aber immer unbeliebter wird, stützt er sich zunehmend auf seine Popularität in der Bevölkerung. Im Moment ist der Hurra-Patriotismus und die Kriegsstimmung, die er im Volk schürt, seine politische Lebensversicherung gegen die eigene Machtelite. Er setzt das Volk sozusagen als politische Waffe ein.

Ist die Begeisterung in der Bevölkerung für Putin denn echt?

Die Propaganda ist enorm wirksam. Wenn man in Russland nur für einige Tage freie Medien hätte, in denen die Opposition zu Wort käme, würde die Begeisterung rasch in sich zusammenfallen. Es ist eine künstlich aufgeheizte Stimmung, ein Spiel mit dem Feuer. Putin würde die Situation inzwischen vielleicht gerne etwas deeskalieren, aber er kann den nationalen Chauvinismus, der in Russland herrscht, nicht mehr so einfach bremsen.

Was bezweckt Putin mit dem Hilfskonvoi für die Ostukraine?

Ich würde sagen, das ist ein genialer Propaganda-Schachzug. Die Welt schaut nicht mehr auf die humanitäre Katastrophe, die Putin ausgelöst hat, sondern nur noch auf den Hilfskonvoi. In vielen russischen Medien wird es nun so dargestellt, dass die bösen Ukrainer die Hilfe der Russen nicht hereinlassen wollen. Das ist eine Mischung von KGB-Taktiken und Ideen der amerikanischen PR-Agenturen, die der Kreml beschäftigt. Ich habe übrigens von Kollegen erfahren, dass viele der Lkw halb leer sein sollen.

Befürchten Sie einen russischen Einmarsch in der Ukraine?

Nach meinen Informationen stand Putin bereits kurz davor. Ein solcher Einmarsch wäre für ihn auch kein Tabu. Im Moment halte ich es aber für wahrscheinlicher, dass er weiter lavieren wird. Im Inneren wird er so tun, als ob er weiter dort kämpft. Gegenüber dem Westen wird er so tun, als ob er zu Zugeständnissen bereit sei. Es wird Betrug gegenüber beiden Seiten sein - ganz in alter KGB-Manier.

Wie sollte der Westen weiter vorgehen?

Ich habe zum einen meine Zweifel, wie rational Putin noch ist und zum anderen, ob er überhaupt bereit ist, Zusagen einzuhalten. Er hat bisher regelmäßig seine Zusagen gebrochen. Das macht es so schwer, eine Verhandlungslösung anzustreben. Ich denke, man muss Putin klare rote Linien aufzeigen. Russland ist unter diesem Präsidenten zu einem Unrechtstaat geworden. Man hält sich nicht im Inneren an die Gesetze und man hält sich auch nicht an internationale Vereinbarungen. Deshalb sind Verhandlungen nicht sehr erfolgsversprechend.



Quelle: Rhein Neckar Zeitung.


nach oben springen

#5168

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:40
von Georg | 1.004 Beiträge

Mit über 5100 Beiträgen wird es nun Zeit das Thema zu schrotten !
Denkmale werden nicht mehr errichtet, nur Heiligenscheine in Bronze, Silber und Gold !
Vorschlag an die Regierung hier: Trollpreise vergeben. Würde mich am Sponsoring beteiligen.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#5169

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:41
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Der Sieger bekommt ein Georgsbändchen , gelle Georg


nach oben springen

#5170

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:42
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Soso der Herr Reitschuster ! Der ist auch schon woanders unangenehm aufgefallen !
http://www.russlandforum.de/showthread.p...is-Reitschuster


Aber da Du Schnatter ,diesen Artikel doch nicht verstehend lesen kannst , bleibt Dir nichts weiter übrig , als weiter zu geifern !


nach oben springen

#5171

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:43
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #5168
Mit über 5100 Beiträgen wird es nun Zeit das Thema zu schrotten !
Denkmale werden nicht mehr errichtet, nur Heiligenscheine in Bronze, Silber und Gold !
Vorschlag an die Regierung hier: Trollpreise vergeben. Würde mich am Sponsoring beteiligen.


Das Forum war schon mal weiter und besser von der Diskussionskultur.

seaman


chantre und 94 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5172

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:44
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zumindest vor dem 02.02.2013 !


nach oben springen

#5173

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:56
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Fritze bei dir frage ich mich schon die ganze Zeit warum du nicht nach Russland auswanderst?
Müßte doch das Land deine Träume sein.


nach oben springen

#5174

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 16:59
von Georg | 1.004 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #5172
Zumindest vor dem 02.02.2013 !


Ich bin erst seit dem 12.05.2014 hier. Ich wars also nich !


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#5175

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 17:01
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von FRITZE im Beitrag #5170
Soso der Herr Reitschuster ! Der ist auch schon woanders unangenehm aufgefallen !
http://www.russlandforum.de/showthread.p...is-Reitschuster


Aber da Du Schnatter ,diesen Artikel doch nicht verstehend lesen kannst , bleibt Dir nichts weiter übrig , als weiter zu geifern !


Haha Fritze du bis der Kremlpropaganda ja völlig auf den Leim gegangen.


nach oben springen

#5176

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 17:03
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5173
Fritze bei dir frage ich mich schon die ganze Zeit warum du nicht nach Russland auswanderst?
Müßte doch das Land deine Träume sein.


Nö ,warum sollte ich ? Du bist doch der grosse Liebhaber der russ. Seele !
Und im übrigen gehe ich niemand auf den Leim ,Du Menschenkenner !
Fällt Dir wohl nix neues ein ?


nach oben springen

#5177

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 17:07
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ha ha Fritze bist du schon lange. Muß schon in der Zone passiert sein.
Das nennt man gefestigter Klassenstandpunkt .
Ich mach jetzt Feierabend , mach s mal gut und haue noch ein paar antikapitalistische Bolzen raus, damit ich morgen früh wieder was zum lachen habe.


nach oben springen

#5178

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 17:10
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5177
Ha ha Fritze bist du schon lange. Muß schon in der Zone passiert sein.
Das nennt man gefestigter Klassenstandpunkt .
Ich mach jetzt Feierabend , mach s mal gut und haue noch ein paar antikapitalistische Bolzen raus, damit ich morgen früh wieder was zum lachen habe.


Du gehst doch zum Lachen in den Keller ! In Wahrheit bist doch am spucken und geifern !


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5179

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 17:19
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5177

Ich mach jetzt Feierabend , mach s mal gut und haue noch ein paar antikapitalistische Bolzen raus, damit ich morgen früh wieder was zum lachen habe.


Das ist doch jetzt nicht wahr, oder? Das ist hier Dein Job, wenn Du tagsüber schreibst?

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#5180

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.08.2014 17:23
von damals wars | 12.130 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #5179
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5177

Ich mach jetzt Feierabend , mach s mal gut und haue noch ein paar antikapitalistische Bolzen raus, damit ich morgen früh wieder was zum lachen habe.


Das ist doch jetzt nicht wahr, oder? Das ist hier Dein Job, wenn Du tagsüber schreibst?

LG von der Moskwitschka


Muss ein Beamtenjob sein.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3681 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557418 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen