#4681

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.08.2014 19:59
von Lutze | 8.030 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4680
Ich bin in Polen, bleibe hier bis Montag und esse polnische Äpfel, die ich mir schon seit Jahren auf einem Autobahnparkplatz von einem Bauern kaufe.

Also ich denke, Kurwa, Fuchs und Elster bekommen die Ukraine.

Ist hier jemand an einer seriösen und inhaltlich starken Aufarbeitung des Absturzes von MH17 interessiert, ohne Grabenkämpfe?

Wenn ja, bitte melden, hier oder per PN.
Dann würde ich dazu einen extra Thread eröffnen.
Meine Freundin hat mir gestern nämlich ihre Sicht dargelegt, an Hand gleichen Materials, nur das sie anders drauf schaute und ich dann nochmal genau hin schaute.




auf einen neuen Thread zum Flugzeug-Abschuß würde ich mich freuen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4682

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.08.2014 22:42
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Ich denke wir können uns einen extra Thread sparen.

http://www.anderweltonline.com/wissensch...laysian-mh-017/

http://www.anderweltonline.com/fileadmin...ckpit-MH017.pdf

Die OSZE, bzw. ein Mitarbeiter der vor Ort war, hat diese These, die bereits am 26.7. aufgestellt wurde, bestätigt.

https://www.youtube.com/watch?v=Bi-2nV-I1B0

Ich denke die Bilder sind eindeutig.

Ich bin mir natürlich sicher das es für einige ein russischer Kampfjet war.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
Wahlhausener, ABV, Lutze und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4683

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.08.2014 23:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ein sehr interesanter Bericht und erscheint stimmig.


nach oben springen

#4684

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 10:33
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Nun ja, man müßte Vergleichsteile heranziehen, welche entweder einem Beschuß oder einer Explosion eines Sprengkopfes unterzogen wurden.
Es gibt jedenfalls auch andere Meinungen:
http://www.ft.com/cms/s/2/1d6a9ac2-10e3-...l#axzz388scAoQA

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 10:33 | nach oben springen

#4685

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 16:19
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Natürlich muss man das noch genau untersuchen, die nahezu Kreisrunden Löcher entstehen aber nicht durch Splitter, dazu muss man kein Spezialist sein um sowas zu wissen.
Es gibt dazu auch noch eine Tragfläche, die Linke, welche an der Unterseite ebenfalls Schussspuren aufweist, dass stellten vor gut einer Woche schon Blogger fest, ohne das Cockpitteil zu haben.
Sie wiesen dort schon auf eine Bordkanone hin, es gab ein Kreisrundes Einschussloch, welches sehr überzeugend kein Splitterloch sein kann.
Diese Blogger sagten, die Schussrichtung geht von links hinten nach vorn zum Cockpit.
Das Bild vom Cockpitteil was man nun sehen kann, unterstreicht diese Theorie.
Das Cockpitteil ist links, die Tragfläche auch links.

Von schräg hinten ins Cockpit zu schiesen, ist eine Strategie, die Deutsche Flieger im 2. Weltkrieg entwickelten.
Ich denke ehemaligen Soldaten brauch ich nicht erklären warum man sich von hinten annährt.

Die Kampfjetthese, deckt sich auch mit den Aussagen der Russen und des Spaniers aus dem Flugleitzentrum.
Natürlich möchte ich eine Rakete weiterhin nicht ganz ausschliessen, aber eine Rakete vom System BUK halte ich für ausgeschlossen, sie hätte das Flugzeug in der Luft zerrissen.

Nun frage ich mich, wo bleibt die Auswertung der Recorder?
Insbesondere der Voicerekorder müsste doch relativ schnell ausgewertet sein.

Link dazu
http://propagandaschau.wordpress.com/201...schreiber-mh17/

Nun mag man ja -oder manche ja- einen Oberst a.D. der NVA nicht gerade als neutral empfinden, die Aussage ist jedoch auch interessant.

http://www.mmnews.de/index.php/politik/1...ht-durch-rakete

Hier noch ein Artikel über die russischen Radardaten.

http://de.ria.ru/society/20140721/269068827.html

Hier was für unsere Freunde von der antirussischen Front.
http://www.infosperber.ch/Artikel/Politi...ckt-die-Ukraine

So nun habt ihr genug Material fürs Wochenende.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4686

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 17:01
von damals wars | 12.113 Beiträge

Waren die lieben Ukrainer doch auf der Jagd nach Putin?

http://www.berliner-kurier.de/panorama/b...4,27876878.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#4687

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 17:54
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Nein ich glaube nicht, auch wenn ich denen -bezüglich Timoschenkos Äusserungen- jedes Schweinerrei zutraue.
Er soll wohl 200-300 km entfernt gewesen sein und wohl auch nicht über dem Territorium der Ukraine.

Dazu müssten die Piloten blind gewesen sein, die Maschinen sind zu unterscheiden und Kampfpiloten lernen das auch.
Seidenn es gab hier eine Luft-Luft Rakete, 2. Option ausser den Schüssen, die hätte dann auch aus Entfernungen abgeschossen werden können wo man das Ziel nicht deutlich sieht.

Nach Meinung meiner Freundin, an Hand des Absturzvideos, welches ja nun einen anderen Titel trägt -zeigt nun den Abschuss einer AN30- und der Anfang mit der deutlichen Triebwerksexplosion weggeschnitten ist -kurios oder?- wurde das Triebwerk mit einer Wärmelenkrakete getroffen, was die Theorie einer Luft-Luft Rakete stützen würde.
Wie dann aber die mutmasslichen Einschüsse im Cockpit entstanden sind weis ich nicht.
Trümmerteile vielleicht, allerdings soll das Rumpfteil hinterm Cockpit unversehrt sein, was es bei der Streuung einer Explosion kaum sein sollte.
In dem Video sah man deutlich wie das linke Triebwerk explodiert


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4688

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 18:00
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Weiterhin interssant, aus meinem Link oben über die Radardaten.

Zitat
Unmittelbar vor dem Absturz habe die Boeing an Geschwindigkeit verloren, hieß es weiter. „Ab 17.20 Uhr wurde ein stabiler Geschwindigkeitsverlust registriert. Um 17.23 Uhr verschwand das Flugzeug von den russischen Radarbildschirmen“, sagte der General. „Als die Geschwindigkeit auf 200 km/h gefallen war, tauchte um 17.21 Uhr über dem Absturzort ein neues Flugobjekt auf. Dieses Objekt blieb vier Minuten lang auf den Radaren.“ Die Daten dieses Objekts haben nicht angefragt werden können, weil es offenbar mit keinem Sekundärradar ausgestattet gewesen sei, was für Militärflugzeuge typisch sei.



Ein unbekanntes Flugobjekt.
ET?
Wohl kaum, aber dennoch interessant.

Auch interessant MH370.
Ein Probeschuss, oder doch nur Zufall?

Warum wich die Maschine nach Norden in die Konfliktregion direkt hinein ab?
Wurde sie von den Kampfjets dazu aufgefordert?

Es bleibt spannend


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4689

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 18:08
von turtle | 6.961 Beiträge

Wie auch immer ich hoffe die ganze Wahrheit kommt an das Licht. Die Trümmer lagen viel zu lange ungeschützt herum. Da gab es durchaus Zeit ,Spuren zu verwischen und zu vernichten. Einschüsse können auch nachträglich hinzugekommen sein. Verwundern würde mich nichts mehr. Es bleibt ein schmutziges Trauerspiel.


zuletzt bearbeitet 02.08.2014 18:11 | nach oben springen

#4690

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 18:45
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #4671
Bei solchen Massnahmen weiss ich nie, ob man einfach nur die heimische Industrie und Landwirtschaft schützen will und das politisch grosskotzig ausschlachtet. Kann sich hier noch jemand an den Bananenkrieg zwischen der EU und der USA erinnern? Auf jeden Fall kamen viele Deutsche in die Schweiz - und kauften Bananen.
Theo


Man beachte das Datum und die Meldung von 18:01 Uhr.
http://www.stern.de/politik/ausland/kris...eg-2105528.html
Ich kann mich erinnern das es in den vergangenen Jahren wiederholt für Waren (aller Art, hauptsächlich Lebensmittel) aus der EU ein Einfuhrstopp nach Russland gab.


nach oben springen

#4691

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 19:03
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat
Russland wirft der Europäischen Union vor, ein im Februar gegen die Ukraine verhängtes Rüstungsexportembargo wieder aufgehoben zu haben. Beim jüngsten EU-Gipfel hätten die Staats- und Regierungschefs der 28 EU-Staaten "klammheimlich" das Ausfuhrverbot für Güter kassiert, die die ukrainische Führung auch gegen die Bevölkerung einsetzen könnten, heißt es in einer Erklärung des Außenministeriums. Auch sei der Export von Militärtechnologie und Ausrüstung wieder erlaubt worden. Das zeige die Doppelbödigkeit der EU, heißt es in der im Internet verbreiteten Erklärung weiter.
Die EU hatte am Freitag ihre jüngsten Strafmaßnahmen gegen Russland im Ukraine-Konflikt in Kraft gesetzt, die unter anderem ein Waffenembargo und ein Ausfuhrverbot für sogenannte Dual-Use-Produkte zur zivilen und militärischen Verwendung umfassen. Bei der EU in Brüssel war niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.



Quelle: n-tv.de

Zitat
In der Großstadt Lugansk meldeten die Behörden einen völligen Stromausfall. Es gebe kein Licht, kein Wasser und keinen Mobilfunk. "Lugansk liegt unter totaler Blockade und Isolation", sagte Bürgermeister Sergej Krawtschenko. Es gebe viel zerstörte Infrastruktur durch den tagelangen Beschuss, darunter das städtische Klinikum und zahlreiche Wohnhäuser. Die Lage sei kritisch und am "Rande einer humanitären Katastrophe", hieß es.



Besonders interessant, weil die ukrainische Führung von Korridoren für die Bürger schwadroniert....->

Zitat
Krawtschenko kritisierte, dass es keinen Korridor gebe, durch den die Einwohner Lugansk verlassen könnten, wo es weder Strom, Leitungswasser noch Kommunikationsverbindungen gebe. "Was heute in Lugansk geschieht, lässt sich nur schwer eine Anti-Terror-Operation nennen. Das ist ein ganz und gar echter Krieg", teilte die Stadtverwaltung mit.



Ich glaube den Lügenbaronen in Kiew sowieso kein Wort, die nehmen sich in ihrer Glaubwürdigkeit gegenüber den Seperatisten garnichts.


Sollen lieber die Gasrechnung bezahlen diese Penner, damit die Menschen nächsten Winter nicht frieren müssen.
Aber das Machogehabe slawischstämmiger Menschen scheint eben nicht nur den Russen und Polen vorbehalten.

Zitat
Geldspritze für ukrainische Operation

Die von den USA und der EU unterstützte Regierung in Kiew will den Kampf in der Region fortsetzen, bis die Region um Donezk und Lugansk "befreit" ist. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko setzte dazu ein neues Militärbudget in Kraft. Demnach werden nun elf Milliarden Griwna, umgerechnet 657,8 Millionen Euro zusätzlich bereitgestellt, um die "Anti-Terror-Operation" fortzusetzen. Ein Teil des Geldes sei auch für den Wiederaufbau zerstörter Infrastruktur sowie für die Umsiedlung von Bürgern bestimmt.



Die Zitate stammen alle von n-tv.de, und zwar hier
http://www.n-tv.de/politik/Grossstadt-Lu...le13355761.html
nur um die Quellenangabe nicht zu vergessen.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 19:04 | nach oben springen

#4692

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 19:44
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4685
Natürlich muss man das noch genau untersuchen, die nahezu Kreisrunden Löcher entstehen aber nicht durch Splitter, dazu muss man kein Spezialist sein um sowas zu wissen.
Es gibt dazu auch noch eine Tragfläche, die Linke, welche an der Unterseite ebenfalls Schussspuren aufweist, dass stellten vor gut einer Woche schon Blogger fest, ohne das Cockpitteil zu haben.
Sie wiesen dort schon auf eine Bordkanone hin, es gab ein Kreisrundes Einschussloch, welches sehr überzeugend kein Splitterloch sein kann.
Diese Blogger sagten, die Schussrichtung geht von links hinten nach vorn zum Cockpit.
Das Bild vom Cockpitteil was man nun sehen kann, unterstreicht diese Theorie.
Das Cockpitteil ist links, die Tragfläche auch links.
[...]


Auf den folgenden Bildern ist wohl u.A. die Beschädigung der Tragfläche zu erkennen.
Beschußspuren kann ich da jedoch keine entdecken, sieht eher nach in die Tragfläche eingeschlagenen Trümmerteilen aus.

https://secure.flickr.com/photos/jeroena...in/photostream/

Gruß
Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 02.08.2014 19:45 | nach oben springen

#4693

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 20:12
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Das verlinkte Bild von Dir, ist natürlich keine Spur eines Schusses.

Es handelt sich im von mir beschriebenen um folgendes Bild

https://denkbonus.files.wordpress.com/2014/07/loch-1.jpg


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4694

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.08.2014 20:30
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4693
Das verlinkte Bild von Dir, ist natürlich keine Spur eines Schusses.

Es handelt sich im von mir beschriebenen um folgendes Bild
[...]

Der eingestellte Link verweist auf eine ganze Sammlung von Bildern. Darunter ist u.A. auch das von Dir eingestellte.

Das sieht für mich ausschliesslich nach eingeschlagenen Trümmerteilen aus.

Gruß
Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4695

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 03.08.2014 10:00
von suentaler | 1.923 Beiträge

Für diejenigen, die es noch noch gesehen haben, ist hier zum Sonntag der neueste nachdenKEN.
Er thematisiert MH-17, den Ukraine-Konflikt, die Kriegshetze der verlogenen Westpresse, aber auch Irak, Gaza und die Mahnwachen.

Ansehen und nachdenken !


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Wahlhausener hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4696

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 03.08.2014 11:00
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Früher haben sie es in den Bahnhofsunterführungen an die Wände geschmiert, heute kommt es im Internet.


zuletzt bearbeitet 03.08.2014 11:02 | nach oben springen

#4697

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 03.08.2014 11:13
von coff | 700 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4685
Natürlich muss man das noch genau untersuchen, die nahezu Kreisrunden Löcher entstehen aber nicht durch Splitter, dazu muss man kein Spezialist sein um sowas zu wissen.
Es gibt dazu auch noch eine Tragfläche, die Linke, welche an der Unterseite ebenfalls Schussspuren aufweist, dass stellten vor gut einer Woche schon Blogger fest, ohne das Cockpitteil zu haben.
Sie wiesen dort schon auf eine Bordkanone hin, es gab ein Kreisrundes Einschussloch, welches sehr überzeugend kein Splitterloch sein kann.
Diese Blogger sagten, die Schussrichtung geht von links hinten nach vorn zum Cockpit.
Das Bild vom Cockpitteil was man nun sehen kann, unterstreicht diese Theorie.
Das Cockpitteil ist links, die Tragfläche auch links.

Von schräg hinten ins Cockpit zu schiesen, ist eine Strategie, die Deutsche Flieger im 2. Weltkrieg entwickelten.
Ich denke ehemaligen Soldaten brauch ich nicht erklären warum man sich von hinten annährt.





Wie kommt eine Su-25 auf Schussweite ( Bordkanonen ) an eine Boeing heran ? Flughöhe + Geschwindigkeit(süberschuß)
Bei den Leistungsdaten (fast) nicht möglich...

Warum sollte schräg von hinten ins Cockpit geschossen werden, eine Boeing ist nicht bewaffnet, könnte also von jeder Seite, auch von vorne gefahrlos beschossen werden...


nach oben springen

#4698

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 03.08.2014 11:20
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von coff im Beitrag #4697
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4685
Natürlich muss man das noch genau untersuchen, die nahezu Kreisrunden Löcher entstehen aber nicht durch Splitter, dazu muss man kein Spezialist sein um sowas zu wissen.
Es gibt dazu auch noch eine Tragfläche, die Linke, welche an der Unterseite ebenfalls Schussspuren aufweist, dass stellten vor gut einer Woche schon Blogger fest, ohne das Cockpitteil zu haben.
Sie wiesen dort schon auf eine Bordkanone hin, es gab ein Kreisrundes Einschussloch, welches sehr überzeugend kein Splitterloch sein kann.
Diese Blogger sagten, die Schussrichtung geht von links hinten nach vorn zum Cockpit.
Das Bild vom Cockpitteil was man nun sehen kann, unterstreicht diese Theorie.
Das Cockpitteil ist links, die Tragfläche auch links.

Von schräg hinten ins Cockpit zu schiesen, ist eine Strategie, die Deutsche Flieger im 2. Weltkrieg entwickelten.
Ich denke ehemaligen Soldaten brauch ich nicht erklären warum man sich von hinten annährt.





Wie kommt eine Su-25 auf Schussweite ( Bordkanonen ) an eine Boeing heran ? Flughöhe + Geschwindigkeit(süberschuß)
Bei den Leistungsdaten (fast) nicht möglich...

Warum sollte schräg von hinten ins Cockpit geschossen werden, eine Boeing ist nicht bewaffnet, könnte also von jeder Seite, auch von vorne gefahrlos beschossen werden...

Eventuell liegt das daran, das alle Welt nur von abgeschossenen SU- 25 faselt und keiner der Schreiberlinge wirklich weiß was das überhaupt ist und ob es einen Unterschied zwischen einer SU-25 und einer SU-27 gibt werden die auch nicht wissen. Auffallend ist nur das es um die "Beweise" sehr ruhig geworden ist.


nach oben springen

#4699

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 03.08.2014 11:42
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Hier noch etwas Futter für die Experten.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%...ved=0CEgQrQMwCg


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4700

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 03.08.2014 12:34
von Mike59 | 7.944 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #4681
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4680
?...
...


auf einen neuen Thread zum Flugzeug-Abschuß würde ich mich freuen
Lutze


Ich weiß ja @Lutze, das dir ein Link zuwider ist. Aber hier ist ein sehr unaufgeregter Beitrag aus der deutschsprachigen Presse. Wenn du mal Muse hast, dann hier >> lesen.


nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 72 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1190 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen