#4621

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 20:12
von LO-Wahnsinn | 3.496 Beiträge

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #4604

Zitat
oder mit den Deutschen die für mehr Kohle und Merkels und den Gaucklers Krieg kämpfen.


Wer kämpft denn deren Kriege wenn nicht die Bundeswehr? Die Aussage von Dir war doch wohl recht deutlich und das in einem Atemzug mit den Terroristen in Syrien! Ob der Einsatz in AFG die mehrheitliche Zustimmung des deutschen Volkes hat ist unerheblich, es zählt nur das es mehrheitlich die Parteien gewählt hat die ihm zustimmen. Wenn das Volk ihn also nicht gewollt hätte dann hätte es andere Parteien wählen müssen, ganz einfach.



OT

So langsam hab ich den Eindruck, als wenn Du uns hier Missionieren willst.
Du schwenkst in Deinen letzten Beiträgen mehr und mehr vom vermeintlichen Staatsfeind, mit systemkritischen Tönen, zum Missionar für dieses System.
Willst die "Demokratie" erklären und uns verklickern, dass die Volksvertreter auch das Volk vollumfänglich vertreten.
Na ich bin mir sicher, sie bilden sich das wenigstens ein, ob ihrer Wählerstimmen.
Sorry, aber da muss ich sehr breit grinsen.
Wer ist Dein Auftraggeber?

Rostocker schrieb nichts, aber auch garnichts, von Bundeswehr, sondern von Bunte Wehr.
Nur weil man Dinge in einem Satz nennt, heisst das noch lange nicht das man sie vergleicht, oder gleich setzt.
Es ging ihm darum zu sagen, dass Deutsche Söldner überall sind, auf allen Konfliktseiten.
Allerdings dürfte die Mehrzahl derer nur den Deutschen Pass besitzen weil sie hier geboren sind, sonst aber mit unserer Kultur nichts am Hut haben.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4622

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 20:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Kein Wunder das Blättersterben bei unseren Qualitätsprintmedien, bei solch guter Arbeit.
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...n-spiegel-.html


nach oben springen

#4623

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 22:14
von Gert | 12.362 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #4603
Zitat von Staatsfeind im Beitrag #4600
Zitat von Rostocker im Beitrag #4597
Schnatter--was ist eigentlich mit den Deutschen die in Syrien gegen Assad kämpfen oder mit den Deutschen die für mehr Kohle und Merkels und den Gaucklers Krieg kämpfen. Auch Staatsbürgerschaft weg dann.?? Wäre doch dann gerecht..Aber wir wollen uns doch nichts vormachen. Auch auf der Seite der Putschisten und der Nationalisten (letztere nun Freunde der Demokraten) kämpfen Söldner. Aber so was past natürlich nicht ins Bild. Bei einigen steht das Feindbild morgens schon fest,wenn die Sonne im Osten aufgeht.


Es ist eine bodenlose Frechheit hier Angehörige der Bundeswehr mit Terrortouristen in Syrien zu vergleichen, das lässt tief blicken! Es gibt auch keine Kriege Merkels und Gaucks, ich mag ihn auch nicht, sondern vom deutschen Bundestag genehmigte Auslandseinsätze. Der Bundestag wird vom Volk gewählt und so lange die Parteien die Auslandseinsätze befürworten vom deutschen Volk mehrheitlich gewählt werden, solange sind das dann immer noch unsere "Kriege". Das mag einem gefallen oder nicht, aber in einer Demokratie ist das ganz einfach so!

P.S. Um dein Feindbild muss man sich anscheinend auch keine Sorgen machen.



Habe ich von der Bundeswehr gesprochen oder irgendwas verglichen Terrorismus, habe nur angedeutet das auch deutsche in Syrien kämpfen und Freiwillige für Politiker in den Krieg ziehen. Übrigens,meine Kriege sind das nicht,da ich keine Partei wähle,die für Kriegseinsätze stimmt. Und ich fühle mich auch nicht mitverantwortlich. Und noch was,der Afganistankrieg ist nicht Deutschlands Krieg und er trägt nicht die Zustimmung der Mehrheit des Deutschen Volkes.



@Rostocker, mal ganz ehrlich, diese Berufssoldaten, die in AFG einen Auftrag der deutschen Bundesregierung ausführen, einer Regierung, die erst vor kurzem vom deutsche Volk mehrheitlich bestätigt wurde, gehen dir doch im Grunde genommen am A.. vorbei. Du instrumentalisierst sie doch nur wie noch einige andere hier im Forum, um dieses Land und seine Regierung in Misskredit zu bringen. Diese jungen Männer gingen freiwillig dorthin, sie wissen um das Risiko, das sie eingehen, denn sie bekommen nach Abschluss ihres Dienstes ein nicht unerhebliches Risiko- Salär für diesen Dienst.
Glaub mir , die brauchen dein gespieltes Mitleid wirklich nicht, denn sie wissen was sie tun und sie wissen wofür sie es tun.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#4624

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 22:22
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #4623
Zitat von Rostocker im Beitrag #4603
Zitat von Staatsfeind im Beitrag #4600
Zitat von Rostocker im Beitrag #4597
Schnatter--was ist eigentlich mit den Deutschen die in Syrien gegen Assad kämpfen oder mit den Deutschen die für mehr Kohle und Merkels und den Gaucklers Krieg kämpfen. Auch Staatsbürgerschaft weg dann.?? Wäre doch dann gerecht..Aber wir wollen uns doch nichts vormachen. Auch auf der Seite der Putschisten und der Nationalisten (letztere nun Freunde der Demokraten) kämpfen Söldner. Aber so was past natürlich nicht ins Bild. Bei einigen steht das Feindbild morgens schon fest,wenn die Sonne im Osten aufgeht.


Es ist eine bodenlose Frechheit hier Angehörige der Bundeswehr mit Terrortouristen in Syrien zu vergleichen, das lässt tief blicken! Es gibt auch keine Kriege Merkels und Gaucks, ich mag ihn auch nicht, sondern vom deutschen Bundestag genehmigte Auslandseinsätze. Der Bundestag wird vom Volk gewählt und so lange die Parteien die Auslandseinsätze befürworten vom deutschen Volk mehrheitlich gewählt werden, solange sind das dann immer noch unsere "Kriege". Das mag einem gefallen oder nicht, aber in einer Demokratie ist das ganz einfach so!

P.S. Um dein Feindbild muss man sich anscheinend auch keine Sorgen machen.



Habe ich von der Bundeswehr gesprochen oder irgendwas verglichen Terrorismus, habe nur angedeutet das auch deutsche in Syrien kämpfen und Freiwillige für Politiker in den Krieg ziehen. Übrigens,meine Kriege sind das nicht,da ich keine Partei wähle,die für Kriegseinsätze stimmt. Und ich fühle mich auch nicht mitverantwortlich. Und noch was,der Afganistankrieg ist nicht Deutschlands Krieg und er trägt nicht die Zustimmung der Mehrheit des Deutschen Volkes.



@Rostocker, mal ganz ehrlich, diese Berufssoldaten, die in AFG einen Auftrag der deutschen Bundesregierung ausführen, einer Regierung, die erst vor kurzem vom deutsche Volk mehrheitlich bestätigt wurde, gehen dir doch im Grunde genommen am A.. vorbei. Du instrumentalisierst sie doch nur wie noch einige andere hier im Forum, um dieses Land und seine Regierung in Misskredit zu bringen. Diese jungen Männer gingen freiwillig dorthin, sie wissen um das Risiko, das sie eingehen, denn sie bekommen nach Abschluss ihres Dienstes ein nicht unerhebliches Risiko- Salär für diesen Dienst.
Glaub mir , die brauchen dein gespieltes Mitleid wirklich nicht, denn sie wissen was sie tun und sie wissen wofür sie es tun.




Gert--was meinste was der Soldat auf der Gegenseite tut? Er tut das gleiche im guten Glauben wie sein Gegenspieler.Also sollte man auch diesen aktzeptieren. Aber wie ich vor langen schon mal schrieb,der Soldat ist ein Machtmittel der Politik.


nach oben springen

#4625

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 00:26
von Rostocker | 7.734 Beiträge

@Rostocker, mal ganz ehrlich, diese Berufssoldaten, die in AFG einen Auftrag der deutschen Bundesregierung ausführen, einer Regierung, die erst vor kurzem vom deutsche Volk mehrheitlich bestätigt wurde, gehen dir doch im Grunde genommen am A.. vorbei. Du instrumentalisierst sie doch nur wie noch einige andere hier im Forum, um dieses Land und seine Regierung in Misskredit zu bringen. Diese jungen Männer gingen freiwillig dorthin, sie wissen um das Risiko, das sie eingehen, denn sie bekommen nach Abschluss ihres Dienstes ein nicht unerhebliches Risiko- Salär für diesen Dienst.
Glaub mir , die brauchen dein gespieltes Mitleid wirklich nicht, denn sie wissen was sie tun und sie wissen wofür sie es tun.

[/quote]

Gert---ich habe nur mal so eine Frage. Wie ja bekannt ist,ist ja die Mehrheit des Volkes gegen eine Kriegsbeteildigung in AFG: Bringt nun diese Mehrheit dieses Land und seine Regierung in Misskredit? Und was die Bestätigung der Regierung anbegeht,es wurde auf keiner Wahlveranstaltung das Thema Kriegsbeteildigung angesprochen,jedenfalls kann ich mich nicht dran erinnern.
In einen stimme ich Dir zu. Die jungen Männer,die sich freiwillig zum Kriegseinsatz melden, müssten das Risiko kennen.Und da es Berufssoldaten sind,ist es ihr Job--Ich will nicht sagen das mir die Leute am A--vorbei gehen,so wie Du schreibst und gespieltes Mitleid. Aber wenn sich jemand freiwillig in Gefahr begibt,dann hält sich das Mitgefühl schon in Grenzen.
Nun mal was anderes.Was glaubst Du. Wieviel Prozent der deutschen Bevölkerung, wissen überhaupt-wie hoch die Anzahl der in AFG gefallenen deutschen Soldaten ist? Gert, Du schreibst--sie wissen wofür sie es tun--sicherlich hast Du auch damit Recht.Aber wird nicht nach einen Teilrückzug eines Tages die Frage kommen und auch bei den Hinterbliebenen der Gefallenen Soldaten. War es das wert? Ich vermute mal,diese Frage stellen sich schon über 4000 Familien in den USA--deren Angehörige im Irak gefallen sind. Wenn sie heute auf das Land dort schauen.
So nun wünsche ich Dir noch einen stressfreien Donnertag.-


nach oben springen

#4626

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 00:48
von 94 | 10.792 Beiträge

Ich weiß jetzt nicht was Afganistan mit dem im Betreff erwähnten Land (Rest-)Ukraine zu tun hat, aber die Frage nach den getöteten Soldaten im Ausland beantwortet ein Blick auf eine Seite der Bundeswehr. Es sind an der Zahl über 100 seit 1992. Durch Fremdeinwirkung gefallen (O-Ton Bundeswehr) sind aber 'nur' ein Drittel. Erschreckend fand ich auch die hohe Zahl von 22 Suiziden ...
www.bundeswehr.de/portal/poc/bwde?uri=ci...elle_im_einsatz


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4627

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 05:35
von damals wars | 12.216 Beiträge

Wer kann mit 18 schon Gefahren richtig einschätzen,das glaubt nicht mal der Gesetzgeber:
siehe Fahrerlaubnis auf Probe
Es lockt das schnelle Geld und der Glaube an die Führsorgepflicht des Arbeitgebers.
Aber es gilt das Prinzip "Verheizt und vergessen"
Den "Rest" überläßt man den Sozialkassen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4628

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 06:50
von Georg | 1.037 Beiträge

Irgendwo auf unserer Erde ! Dieses Bild sollte jeder Soldat, Rebell, Terrorist und Waffenträger vor Augen haben. Er kann sich wehren !
http://homment.com/PVpD3VBcXt


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#4629

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 07:57
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Habe ich mal rausgesucht, passt ja sehr zur heutigen Zeit.

Erich Kästner zum Thema Krieg in seinem Poem "Alter Herr, anno 1970" folgendes:

Wir hofften. Doch die Hoffnung war vermessen.
Und die Vernunft blieb wie ein Stern entfernt.
Die nach uns kamen, hatten schnell vergessen.
Die nach uns kamen, hatten nichts gelernt.
Sie hatten Krieg. Sie sahen, wie er war.
Sie litten Not und sah n , wie sie entstand.
Die großen Lügen wurden offenbar.
Die großen Lügen werden nie erkannt.


nach oben springen

#4630

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 08:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier waren viele selber Soldat, insbesondere an der Grenze.

Habt ihr euch gewehrt auf Flüchtlinge zu schießen?

Die wenigsten werden das getan haben. Zumindest aktiv nicht.

Also ist dein Link/Bild und deine Aufforderung schon ein bisschen komisch. Der Soldat von Heute soll sich wehren, auf der richtigen Seite stehen. Das ihr ein System gestützt habt - ohne dafür etwas zu können, wie der Soldat heute - dass das Schießen auf unbewaffnete gefordert hatte, ist dabei schnell vergessen. Sind 20 Jahre plus schon zulange?


Gert und Georg haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4631

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 09:36
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar



Ich habe hier einen etwas älteren Beitrag von arte gefunden, trotzdem aktuell und interessant.


turtle und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4632

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 11:20
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Die Interessenlage hat sich nicht geändert. Grenzland und Zankapfel zwischen der Europäische und der Eurasischen Union (RF, Weissrussland und Kasachstan).


nach oben springen

#4633

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 12:07
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #4627
Wer kann mit 18 schon Gefahren richtig einschätzen,das glaubt nicht mal der Gesetzgeber:
siehe Fahrerlaubnis auf Probe



War natürlich bei euch was ganz anderes... Mussten die Soldaten nicht auch Gefahren einschätzen, ähm abkrümmen wenn jemand über den Zaun wollte?

Woher nehmt ihr nur die Frechheit das Heute so negativ zu bewerten? Heute muss kein Bundesbürger in Uniform auf die eigenen Leute schießen!


Georg hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4634

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 12:08
von Marienborn89 | 902 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #4543

dann sage doch den Halbwilden im Osten der Ukraine, dass sie mit den bewaffneten Auseinandersetzungen aufhören sollen. Ich denke mal, dass selbst die russische Zivilbevölkerung die Schnauze voll hat von diesen Idioten. Dann kann man sicher alle anderen von dir angesprochenen Probleme lösen.


Das ist ja wohl absolut der Gipfel an Ignoranz und Unwissenheit - ich bin sprachlos.


Und sperrt man mich ein im finsteren Kerker,
das alles sind rein vergebliche Werke;
denn meine Gedanken zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei: die Gedanken sind frei
nach oben springen

#4635

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 12:28
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von g.s.26 im Beitrag #4633

War natürlich bei euch was ganz anderes... Mussten die Soldaten nicht auch Gefahren einschätzen, ähm abkrümmen wenn jemand über den Zaun wollte?

Woher nehmt ihr nur die Frechheit das Heute so negativ zu bewerten? Heute muss kein Bundesbürger in Uniform auf die eigenen Leute schießen!





und eines ist auch noch anders, als damals. heute werden die jungen soldaten zumindest was auslandseinsätze angeht, intensiv auf diesen vorbereitet. bei den jungen grenzern von damals, konnte man hier öfter mal lesen, war das wohl nicht der fall.
aber gehört nicht zum thema


nach oben springen

#4636

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 13:10
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Was machte ein amerikanischer General, in Izjum, etwa 52 Kilometer nordwestlich von Slavjansk?

http://donbassfront.livejournal.com/7451.html


nach oben springen

#4637

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 13:24
von Udo | 1.267 Beiträge

Ehemalige "Blackwater" wurden da ja auch gesichtet. Was machen die wohl alle da???
@Gert kann es Dir beantworten. Sie schützen die Ukraine vor den einfallenden russischen Horden.
Gelle Gert, ich hab doch Recht???


nach oben springen

#4638

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 13:25
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

tja jomu,
schau dir mal seine biografie und jetztige postion an :
Maj. Gen. Randy A. Kee is the Director, Strategy and Policy, Headquarters U.S. European Command, Stuttgart-Vaihingen, Germany.
http://www.af.mil/AboutUs/Biographies/Di...andy-a-kee.aspx
wenn man jetzt böse unken würde könnte man es als aufklärungsmission sehen, die frage ist nur aufklärung für was? die ganze entwicklung gefällt mir garnicht


zuletzt bearbeitet 31.07.2014 13:26 | nach oben springen

#4639

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 13:26
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Eventuell sind das Militärberater ,welche sich die Ukraine ins Land geholt hat um seine desolate Armee zu organisieren.
Übrigens das Recht jedes souveränen Staates.


nach oben springen

#4640

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 31.07.2014 13:36
von eisenringtheo | 9.190 Beiträge

Nicht nur eventuell...
http://www.eucom.mil/organization/comman...nd-capabilities
http://www.af.mil/AboutUs/Biographies/Di...andy-a-kee.aspx
Seine Dienststelle ist zuständig für
(...)
International Military Education and Training program
Foreign military sales
Foreign military financing
(...)
Also militärische Ausbildung und Training, Verkäufe an (ausländisches) Militär und Finanzierung (von ausländischem Militär)
Theo


nach oben springen



Besucher
14 Mitglieder und 33 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 785 Gäste und 60 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558765 Beiträge.

Heute waren 60 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen