#4601

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 10:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
Dort war auch Einer der Spezialeinheit (ich bin mir nicht sicher was sie damit meint) der DDR. Der davon sprach ein Bataillon gründen wollen um hier zu helfen.



Der Aufruf oder die Meldung wurde wohl in einigen einschlägigen NVA Foren diskutiert und nachdem die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen gegen ihn aufgenommen hatte setzte dann in einigen Foren das große Löschen ein um dem Kameraden möglichst durch die Beiträge nicht noch mehr Ärger zu machen. Wie ernst das gemeint war und was jetzt rausgekommen ist weiß ich nicht, die öffentlichen Threads sind ja verschwunden.

http://german.ruvr.ru/2014_05_29/Ukraine...geschickt-0829/

Zitat
Ich glaube daran, dass wir mit Gottes Hilfe gewinnen. Mein Appell an Putin: Helfen sie uns bitte, lassen sie uns nicht allein. Alleine können wir hier nicht mit allem fertig werden. Auch wenn Gott auf unserer Seite ist, brauchen wir Hoffnung, Technik und mehr Unterstützung. Wir brauchen die Hilfe von Russland.



Was denn jetzt, mit Gottes Hilfe oder mit Putins Hilfe? Vielleicht sehen die beide ja auch als eine Person an, kann man ja nie wissen.


zuletzt bearbeitet 30.07.2014 10:28 | nach oben springen

#4602

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 10:31
von Tobeck | 488 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4592

Zitat
Von was für einem Volksaufstand redest du ?
Das ist nichts anderes als ein insziniertes Schauspiel Putins.
Vergleiche nicht ein ehrliches Volksbegehren (1953 DDR,1956 Ungarn,1968 CSSR)mit diesem Schmierentheather.
Das ist ja schon langsam peinlich .


Dem Aufstand, dass die Menschen in der Ostukraine etwas anderes wollen als die Menschen in der Westukraine.
Jeder hat eben seine Sicht auf die Dinge, Du hast Deine, ich habe meine.
Ich hab gerade ein Video gesehn, wie die Ukrainische Armee die "Seperatisten" mit Spreng/Splittergranaten bekämpft, Frauen, Kinder, alte Menschen. oder die Reste die davon noch über waren.
Die Angriffe der Ukrainischen Armee auf die Zivilbevölkerung, sind natürlich ein inszeniertes Schaupiel Putins.
Man will eben unbedingt das Stück Land zurück, wenn dabei paar Zivilisten verrecken ist es nicht schlimm, sind doch eh alles nur Sympatisanten Putins oder?
Man könnte aber auch dort ein Referendum abhalten, wenn man denn wollte, dann würde man sehen wo das Volk hin will, aber das will ja Kiew nicht.

Also ich finde mich nicht peinlich, meine Hosen sind noch oben.



Diese Banden stellen ihre Geschütze mitten in Wohngebieten auf, um auch auf diese Weise zivile Opfer zu produzieren. Feige wie sie sind, verstecken sie sich hinter Frauen und Kindern, anstatt sich außerhalb von Städten im Kampf zu stellen. Und noch etwas; diese Banden werden von keinem Staat der Welt als "Republik" anerkannt - im Gegensatz zur Ukraine. Das diese Banden eine Schreckensherrschaft mit Entführung, Folter und Mord installiert haben, darauf hat am Montag der UN-Menschenrechtsrat mit dieser Wortwahl hingewiesen. Darum verdienen sie auch keine andere Bezeichnung als Banden; Terroristen würde auch passen, wenn man den Bericht der UN zur Kenntnis nimmt.


zuletzt bearbeitet 30.07.2014 10:35 | nach oben springen

#4603

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 10:37
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #4600
Zitat von Rostocker im Beitrag #4597
Schnatter--was ist eigentlich mit den Deutschen die in Syrien gegen Assad kämpfen oder mit den Deutschen die für mehr Kohle und Merkels und den Gaucklers Krieg kämpfen. Auch Staatsbürgerschaft weg dann.?? Wäre doch dann gerecht..Aber wir wollen uns doch nichts vormachen. Auch auf der Seite der Putschisten und der Nationalisten (letztere nun Freunde der Demokraten) kämpfen Söldner. Aber so was past natürlich nicht ins Bild. Bei einigen steht das Feindbild morgens schon fest,wenn die Sonne im Osten aufgeht.


Es ist eine bodenlose Frechheit hier Angehörige der Bundeswehr mit Terrortouristen in Syrien zu vergleichen, das lässt tief blicken! Es gibt auch keine Kriege Merkels und Gaucks, ich mag ihn auch nicht, sondern vom deutschen Bundestag genehmigte Auslandseinsätze. Der Bundestag wird vom Volk gewählt und so lange die Parteien die Auslandseinsätze befürworten vom deutschen Volk mehrheitlich gewählt werden, solange sind das dann immer noch unsere "Kriege". Das mag einem gefallen oder nicht, aber in einer Demokratie ist das ganz einfach so!

P.S. Um dein Feindbild muss man sich anscheinend auch keine Sorgen machen.



Habe ich von der Bundeswehr gesprochen oder irgendwas verglichen Terrorismus, habe nur angedeutet das auch deutsche in Syrien kämpfen und Freiwillige für Politiker in den Krieg ziehen. Übrigens,meine Kriege sind das nicht,da ich keine Partei wähle,die für Kriegseinsätze stimmt. Und ich fühle mich auch nicht mitverantwortlich. Und noch was,der Afganistankrieg ist nicht Deutschlands Krieg und er trägt nicht die Zustimmung der Mehrheit des Deutschen Volkes.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4604

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 11:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
oder mit den Deutschen die für mehr Kohle und Merkels und den Gaucklers Krieg kämpfen.



Wer kämpft denn deren Kriege wenn nicht die Bundeswehr? Die Aussage von Dir war doch wohl recht deutlich und das in einem Atemzug mit den Terroristen in Syrien! Ob der Einsatz in AFG die mehrheitliche Zustimmung des deutschen Volkes hat ist unerheblich, es zählt nur das es mehrheitlich die Parteien gewählt hat die ihm zustimmen. Wenn das Volk ihn also nicht gewollt hätte dann hätte es andere Parteien wählen müssen, ganz einfach.


Marder und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4605

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 11:26
von eisenringtheo | 9.179 Beiträge

Zitat von Tobeck im Beitrag #4602
(...)

Diese Banden stellen ihre Geschütze mitten in Wohngebieten auf, um auch auf diese Weise zivile Opfer zu produzieren. Feige wie sie sind, verstecken sie sich hinter Frauen und Kindern, anstatt sich außerhalb von Städten im Kampf zu stellen. Und noch etwas; diese Banden werden von keinem Staat der Welt als "Republik" anerkannt - im Gegensatz zur Ukraine. Das diese Banden eine Schreckensherrschaft mit Entführung, Folter und Mord installiert haben, darauf hat am Montag der UN-Menschenrechtsrat mit dieser Wortwahl hingewiesen. Darum verdienen sie auch keine andere Bezeichnung als Banden; Terroristen würde auch passen, wenn man den Bericht der UN zur Kenntnis nimmt.


Ist das nicht schon fast normal? Auf dem offenen Land ist der Kampf schwieriger als aus Städten heraus mit ihren Deckungen. Die Militärunterkünfte der Schweizer Armee befinden sich häufig in Kellern von Schulhäusern. Aber wir haben zum Glück keinen Krieg, sondern nur harmlose Sachen.
http://www.blick.ch/news/leserreporter/s...h-id151676.html

Schulhaus Walenbach in Wetzikon ZH, Unterkunft der Richtstrahl-Kompanie 18/2. Hier wurde ins Büro von Hauptmann Nico Kern gepinkelt.
Theo


nach oben springen

#4606

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 11:33
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #4604

Zitat
oder mit den Deutschen die für mehr Kohle und Merkels und den Gaucklers Krieg kämpfen.


Wer kämpft denn deren Kriege wenn nicht die Bundeswehr? Die Aussage von Dir war doch wohl recht deutlich und das in einem Atemzug mit den Terroristen in Syrien! Ob der Einsatz in AFG die mehrheitliche Zustimmung des deutschen Volkes hat ist unerheblich, es zählt nur das es mehrheitlich die Parteien gewählt hat die ihm zustimmen. Wenn das Volk ihn also nicht gewollt hätte dann hätte es andere Parteien wählen müssen, ganz einfach.



Ich dachte immer, das es in Syrien keine Terroristen gibt.Hat man nicht vor etwas langer Zeit gesagt, das es Freiheitskämpfer sind --die gegen Assad kämpfen. Nun wo es Terroristen sind,kann man sagen,das Assad den Terrorismus bekämpt. Oder?
Und was die Wahl anbegeht--also einmal wählen und danach 4 Jahre die Schnauze halten. Und wenn es zu Kriegsbeteildigung kommt--kann man ja sagen,das Volk wollte es ja so--haben ja gewählt.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4607

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 11:42
von Rostocker | 7.726 Beiträge

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #4604

Zitat
oder mit den Deutschen die für mehr Kohle und Merkels und den Gaucklers Krieg kämpfen.


Wer kämpft denn deren Kriege wenn nicht die Bundeswehr? Die Aussage von Dir war doch wohl recht deutlich und das in einem Atemzug mit den Terroristen in Syrien! Ob der Einsatz in AFG die mehrheitliche Zustimmung des deutschen Volkes hat ist unerheblich, es zählt nur das es mehrheitlich die Parteien gewählt hat die ihm zustimmen. Wenn das Volk ihn also nicht gewollt hätte dann hätte es andere Parteien wählen müssen, ganz einfach.



Das ist ne gute Frage.Wer sind denn diese ---deren---das Volk mit Wahrscheinlichkeit nicht, ich auch nicht. Du vielleicht??


nach oben springen

#4608

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 11:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich kann immer nur für mich sprechen und für mich waren das schon immer Terroristen, ich muss nicht immer die Meinung meiner Regierung haben. Unter Assad ist Syrien nicht schlecht gefahren und war auf dem Weg zu weiteren Reformen, schau Dir an was heute daraus geworden ist. In dem Punkt gehen wir also beide konform.

Wählen und 4 Jahre Schnauze halten trifft es nicht ganz. Der Einsatz dauert ja bereits etwas länger als 4 Jahre und so hätte das dt. Volk bereits mehrmals die Chance gehabt Parteien zu wählen die ihn ablehnen, wenn das unterbleibt kann es sich auch nicht beschweren. Selbst wenn es keine Wahlalternative sieht, so hat es es doch zumindest unterlassen seine Ablehnung derart massiv kundzutun dass die Politik da Handlungsbedarf sieht.

Das deren hätte ich vielleicht in Anführungszeichen setzen müssen da es natürlich nicht nur deren "Krieg" ist. Dass sich das deren auf die von Dir genannten Merkel und Gauck bezieht ist jedoch offensichtlich, von daher verstehe ich deine Frage nach dem Volk oder mir nicht ganz.


zuletzt bearbeitet 30.07.2014 11:56 | nach oben springen

#4609

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 12:09
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #4557
Putin zeigt der Welt auf der Krim wo der Frosch die Locken hat.

http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserie...le13317111.html

Derweil beklagen sich die Minderheiten der Krim über vermehrte Repressalien. Schlechte Zeiten für Nicht-Russen auf der Krim.



Der Enterich trägt die Locke am Sterz !


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4610

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 12:14
von Rostocker | 7.726 Beiträge

[quote=Staatsfeind|p374661]Ich kann immer nur für mich sprechen und für mich waren das schon immer Terroristen, ich muss nicht immer die Meinung meiner Regierung haben. Unter Assad ist Syrien nicht schlecht gefahren und war auf dem Weg zu weiteren Reformen, schau Dir an was heute daraus geworden ist. In dem Punkt gehen wir also beide konform.

Wählen und 4 Jahre Schnauze halten trifft es nicht ganz. Der Einsatz dauert ja bereits etwas länger als 4 Jahre und so hätte das dt. Volk bereits mehrmals die Chance gehabt Parteien zu wählen die ihn ablehnen, wenn das unterbleibt kann es sich auch nicht beschweren. Selbst wenn es keine Wahlalternative sieht, so hat es es doch zumindest unterlassen seine Ablehnung derart massiv kundzutun dass die Politik da Handlungsbedarf sieht.

Das deren hätte ich vielleicht in Anführungszeichen setzen müssen da es natürlich nicht nur deren "Krieg" ist. Dass sich das deren auf die von Dir genannten Merkel und Gauck bezieht ist jedoch offensichtlich, von daher verstehe ich deine Frage nach dem Volk oder mir nicht ganz.

[/quote]

Da stimme ich Dir zu. Auch in Lybien ist es so. Mal so gesagt--dieser ganze arabische Frühling hat den Staaten und dessen Völker überhaupt nicht gebracht.

Was die Wahlen noch mal angeht, plädiere ich dafür--das, das Volk mehr an der Politik mit beteildigt wird und zwar in Form von Volkabstimmungen.Auch das ist meine persönliche Meinung.

So,nun ist man ja ganz weg vom Thema hier


nach oben springen

#4611

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 12:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Fritze


zuletzt bearbeitet 30.07.2014 12:15 | nach oben springen

#4612

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 13:36
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Obama Should Release Ukraine Evidence

Obama sollte Ukraine Beweise freigeben

weiter geht's hier: http://consortiumnews.com/2014/07/29/oba...raine-evidence/


nach oben springen

#4613

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 14:18
von turtle | 6.961 Beiträge

Ich vertraue keiner Seite mehr. Kommt mir vor als wird alles nur noch benutzt um auszuloten wo die Schmerzgrenze des Gegners ist. Die Gegner sind in diesem Fall weniger die Separatisten .Es geht um die Machtverhältnisse zwischen den USA und Russland. Das ändert auch nichts daran das Westeuropa zum Handlanger für die USA gemacht wurde. Um die Ukraine oder eine Demokratie ging es noch nie. Der inszenierte Putsch vom Maidan lief aus dem Ruder. Putin zeigte Stärke und nahm sich die Krim bevor seine Schwarzmeerflotte nicht mehr Wert war. Was danach vom Westen kam war mit Wutgeheul verbunden. Nun ist die Ukraine der Spielball der Macht und Eitelkeiten. Nachgeben will oder kann zum jetzigen Zeitpunkt keiner. Und so wird es weiter Tote, Not und Elend geben. Verdammte verlogene Politik. Noch haben alle Politiker die Möglichkeit diesen sinnlosen Krieg in der Ostukraine bald zu beenden. Ohne neue Kämpfer, Waffen und logistischer Hilfe aus Russland würden sich die Separatisten nicht mehr lange halten .Genauso wenig ohne westlichen Beistand und Hilfe die Marionetten in Kiew. Mal sehen wie sich alles weiter entwickelt. Ein ähnliches Szenario in Weißrussland oder Moldawien wird es vorerst nicht geben. Erst muss alles ausgewertet werden. Verlierer bleiben immer die Menschen wie ich und Du wo auch immer. Wann kommen sie wieder mit Völker hört die Signale? Wie es jetzt läuft kann es nicht in Ordnung sein. Mann muss ständig und immer wieder lernen was Frieden, Solidarität, und auch Humanismus bedeutet.




Alles um den Absturz der MH 17 ist ein Trauerspiel auf Kosten der Toten und deren Angehörige. Wer hat alles etwas zu verschleiern? Wie lange brauchen die eigentlich für die Blackboxen? Warum mussten die nach England in ein Land das zur Gegnerschaft Russlands zählt? Waren die Malaysier nicht dazu in der Lage? Es war ihr Flugzeug! Sie machen mich traurig die Nachrichten aus dem Gaza, Libyen, Syrien, und der Ukraine.


utkieker, Damals87, coff, ABV, Lutze, RudiEK89, PF75, furry, LO-Wahnsinn, weidenbach und harzstreuner haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.07.2014 14:22 | nach oben springen

#4614

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 14:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Besser kann man es nicht beschreiben und man könnte das fast als Schlusswort für diesen Thread benutzen.


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 30.07.2014 14:23 | nach oben springen

#4615

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 15:00
von utkieker | 2.925 Beiträge

Ich kann mich dem Kommentar von Georg Restle nur anschließen!

und setze noch ein drauf - stoppt den Wirtschafts- und Handelskrieg gegen Russland!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
ABV, Rostocker und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4616

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 15:10
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

Alle Völker der Welt! Bitte beachten. Amerika soll Strike Russland an einem schnellen Streik WW3 beginnen. Dies ist eine offizielle Verwarnung, das ist kein Witz. ALLE Menschen müssen vorbereiten. Dies ist ein wichtiger BULLETIN! ALLE Menschen auf diesem Planeten müssen kooperieren gemeinsam sofort oder zum Ende dieser Erde werden auf uns. Es gibt nur einen kleinen Raum der Zeit zu sein. Menschheit müssen kommen Sie zusammen. Zusammen stehen! Welcher Nation. Amerika muss nun auf Russen und alle Menschen. JETZT aufwachen!

Übersetzung aus: http://financearmageddon.blogspot.co.uk/...ussia-with.html

Die Gefahr eines Krieges in Europa, steigt.


Georg und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4617

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 17:57
von damals wars | 12.186 Beiträge

Als die unabhängigen Ermittlung an der Absturzstelle beginnen sollten, begannen rein zufällig die Kampfhandlungen der Ukrainischen Armee.
Erst wenn das letzte Beweisstück vernichtet ist, wird die Absturzstelle freigegeben.
Hat sicher alles Putin inzeniert.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
LO-Wahnsinn und suentaler haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4618

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 18:19
von Lutze | 8.039 Beiträge

am 1.September 1983 wurde auch unter merkwürdigen
Umständen eine 747 abgeschossen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#4619

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 19:58
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von Tobeck im Beitrag #4602
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4592

Zitat
Von was für einem Volksaufstand redest du ?
Das ist nichts anderes als ein insziniertes Schauspiel Putins.
Vergleiche nicht ein ehrliches Volksbegehren (1953 DDR,1956 Ungarn,1968 CSSR)mit diesem Schmierentheather.
Das ist ja schon langsam peinlich .


Dem Aufstand, dass die Menschen in der Ostukraine etwas anderes wollen als die Menschen in der Westukraine.
Jeder hat eben seine Sicht auf die Dinge, Du hast Deine, ich habe meine.
Ich hab gerade ein Video gesehn, wie die Ukrainische Armee die "Seperatisten" mit Spreng/Splittergranaten bekämpft, Frauen, Kinder, alte Menschen. oder die Reste die davon noch über waren.
Die Angriffe der Ukrainischen Armee auf die Zivilbevölkerung, sind natürlich ein inszeniertes Schaupiel Putins.
Man will eben unbedingt das Stück Land zurück, wenn dabei paar Zivilisten verrecken ist es nicht schlimm, sind doch eh alles nur Sympatisanten Putins oder?
Man könnte aber auch dort ein Referendum abhalten, wenn man denn wollte, dann würde man sehen wo das Volk hin will, aber das will ja Kiew nicht.

Also ich finde mich nicht peinlich, meine Hosen sind noch oben.



Diese Banden stellen ihre Geschütze mitten in Wohngebieten auf, um auch auf diese Weise zivile Opfer zu produzieren. Feige wie sie sind, verstecken sie sich hinter Frauen und Kindern, anstatt sich außerhalb von Städten im Kampf zu stellen. Und noch etwas; diese Banden werden von keinem Staat der Welt als "Republik" anerkannt - im Gegensatz zur Ukraine. Das diese Banden eine Schreckensherrschaft mit Entführung, Folter und Mord installiert haben, darauf hat am Montag der UN-Menschenrechtsrat mit dieser Wortwahl hingewiesen. Darum verdienen sie auch keine andere Bezeichnung als Banden; Terroristen würde auch passen, wenn man den Bericht der UN zur Kenntnis nimmt.



Na wenigstens hast Du ein gefestigtes Weltbild


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4620

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 30.07.2014 20:05
von Georg | 1.027 Beiträge

Hat ein Aufschrei der Völker schon mal einen Krieg verhindert ? Da muss die ganze Welt schreien !

Hab keine Lösung, nur ein Vorschlag: Schickt die Eliten der Kriegsführenden, der Terroristen, der Politiker, der Kriegsgewinnler, der Rüstungsindustrie, der Medien,
der Militärs, der Banker, sowie deren nächste Angehörige Kinder, Ehefrauen ( nicht ) Mütter, Väter in die umkämpften Gebiete, zwischen die Fronten und in die Hauptstädte ihrer" Feinde " !


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 264 Gäste und 22 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558382 Beiträge.

Heute waren 22 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen