#4561

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 15:08
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Kannst wohl nicht lesen?
Woher speist sich denn der Zustrom von Kämpfern auf der Seite der Separatisten?
Glaubst du das sind in der Mehrheit ukrainische Staatsbürger?
Hier wird immer nur auf eine Seite gehauen und das ist die ukrainische, was die Separatisten veranstalten und woher die ihre Unterstützung bekommen interessiert hier nicht.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4562

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 15:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mit der Aussage hast Du Recht, den Eindruck kann man manchmal schon gewinnen.


nach oben springen

#4563

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 15:30
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Das Problem ist eher folgendes @schnatterinchen , dass man in Deutschland über ganz bestimmte Themen den Mantel des Schweigens hängt. Daher bin ich der Meinung, dass das einseitige Fingerzeigen in Deutschland besonders ausgeprägt ist. Das es woanders auch ausgewogen geht, zeigt dieser Artikel:

Von Nazis und Ultra-Nationalisten Der Krieg mobilisiert auf beiden Seiten dubiose Elemente.

Während sich Tausende aus den umkämpften Gebieten in der Ostukraine in Sicherheit bringen, ziehen die Kämpfe dort Menschen eines besonderen Schlages an: Söldner und Freiwillige, Abenteurer mit krausen Weltvorstellungen – auf beiden Seiten dieses Konfliktes. Diese Woche meldeten russische Medien, pro-russische Separatisten hätten im umkämpften Lugansk einen schwedischen Freiwilligen gefangen genommen. Es handelt sich dabei um Mikael Skilt, einen bekennenden Neonazi, der nach eigener Darstellung in der Ukraine kämpft, um seine "weißen Brüder" gegen "zionistische Imperialisten" zu unterstützen. Er ist ausgebildeter Scharfschütze und kämpfte in den Reihen des Azow-Bataillons, einer Einheit der Nationalgarde, die dem Innenministerium untersteht.

Die Nationalgarde besteht aus einer Vielzahl an Einheiten, die sich aus Freiwilligen rekrutieren, vom Innenministerium ausgerüstet, trainiert und zur Unterstützung der maroden Armee eingesetzt werden.

Das Azow-Bataillon aber nimmt eine besondere Rolle ein – und eine, die besonnenen Ukrainern zunehmend Sorgen bereitet. Es ist wohl kein Zufall, dass ein schwedischer Neonazi genau hier anknüpfte. Angelobt werden die Kämpfer der Einheit unter der gelb-schwarzen Runen-Fahne der Organisation "Sozial-Nationaler Zusammenschluss" (SNA), eine Neonazi-Gruppe, die offen "Herrenrassengedanken" pflegt.


Hier gehts weiter http://kurier.at/politik/ausland/ukraine...sten/76.519.400

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#4564

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 15:34
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Gut das du es angesprochen hast.
Und wie sieht es auf der anderen Seite aus? Wie sieht es in Russland aus , aus dem sich dieser Konflikt speist?
Oder bist du nur zur Aufklärung über Schweinereien der ukrainischen Faschisten zuständig?


nach oben springen

#4565

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 15:37
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Für Dich persönlich den zweiten Teil des Artikels @schnatterinchen

Auf der anderen Seite dieses Konflikts, in Russland, wird das genüsslich ausgeschlachtet – wenngleich nicht weniger dubiose Gestalten und Ideen hinter dem pro-russischen Aufstand stehen. Da ist etwa der Militärchef der Separatisten, Igor Girkin, ein aus Moskau stammender Militarist und Monarchist mit angeblich besten Verbindungen zu Russlands Militärgeheimdienst GRU. Unter seinem Kommando stehen neben tschetschenischen Söldnern vor allem russische Ultra-Nationalisten, Traditionalisten, Kosaken sowie einige lokale Kämpfer. Was Letztere vereint, ist der 2006 vom russischen Ultra-Nationalisten Mikhail Smolin geprägte Begriff der "russischen Einheit", der zufolge die Ukraine eine "Krankheit" und Ukrainer an sich "süd-russische Separatisten" sowie "Verräter an der orthodoxen Zivilisation" seien. Und in dieser Art werden schon gemäßigte ukrainische Patrioten in russischen Medien dargestellt – und diese stellen in den Rängen der ukrainischen Kräfte nach wie vor die breite Mehrheit.


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4566

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 15:45
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #4563
Das Problem ist eher folgendes @schnatterinchen , dass man in Deutschland über ganz bestimmte Themen den Mantel des Schweigens hängt. Daher bin ich der Meinung, dass das einseitige Fingerzeigen in Deutschland besonders ausgeprägt ist. Das es woanders auch ausgewogen geht, zeigt dieser Artikel:

Von Nazis und Ultra-Nationalisten Der Krieg mobilisiert auf beiden Seiten dubiose Elemente.

Während sich Tausende aus den umkämpften Gebieten in der Ostukraine in Sicherheit bringen, ziehen die Kämpfe dort Menschen eines besonderen Schlages an: Söldner und Freiwillige, Abenteurer mit krausen Weltvorstellungen – auf beiden Seiten dieses Konfliktes. Diese Woche meldeten russische Medien, pro-russische Separatisten hätten im umkämpften Lugansk einen schwedischen Freiwilligen gefangen genommen. Es handelt sich dabei um Mikael Skilt, einen bekennenden Neonazi, der nach eigener Darstellung in der Ukraine kämpft, um seine "weißen Brüder" gegen "zionistische Imperialisten" zu unterstützen. Er ist ausgebildeter Scharfschütze und kämpfte in den Reihen des Azow-Bataillons, einer Einheit der Nationalgarde, die dem Innenministerium untersteht.

Die Nationalgarde besteht aus einer Vielzahl an Einheiten, die sich aus Freiwilligen rekrutieren, vom Innenministerium ausgerüstet, trainiert und zur Unterstützung der maroden Armee eingesetzt werden.

Das Azow-Bataillon aber nimmt eine besondere Rolle ein – und eine, die besonnenen Ukrainern zunehmend Sorgen bereitet. Es ist wohl kein Zufall, dass ein schwedischer Neonazi genau hier anknüpfte. Angelobt werden die Kämpfer der Einheit unter der gelb-schwarzen Runen-Fahne der Organisation "Sozial-Nationaler Zusammenschluss" (SNA), eine Neonazi-Gruppe, die offen "Herrenrassengedanken" pflegt.


Hier gehts weiter http://kurier.at/politik/ausland/ukraine...sten/76.519.400

LG von der Moskwitschka

@moskwitschka du zitierst ausführlich diesen einen Schweden , der sich in die Ukraine verlaufen hat. Was ist mit den dubiosen Gestalten der Gegenseite ? Mindestens so fragwürdig wie der Wikinger , oder nicht?

Ok haste nachgeholt, du warst schneller !


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 29.07.2014 15:50 | nach oben springen

#4567

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 15:51
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ja wie immer in solchen Fällen mit einem Zitat.


nach oben springen

#4568

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 15:51
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ok @Gert Du darfst auch Beitrag #4565 lesen.

LG von der Moskwitschka


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4569

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 16:01
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #4567
Ja wie immer in solchen Fällen mit einem Zitat.


Da bin ich Dir echt dankar, dass Du Dich auf die links von ntv beschränkst und nicht die Mühe des Zitieren daraus machst

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#4570

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 16:11
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Um mal auf die Krim zu sprechen zu kommen.
Die Minderheiten dort machen sich Sorgen um ihre Zukunft.


nach oben springen

#4571

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 16:20
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #4570
Um mal auf die Krim zu sprechen zu kommen.
Die Minderheiten dort machen sich Sorgen um ihre Zukunft.



Das ist jetzt ein ernst gemeinter Vorschlag - Schreib doch mal Denis T. . Vielleicht schreibt er paar Zeilen dazu. In den letzten Tagen war er nur "sportlich" unterwegs. Wozu hat man Kontakte.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#4572

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 17:53
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Verwunderlich, daß Der Bericht des UN-Hochkommissariats für Menschenrechte über die Herrschaft der Separatisten in der Ostukraine noch nicht thematisiert wurde.
Hier eine Schweizer Website, nur eine von vielen: http://www.blick.ch/news/ausland/un-mens...-id3015742.html

Was von der UN-Menschenrechtskommission kommt, kann man nicht abtun. Kiew wird auch kritisiert.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 29.07.2014 17:59 | nach oben springen

#4573

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 17:56
von utkieker | 2.915 Beiträge

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #4549
Zitat von utkieker im Beitrag #4546
Die Ukrainische Luftwaffe benutzt auch weiterhin internationalen Luftraum um ihre feigen Bombardements gegen Städte und Dörfer in der Ostukraine fortzusetzen. Das ARD- Morgenmagazin berichtete heute morgen von ca 800 zivile Opfer in der Ostukraine, wie soll man in so einen Land weiterleben, wo durch staatlichen Terror ihre eigenen Bürger massakriert werden. Unvergessen auch die Opfer der Pogrome gegen die russische Bevölkerung in Odessa.
Was kann DEUschland tun um das Gemetzel zu beenden? 1. ihren Ukrainischen Günstling dazu zu bewegen ihre Militäraktion in der Ostukraine zu beenden, 2. den Wirtschafts- und Handelskrieg gegen Russland einzustellen um nicht unnötig Benzin ins Feuer zu gießen.

Gruß Hartmut!


Seit wann ist der Luftraum über der Ukraine denn nicht mehr ihr Eigentum sondern international und weshalb sollte man die Ukraine dazu anhalten darauf zu verzichten ihre staatliche und territoriale Einheit zu verteidigen? In welcher Welt lebst Du denn, welches Land würde dies so zulassen?

Sicher machen die jede Menge Fehler die man ansprechen darf und muss, ich mache das ja einige Beiträge weiter oben auch, aber den neuen Machthabern eine Alleinschuld zuzusprechen geht wohl an jeglicher Realität vorbei. Was Du da als Lösung anbietest ist eine bedingungslose Kapitulation vor den Separatisten und nichts anderes.


Hallo @Staatsfeind,

Ich möchte den Luftraum der Ukraine auch gar nicht streitig machen, dennoch war diese Irritation von mir gewollt. Heute fliegen friedlich Flugzeuge diese Strecke und dazwischen immer wieder Flugzeuge die nichts gutes im Sinn haben als ihre eigenen Landsleute die Häuser zu zerstören oder ihr Leben auszulöschen. Aber nicht nur ihre Häuser sind betroffen auch Elektrizitäts- und Wasserwerke sind in Mitleidenschaft gezogen, die Versorgung kann nicht funktionieren, so lange die Ukrainische Armee auf den "Vormarsch" ist. Dies alles dient nur dem Zweck die Bevölkerung in der Ostukraine einzuschüchtern.
Tausende Bürger in den östlichen Landesteilen sind auf der Flucht in Richtung Russland und in Deutschland ist man ohnehin nicht an das wahre Ausmaß des Staatsterrors interessiert. Mit keinen einzigen Wort sprach ich von Kapitulation sondern von Einstellung der Kampfhandlungen.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#4574

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 19:38
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #4572
Verwunderlich, daß Der Bericht des UN-Hochkommissariats für Menschenrechte über die Herrschaft der Separatisten in der Ostukraine noch nicht thematisiert wurde.
Hier eine Schweizer Website, nur eine von vielen: http://www.blick.ch/news/ausland/un-mens...-id3015742.html

Was von der UN-Menschenrechtskommission kommt, kann man nicht abtun. Kiew wird auch kritisiert.


Der Bericht über die Kriegsverbrechen der Separatisten in der Ukraine ähnelt sehr stark den Verbrechen, die ein gewisser Bandera 70 Jahre zuvor in der selben Gegend durchführte. Quelle Wiki St . Bandera


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#4575

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 19:49
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Gibt es den Bericht schon in deutsch? Ich habe bis jetzt nur die englische Version gelesen, die @eisenringtheo verlinkt hat.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#4576

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 20:16
von eisenringtheo | 9.160 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #4575
Gibt es den Bericht schon in deutsch? Ich habe bis jetzt nur die englische Version gelesen, die @eisenringtheo verlinkt hat.

LG von der Moskwitschka


Ich befürchte nein. Deutsch ist keine offizielle UNO Sprache
http://www.un.org/en/aboutun/languages.shtml
Arbeitssprache ist Englisch und Französischer. Dieser Bericht ist offensichtlich nur auf englisch. Die 65seitige Langversion
http://www.ohchr.org/Documents/Countries..._15July2014.pdf
Theo


nach oben springen

#4577

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 20:40
von PF75 | 3.291 Beiträge

Nun hat man ja mal wieder neue Sanktionen gegen Rußland beschlossen,aber hat nicht Kiew mit den Kämpfen angefangen ?
Mal eine frage (vieleicht OT ),was würde denn die deutsche Regierung sagen wenn Russland verkünden würde,auf Grund der wirtschaftlichen Sanktionen sind wir nicht mehr in der Lage,die ISS zu versorgen und können auch keinen mehr von da zurück holen (soll ja noch ein deutscher da oben seien ),unser amerikanischen "Freunde" als angebliche Weltmacht (aber nur im Krieg führen ) sind ja auf Jahre hinaus nicht in der Lage da zu helfen.
Müßte man denn da eventuell bei anderen bösen Kommunisten (China ) betteln gehen.


nach oben springen

#4578

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 20:45
von coff | 700 Beiträge

Robert Parry -
http://en.wikipedia.org/wiki/Robert_Parry_(journalist)

Artikel
http://consortiumnews.com/2014/07/20/wha...see-in-ukraine/

"what did the U.S. surveillance satellite imagery show? It’s hard to believe that – with the attention that U.S. intelligence has concentrated on eastern Ukraine for the past half year that the alleged trucking of several large Buk anti-aircraft missile systems from Russia to Ukraine and then back to Russia didn’t show up somewhere."

"What I’ve been told by one source, who has provided accurate information on similar matters in the past, is that U.S. intelligence agencies do have detailed satellite images of the likely missile battery that launched the fateful missile, but the battery appears to have been under the control of Ukrainian government troops dressed in what look like Ukrainian uniforms.

The source said CIA analysts were still not ruling out the possibility that the troops were actually eastern Ukrainian rebels in similar uniforms but the initial assessment was that the troops were Ukrainian soldiers. There also was the suggestion that the soldiers involved were undisciplined and possibly drunk, since the imagery showed what looked like beer bottles scattered around the site, the source said."

"Instead of pressing for these kinds of details, the U.S. mainstream press has simply passed on the propaganda coming from the Ukrainian government and the U.S. State Department, including hyping the fact that the Buk system is “Russian-made,” a rather meaningless fact that gets endlessly repeated.
"

USA blasen zum Rückzug: Putin ist nicht schuld am Abschuss von MH17
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....chuss-von-mh17/

"...Denn das von AP referierte Eingeständnis, dass die Geheimdienste nicht einmal die Nationalität bestimmen können, deckt sich mit einem Bericht von Robert Parry, demzufolge die CIA ziemlich erschrocken gewesen sein soll, als sie die Satelliten-Fotos zu Gesicht bekam. Parry schreibt:

„Meine Quelle, die mir in der Vergangenheit bereits zutreffende Informationen in ähnlichen Fällen geliefert hat, sagte mir: Die US-Geheimdienste verfügen über detaillierte Satellitenbilder von der verdächtigen Raketenabschuss-Batterie, von welcher die verhängnisvolle Rakete abgefeuert wurde. Doch die Batterie scheint unter der Kontrolle von Soldaten der ukrainischen Regierungs-Armee gewesen zu sein. Ihre Bekleidung sieht aus, als wären es ukrainische Uniformen.

Die Quelle sagte, dass die CIA-Analysten noch nicht ausschließen wollten, dass es sich um Rebellen aus der Ostukraine handelt, die ähnliche Uniformen tragen. Doch die ursprüngliche Einschätzung war, dass es sich um ukrainische Soldaten handelt. Es gab auch die Vermutung, dass die betreffenden Soldaten undiszipliniert und möglicherweise betrunken waren. Die Satellitenbilder zeigten am Boden verstreute Bierflaschen auf dem Gebiet, sagte die Quelle.
“"


nach oben springen

#4579

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 20:53
von Lutze | 8.029 Beiträge

kümmert sich bei diesen ganzen politischen
und militärischen Geeier noch jemand um Tschernobyl?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#4580

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 29.07.2014 21:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #4579
kümmert sich bei diesen ganzen politischen
und militärischen Geeier noch jemand um Tschernobyl?
Lutze


Ja die hier. http://www.chernobylwel.com/DE/ Wollten eigentlich nächstes Jahr zu viert hin, ein Kumpel ist Russe, liegt jetzt aber erstmal auf Eis die Tour. Würde wohl so bei 400€ pro Person liegen, dafür kannst dann aber in Ruhe alles erkunden. Irgendwie scary aber etwas was man mal gemacht haben sollte im Leben.


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.07.2014 21:16 | nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 844 Gäste und 58 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557118 Beiträge.

Heute waren 58 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen