#4481

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 18:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

http://daserste.ndr.de/annewill/ Genau wie du es hier schreibst Pit 59 wurde bei Anne Will darüber diskutiert , nehmt euch die Zeit , und seht das mal an .ratata


nach oben springen

#4482

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 18:21
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Ach, die Seperatisten haben mit dem Buk System sozusagen frei Hand geschossen.
Einer mit einem Feldstecher der NVA (der bewirkt Wunder) und der andere am Startknopf.
Der mit dem Stecher sagt dem Knopfdrücker dann, wohin er zu zielen hat und der drückt einfach ab.
So einfach ist das einen mehrere Hundert Km/h Flieger aus 10.000 Meter Höhe zu holen.
Wenn das auch keiner kann, die haben es echt drauf die Jungs da.

Meiner Einschätzung nach, brauchen diese Raketen genaue Daten, dafür sind die anderen Systemteile da, bräuchte man das nicht, wozu sind sie dann da.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4483

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 18:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4482
Ach, die Seperatisten haben mit dem Buk System sozusagen frei Hand geschossen.
Einer mit einem Feldstecher der NVA (der bewirkt Wunder) und der andere am Startknopf.
Der mit dem Stecher sagt dem Knopfdrücker dann, wohin er zu zielen hat und der drückt einfach ab.
So einfach ist das einen mehrere Hundert Km/h Flieger aus 10.000 Meter Höhe zu holen.
Wenn das auch keiner kann, die haben es echt drauf die Jungs da.

Meiner Einschätzung nach, brauchen diese Raketen genaue Daten, dafür sind die anderen Systemteile da, bräuchte man das nicht, wozu sind sie dann da.


Welchen Knopf hast du denn gedrückt .

Ich denke mal bei so vielen getöteten unschuldigen Menschenleben , braucht man nicht zu scherzen . ratata


nach oben springen

#4484

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 18:37
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #4483
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #4482
Ach, die Seperatisten haben mit dem Buk System sozusagen frei Hand geschossen.
Einer mit einem Feldstecher der NVA (der bewirkt Wunder) und der andere am Startknopf.
Der mit dem Stecher sagt dem Knopfdrücker dann, wohin er zu zielen hat und der drückt einfach ab.
So einfach ist das einen mehrere Hundert Km/h Flieger aus 10.000 Meter Höhe zu holen.
Wenn das auch keiner kann, die haben es echt drauf die Jungs da.

Meiner Einschätzung nach, brauchen diese Raketen genaue Daten, dafür sind die anderen Systemteile da, bräuchte man das nicht, wozu sind sie dann da.


Welchen Knopf hast du denn gedrückt .

Ich denke mal bei so vielen getöteten unschuldigen Menschenleben , braucht man nicht zu scherzen . ratata


Den Knopf wo unten was ins Glas raus kommt.

So scherzhaft war mein Beitrag garnicht, er sollte nur meine Sicht auf den mutmasslichen Abschuss mit einem Buk (ohne) System verdeutlichen.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4485

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 18:53
von SCORN | 1.456 Beiträge

Habe diesen Artikel des österreichischen Luftfahrtmagazins in einem anderen Forum gelesen! Es ist zwar recht Umfangreich beinhaltet aber gute Informationen zur Technik als auch der medialen Hintergründe zum Thema Absturz MH 17!

wirklich Informativ:
http://www.austrianwings.info/2014/07/mh...ktensystem-buk/


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.07.2014 19:48 | nach oben springen

#4486

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 21:31
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #4479
Wer sucht der findet - z.B. Stefan Korinth, freier Jornalist, Sozialwissenschaftler, 31 Jahre jung und verheiratet mit einer Ukrainerin.

Das ganze Thema beschäftigt mich sehr, da meine Frau Ukrainerin ist, und ich mich durch Besuche, sozialwissenschaftliche Arbeiten und mittels verschiedener Literatur intensiv mit dem Land auseinandergesetzt habe. Leider musste ich in den vergangenen Monaten feststellen, dass es in deutschen Medien in erschreckender Weise an Wissen über und Interesse an der Ukraine mangelt. Als Journalist bin ich aber noch mehr über die tendenziöse, irreführende und einseitig-parteiische Berichterstattung fast aller Medien zum Ukraine-Konflikt entsetzt.

http://www.stefankorinth.de/ukraine-konflikt/

Hier ein Auszug aus einem seiner Artikel, die man auch auf seiner HP findet:

Foto-Dokumentation: Der Maidan heute - Ein Platz ohne Zivilgesellschaft

Kiew im Juli 2014: Die ukrainische Metropole flirrt tagelang vor Hitze. Klar, dass eher wenige Menschen im Zentrum unterwegs sind. Viele Kiewer sind gerade sowieso auf ihren Datschen (Nutzgärten mit Sommerhäuschen) außerhalb der Stadt. Auch nur wenige Touristen sind auszumachen, obwohl es hier quasi „Geschichte Live“ zu sehen gibt.

...

Wer sich derzeit in der Ukraine aufhält, erlebt eine ungebrochene Welle des Patriotismus‘. Im Fernsehen etwa ist auf allen Kanälen die Rede von Banditen, Parasiten und Terroristen, wenn es um Regierungsgegner im Osten des Landes geht. Regierungstreue Soldaten hingegen lesen an der „Front“ für die TV-Kameras Briefe vor, die ihnen Kinder zur Motivation und Unterstützung geschickt haben. Sympathie für die eine Seite, für den bewaffneten Kampf und für die Nation wird immer wieder geschürt. Der Hass auf die Gegner im Osten des Landes natürlich auch.

Der Maidan ist nur das sichtbarste Zeichen für diesen kampfbereiten Nationalismus. Abgesehen von den gelb-blauen Nationalfahnen und den zahlreichen Geldsammel-Boxen für „Helden“ und Frontkämpfer ist der Platz gespickt mit Flaggen, Parolen und Symbolen rechter Organisationen. Das rot-schwarze Banner der ukrainischen Nationalisten weht hier überall. Dreizack, Wolfsangel oder das Konterfei Stepan Banderas unterstreichen diesen Befund. Die politische Vielfalt der Bewegung, die Unterstützer immer wieder betonten, ist, zumindest was die Symbolik angeht, nicht auszumachen. Einzige Ausnahme ist ein stilisiertes Mitglied der Kommunistischen Partei. Die lebensgroße Figur wurde an einem Mast aufgeknüpft.


Hier der ganze Artikel http://www.stefankorinth.de/ukraine-konf...ilgesellschaft/

LG von der Moskwitschka




@Moskwitschka, und wenn Stefan Bandera und seine heutigen Anhänger mehrheitlich morgen von der urkrainischen Bevölkerung gewählt werden, dann hast du und Putin das zu akzeptieren. Oder spielt Putin neuerdings Gott? Entschuldige wenn ich das frage, aber russische und sowjetische Regierungen ( und auch das Volk?) hatten in der Geschichte nach dem 2. Weltkrieg die ekelhafte Eigenschaft anderen Völkern vorzuschreiben wie sie sich organisieren und wie sie zu leben hatten. Einige Beispiele ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#4487

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 21:42
von Rothaut | 400 Beiträge

#4485

Danke für den Link!

Das Video mit dem Separatisten... der die Opfer des Flugzeugabschußes angeblich durch das hochhalten des Plüschtieres verhöhnt... ist hier in ganzer Länge zu sehen und zeigt mal wieder das die "westlichen" Medien es nicht immer so ernst nehmen mit der Wahrheit. In diesen wurde nur die erste Hälfte gesendet...



Gruß Rothaut


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4488

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 21:57
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #4486

@Moskwitschka, und wenn Stefan Bandera und seine heutigen Anhänger mehrheitlich morgen von der urkrainischen Bevölkerung gewählt werden, dann hast du und Putin das zu akzeptieren.


Mich und Putin und Stefan Bandera in einem Atemzug zu nennen zeugt davon, dass Dir die Argumente fehlen, Dich mit meiner antifaschistischen Grundhaltung auseinander zu setzen. @Gert

Wahlergebnisse sind Momentaufnahmen. Faschismus mit all seinen Strömungen ist eine Ideologie, gegen die ich immer meine Stimme erheben werde.

LG von der Moskwitschka


utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.07.2014 22:00 | nach oben springen

#4489

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 22:10
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #4488
Zitat von Gert im Beitrag #4486

@Moskwitschka, und wenn Stefan Bandera und seine heutigen Anhänger mehrheitlich morgen von der urkrainischen Bevölkerung gewählt werden, dann hast du und Putin das zu akzeptieren.


Mich und Putin und Stefan Bandera in einem Atemzug zu nennen zeugt davon, dass Dir die Argumente fehlen, Dich mit meiner antifaschistischen Grundhaltung auseinander zu setzen. @Gert

Wahlergebnisse sind Momentaufnahmen. Faschismus mit all seinen Strömungen ist eine Ideologie, gegen die ich immer meine Stimme erheben werde.

LG von der Moskwitschka





damit bist du elegant meiner Frage ausgewichen, nämlich der Aufzählung der sowjet/russischen Gewalttaten in Europa seit WK II.
Die sogenannten Faschisten in der Ukraine haben noch keine Nachbarländer überfallen, genötigt, vergewaltigt trotzdem werden sie als Faschisten ( was immer dieser Quatsch auch sein soll ) beschimpft. Russland betreibt eine zutiefst agressive, gefährliche Politik in der Region. Wenn du dieser Politik das Wort redest, werde ich dich auch Morgen noch in einem Atemzug mit diesen verantwortlichen Politikern ansprechen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#4490

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 22:29
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #4489

damit bist du elegant meiner Frage ausgewichen, nämlich der Aufzählung der sowjet/russischen Gewalttaten in Europa seit WK II.



Muss ich das? Nur weil das Weiße Haus den Russen die Schuld gibt? Werde ich jetzt hier für die Politik in Russland in Sippenhaftung genommen? Reicht es nicht wenn Du russische Urlauber mobbst? Oder Dir die Russen in Deiner Umgebung zu viel sind? Noch mal - wenn ich Deinem Deutschtum hier störe, stell den Antrag mich in diesem Forum zu sperren/löschen.

Und was die Sowjetunion und Russland betrifft, habe ich in unzähligen Beiträgen schon meine Meinung geäußert - vom Ende des 2. Weltkrieges über den Stalinismus bis zum Prager Frühling.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 27.07.2014 22:34 | nach oben springen

#4491

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 22:41
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #4488
(..)
Mich und Putin und Stefan Bandera in einem Atemzug zu nennen zeugt davon, dass Dir die Argumente fehlen, Dich mit meiner antifaschistischen Grundhaltung auseinander zu setzen.
(...)


Zur Liquidierung Banderas im Jahre 1959 kam kürzlich ein kurzer Beitrag im Bayerischen Rundfunk

Theo


nach oben springen

#4492

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 23:02
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #4491
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #4488
(..)
Mich und Putin und Stefan Bandera in einem Atemzug zu nennen zeugt davon, dass Dir die Argumente fehlen, Dich mit meiner antifaschistischen Grundhaltung auseinander zu setzen.
(...)


Zur Liquidierung Banderas im Jahre 1959 kam kürzlich ein kurzer Beitrag im Bayerischen Rundfunk

Theo

Ich liebe ja mein südliches Nachbarbundesland. Tolle Menschen, Kultur, Fourage und die Landschaft sowieso. Aber was da politisch schon geschaffen wurde wo heute noch Nachbeben zu spüren sind ist erstaunlich.
Ist etwas OT, aber die Moslembrüder haben wohl auch dort ihren Ursprung.


nach oben springen

#4493

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 23:13
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Ich denke, es ist kein Zufall, dass in den Neunziger Jahren - nach dem Ende des Kalten Krieges - viele Naziverbrecher des 2. Weltkrieges "aufgespürt" wurden, die vorher nicht zu finden waren.
Theo


nach oben springen

#4494

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 23:25
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #4493
Ich denke, es ist kein Zufall, dass in den Neunziger Jahren - nach dem Ende des Kalten Krieges - viele Naziverbrecher des 2. Weltkrieges "aufgespürt" wurden, die vorher nicht zu finden waren.
Theo

Nein, an einen Zufall glaube ich da auch nicht.
Die Mohren hatten in der damaligen politischen Situation Ihre Schuldigkeit getan und konnten als "Good will" locker geopfert werden.
Dumm nur wenn drei Weltmächte um die Vormacht buhlen und einer (zwei) auf das Theater reingefallen ist. Da war wohl der Chef entweder zu naiv oder ständig besoffen.
Der Nachfolger hat wohl nicht mehr diese Probleme und sorgt dafür das hier aus seiner Sicht was klar gerückt wird. So ist Geschichte.


zuletzt bearbeitet 27.07.2014 23:39 | nach oben springen

#4495

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 23:50
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Wenn folgendes Video hier tatsächlich den Absturz des Flugzeuges zeigt, dann sieht man gleich am Anfang eine Explosion.
Könnte also der Einschlag einer Rakete sein, allerdings auch alles mögliche andere, doch wo ist die weisse Treibstoffspur die eine Feststoffrakete hinterlässt?
Ich sehe jedenfalls keine.

Eine BUK Rakete hätte das Flugzeug auf Grund ihrer Bauart (sprengende Wirkung) auch zerlegt, die Bilder sprechen dafür, dass das Flugzeug in einem Stück runter kam.

Also falls das Video echt ist, schauts eher danach aus, als wenn das Flugzeug von innen gesprengt wurde, ein geplantes Attentat.
Bisher wurde das in den Medien kaum ins Auge gefasst.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4496

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 27.07.2014 23:55
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Ach den Link sollte ich schon dazu setzen

http://www.youtube.com/watch?v=Ef_rkMY7ehI


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4497

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.07.2014 00:30
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #4430
Zur Sicherung der Absturzstelle von Flug MH17 in der Ost-Ukraine schließen die Niederlande einen bewaffneten Militäreinsatz nicht aus. Nötig sei dafür aber die Zustimmung sowohl der Regierung in Kiew als auch der pro-russischen Separatisten in der umkämpften Region, sagte Ministerpräsident Mark Rutte in Den Haag.

Acht Tage nach dem mutmaßlichen Abschuss der malaysischen Boeing 777-200 zeigte sich, dass noch immer nicht alle 298 Todesopfer geborgen sind.

Es sieht aber nicht gut aus in Europa .ratata
Hoffentlich lassen die pro -russischen Separatisten bald mal die Absturzstelle frei .ratata


Alles nur Medientheater.
http://www.n-tv.de/politik/Niederlande-b...le13318541.html
und bla bla bla


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4498

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.07.2014 00:39
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #4497
Zitat von ratata im Beitrag #4430
Zur Sicherung der Absturzstelle von Flug MH17 in der Ost-Ukraine schließen die Niederlande einen bewaffneten Militäreinsatz nicht aus. Nötig sei dafür aber die Zustimmung sowohl der Regierung in Kiew als auch der pro-russischen Separatisten in der umkämpften Region, sagte Ministerpräsident Mark Rutte in Den Haag.

Acht Tage nach dem mutmaßlichen Abschuss der malaysischen Boeing 777-200 zeigte sich, dass noch immer nicht alle 298 Todesopfer geborgen sind.

Es sieht aber nicht gut aus in Europa .ratata
Hoffentlich lassen die pro -russischen Separatisten bald mal die Absturzstelle frei .ratata


Alles nur Medientheater.
http://www.n-tv.de/politik/Niederlande-b...le13318541.html
und bla bla bla


Dazu weiter führend.....

Zitat
Eigentlich wollten niederländische und australische Polizisten die Absturzstelle der Boeing 777 in der Ostukraine inspizieren. Doch die OSZE rudert zurück. Der Grund: Ukrainische Soldaten wollen das Gebiet von den Separatisten zurückerobern, es gibt heftige Kämpfe.



http://www.n-tv.de/politik/Ukrainische-A...le13316416.html

Fragt sich wer hier der Bumann ist.
Angeblich wollen die Ukrainer sichern, doch es gab ja bereits ein Übereinkommen mit den Seperatisten.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#4499

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.07.2014 00:40
von Gelöschtes Mitglied
nach oben springen

#4500

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 28.07.2014 00:50
von Mike59 | 7.959 Beiträge

Also es gibt ja nichts was es nicht gibt, aber das ist schon außergewöhnlich

Zitat
Erstmals seit dem Absturz gelangten Angehörige eines der Opfer an die Unglücksstelle. Jerzy Dyczynski und Angela Rudhart-Dyczynski aus Australien legten dort am Samstag Blumen nieder. Ihre 25-jährige Tochter Fatima, die in den Niederlanden Luftfahrttechnik studierte und die deutsche Staatsbürgerschaft besaß, kam bei dem mutmaßlichen Abschuss der Boeing durch prorussische Separatisten ums Leben. "Sie war voller Leben", sagte die Mutter über ihr einziges Kind.



Quelle:http://www.n-tv.de/politik/Ukrainische-A...le13316416.html

Die haben das also locker geschafft und alle anderen sind nicht dazu in der Lage. Meinen Respekt und meine Ehrfurcht haben diese Menschen.

Wenn es denn Stimmt!


zuletzt bearbeitet 28.07.2014 00:53 | nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 25 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 185 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557704 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen