#441

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.02.2014 19:20
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Guck mal scorn, habe ich in der Bildzeitung gefunden.
http://www.forschungsstelle.uni-bremen.d...ere/fsoAP41.pdf


nach oben springen

#442

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.02.2014 19:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Allesamt!

Es ist doch ganz klar zu beantworten. morgan stanley, goldman sachs ......
Dort geht es nicht um das Volk (ging es noch nie!) sondern um die Brzezinski Doktrin und deren Derivate.
Putin möchte keine strategische Bedrohung durch die USA-NATO-Ukraine. Das wäre sein Kuba! (man erinnere sich, in der sog. Kubakrise, die Raketen in der Türkei wurden gegen die in Kuba getauscht)

Hier ein interessanter Artikel, für die Wenigwisser unter uns..
http://www.voltairenet.org/article182059.html

Herr Snoden mag wohl ein paar längst bekannte Wahrheiten öffentlich gemacht haben, aber die "Vorarbeiten" der Dienste in den ukrainischen "Oppositionellenbewegungen" waren seit Jahren am laufen.
Wen es interessiert, hier ein Link. Modernisiert, geht es heute auch so weiter.
http://en.wikipedia.org/wiki/Operation_Mockingbird

Das Gefasel um die "Demokratie" in der Ukraine ist Gewäsch für den "Fernsehpöbel".
Dort geht es um Billiarden und strategische Ausrichtungen. Der Koloss US-Amerika sucht sich neuen Halt für seine wirtschaftlich tönernen Füße.

Unsere Lakaienmedien trommeln ja schon seit langem diesen Blödsinn auf unsere Menschen.
Ob der Boxer, oder die Wirtschaftskriminelle. Sie sind eh nur Marionetten.
Die Fäden werden seit langem in Washington und London gezogen. Polen und die sog. EU sind da nur Staffage. Man schaue sich einfach mal die Vorgeschichten der westlichen Akteure an. Wessen Brot ich esse, dessen .... !

Zur Info über Deutschland:
Am 17.2. kam Nachts eine sehr interessante Sendung.
http://www.tele.ch/tv-programm/sendung/8...unter-kontrolle

Besonders lustig fand ich die beiden MfS Offiziere die sich "sehr enttäuscht" über die Überwachung des Kanzler(innen) Handys äußerten
Und ein Herr Mielke (nicht Erich mit Vornamen!) gibt offen zu, dass er mal mit ein paar anderen Kumpanen hunderttausende Briefe von (West) Deutschen geöffnet, gelesen und dann verschwinden lassen hat.

Wenn man den Berufs-Lügner Herbert Frahm und den vor krimmineller Energie strotzenden Vasallen Adenauer dort sieht, werden wohl auch die Einfälltigsten nicht mehr an den Osterhasen glauben.

Soweit zur "Rolle" des "souveränen" Deutschlands in der sog. EU-Politik.

Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von Eisenacher im Beitrag #1
.... Die zwei Mitbewerber sind Russland und die EU. Wer wird sie bekommen? ... Entscheidung des Landes, für die Zukunft?


SCORN, 94, hslauch, Rostocker, Eisenacher, Pitti53 und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.02.2014 19:35 | nach oben springen

#443

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.02.2014 22:53
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #441
Guck mal scorn, habe ich in der Bildzeitung gefunden.
http://www.forschungsstelle.uni-bremen.d...ere/fsoAP41.pdf


Das Jelzin schon ne Weile nicht mehr Präsident IST, ist Dir schon bewusst?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#444

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 21.02.2014 23:21
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Morgen wird es wieder interessant. Die Jungs von der baseballbewaffneten Maidan-Demokratenbande haben angekündigt, dass sie das Parlament stürmen und etwas Kleinholz machen, falls der Janukowitsch nicht bis 10Uhr verschwunden ist. Also die interessiert nicht die Bohne, was ihre 3 Chefkasper da ausgemacht haben. Da kann es richtig gemütlich werden. Die Polizisten entwaffnet und auf ein minimum reduziert und wenn dann Merkels Nazifreunde so richtig in Stimmung zu Besuch kommen, gibt es vielleicht eine gemeinsame Fete mit Molotowcocktails und eins auf die Birne mit dem Baseballschläger.
Es bleibt spannend.


suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.02.2014 23:22 | nach oben springen

#445

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 13:09
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Wo ist der Präsident?
Anstatt das Land zu führen, macht er sich wohl vom Acker und hinterlässt ein gefährliches Machtvakuum.


nach oben springen

#446

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 14:29
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #445
Wo ist der Präsident?
Anstatt das Land zu führen, macht er sich wohl vom Acker und hinterlässt ein gefährliches Machtvakuum.


Dafür ist doch die Wirtschaftskriminelle Timoschenko wieder frei und kann die Staatsführung nahtlos übernehmen und das Land weiter ausplündern, dass sie das kann, hat sie ja schon bewiesen.
Damit wäre das Ziel der USA und der EU erreicht. Wieder ein neoliberales pro-westliches Regime installiert. Und es kann weiter gehen, das nächste Land zu destabilisieren.
Hat nicht ganz aktuell Island endgültig darauf verzichtet, der EU beizutreten ? Aber Island ist von Rußland zu weit weg, deshalb wird Island's Präsident wohl im Amt bleiben dürfen.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Gert, Kurt und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#447

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 14:36
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #445
Wo ist der Präsident?
Anstatt das Land zu führen, macht er sich wohl vom Acker und hinterlässt ein gefährliches Machtvakuum.


Falls Du ihn suchst, er ist in Charkow.


nach oben springen

#448

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 14:40
von eisenringtheo | 9.158 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #445
Wo ist der Präsident?
Anstatt das Land zu führen, macht er sich wohl vom Acker und hinterlässt ein gefährliches Machtvakuum.

Die "Geldgeber Schlacht" um Kiew zwischen der EU und Russland scheint entschieden. Die EU hat wohl mehr Geld geboten.
http://www.nzz.ch/meinung/kommentare/kam...ropa-1.18248657
Janukovic wird nicht mehr benötigt. Weil er nicht ins Gefängnis will, wird er sich wohl ins Ausland ins Sicherheit gebracht haben. Schweiz ist ein guter Tip.Mal sehen. Könnte durchaus sein, dass es nächsten Winter "technische Probleme" bei der Gaslieferung in den Westen gibt und Frieren angesagt ist. Teurer wird das Gas jetzt auf jeden Fall...
Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#449

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 15:06
von Lutze | 8.027 Beiträge

Frau Timoschenko ist frei,
die neue Präsidentin?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#450

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 15:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich frage mich immer wieder, warum manche Menschein nicht einfach die Zeichen der Zeit erkennen (wollen oder können) und so lange an ihrem Sessel kleben, bis Blut geflossen ist - siehe Thailand, siehe Syrien, siehe die Ukraine. Und siehe Ägypten oder Libyen vor wenigen Jahren. Gerade Mubaraks oder Ghaddafis Schicksal sollte doch Warnung genug sein. Und ich mag auch nicht daran glauben, dass sie noch Zeit benötigen, um ihre rechtmäßig oder illegal beschafften Vermögenswerte ins Ausland zu schaffen: Sie mögen borniert sein, aber dämlich sind sie nicht.

Und was Julia Timoschenko angeht, so scheint sie doch noch nicht in Freiheit zu sein. Es wird also noch etwas dauern, bis sie das Land weiter, wie @suentaler meint, weiter "ausplündern" kann.....


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#451

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 15:34
von SCORN | 1.453 Beiträge

In den 90er Jahren wurde Julija Timoschenko eine der superreichsten Personen der Ukraine. Zur Milliardärin wurde sie zusammen mit ihrem Ehemann durch illegalen Gashandel und Gasdiebstahl sowie massiven Steuerbetrug und Steuerhinterziehung. Dieser Superreichtum verschaffte ihr dann die Möglichkeit, politisch aktiv zu werden. Ihre Rolle als Schöne und zugleich Reiche nahmen ihr naive und korrupte Leute ab!

Die Dame stand auf der Fahndungsliste von Interpol und es gab einen Haftbefehl in den USA! Ob der mittlerweile aufgehoben wurde weis ich nicht!

Und eine solche Person wird jetzt wieder eine politische Rolle spielen in der Ukraine!?

Hurra Hurra, die Demokratie hat gesiegt.....................

Verlogener geht’s nimmer!


suentaler, DoreHolm, LO-Wahnsinn und silberfuchs60 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#452

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 15:38
von TOMMI | 1.984 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #451
In den 90er Jahren wurde Julija Timoschenko eine der superreichsten Personen der Ukraine. Zur Milliardärin wurde sie zusammen mit ihrem Ehemann durch illegalen Gashandel und Gasdiebstahl sowie massiven Steuerbetrug und Steuerhinterziehung. Dieser Superreichtum verschaffte ihr dann die Möglichkeit, politisch aktiv zu werden. Ihre Rolle als Schöne und zugleich Reiche nahmen ihr naive und korrupte Leute ab!

Die Dame stand auf der Fahndungsliste von Interpol und es gab einen Haftbefehl in den USA! Ob der mittlerweile aufgehoben wurde weis ich nicht!

Und eine solche Person wird jetzt wieder eine politische Rolle spielen in der Ukraine!?

Hurra Hurra, die Demokratie hat gesiegt.....................

Verlogener geht’s nimmer!



Wäre doch mal ne Idee, Jürgen Schneider oder Uli Hoeneß als Bundeskanzler?


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#453

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 15:59
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Allesamt!

Die Einverleibung der Ukraine in den "Vorpostenstatus" wird Deutschland in den nächsten Monaten und ggf. Jahren einige dutzend Milliarden steuerfinanzierte Kredite und sicher noch mehr Staatsverschuldung "einbringen".

Mit der Frau die die ökonomischen Kronjuwelen der Ukraine sicher um einiges schneller verhökern wird als der Boxer und die inzwischen abgeschriebenen anderen "Oppositionellen", sowie die wundersam gewendeten Regierungsnahen (das war doch 1989 auch nicht anders, siehe Krause und Co.), ist der Weg ins schwarze Meer nun frei und die Kornkammer Europas gehört Monsanto und Co. damit faktisch.
Die Ölreserven rücken auch bedeutend näher und die Schwarzmeerflotte ist faktisch neutralisiert, wenn die USA-NATO dort nun ihre Stützpunkte eingeräumt bekommt.

Wie 1989 frißt die sog. Revolution schnellstens ihre Kinder und die Nutznießer stehen schon in den Startlöchern. Schade nur, daß Putin seinen Apparat durch die Jelzin Ära immer noch mit Maulwürfen durchsetzt hat. Wie sonst sollte man sich diese „Verhandlungslösung“ sonst erklären lassen?!

Und das Gas werden die "demokratischen" Leute sich schon abzweigen. Klappt doch wunderbar mit "demokratischer" Unterstützung.
Die sog. EU wird nur bezahlen was ankommt und Russlands Gasmultis werden die Kosten über die steuerlichen Verluste auf den Staat umlegen.
So hat doch alles wieder "seine Ordnung" .....

---------------------------
Und der gute Nebeneffekt ist, daß die Politiker-Porno Connection hierzulande auch etwas mehr Ruhe hat, die beinahe an`s Licht gespülten Fakten wieder schön in den Leichenschubladen der Politik ein zu sortieren.

Pornodathy wird nicht wegen der Taten gestraft werden (BEstraft wird er sicher nie werden), sondern weil er durch seine notgeile Suchtbefriedigung Leute in Gefahr gebracht hat, von der die sog. „Öffentlichkeit“ nie etwas wissen sollte.

Das Geschwätz von Vorwarnung etc. ist doch eh Makulatur. Beweise weg, daraus folgt im Anwaltsparlament (siehe Berufsherkunft der „Volksvertreter") Pornodathy = unschuldig!

So hat alles eben auch sein „Gutes“ … :o(

Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #448
[quote=schnatterinchen|p334751]Tip.Mal sehen. Könnte durchaus sein, dass es nächsten Winter "technische Probleme" bei der Gaslieferung in den Westen gibt und Frieren angesagt ist. Teurer wird das Gas jetzt auf jeden Fall...
Theo


SCORN, Damals87 und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.02.2014 16:01 | nach oben springen

#454

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 16:41
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
Wiktor Janukowitsch des Amtes enthoben. Neuwahlen ordneten die Abgeordneten für den 25. Mai an.



http://www.spiegel.de/politik/ausland/uk...i-a-954913.html

Ich bin gespannt, was aus der Ukraine wird. Ruhe und Neuanfang? Oder Chaos pur?


nach oben springen

#455

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 17:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo GS!

Nun gerade den Spiegel als Quelle zu nutzen, halte ich für etwas bedenklich.
Ich bin wirklich überrascht, über die aprupte "Genesung" der kriminellen Dame.
Naja, so ist da eben, wenn man alle Kraft braucht sein Land zu verkaufen. Da wachsen einem schon mal ganz plötzlich Kräfte, die zur Spontanheilung führen.

Was mich aber mit Abscheu erfüllt, ist die relative Käuflichkeit eines Großteils der "Volksvertreter" der Ukraine.
In unserem Lande keine Neuheit (das nennt sich hier bestenfalls "Fraktionszwang" oder ungestraft "Gewissensfreiheit der Abgeordneten"). Aber wenn sich die Leute dort die jüngere Geschichte anschauen würden wüßten sie, daß sie als Erste dafür bezahlen werden.
Naja, ich lehne mich zurück in den Sessel und "genieße" die Medienlügnerei der nächsten Wochen. :o(

Schöne Grüße,
Eckhard


damals wars, suentaler, DoreHolm und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.02.2014 17:13 | nach oben springen

#456

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 17:16
von coldwarrior67 | 142 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #453
Hallo Allesamt!

Die Einverleibung der Ukraine in den "Vorpostenstatus" wird Deutschland in den nächsten Monaten und ggf. Jahren einige dutzend Milliarden steuerfinanzierte Kredite und sicher noch mehr Staatsverschuldung "einbringen".

Mit der Frau die die ökonomischen Kronjuwelen der Ukraine sicher um einiges schneller verhökern wird als der Boxer und die inzwischen abgeschriebenen anderen "Oppositionellen", sowie die wundersam gewendeten Regierungsnahen (das war doch 1989 auch nicht anders, siehe Krause und Co.), ist der Weg ins schwarze Meer nun frei und die Kornkammer Europas gehört Monsanto und Co. damit faktisch.
Die Ölreserven rücken auch bedeutend näher und die Schwarzmeerflotte ist faktisch neutralisiert, wenn die USA-NATO dort nun ihre Stützpunkte eingeräumt bekommt.

Wie 1989 frißt die sog. Revolution schnellstens ihre Kinder und die Nutznießer stehen schon in den Startlöchern. Schade nur, daß Putin seinen Apparat durch die Jelzin Ära immer noch mit Maulwürfen durchsetzt hat. Wie sonst sollte man sich diese „Verhandlungslösung“ sonst erklären lassen?!

Und das Gas werden die "demokratischen" Leute sich schon abzweigen. Klappt doch wunderbar mit "demokratischer" Unterstützung.
Die sog. EU wird nur bezahlen was ankommt und Russlands Gasmultis werden die Kosten über die steuerlichen Verluste auf den Staat umlegen.
So hat doch alles wieder "seine Ordnung" .....

---------------------------
Und der gute Nebeneffekt ist, daß die Politiker-Porno Connection hierzulande auch etwas mehr Ruhe hat, die beinahe an`s Licht gespülten Fakten wieder schön in den Leichenschubladen der Politik ein zu sortieren.

Pornodathy wird nicht wegen der Taten gestraft werden (BEstraft wird er sicher nie werden), sondern weil er durch seine notgeile Suchtbefriedigung Leute in Gefahr gebracht hat, von der die sog. „Öffentlichkeit“ nie etwas wissen sollte.

Das Geschwätz von Vorwarnung etc. ist doch eh Makulatur. Beweise weg, daraus folgt im Anwaltsparlament (siehe Berufsherkunft der „Volksvertreter") Pornodathy = unschuldig!

So hat alles eben auch sein „Gutes“ … :o(

Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #448
[quote=schnatterinchen|p334751]Tip.Mal sehen. Könnte durchaus sein, dass es nächsten Winter "technische Probleme" bei der Gaslieferung in den Westen gibt und Frieren angesagt ist. Teurer wird das Gas jetzt auf jeden Fall...
Theo




Hab selten so einen Mist gelesen.Ich bin ja mittlerweile einiges gewöhnt hier im Forum, und akzeptiere so manche Meinung.Warum wartet man nicht erst mal ab, was sich daraus entwickelt. Das Parlament hat Entscheidungen getroffen, das die Zukunft der Ukraine betrifft.Ich denke mal das die Vernuft gesiegt hat.Es gibt eine Übergangsregierung,die ehemalige Regierungschefin ist aus der Haft entlassen worden, der Staatschef, der schließlich für die Toten mitverantwortlich war ist geflüchtet, statt sich der Verantwortung zu stellen.Sogar die Polizei hat sich auf die andere Seite begeben, weil sie begriffen hat, das eine neue Zeit für die Ukraine anbrechen wird.Das das noch eine ganze Weile dauern wird, bis wieder alles im Normalen liegt, dürfte wohl jeden Ukrainer klar sein.
Und was die EU betrifft. Die Ukraine weiss selbst genau, was sie will. Sie wird sich ganz bestimmt nicht bevormunden lassen. Und wer soll bitte Militärstützpunkte in der Ukraine bauen?????


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#457

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 17:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Antaios
Na dann bestätige oder widerlege diese Meldung mit deinen Quellen: Er wurde seines Amtes enthoben. Nur die Meldung war für mich interessant, nicht wer sie verbreitete.


zuletzt bearbeitet 22.02.2014 17:18 | nach oben springen

#458

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 17:18
von damals wars | 12.113 Beiträge

Bisher war es ein Privileg der USA, demokratisch gewählte Regierungen zu stürzen. Jetzt versucht sich die EU daran.
Mal sehen, wie lange "wir" uns das leisten können.
Theo, wir kommen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#459

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 17:23
von ABV | 4.202 Beiträge

Mich hat verwundert, dass die Julia Timoschenko damals zur Last gelegten Vorwürfe, künftig nicht mehr als Straftaten gelten sollen. Wenn ich mich recht erinnere, wurde Julia Timoschenko seinerzeit wegen Amtsmissbrauch und persönlicher Bereicherung angeklagt, verurteilt und inhaftiert. Von nun sollen Amtsmissbrauch und persönliche Bereicherung eines Amtsinhabers keinen Straftatbestand mehr darstellen? Ok, auf die Ukraine und andere Länder Osteuropas bezogen, könnte man gehässiger Weise fragen: War das nicht immer schon immer so? Sehr wahrscheinlich wurde lediglich eine korrupte Politikerin von ihrem mindestens nicht minder korrupten Kontrahenten ausgeschaltet.
Wenn jetzt aber Frau Timoschenko wieder ganz oben mitmischt, dürfte die Ukraine "vom Regen in die Traufe kommen". Die vielen Toten der letzten Tage sind dann völlig umsonst gestorben! Es sei denn, es findet sich ein oder mehrere fähige Politiker, mit wirklich " weißer Weste", die den ganzen Laden von oben nach unten ausmisten! Alles andere wäre eine Wahl zwischen Pest und Cholera.

Gruß an alle
Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#460

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 22.02.2014 17:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nicht nicht lange draußen, schon hat die Dame Ziele:



nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1321 Gäste und 106 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14353 Themen und 556973 Beiträge.

Heute waren 106 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen