#41

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.12.2013 20:40
von Kurt | 933 Beiträge

Hallo @Hufklaus ,

Danke für Deine klaren Worte. Du hast den Zustand gut verbildlicht. Wir sitzen (zum Glück) im warmen Sessel.
Viele Menschen in der Ukraine sind da weit schlechter dran. Sie sind zum Spielball von Machtinteressen geworden. Natürlich gibt es dort auch einige reiche Bürger, die ihren Prunk auch gern zur Schau stellen (oft in Form von teuren Autos), aber die Mehrheit lebt in sehr einfachen Verhältnissen.
Jeder Mensch hat nur ein Leben und strebt nach einem Fünkchen Glück. Ich hoffe, die Ukraine findet einen friedlichen Weg aus der Krise, verbunden mit einer Verbesserung des Lebensstandards der Bevölkerung. Guter Boden, Bodenschätze und eine schöne Landschaft sind zumindest eine gute Grundlage, für den Aufbau eines Landes, dessen Einwohner ein besseres Leben führen könnten, wenn sie zusammenhielten, statt sich zu streiten.
Deshalb sollte die Frage nicht lauten: "Wer bekommt die Ukraine?", sondern: "Wie kommt die Ukraine am besten voran?"


nach oben springen

#42

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.12.2013 20:52
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Noch eine Möglichkeit könnte sein, das schon alles längst unter Dach und Fach ist und wir jetzt nur das zugehörige Theaterstück erleben. In der Politik ist es schwierig zwischen Schauspiel und Realität zu unterscheiden. Die Musik spielt hinter den Kulissen und da können andere Dinge stattfinden, als man es vorne auf der Bühne erfährt.
Hier auf dieser Liste findet man neben Klitschko auch Janukowitsch:
http://yes-ukraine.org/en/Yalta-annual-m...isok-uchasnikiv
Das Treffen organisiert wieder der ukrainisch-jüdische Oligarch Wiktor Pintschuk, der bei den Bilderbergern mitmischt und für einen Beitritt der Ukraine zur EU arbeitet. http://de.wikipedia.org/wiki/Wiktor_Pintschuk
Wenn der Preis stimmt, erleben wir vielleicht noch eine Überraschung und die Bürger der EU haben ihr nächstes Milliardengrab zu finanzieren und die Banken können wieder ein paar Jahre lang Kredite vergeben.


GZB1 und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.12.2013 21:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #41
Hallo @Hufklaus ,

Danke für Deine klaren Worte. Du hast den Zustand gut verbildlicht. Wir sitzen (zum Glück) im warmen Sessel.
Viele Menschen in der Ukraine sind da weit schlechter dran. Sie sind zum Spielball von Machtinteressen geworden. Natürlich gibt es dort auch einige reiche Bürger, die ihren Prunk auch gern zur Schau stellen (oft in Form von teuren Autos), aber die Mehrheit lebt in sehr einfachen Verhältnissen.
Jeder Mensch hat nur ein Leben und strebt nach einem Fünkchen Glück. Ich hoffe, die Ukraine findet einen friedlichen Weg aus der Krise, verbunden mit einer Verbesserung des Lebensstandards der Bevölkerung. Guter Boden, Bodenschätze und eine schöne Landschaft sind zumindest eine gute Grundlage, für den Aufbau eines Landes, dessen Einwohner ein besseres Leben führen könnten, wenn sie zusammenhielten, statt sich zu streiten.
Deshalb sollte die Frage nicht lauten: "Wer bekommt die Ukraine?", sondern: "Wie kommt die Ukraine am besten voran?"


Obwohl ich davon ausgehe, das, was wir hier bekunden, wenig ausschlaggebend ist, stimme ich Dir natürlich zu.
Es bleibt dabei, und ich denke, dass siehst nicht nur Du so, dass die Ukraine, d.h. das dort lebende Volk seine Geschicke mit allen Konsequenzen fruchtbringend für sich und von der Mehrheit getragen bestimmen sollte! Und sowohl RU, als auch die EU in diesem entscheidenden Richtungswettstreit außen vor bleiben sollten! Bestimmt sind Brücken möglich, wenn man es denn will...
Natürlich, das schrieben wir hier noch nicht so deutlich, die Gier des internationalen Kapitals muss gezügelt werden, Hände weg von der Ukraine, die schaffen dies letztendlich alleine...

Ich gehe davon aus, dass letztendlich doch der Wille der Mehrheit der Menschen siegt, und der sei für uns hier und sonstwo der Demokratie angetan, wie damals uns Deutschen von allen Seiten, vor 23 Jahren...

VG Klaus


Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.12.2013 21:30 | nach oben springen

#44

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.12.2013 21:38
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Denkt ihr wirklich der Millionen-Boxer ist gekauft?
Was mir auffällt, diejenigen die in ihrer Vergangenheit beruflich oder durch ihre Weltanschauung totalitäre Regimes favorisierten, also z.B. die DDR, sind heute nah bei Putin und Janokowitsch.
Zufall?
Ich kann mich irren, habe aber ein Gefühl.
Letzte Bastion der nun gegenständlich da und damals hier nicht ausgeführten Gewalt z.B. in Leipzig?


eisenringtheo und grenzgänger81 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 12.12.2013 22:51 | nach oben springen

#45

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.12.2013 21:41
von GZB1 | 3.287 Beiträge

Die erste Mio. ist immer die schwerste!


nach oben springen

#46

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.12.2013 21:43
von Eisenacher | 2.069 Beiträge
nach oben springen

#47

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.12.2013 22:48
von turtle | 6.961 Beiträge

Klitschko wird Geld genug haben. Politik bedeutet auch Macht. Ich möchte über Klitschkos Beweggründe nicht spekulieren ob großer Patriot oder nicht. Auf alle Fälle hat er die Zeichen der Zeit klar erkannt ,und rückt sich in das gewollte Licht. Ich glaube nicht das er sein Privatvermögen einsetzt um die Protestanten zu unterstützen. Da fließen die Mittel aus Antirussland Quellen. Sich Medienwirksam da zustellen hat er natürlich in seiner Boxer Laufbahn gelernt. Keine Ahnung wie es nun in der Ukraine weitergeht. Ich wünsche den Ukrainer das sie das Umsetzen können was die Mehrheit des Volkes wirklich möchte. Im Moment kommt es mir wie ein fauler Kuhhandel vor. Wer gibt mehr. Wenn es nicht Russland ist zahlen wir die Zeche alle mit. So hätte ich mir die Annäherung der Ukraine an Europa nicht gewünscht.


zuletzt bearbeitet 12.12.2013 22:49 | nach oben springen

#48

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.12.2013 22:56
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Rückenspeck ist jetzt billiger in Kiew
http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=301875


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#49

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 07:52
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Sollen die Menschen , die da in Kiev auf die Straße gehen alle vom Westen ferngesteuert sein?
Klitschko gekauft und eine Marionette?
Chaoten haben freies Spiel?
Was wissen wir den hier von den wahren Beweggründen dieser Menschen?
Die EU wird zum Raubtier erklärt.Für Putin sind wir hier im Westen nicht mehr als dekadente Arschlöcher.
Was hat Russland zu bieten außer Rohstoffen und Waffen?Nicht mehr allzu viel. Den weitsichtigen Staatslenkern im Kreml sei dank.
Mal zur Erinnerung:Über dieses Abkommen mit der EU wurde mit der Ukraine Jahre lang verhandelt.Viele Menschen in der Ukraine haben Hoffnungen an dieses Abkommen geknüpft und erleben wie Russland die Ukraine deshalb seit Jahren immer mehr unter Druck setzt.
Die Menschen in der Ukraine werden am besten wissen was sie wollen und können auf Klugscheißer und Warner von allen Seiten sicher gut verzichten.
Das System Sowjetunion kennen die Ukrainer ja nun schon seit 100 Jahren, eventuell haben die davon einfach die Schnauze voll.
Da lässt es sich hier vom gut geheizten Eigenheim aus trefflich schwadronieren.


nach oben springen

#50

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 08:12
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #41
Hallo @Hufklaus ,

Danke für Deine klaren Worte. Du hast den Zustand gut verbildlicht. Wir sitzen (zum Glück) im warmen Sessel.
Viele Menschen in der Ukraine sind da weit schlechter dran. Sie sind zum Spielball von Machtinteressen geworden. Natürlich gibt es dort auch einige reiche Bürger, die ihren Prunk auch gern zur Schau stellen (oft in Form von teuren Autos), aber die Mehrheit lebt in sehr einfachen Verhältnissen.
Jeder Mensch hat nur ein Leben und strebt nach einem Fünkchen Glück. Ich hoffe, die Ukraine findet einen friedlichen Weg aus der Krise, verbunden mit einer Verbesserung des Lebensstandards der Bevölkerung. Guter Boden, Bodenschätze und eine schöne Landschaft sind zumindest eine gute Grundlage, für den Aufbau eines Landes, dessen Einwohner ein besseres Leben führen könnten, wenn sie zusammenhielten, statt sich zu streiten.
Deshalb sollte die Frage nicht lauten: "Wer bekommt die Ukraine?", sondern: "Wie kommt die Ukraine am besten voran?"


Kurt echt mal ,was soll der Käse?
Glaubst du auch an den Klapperstorch?
Guck mal in dein Russland. Das Geschäftsmodel ob nun der ukrainischen oder russischen Oligarchen und Kleptokraten ist schnelles Geld und weg.
Die Bevölkerung geht denen an ihrem Allerwertesten vorbei.
Das haben die schnell von den kapitalistischen Heuschrecken übernommen und deine moralische Instanz Putin schaut wohlwollend zu.


zuletzt bearbeitet 13.12.2013 08:16 | nach oben springen

#51

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 08:21
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #49

Das System Sowjetunion kennen die Ukrainer ja nun schon seit 100 Jahren, eventuell haben die davon einfach die Schnauze voll.



Von Anfang an wehrte sich die Ukraine gegen die russische Bevormundung: Erst gegen den Zaren, dann gegen Lenin.
Siehe hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ukrainisch-...r_Krieg#Ukraine

Gruß

Micha


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 13.12.2013 08:22 | nach oben springen

#52

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 08:38
von seaman | 3.487 Beiträge

Mal sehen wie dieser "Boxer-Aufstand" ausgeht.
Der um 1900 hatte wenigstens vernünftige Ziele.

seaman


nach oben springen

#53

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 09:07
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

https://www.cia.gov/library/publications...ok/geos/up.html

Die geographische Lage spielt auch eine Rolle. Die Ukraine ist für die Nato Strategen interessant.

Größere Kartenansicht
Russland will die Nato Osterweiterung gar nicht.
Theo


seaman und GZB1 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 09:31
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #52

Mal sehen wie dieser "Boxer-Aufstand" ausgeht.
Der um 1900 hatte wenigstens vernünftige Ziele.

seaman

Soll doch gefälligst alles so bleiben wie es ist


nach oben springen

#55

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 09:46
von seaman | 3.487 Beiträge

Das ukrainische Volk muss alleine entscheiden was es will.

seaman


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#56

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 12:42
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #50

Guck mal in dein Russland. Das Geschäftsmodel ob nun der ukrainischen oder russischen Oligarchen und Kleptokraten ist schnelles Geld und weg.
Die Bevölkerung geht denen an ihrem Allerwertesten vorbei.
Das haben die schnell von den kapitalistischen Heuschrecken übernommen und deine moralische Instanz Putin schaut wohlwollend zu.



das Russland Probleme mit Bürokratie und Korruption hat stellt Putin selbst klar! aber im Gegensatz zur Jelzin Ära,als dieser vom Westen gehätschelt wurde weil er das gesamte Volksvermögen und Bodenschätze verramschen lies, ist die Macht der Oligarchen arg beschnitten worden und der Masse der Bevölkerung geht es besser wie unter Jelzin! Um Fragen vorzubeugen, ja ich habe Kontakt mit Menschen in Russland und bin regelmäßig dort, zumindest in der Fernost Region!


zuletzt bearbeitet 13.12.2013 12:55 | nach oben springen

#57

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 13:19
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Das es den Menschen in Russland jetz besser geht als unter Jelzin ist ein Fortschritt aber kein Erfolg.
Die wirtschaftlichen Freiheiten die unter Jelzin eingeführt wurden , haben die rücksichtslosesten Leute auf den Plan gerufen , die sich gerne mit Hilfe der Kleptokratie aus dem Kreml auf Kosten der Bevölkerung bereichert haben. Putin hat das etwas zurückgeschraubt aber nicht beseitigt.Er braucht diese Superkapitalisten genau wie die ihn brauchen um weiter das Land auszuplündern zu können.
Die Masse der russischen Bevölkerung hat nicht viel von den Exporterlösen aus den Rohstoffen.

Die Nachrichten agentur Ria Novosti in der Vergangenheit bekannt für eine recht objektive Berichterstattung aus Russland läßt Putin jetzt "umwandel" sprich dichtmachen.
An seine stelle tritt eine neue Agentur mit einem neuen Chef ,bekannt aus russisch Funk und Fernsehn , welcher sich besonders als übler Hetzter gegen Homosexuelle und Vertreter von abstrusesten Verschwöhrungstheorien hervorgetan hat.
Putins Rede zum Jahrestag der Verfassung war ebenso typisch . Er hat alles richtig gemacht(Aussenpolitik) , die anderen (Team Medwedew) hat so gut wie nichts vollbracht.
Das Putinrussland ist alles andere als eine moralische Instanz , die sich über andere emporheben kann.


nach oben springen

#58

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 14:06
von Pit 59 | 10.135 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #52

Mal sehen wie dieser "Boxer-Aufstand" ausgeht.
Der um 1900 hatte wenigstens vernünftige Ziele.

seaman


Für mich immer noch ein völliges Rätsel warum sich die Klitschkos das überhaupt antun.Die könnten doch mit Ihren Verdienten Millionen ein ruhiges Leben führen.Blöd können sie doch nicht sein,haben beide einen Doktor Titel.


nach oben springen

#59

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 14:15
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #57

Das Putinrussland ist alles andere als eine moralische Instanz , die sich über andere emporheben kann.


Da haben Putinrussland und Merkeldeutschland etwas gemeinsam, um bei Deiner Wortschöpfung zu bleiben.

LG on der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 13.12.2013 14:16 | nach oben springen

#60

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 13.12.2013 14:19
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Die meisten Russen wären sicher glücklich über deutsche Zustände in ihrem Land.


nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 649 Gäste und 41 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557718 Beiträge.

Heute waren 41 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen