#3981

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 08:40
von Udo | 1.267 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #3980
Die Verfahrensweise kommt mir bekannt vor, Militärflugzeug paralell zu Zivilflugzeug auf Zivilrouten

http://de.wikipedia.org/wiki/Korean-Airlines-Flug_007

in der ARD wird spekuliert, das die USA jetzt einen Fuß in die Tür der Ukraine bekommt.
Zufall?


Deshalb wäre ich vorsichtig bei Behauptungen, wer das Flugzeug wirklich abgeschossen hat.
WEM nützt es???


nach oben springen

#3982

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 08:56
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #3969
Zitat von Burt Monroe im Beitrag #3967
Zitat von Gert im Beitrag #3964
Wenn dafür die Putin Administration verantwortlich ist dann sind Sie ein für alle Mal international erledigt.



2001 wurde ein russisches Passagierflugzeug durch die Ukraine über dem Schwarzen Meer abgeschossen. Zur Zeit ist alles bedauerlich was passiert. Vorfälle dieser Art gab es auf beiden Seiten, nicht nur in der jüngsten Vergangenheit.



Hej wolltest du das jetzt aufrechnen ? Die Russen haben schon 1983 ein Flugzeug über Sachalin abgeschossen, die Amis haben ein iranisches Flugzeug abgeschossen, die Lybier haben über Lockerby ein Pan Am Flugzeug vom Himmel gebombt Jedesmal unschuldige Opfer für nichts , nur weil ein paar politische Kretins sich profilieren wollen ? Es reicht langsam, man sollte diese Terroristenseuche radikal bekämpfen, noch radikaler als bisher. Davon darf nichts übrig bleiben.


interessanter Aspekt


nach oben springen

#3983

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 08:57
von icke46 | 2.593 Beiträge

Das ist mir auch aufgefallen - das @Gert die Amerikaner zu den Terroristen zählt, kam mir auch gänzlich unerwartet.

Gruss

icke



nach oben springen

#3984

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 08:59
von katerjohn | 559 Beiträge

Egal wer ,es ist eine Riesenschweinerei auf völlig Unbeteiligte zu schiessen ,auch vier Deutsche waren wohl in der Maschine. Mit welchem Recht wird so etwas praktiziert ???
Die Russen und Amis haben ja auch schon Passagiermaschinen abgeschossen......was ist nur auf dieser schönen Erde los ????
Kriege in Nigeria, Sudan, Israel / Palästina, Syrien, Irak, Afganistan....usw, usw.


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen

#3985

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 09:05
von DirkUK | 298 Beiträge

Mich wunderts das sofort über Abschuss in den Medien berichtet wurde. Die Option Terroranschlag mit Bombe an Bord wurde nie erwähnt. Was wollen die uns da verticken ?


nach oben springen

#3986

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 09:40
von Gert | 12.356 Beiträge

es gibt starke Hinweise ( abgehörte Telefonate und Tweets der Terroristen , die nach kurzer Zeit im Netz wieder gelöscht wurden). Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Verursacher des Raketenabschusses identifiziert werden. Sollten es die russischen Terroristen in der Ostukraine gewesen sein, ist das sicher ihr Ende. Russland wird sie fallen lassen wie eine heisse Kartoffel, denn die weitere Zusammenarbeit und Unterstützung würde großen Schaden für Russland bringen.
Ja @icke46 , was ist daran so verwunderlich, dass ich den Abschuss des iranischen Flugzeuges durch die Amis gleich setze mit diesem Terror hier?
Für mich gibt es keine Menschen 1. und 2. Klasse, es sind immer die Unschuldigen die unter der Politik dieser Schwachköpfe zu leiden haben.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#3987

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 09:43
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #3981
Zitat von damals wars im Beitrag #3980
Die Verfahrensweise kommt mir bekannt vor, Militärflugzeug paralell zu Zivilflugzeug auf Zivilrouten

http://de.wikipedia.org/wiki/Korean-Airlines-Flug_007

in der ARD wird spekuliert, das die USA jetzt einen Fuß in die Tür der Ukraine bekommt.
Zufall?


Deshalb wäre ich vorsichtig bei Behauptungen, wer das Flugzeug wirklich abgeschossen hat.
WEM nützt es???



wenn man es genau nimmt keinem. Es war vermutlich ein "Betriebsunfall" der russischenTerroristen, die in ihrem Hass tatsächlich geblendet waren und und nicht in der Lage waren, eine eindeutige Flugzeugerkennung durchzuführen. Hass macht blind wie man sieht.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 18.07.2014 09:44 | nach oben springen

#3988

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 09:43
von Matthias23 | 21 Beiträge

Es gibt da noch eine weitere Ungreimtheit. Bei der Veröffentlichung der ersten Bilder von der Absturzstelle wurde ein ca 10 sek. langes Video mit
Bildern von Malaysischen Pässen gezeigt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was diese Pässe mit dem Absturz zu tun haben sollen.
Nicht nur, dass diese Pässe wir neu ausgesehen haben, keine Brandspuren usw. gezeigt hatten. Ich war immer der Meinung, dass jeder Passagier seinen Pass am Mann trägt, wie es eigentlich international üblich ist.
Die Frage ist nun : Fake oder nicht Fake.

Die Bilder bzw. Videos von der Absturzstelle werden immer noch gezeigt, diese 10 sek sind aber nicht mehr dabei.


nach oben springen

#3989

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 10:01
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #3986

Ja @icke46 , was ist daran so verwunderlich, dass ich den Abschuss des iranischen Flugzeuges durch die Amis gleich setze mit diesem Terror hier?
Für mich gibt es keine Menschen 1. und 2. Klasse, es sind immer die Unschuldigen die unter der Politik dieser Schwachköpfe zu leiden haben.




Da sind wir uns tatsächlich mal einig. Die Politik hat ja bekanntermassen dafür das schöne Wort "Kollateralschaden" geprägt. Das Wort ist mir übrigens zum erstenmal aufgefallen, als die Amis einen Raketenangriff auf Gaddhafi starteten und dabei in Tripolis ein Krankenhaus in Schutt und Asche legten - das war dann eben ein Kollateralschaden.

Gruss

icke



nach oben springen

#3990

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 10:24
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Mir ist heute ein anderes Wort in der englischsprachigen Brichterstattung über die Ukraine aufgefallen, dass ich so bei einem Konflikt noch nie gehört habe - game - change.

Hier auf die schnelle eine Quelle:

The downing of a Malaysian passenger plane by a suface-to-air missile over rebel-held Ukraine would seem to be a game-changer in the conflict. But security analysts hold out little expectation that will be the case. A wild card?

http://news.yahoo.com/malaysian-plane-do...-004700893.html

Hier wird also "gespielt" ? Ich mag nicht weiter darüber nachdenken, sondern an die Journalisten appelieren - Wenn es schon die Politiker nicht schaffen, diesen und andere Kriege zu stoppen, dann versucht wenigstens die Spirale im Informationskrieg zu stoppen.

In diesem Zusammenhang möchte ich an meinen Beitrag vom 27.03.2014 hier in diesem thread erinnern:

Zitat
Wenn der Informationskrieg der gerade tobt, und Kriege werden meist von 2 Parteien geführt, dann hat er ein Ziel - zu polarisieren. Das hat er bei vielen schon erreicht. Egal ob in Russland, Deutschland, Europa oder in den fernen USA. Ich zumindest, lasse mich weder von der einen Seite, noch von der anderen Seite beeindrucken. Denn die Wahrheit liegt meist in der Mitte ...



Seit gestern müsste eigentlich jedem klar sein, das wir nicht mehr nur Beobachter, sondern Betroffene in diesem "Spiel des Lebens" (in Erinnerung an Frank Schirrmacher) sind.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#3991

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 10:41
von coff | 710 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #3987
Zitat von Udo im Beitrag #3981
Zitat von damals wars im Beitrag #3980
Die Verfahrensweise kommt mir bekannt vor, Militärflugzeug paralell zu Zivilflugzeug auf Zivilrouten

http://de.wikipedia.org/wiki/Korean-Airlines-Flug_007

in der ARD wird spekuliert, das die USA jetzt einen Fuß in die Tür der Ukraine bekommt.
Zufall?


Deshalb wäre ich vorsichtig bei Behauptungen, wer das Flugzeug wirklich abgeschossen hat.
WEM nützt es???



wenn man es genau nimmt keinem. Es war vermutlich ein "Betriebsunfall" der russischenTerroristen, die in ihrem Hass tatsächlich geblendet waren und und nicht in der Lage waren, eine eindeutige Flugzeugerkennung durchzuführen. Hass macht blind wie man sieht.


Zitat von Burt Monroe im Beitrag #3968


Putin ca. eine halbe Stunde später an fast der gleichen Stelle, in gleicher Höhe auf dem Rückweg aus Südamerika in einer IL Interfax




Wenn das stimmt dann sieht es mir nach einem "Betriebsunfall" der derzeitigen Kiewer Machthaber aus, was sagte die nette Timoschenko wie sie mit Putin verfahren wollte...


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3992

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 11:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Das ist leider eine der vielen Propagandalügen, die Route von Putins Flieger lässt sich sicher im Internet recherchieren. Erstmal würde er aus Sicherheitsgründen derzeit ganz sicher nicht über ukrainischem Territorium fliegen und zweitens wäre das ein riesiger Umweg (Bogen) auf dem Weg nach Moskau. Stammt von Russia Today wo man auch gleich ein Bild beider Flieger präsentierte da diese sich vom Anstrich her ähneln. Nur sieht den keiner der ein Flugzeug in 10km Höhe von unten sieht und außerdem sind die Triebwerke und Flügel sehr deutliche Unterschiede, die hingegen sieht man von unten.

Icke der Begriff fiel mir zum ersten Mal im Kosovo auf als man die chinesische Botschaft platt machte.


zuletzt bearbeitet 18.07.2014 11:26 | nach oben springen

#3993

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 11:48
von eisenringtheo | 9.181 Beiträge

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #3992
Das ist leider eine der vielen Propagandalügen, die Route von Putins Flieger lässt sich sicher im Internet recherchieren. Erstmal würde er aus Sicherheitsgründen derzeit ganz sicher nicht über ukrainischem Territorium fliegen und zweitens wäre das ein riesiger Umweg...

So wie russische Medien darüber berichten, wird diese Version - auch in diesen Medien - sehr in Frage gestellt.
http://rt.com/news/173672-malaysia-plane-crash-putin/
Natürlich wird man natürlich in Russland von offizieller Seite nicht viel gegen diese "urban legend" tun, denn sie nützt Putin natürlich mehr als sie schadet. Bei aller Empörung muss man berücksichtigen, dass ein Abschuss Putins niemandem nützt - ausser Dimitri Medwedew: er würde amtierender Präsident und später gewählter Präsident. Zehn Jahre früher als geplant ("Rochaderegel" Putin Medwedew).
Theo


nach oben springen

#3994

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 13:19
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Hass macht blind wie man sieht. Zitat Gert in #3987



nach oben springen

#3995

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 14:24
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #3990
Mir ist heute ein anderes Wort in der englischsprachigen Brichterstattung über die Ukraine aufgefallen, dass ich so bei einem Konflikt noch nie gehört habe - game - change.

Hier auf die schnelle eine Quelle:

The downing of a Malaysian passenger plane by a suface-to-air missile over rebel-held Ukraine would seem to be a game-changer in the conflict. But security analysts hold out little expectation that will be the case. A wild card?

http://news.yahoo.com/malaysian-plane-do...-004700893.html

Hier wird also "gespielt" ? Ich mag nicht weiter darüber nachdenken, sondern an die Journalisten appelieren - Wenn es schon die Politiker nicht schaffen, diesen und andere Kriege zu stoppen, dann versucht wenigstens die Spirale im Informationskrieg zu stoppen.

In diesem Zusammenhang möchte ich an meinen Beitrag vom 27.03.2014 hier in diesem thread erinnern:

Zitat
Wenn der Informationskrieg der gerade tobt, und Kriege werden meist von 2 Parteien geführt, dann hat er ein Ziel - zu polarisieren. Das hat er bei vielen schon erreicht. Egal ob in Russland, Deutschland, Europa oder in den fernen USA. Ich zumindest, lasse mich weder von der einen Seite, noch von der anderen Seite beeindrucken. Denn die Wahrheit liegt meist in der Mitte ...


Seit gestern müsste eigentlich jedem klar sein, das wir nicht mehr nur Beobachter, sondern Betroffene in diesem "Spiel des Lebens" (in Erinnerung an Frank Schirrmacher) sind.

LG von der Moskwitschka







@Moskwitschka
game-changer bedeutet nicht dass gespielt wird, sondern nach meinem Verständnis, dass der Konflikt auf eine neue, vermutlich extremere Stufe, gestellt wird. Die Grundlage des "Spiels" (Konflikts) hat sich verändert, damit verändern sich auch die Auswirkungen in der Zukunft.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#3996

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 14:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #3995

game-changer bedeutet nicht dass gespielt wird, sondern nach meinem Verständnis, dass der Konflikt auf eine neue, vermutlich extremere Stufe, gestellt wird. Die Grundlage des "Spiels" (Konflikts) hat sich verändert, damit verändern sich auch die Auswirkungen in der Zukunft.


Danke für die Info, @Gert - aber das war ihr schon klar. Nicht, dass ich jetzt hier zu Moskwitschkas Sprecher mutiere (das kann sie selber), aber als "Hauptbetroffener" möchte ich doch mal etwas aussagen: Sie kann SEHR pingelig werden, wenn es um die Wortwahl geht. Und ein bißchen hat sie auch auf mich schon abgefärbt, wenn ich Dich an die "Leiden"-Diskussion erinnern darf.

Was sie (und auch mich) stört ist die Verwendung des Wortes "game": Ein gewaltsamer Konflikt oder besser ein Krieg wird dadurch auf eine Art "Spielebene" herabgezogen und nicht nur verniedlicht, sondern seiner brutalen Wirklichkeit beraubt.

Und noch was: Schau doch mal hier nach http://dict.leo.org/ende/index_de.html#/...rdShowSingle=on Da gibt es ein gutes Dutzend Beispiele dafür, dass das Wort "conflict" durchaus sprachüblich ist.


nach oben springen

#3997

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 14:44
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #3996
Zitat von Gert im Beitrag #3995

game-changer bedeutet nicht dass gespielt wird, sondern nach meinem Verständnis, dass der Konflikt auf eine neue, vermutlich extremere Stufe, gestellt wird. Die Grundlage des "Spiels" (Konflikts) hat sich verändert, damit verändern sich auch die Auswirkungen in der Zukunft.


Danke für die Info, @Gert - aber das war ihr schon klar. Nicht, dass ich jetzt hier zu Moskwitschkas Sprecher mutiere (das kann sie selber), aber als "Hauptbetroffener" möchte ich doch mal etwas aussagen: Sie kann SEHR pingelig werden, wenn es um die Wortwahl geht. Und ein bißchen hat sie auch auf mich schon abgefärbt, wenn ich Dich an die "Leiden"-Diskussion erinnern darf.

Was sie (und auch mich) stört ist die Verwendung des Wortes "game": Ein gewaltsamer Konflikt oder besser ein Krieg wird dadurch auf eine Art "Spielebene" herabgezogen und nicht nur verniedlicht, sondern seiner brutalen Wirklichkeit beraubt.

Und noch was: Schau doch mal hier nach http://dict.leo.org/ende/index_de.html#/...rdShowSingle=on Da gibt es ein gutes Dutzend Beispiele dafür, dass das Wort "conflict" durchaus sprachüblich ist.



ich bin nicht so gut in englisch, dass ich die Feinheiten der englischen Sprache deuten kann. Aber aus der Erfahrung in der deutschen Sprache verwenden wir auch machmal Worte, die eine Mehrfachbedeutung haben oder in Verwendung mit bestimmten anderen Worten eine feststehende Bedeutung haben. Man muss das sinngemäß übersetzen und sich nicht sklavisch an die einzelne Wortbedeutung halten. In diesem Falle ist die Eigenschaft "pingelig" kontraproduktiv oder besser gesagt führt zu Sinnentstellung


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#3998

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 14:50
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #3994
Hass macht blind wie man sieht. Zitat Gert in #3987





oder der hier :#166 RE: Vorstellung "Staatsfeind" in Vorstellung neuer Zeitzeugen im Forum DDR Grenze


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#3999

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 14:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #3997
Man muss das sinngemäß übersetzen und sich nicht sklavisch an die einzelne Wortbedeutung halten. In diesem Falle ist die Eigenschaft "pingelig" kontraproduktiv oder besser gesagt führt zu Sinnentstellung


Das sehe ich genau entgegengesetzt: Gerade das Bestehen auf eindeutig besetzten Begriffen steht für mich für Klarheit und Unmissverständlichkeit der Aussage. Insofern wundert mich Deine Aussage ein wenig, denn sonst bist Du ja durchaus (und auch nach eigener, sinngemäßer Aussage) ein Befürworter einer klaren Sprache.

Und noch was: Das bei Computerspielen weit verbreitete "Game over" zum Ende eines Spiels hat mittlerweile auch Einzug in die militärische Sprachwelt gefunden. Ich empfinde das als Verniedlichungstendenz, aber darüber will ich jetzt nicht streiten - es ist nur meine Meinung als (mittlerweile) Pazifist.


zuletzt bearbeitet 18.07.2014 14:57 | nach oben springen

#4000

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 18.07.2014 15:19
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

In der englischsprachigen Welt @Gert

The Great Game http://en.wikipedia.org/wiki/The_Great_Game

The New Great Game

The New Great Game is a conceptualization of modern geopolitics in Middle East as a competition between the United States, the United Kingdom and other NATO countries against Russia for "influence, power, hegemony and profits in Central Asia and the Transcaucasus".[1][2] It is a reference to "The Great Game", the political rivalry between the British and Russian Empires in Central Asia during the 19th century

http://en.wikipedia.org/wiki/The_New_Great_Game

Auch wenn es die wiki - Einträge in deutscher Sprache nicht gibt, so nimmt man in den Medien schon bezug darauf:

Viele Akteure in Europa und Amerika empfehlen der EU, ihre Interessen in Zentralasien aggressiver als bisher zu artikulieren und sich an dem neuen „Great Game“, dem großen Spiel um die Ressourcen, offensiv zu beteiligen. Auf diese Weise könne die europäische Abhängigkeit von russischen Gasimporten reduziert und das russische Expansionsstreben eingedämmt werden.

http://www.handelsblatt.com/politik/inte.../2926658-2.html

Na dann fröhliches "spielen" @Gert , Ich bin der Spielverderber

LG von der Moskwitschka


nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 113 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2506 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558450 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen