#3161

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.05.2014 13:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Linna!

Das wird die Deutschen am wenigsten interessieren, denke ich. Sie sind nur gegen die Lügen und Volksverhetzungen der "unabhängigen" Medien immer mehr immun. Jedenfalls wenn sie so offensichtlich betrieben wird.

Zu Info:
§130:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
1. Schriften (§ 11 Absatz 3), die zum Hass gegen eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung aufstacheln, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordern oder ihre Menschenwürde dadurch angreifen, dass sie beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden,
a) verbreitet,
b) öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,
c) einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überlässt oder zugänglich macht oder
d) herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Buchstaben a bis c zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen, oder
2. eine Darbietung des in Nummer 1 bezeichneten Inhalts durch Rundfunk, Medien- oder Teledienste verbreitet.



Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Linna im Beitrag #3160
Zitat von Feliks D. im Beitrag #3156
Auf n-tv lief heute parallel zur ganzen Russlandberichterstattung eine Telefonumfrage "Haben Sie Verständnis für Putin?. Endergebnis war dann 88% JA und lediglich 12% NEIN Stimmen. Da musste ich dann doch irgendwie Grinsen, hat wohl die ganze Propaganda nichts genutzt.

habe ich auch gesehen, wahrscheinlich ist die Angst vor fragwürdigen Verbündeten in der Bevölkerung größer als vor Putin selbst


nach oben springen

#3162

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 10.05.2014 14:05
von Linna | 188 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #3161
Hallo Linna!

Das wird die Deutschen am wenigsten interessieren, denke ich. Sie sind nur gegen die Lügen und Volksverhetzungen der "unabhängigen" Medien immer mehr immun. Jedenfalls wenn sie so offensichtlich betrieben wird.

Zu Info:
§130:
(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer
1. Schriften (§ 11 Absatz 3), die zum Hass gegen eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder gegen einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung aufstacheln, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordern oder ihre Menschenwürde dadurch angreifen, dass sie beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden,
a) verbreitet,
b) öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,
c) einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überlässt oder zugänglich macht oder
d) herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Buchstaben a bis c zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen, oder
2. eine Darbietung des in Nummer 1 bezeichneten Inhalts durch Rundfunk, Medien- oder Teledienste verbreitet.



Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Linna im Beitrag #3160
Zitat von Feliks D. im Beitrag #3156
Auf n-tv lief heute parallel zur ganzen Russlandberichterstattung eine Telefonumfrage "Haben Sie Verständnis für Putin?. Endergebnis war dann 88% JA und lediglich 12% NEIN Stimmen. Da musste ich dann doch irgendwie Grinsen, hat wohl die ganze Propaganda nichts genutzt.

habe ich auch gesehen, wahrscheinlich ist die Angst vor fragwürdigen Verbündeten in der Bevölkerung größer als vor Putin selbst





da hast Du sicherlich Recht, aber ich glaube dennoch, dass sich der Personenkreis der sich an solchen anspruchsvollen
Diskussionen beteiligt sehr in Grenzen hält
Gruß-Linna



nach oben springen

#3163

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 08:56
von SCORN | 1.453 Beiträge

Offensichtlich bemüht man sich von Seiten der USA um eine kräftige "Deeskalation" der Situation in der Ukraine in dem man US-Söldner der Firma Academi , ehemals Blackwater, auf Seiten der "Regierung" kämpfen läst! Seit dem 29.4. ist die Bundesregierung durch den BND darüber informiert!
Mehr als 400 dieser Söldner kämpfen in Uniformen der Ukrainischen Sonderpolizei "SOKOL" in der Ostukraine!

Vor diesem Hintergrund sind sämtliche Statements von Merkel, Steinmeier und Co. die blanke verlogene Heuchelei! Von Obama rede ich erst gar nicht, wie bemerkte doch der ehemalige Kanzleramtsberater Horst Teltschik: die USA kann man in diesem Fall nicht ernst nehmen! Er hat Recht! ..... und unsere Regierung auch nicht, bliebe anzumerken!

SCORN


werner, Feliks D. und Linna haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.05.2014 10:41 | nach oben springen

#3164

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 09:42
von eisenringtheo | 9.157 Beiträge

"Das sind nicht russische Soldaten" und "Waffen und Uniformen kann man kaufen" sagte Putin an seiner Pressekonferenz, als es um die Krim geht. Und etwas ähnliches werden die westlichen Repräsentanten sagen. Und es ist sogar die Wahrheit! Sicherheit ist outgesourct und die Auftragnehmer sichern den Auftraggebern höchste Diskretion zu. Der Söldner, der im Krisengebiet geschnappt wird, hat einfach Pech gehabt: Der Minister weiss "von nichts", das sind "nicht unsere", "damit haben wir nichts zu tun". Der Söldner hat keine Kombattantenstellung, kommt in kein Kriegsgefangenlager, sondern wenn er Glück hat in die U-Haft, kriegt eine langjährige Strafe oder wird "humanitär freigekauft", allerdings steigt dann die Versicherungsprämie der Sicherheitsfirma. Oder er hat Pech und wird gleich standrechtlich erschossen.
Nachdem sich einige Sicherheitsunternehmen in der Schweiz niedergelassen haben, will man sie hier nicht mehr
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/stan.../story/30988445
http://www.schweizamsonntag.ch/ressort/n...st_die_schweiz/
Theo


ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3165

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 13:27
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Auf der einen Seite "Blackwater", auf der anderen "Kosaken" ;-)


nach oben springen

#3166

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 14:02
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von GZB1 im Beitrag #3165
Auf der einen Seite "Blackwater", auf der anderen "Kosaken" ;-)


Mit einem Unterschied - die Kosaken kämpfen in ihrer Heimat. Mit welchem Ziel aktuell kann ich nicht sagen.

Im 15. Jahrhundert schlossen sich an Dnjepr und Don sowie in der Ukraine freiheitsliebende Wehrbauern zu streitbaren Gemeinwesen zusammen, die ihre selbsterstellten Rechte gegenüber dem russischen Staatswesen entschlossen und zäh verteidigten. Unter Katharina II. gewaltsam unterdrückt, erhielten sie später an allen gefährdeten Grenzen des Reiches eigene Gebiete mit Sonderrechten zugewiesen und stellten außerdem die besten Reiter der russischen Kavallerie. Im Bürgerkrieg erwiesen sie sich als erbitterte Gegner der Bolschewiki und erlitten zu Tausenden das Schicksal der Ausrottung, Flucht und Vertreibung.

http://www.kosaken.de/geschichte/kosaken.html

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#3167

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 14:11
von GZB1 | 3.286 Beiträge

@Moskwitschka, das ist auch richtig und dennoch nicht ganz vollständig. Dir ist sicher nicht entgangen, das die Kosaken einen eigenen Marschblock bei der Parade am 9. Mai hatten.

"...1990 wurde in Russland der gesamtrussische Kosakenbund wiedergegründet; auf lokaler Ebene wurden die elf Heere, die es zur Zarenzeit gab, wiederbelebt. Boris Jelzin versuchte 1993, die Kosaken in seine Politik einzubinden, indem er ihnen Funktionen des Grenzschutzes übertrug.[8] Am 5. Dezember 2005 trat in Russland das Gesetz Über den Staatsdienst des Russischen Kosakentums in Kraft.[9] Darin wird den Kosaken zugestanden, ihren Dienst in der Russischen Armee in der Regel in Einheiten zu leisten, die traditionelle Kosakenbezeichnungen tragen. Die Vereinigungen der Kosaken organisieren die „militärisch-patriotische Erziehung“ der künftigen Rekruten und betreuen ihre Mitglieder, die als Reservisten der russischen Armee dienen. Sie helfen in Not- und Katastrophensituationen, aber auch bei der Zivil- und Territorialverteidigung und der Aufrechterhaltung öffentlicher Ordnung, wie beispielsweise bei den Olympischen Winterspielen 2014.[10] Darüber hinaus können sie Vereinbarungen über andere Tätigkeiten mit verschiedenen Organen der Exekutive treffen, von Organen der gesamten Russischen Föderation bis zur Selbstverwaltung vor Ort. Die Kosaken-Organisationen werden in ein staatliches Register eingetragen.

2007 wurden für Aufbau und Unterhalt von Kosaken-Kadettenkorps erstmals Staatsgelder zur Verfügung gestellt.[11]

2009 bildete Russlands Präsident Medwedew einen Rat für Angelegenheiten des Kosakentums, dem der stellvertretende Stabschef des Präsidenten, Alexander Beglow, vorsteht. Dem Rat gehören der Hauptataman des Kosakenverbandes Russlands, Pawel Sadoroschny, und die Atamane der sieben russischen Kosakengesellschaften an.[12]

Heute soll es bis zu zehn Millionen Kosaken geben. Kosakenverbänden in Russland gehören 740.000 Menschen an, von denen 600.000 Grenzsicherungsaufgaben wahrnehmen.[13][14] Allein das Große Don-Heer soll 156.000 Kosaken umfassen, die teilweise in den Kaukasuskrieg 2008 verwickelt gewesen sein sollen...."
http://de.wikipedia.org/wiki/Kosaken


zuletzt bearbeitet 11.05.2014 14:17 | nach oben springen

#3168

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 14:16
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von GZB1 im Beitrag #3167
@Moskwischa das auch richtig und dennoch nicht ganz vollständig. Dir istsicher nicht entgangen, das die Kosaken einen eigenen Marschblock bei der Parade am 9.Mai hatten.


Daher schrieb ich - mit welchen aktuellen Zielen - ist mir nicht bekannt. Und ob Einigkeit zwischen den Kosaken in der Ukraine, der Krim und Russland besteht, auch nicht.

Eins ist aber sicher - sie gehören in die Ukraine wie die Smetana zum Bortsch. Was man von eingeflogenen "Söldnern" nicht behaupten kann, falls sich die Meldung bewahrheiten sollte.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 11.05.2014 14:36 | nach oben springen

#3169

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 14:24
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Und was weißt Du über die ukrainischen Kosaken? @GZB1 Denn es geht ja hier um die Ukraine. Oder stehen etwa russische Kosaken auf den Barikaden in der Ostukraine?

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#3170

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 14:27
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Tja, das ist die 1Mio Rubel-Frage

Zumindest werden die Kosaken eindeutig stärker in Russland gefördert und es stehen Kosaken (unklarer Staatsangehörigkeit) auf den Barikaden von Slawjansk.


zuletzt bearbeitet 11.05.2014 14:34 | nach oben springen

#3171

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 15:52
von damals wars | 12.113 Beiträge

Heute entscheidet das Volk, auch ohne Erlaubnis von Mutti, welche Heimat sie gern hätten, ein von Faschisten mitregierte und vom Westen protegierte Chaosukraine oder einen funktionierenden und von Demokraten regierten Staat!

http://www.spiegel.de/politik/ausland/re...e-a-968762.html

Mutti bekommt die Ukraine schon mal nicht!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#3172

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 16:11
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zumindest steht ein Regime, welches sich nicht mehr auf seine eigenen Sicherheitskräfte verlassen kann und deshalb Söldner anheuern muss, auf ziemlich tönernen Füssen. Sowas kommt bei der normalen Bevölkerung garnicht gut an!


eisenringtheo und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.05.2014 16:12 | nach oben springen

#3173

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 17:54
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Lt. Medien sollen ca. 400 Söldner auf ukrainischer Seite im Einsatz sein. Das ist etwa Bataillonsstärke. Zum bloßen Anleiten bzw. Führen ukrainischer Sondereinheiten etwas sehr viel.


SCORN, eisenringtheo und Feliks D. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3174

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 19:06
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #3173
Lt. Medien sollen ca. 400 Söldner auf ukrainischer Seite im Einsatz sein. Das ist etwa Bataillonsstärke. Zum bloßen Anleiten bzw. Führen ukrainischer Sondereinheiten etwas sehr viel.



Zitat
Blackwater lässt grüßen
Kämpfen US-Söldner in der Ukraine?

Es wäre ein Skandal. Während die US-Regierung den Einsatz russischer Elitesoldaten auf der Krim verurteilt, kämpfen amerikanische Söldner gegen Separatisten in der Ost-Ukraine. Noch gibt es keine Belege, aber immer mehr Indizien dafür.

http://n-tv.de/politik/Kaempfen-US-Soeld...le12808976.html


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#3175

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 19:37
von eisenringtheo | 9.157 Beiträge

Wie in vergleichbaren früheren Fällen wird ein US Gericht urteilen, dass die Einsätze in gar keinem Zusammenhang mit der US Politik stehen und deshalb auch die notwendige Bewilligung nicht vorliegt. Und das Gericht wird eine hohe Busse aussprechen!
http://www.nytimes.com/2012/08/08/us/bla...arges.html?_r=0
Quod erat demonstrandum: Die USA hat nichts mit den Söldnern zu tun
Die "grünen Männchen" kürzlich in der Krim und jetzt in der Ostukraine sind sicher auch Söldner.
Obschon ich nicht sehr viel von den Putschisten in der Ukraine und ihren westlichen Unterstützern halte, fällt es mir deshalb schwer, in eine Begeisterung für die "Proföderalisten" in der Ostukraine und Putin zu verfallen. Ganz im Gegensatz zu vielen Forumsmitgliedern hier.
Theo


zuletzt bearbeitet 11.05.2014 19:37 | nach oben springen

#3176

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 21:00
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Hier einmal eine super Aussage des Kiewer Regimes zum Referendum der "Terroristen und Banditen"


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 11.05.2014 21:00 | nach oben springen

#3177

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.05.2014 23:39
von matloh | 1.203 Beiträge

Na bitte, perfekte Punktlandung!
http://derstandard.at/1399507205918/Ostu...altung-von-Kiew

https://www.youtube.com/watch?v=J18RziLIl30#t=76 (es gibt auch eine Version mit deutschen Untertiteln, die hab ich aber grad nicht zur Hand)

Kommentare erspare ich mir dazu.

cheers matloh

ps: noch interessanter wird das Ergebnis, wenn man sich die Ethnien in der Ostukraine ansieht:


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
zuletzt bearbeitet 11.05.2014 23:42 | nach oben springen

#3178

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.05.2014 08:31
von SET800 | 3.092 Beiträge

[quote=matloh|p353921[/img]
"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
[/quote]

Wer Sicherheit aufgibt um Freiheit zu geniessen hat zum Schluß brutale Anarchie!



zuletzt bearbeitet 12.05.2014 08:32 | nach oben springen

#3179

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.05.2014 09:22
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #3178
Zitat von matloh im Beitrag #3177

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)



Wer Sicherheit aufgibt um Freiheit zu geniessen hat zum Schluß brutale Anarchie!


Zum Thema wolltest Du auch noch etwas sagen?


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
zuletzt bearbeitet 12.05.2014 09:24 | nach oben springen

#3180

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.05.2014 09:27
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #3177
Na bitte, perfekte Punktlandung!
http://derstandard.at/1399507205918/Ostu...altung-von-Kiew

https://www.youtube.com/watch?v=J18RziLIl30#t=76 (es gibt auch eine Version mit deutschen Untertiteln, die hab ich aber grad nicht zur Hand)

Kommentare erspare ich mir dazu.

cheers matloh

ps: noch interessanter wird das Ergebnis, wenn man sich die Ethnien in der Ostukraine ansieht:



@matloh
wenn man sich den Dialog in dem YouTube Beitrag anhört, erkennt man welch Geistes Kinder da in der Ostukraine auf russischer Seite am Werk sind. Einfach unterste Schublade die Typen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 66 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1034 Gäste und 89 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556953 Beiträge.

Heute waren 89 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen