#21

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 24.11.2013 21:49
von 94 | 10.792 Beiträge

Na ich denke mal der Grund ist in dem im Ursprunsbeitrag verlinkten Artikel schon recht gut beschrieben, wenn auch etwas durch die Blume. Die Buwe bringts einfach nicht, sprich ist als Arbeitgeber zu unattraktiv. Ich zitiere mal ...

Die Gründe, warum junge Leute Helm und Sturmgewehr wieder an den Nagel hängen, hat die Bundeswehr in einer eigenen Befragung unter rund 1000 Abbrechern nun selbst untersucht. Demnach geben fast 60 Prozent an, sie hätten entweder eine bessere Alternative im Zivilbereich gefunden oder sie sähen keine Zukunftsperspektive in der Bundeswehr.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 24.11.2013 21:49 | nach oben springen

#22

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 24.11.2013 22:02
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von furry im Beitrag #15
[quote=Eisenacher|p308901]Nicht wieder gut zu machen, ist die identitätszerstörende Erziehung der Kinder durch eine irre Genderpolitik. Nach der antiautoritären Erziehungspolitik der 68er geht es in die nächste Phase der Zerstörung. Die Schaffung von geschlechtsneutralen, verweichlichten, sensiblen, verängstigten, unselbständigen, bildungsfernen Gutmenschen führt zur Degenerierung der Gesellschaft. Damit geht es nicht auf die Höhen des Olymp, sondern in den sicheren Abgrund.[Quote
Besorgt sehe ich in die Zukunft, wenn nämlich die aus wohlhabenden Kreisen sich heute schon zur Elite zählenden Studenten im richtigen Leben mit den oben genannten zusammenprallen.
Das Hauen und Stechen wird vielleicht noch brutaler als es heute schon ist.


Ich war Jahre lang in einem Forum aktiv, welches überwiegend von Studenten geführt wird.
Ein ehemals sehr aktives Forum, gut gefüllt, 24 Stunden Beiträge, von der Aktivität her vergleichbar mit hier, aber noch ein Tick mehr.
Ich mochte es dort zu lesen und zu posten, so wie viele andere auch.
Mit zunehmender Zeit, spätestens ab dem Punkt wo jeder Trottel einen angefressenen Apfel in der Hand halten wollte, gings mit dem Forum steil Berg ab.
Da sind Studenten dabei, die fast 30 sind -oder auch älter- und noch immer an ihrem BWL Studium herumknabbern, für die Gesellschaft nichts geleistet haben, vermutlich auch garnicht willens oder zu doof sind, aber sowas von Mitreden und Macht ausüben wollen, dass einem beim zusehn Angst und Bange wird.
Deswegen tummeln die sich auch in Foren und versuchen in diesen administrative Positionen zu gewinnen.
Ist aber nicht nur in Foren so, das ganze Inet ist voll von dieser Art Gesellschaftsbereicherer.
Wenn aus Politik und Wirtschaft die alten mal raus sind und diese Leute übernehmen, dann ist die Gesellschaft erledigt, Vorboten erkennt man ja jetzt schon.
Und diese Leute sind in ihrer ganzen Einstellung zum Leben sowas von blind, bunt und naiv, dass es einem übel werden kann.
Diese lila Röckchen haben dieses Forum zerstört, haben intelligente Leute rausgeekelt/gemobbt oder ausgesperrt.
Ich bin von all dem zwar verschont geblieben, zu lange war ich dort aktiv, aber was ich erleben musste mit diesen lila Röckchen, was sie mit den Usern gemacht haben, hat mich dazu bewogen dort nur noch sporadisch rein zu sehn.

Darum bin ich auch überhaupt hier aktiv geworden, das Grenzforum hat mich "umsüchteln" lassen.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#23

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 00:54
von andyman | 1.872 Beiträge

@LO-Wahnsinn
Hallo.Mit deiner Meinung gehe ich konform aber wer sind die lila Röckchen?LGandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 01:16
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #23
@LO-Wahnsinn
Hallo.Mit deiner Meinung gehe ich konform aber wer sind die lila Röckchen?LGandyman


Wie sagt Ausbilder Schmitti?

GUTEN MORGEN IHR LUSCHEN !!

Die meine ich damit.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#25

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 01:30
von andyman | 1.872 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #24
Zitat von andyman im Beitrag #23
@LO-Wahnsinn
Hallo.Mit deiner Meinung gehe ich konform aber wer sind die lila Röckchen?LGandyman


Wie sagt Ausbilder Schmitti?

GUTEN MORGEN IHR LUSCHEN !!

Die meine ich damit.

Okay.hab verstanden.LGandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#26

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 09:30
von DoreHolm | 7.687 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #22
Zitat von furry im Beitrag #15
[quote=Eisenacher|p308901]Nicht wieder gut zu machen, ist die identitätszerstörende Erziehung der Kinder durch eine irre Genderpolitik. Nach der antiautoritären Erziehungspolitik der 68er geht es in die nächste Phase der Zerstörung. Die Schaffung von geschlechtsneutralen, verweichlichten, sensiblen, verängstigten, unselbständigen, bildungsfernen Gutmenschen führt zur Degenerierung der Gesellschaft. Damit geht es nicht auf die Höhen des Olymp, sondern in den sicheren Abgrund.[Quote
Besorgt sehe ich in die Zukunft, wenn nämlich die aus wohlhabenden Kreisen sich heute schon zur Elite zählenden Studenten im richtigen Leben mit den oben genannten zusammenprallen.
Das Hauen und Stechen wird vielleicht noch brutaler als es heute schon ist.


Ich war Jahre lang in einem Forum aktiv, welches überwiegend von Studenten geführt wird.
Ein ehemals sehr aktives Forum, gut gefüllt, 24 Stunden Beiträge, von der Aktivität her vergleichbar mit hier, aber noch ein Tick mehr.
Ich mochte es dort zu lesen und zu posten, so wie viele andere auch.
Mit zunehmender Zeit, spätestens ab dem Punkt wo jeder Trottel einen angefressenen Apfel in der Hand halten wollte, gings mit dem Forum steil Berg ab.
Da sind Studenten dabei, die fast 30 sind -oder auch älter- und noch immer an ihrem BWL Studium herumknabbern, für die Gesellschaft nichts geleistet haben, vermutlich auch garnicht willens oder zu doof sind, aber sowas von Mitreden und Macht ausüben wollen, dass einem beim zusehn Angst und Bange wird.
Deswegen tummeln die sich auch in Foren und versuchen in diesen administrative Positionen zu gewinnen.
Ist aber nicht nur in Foren so, das ganze Inet ist voll von dieser Art Gesellschaftsbereicherer.
Wenn aus Politik und Wirtschaft die alten mal raus sind und diese Leute übernehmen, dann ist die Gesellschaft erledigt, Vorboten erkennt man ja jetzt schon.
Und diese Leute sind in ihrer ganzen Einstellung zum Leben sowas von blind, bunt und naiv, dass es einem übel werden kann.
Diese lila Röckchen haben dieses Forum zerstört, haben intelligente Leute rausgeekelt/gemobbt oder ausgesperrt.
Ich bin von all dem zwar verschont geblieben, zu lange war ich dort aktiv, aber was ich erleben musste mit diesen lila Röckchen, was sie mit den Usern gemacht haben, hat mich dazu bewogen dort nur noch sporadisch rein zu sehn.

Darum bin ich auch überhaupt hier aktiv geworden, das Grenzforum hat mich "umsüchteln" lassen.



Rot: Warum ist es so, wohl egal in welchem Forum, daß schließlich immer diese "lila Röckchen" die Oberhand gewinnen ? Das ist doch Kapitulation vor denen, Kapitulation von guten Leuten mit niveauvollen Beiträgen und die X mal mehr Grips in der Birne haben. Das will mir nicht in den Kopf, vor diesen lila Röckchen den Schwanz einzuziehen. In unserem Forum konnten wir sowas ja bisher vermeiden, deshalb finde ich es immer sehr schade, wenn sich aus welchen Gründen auch immer einer abmeldet, der stets eine Bereicherung für uns war. Sollte unserem Forum auch einmal so ein Schicksal blühen, werde ich möglicherweise einer der Letzten sein, der das Handtuch wirft. Dann wird es allerdings auch für die "lila Röckchen" uninteressant, weil sie keinen Widerspruch mehr spüren, niemanden, den sie zu provozieren und auf die Palme zu bringen glauben.



Kurt, andyman, Rostocker und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.11.2013 10:15 | nach oben springen

#27

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 19:07
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #20



Ein gebe ich dennoch dazu.
Ich hab mich schon früher oft gefragt, was die jungen Männer an den Arsch der Omas und Opas treibt -weil das ist auch nicht ohne- statt Dienst zu leisten, der sogar viel einfacher sein könnte als täglich ins Altersheim zu gehn.
Manche die ich fragte, begründeten das mit "keine Waffe in die Hand nehmen wollen".
Bei gelebtem Pazifismus sehe ich das ein, doch der Lebenswandel derer die ich fragte, hatte mit Pazifismus nicht wirklich zutun.

Meiner Meinung nach liegt eine der Hauptursachen darin, dass die Jugendlichen immer mehr Schwierigkeiten mit der Unterwerfung haben, also Unterwerfung allgemein im Sinne von "sich Vorschriften machen lassen".




Keine Waffe in die Hand zu nehmen war ein Grund. Doch es ging um viel mehr. Dass von deutschen Boden nie wieder Krieg ausgehen darf, auch nicht zu Zeiten des Kalten Krieges. Denn wenn ich nicht als Soldat ausgebildet bin, kann man mich dafür auch nicht verwenden. Und je mehr dabei mitmachen, umso besser. Sich einfach aus dem System der Gewalt ausklinken, denn wer Soldaten ausbildet, wird sie eines Tages einsetzen! Auch der Gedanke, sich nicht zum verlängerten Arm der Politik machen zu müssen, zumal von Politikern, deren Auffassung ich nicht teile. Mit Schwierigkeiten mit der Unterwerfung hatte das auch was zu tun. Ich hatte einfach keinen Bock, meinen Verstand am Kasernentor abzugeben und mich als blinden Befehlsempfänger abrichten zu lassen, egal ob der Befehl Sinn macht oder nicht. Das wäre auf regelmäßige Befehlsverweigerung hinausgelaufen und hätte dann Bau bedeutet. Also hab ich mich lieber für's Ärsche abwischen entschieden, als anderen denselben zu lecken.

PS: Pssstttt........der eigentliche Grund war............ich wollte nicht zum Frisör.....!


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#28

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 19:11
von Hans | 2.166 Beiträge

Ja , Schuddel !
PS: Pssstttt........der eigentliche Grund war............ich wollte nicht zum Frisör.....!



73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#29

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 19:14
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von Hans im Beitrag #28
Ja , Schuddel !
PS: Pssstttt........der eigentliche Grund war............ich wollte nicht zum Frisör.....!



73 Hans


Ich wusste, der gefällt euch.......


Intellektuelle spielen Telecaster
Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 19:27
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #27
Denn wenn ich nicht als Soldat ausgebildet bin, kann man mich dafür auch nicht verwenden.

Ich glaube Dich hätte auch 'ausgebildet' keiner verwenden können (oder wollen?)

Und das Argument mit dem Friseur, gaaanz flach sag ich ma. Guckst Du ... "Gepflegter" Haarschnitt #23


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 20:34
von DoreHolm | 7.687 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #27
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #20



Ein gebe ich dennoch dazu.
Ich hab mich schon früher oft gefragt, was die jungen Männer an den Arsch der Omas und Opas treibt -weil das ist auch nicht ohne- statt Dienst zu leisten, der sogar viel einfacher sein könnte als täglich ins Altersheim zu gehn.
Manche die ich fragte, begründeten das mit "keine Waffe in die Hand nehmen wollen".
Bei gelebtem Pazifismus sehe ich das ein, doch der Lebenswandel derer die ich fragte, hatte mit Pazifismus nicht wirklich zutun.

Meiner Meinung nach liegt eine der Hauptursachen darin, dass die Jugendlichen immer mehr Schwierigkeiten mit der Unterwerfung haben, also Unterwerfung allgemein im Sinne von "sich Vorschriften machen lassen".




Keine Waffe in die Hand zu nehmen war ein Grund. Doch es ging um viel mehr. Dass von deutschen Boden nie wieder Krieg ausgehen darf, auch nicht zu Zeiten des Kalten Krieges. Denn wenn ich nicht als Soldat ausgebildet bin, kann man mich dafür auch nicht verwenden. Und je mehr dabei mitmachen, umso besser. Sich einfach aus dem System der Gewalt ausklinken, denn wer Soldaten ausbildet, wird sie eines Tages einsetzen! Auch der Gedanke, sich nicht zum verlängerten Arm der Politik machen zu müssen, zumal von Politikern, deren Auffassung ich nicht teile. Mit Schwierigkeiten mit der Unterwerfung hatte das auch was zu tun. Ich hatte einfach keinen Bock, meinen Verstand am Kasernentor abzugeben und mich als blinden Befehlsempfänger abrichten zu lassen, egal ob der Befehl Sinn macht oder nicht. Das wäre auf regelmäßige Befehlsverweigerung hinausgelaufen und hätte dann Bau bedeutet. Also hab ich mich lieber für's Ärsche abwischen entschieden, als anderen denselben zu lecken.

PS: Pssstttt........der eigentliche Grund war............ich wollte nicht zum Frisör.....!




Grün: Da brauchst du gar nicht erst die Armee zu sehen. Auch Polizisten haben loyal dem Staat zu dienen und ihre eigenen Ansichten hintenanzustellen. Ich möchte nicht in der Haut von Polizisten stecken, wenn sie gegen Leute vorgehen müssen, deren Anliegen sie teilen und für deren Ziele sie vollstes Verständnis haben.



polsam hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 21:40
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #31
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #27
Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #20



Ein gebe ich dennoch dazu.
Ich hab mich schon früher oft gefragt, was die jungen Männer an den Arsch der Omas und Opas treibt -weil das ist auch nicht ohne- statt Dienst zu leisten, der sogar viel einfacher sein könnte als täglich ins Altersheim zu gehn.
Manche die ich fragte, begründeten das mit "keine Waffe in die Hand nehmen wollen".
Bei gelebtem Pazifismus sehe ich das ein, doch der Lebenswandel derer die ich fragte, hatte mit Pazifismus nicht wirklich zutun.

Meiner Meinung nach liegt eine der Hauptursachen darin, dass die Jugendlichen immer mehr Schwierigkeiten mit der Unterwerfung haben, also Unterwerfung allgemein im Sinne von "sich Vorschriften machen lassen".




Keine Waffe in die Hand zu nehmen war ein Grund. Doch es ging um viel mehr. Dass von deutschen Boden nie wieder Krieg ausgehen darf, auch nicht zu Zeiten des Kalten Krieges. Denn wenn ich nicht als Soldat ausgebildet bin, kann man mich dafür auch nicht verwenden. Und je mehr dabei mitmachen, umso besser. Sich einfach aus dem System der Gewalt ausklinken, denn wer Soldaten ausbildet, wird sie eines Tages einsetzen! Auch der Gedanke, sich nicht zum verlängerten Arm der Politik machen zu müssen, zumal von Politikern, deren Auffassung ich nicht teile. Mit Schwierigkeiten mit der Unterwerfung hatte das auch was zu tun. Ich hatte einfach keinen Bock, meinen Verstand am Kasernentor abzugeben und mich als blinden Befehlsempfänger abrichten zu lassen, egal ob der Befehl Sinn macht oder nicht. Das wäre auf regelmäßige Befehlsverweigerung hinausgelaufen und hätte dann Bau bedeutet. Also hab ich mich lieber für's Ärsche abwischen entschieden, als anderen denselben zu lecken.

PS: Pssstttt........der eigentliche Grund war............ich wollte nicht zum Frisör.....!




Grün: Da brauchst du gar nicht erst die Armee zu sehen. Auch Polizisten haben loyal dem Staat zu dienen und ihre eigenen Ansichten hintenanzustellen. Ich möchte nicht in der Haut von Polizisten stecken, wenn sie gegen Leute vorgehen müssen, deren Anliegen sie teilen und für deren Ziele sie vollstes Verständnis haben.


Da geb ich dir Recht. Allerdings ist die Entscheidung für die Polizei freiwillig und nicht von Staatswegen verordnet.


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#33

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 21:58
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #29
Zitat von Hans im Beitrag #28
Ja , Schuddel !
PS: Pssstttt........der eigentliche Grund war............ich wollte nicht zum Frisör.....!



73 Hans


Ich wusste, der gefällt euch.......


Der erste Teil gefällt mir besser.....


nach oben springen

#34

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 25.11.2013 22:19
von matloh | 1.204 Beiträge

Als wir noch jung waren, hätte es so etwas nicht gegeben, nicht wahr?

Hat meine Urstrumpftante auch immer gesagt. Nur: Die Zeiten haben sich geändert - Stichwort Informationsgesellschaft. Heute kommt es nicht mehr drauf an, am Fließband möglichst viele Stücke im Akkord zu schaffen, sondern darauf, den Roboter, der statt des Menschen am Fließband steht, möglichst effizient programmieren zu können.

just my 2ct.

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#35

RE: es könnte noch einen anderen Grund geben

in Themen vom Tage 26.11.2013 18:33
von furry | 3.568 Beiträge

Für alle Eltern, Omas und Opas, lest bitte den zwar langen angehangenen Artikel und danach nehmt die Kleinen, zieht ihnen alte Klamotten an, geht mit ihnen ins Grüne, lasst sie toben und sich einsauen und lasst sie nicht zum Medikamentenkonsumenten werden.
Wehret den Anfängen.
http://www.nachdenkseiten.de/?p=19394


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Eine DDR wird es nie mehr geben ?!
Erstellt im Forum DDR Zeiten von eisenringtheo
143 12.09.2011 14:02goto
von Hackel39 • Zugriffe: 6638
Mauerspringer-Grenzverletzer der anderen Art
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
10 31.03.2011 09:38goto
von eisenringtheo • Zugriffe: 1439
Grenze zu den anderen Ländern.
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Obermaat
17 18.03.2010 20:48goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 855

Besucher
5 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 442 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557446 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen