#1

Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 11:39
von Angelo | 12.396 Beiträge

Berlin – Antreten zur Gefängnisstrafe? Die Demonstration in NVA- und Stasi-Uniformen in Treptow könnte für zwölf Männer im Knast enden. Wie der KURIER erfuhr, hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

@Weichmolch bist du noch da ?


hier bitte den Artikel lesen
http://www.berliner-kurier.de/polizei-ju...6,25069934.html


EK 70 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 11:41
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Na klar.

Weichmolch


nach oben springen

#3

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 11:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Angelo , hast du daran gedacht , wem du Momentan als Gespenst bezeichnest Ruf nicht noch mehr Gespenster herbei ,
Oder redest du von der fünften Jahreszeit ratata


nach oben springen

#4

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 11:48
von exgakl | 7.237 Beiträge

[Video][/Video]


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
EK 70 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:01
von Gert | 12.355 Beiträge

die Freiheit hat eben Grenzen, und die werden hier aufgezeigt. Man muss sich nur in die Opfer des Sozialismus/Kommunismus hineindenken, was die empfinden, wenn die Geister der Vergangenheit herumspuken


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 20.11.2013 12:01 | nach oben springen

#6

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:01
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Ein Gespenst geht um in Europa.....

fällt mir da so spontan ein.
Mit diesen Worten begann doch mal ein Buch, das ich vor langer Zeit gelesen habe
Hat das was miteinander zu tun ?

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#7

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:02
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Gestern kam auf rbb eine interessante Doku über die Geschichte des Treptower Parkes und der dort statt gefundenen Gewerbeausstellung 1896.

http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Gewerbeausstellung

Unter anderem gab es dort eine Deutsche Kolonial-Ausstellung

In der Deutschen Kolonial-Ausstellung an der heutigen Rubensstraße in Schöneberg waren Dörfer aus Ostafrika, Togo, Kamerun und Neu-Guinea nachgebaut. Etwa 400 „Eingeborene“ waren eigens für diese Ausstellung nach Berlin gebracht worden und wohnten dort, um authentisches Leben in fernen Ländern zu demonstrieren

http://www.rbb-online.de/geheimnisvolle_...volle_orte.html

Seit dem sehe ich das viel gelassener.

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 20.11.2013 12:03 | nach oben springen

#8

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:03
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Ich bin ja mal gespannt wie Seebachs Katze ob im Mai 2014 wieder Marschiert wird


nach oben springen

#9

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:10
von elster427 | 789 Beiträge

Wer verdammt ist Seebach???


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#10

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:19
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Zitat von elster427 im Beitrag #9
Wer verdammt ist Seebach???


Na sage Bloß Du kennst den nicht ? Das war vom alten Seebach der Junge.

P.S. Mensch das iss eben so ein Sprichwort


elster427 und Svenni1980 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:19
von Pit 59 | 10.152 Beiträge

Für viele Berliner war es eine unerträgliche Gruselshow, als am 9. Mai alte Männer...........


nach oben springen

#12

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:54
von eisenringtheo | 9.177 Beiträge

http://www.gesetze-im-internet.de/bundes...mmlg/gesamt.pdf
Vermutlich wegen §3.
§ 3  Abs. 1 Es ist verboten, öffentlich oder in einer Versammlung Uniformen, Uniformteile oder gleichartige
Kleidungsstücke als Ausdruck einer gemeinsamen politischen Gesinnung zu tragen.
(...)
§ 28  Wer der Vorschrift des § 3 zuwiderhandelt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Da wird aber schweres Geschütz aufgefahren...
Theo


zuletzt bearbeitet 20.11.2013 12:55 | nach oben springen

#13

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 12:59
von Duck | 1.741 Beiträge

Ich denke provozieren tun ganz andere Leute, solange die "Braunen" immer noch maschieren dürfen, ohne das ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird, frage ich mich was soll dieser Zirkus? Warum Uniformverbot? War die NVA eine verbrechrische Organisation? Ich denke nicht. Ist jemand zu schaden gekommen oder gab es gewaltätige Ausschreitungen auch nicht.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


Küchenbulle 79, VNRut, EK87II und Naturforscher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 13:42
von Rainman2 | 5.762 Beiträge

Solange in Deutschland irgendeine Form von Reenactment möglich ist, sind auch solche Veranstaltungen möglich. Ansonsten wären die Aktionen um den 200. Jahrestag der Völkerschlacht genauso unter ein Verdikt zu nehmen. Nun gut, warten wir das Verfahren ab, etwas anderes bleibt nicht. Ein Tipp an Weichmolch: Erklärt das ganze zur künstlerischen Performance ... als Kunst ist das schon wieder ganz was anderes ...

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 14:11
von Weichmolch (gelöscht)
avatar

Ich sehe das ganze Theater mit großer Ruhe und Gelassenheit. Gestern Abend klingelten gleich die Telefone wieder und ein Verlag ersuchte um ein Interview. Die Fragen habe ich schriftlich beantwortet, gedruckt wurde es bis jetzt nicht.

Der hier erwähnte Artikel ist, abgesehen von einigen Zahlen die wir selbst veröffentlichten und dem AZ, sachlich grottenschlecht recherchiert.
Was das Kabinett in Bochum mit uns zu tun haben soll? Ich weis es nicht. Von den wenigen Bundesbürgern, die am 09. Mai wirklich dort waren, war bestimmt auch ein Prozentsatz Mitglied im ADAC - wird jetzt gegen den ADAC auch ermittelt?

Tatsache ist, in den vergangenen 4 Monaten, seit den durchgeführten Hausdurchsuchungen, ist kein Beschuldigter zu einer Befragung eingeladen worden. Unser schriftlich vorgetragenes Ersuchen, den Staatsanwalt bei seinen Ermittlungen zu unterstützen, ist nicht beantwortet.

Weichmolch


Duck, DoreHolm, Jobnomade, Küchenbulle 79, VNRut, Damals87 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 14:33
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Rainman2 im Beitrag #14
Solange in Deutschland irgendeine Form von Reenactment möglich ist, sind auch solche Veranstaltungen möglich. Ansonsten wären die Aktionen um den 200. Jahrestag der Völkerschlacht genauso unter ein Verdikt zu nehmen. Nun gut, warten wir das Verfahren ab, etwas anderes bleibt nicht. Ein Tipp an Weichmolch: Erklärt das ganze zur künstlerischen Performance ... als Kunst ist das schon wieder ganz was anderes ...

ciao Rainman


dann kann man aber auch die Frage stellen... "Ist das Kunst, oder kann das weg?"


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
zuletzt bearbeitet 20.11.2013 14:34 | nach oben springen

#17

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 14:44
von Uffz.JoMu (gelöscht)
avatar

"Am 20. August hatten 160 Beamte 14 Wohn- und Geschäftsräume sowie ein Museum in Garzau (Märkisch-Oderland) durchsucht. "
Zitat aus dem Artikel Berliner Kurier am 18.11.2013

was gedachten die Ermittler an Beweisen anderes zu finden als, Uniformen, Dekowaffen, usw.?
Was hatten sie von einen Museum erwartet, das sich mit der Geschichte und Historie , von Militärangehörigen, sowie deren Nachlässen beschäftigt?

Wird in Zukunft jedes Museum unter Generalverdacht ( Teilnahme an Traditionsdarstellungen usw.) gestellt?


Küchenbulle 79 und VNRut haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.11.2013 14:53 | nach oben springen

#18

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 15:37
von elster427 | 789 Beiträge

Militärtraditionen werden grade in Deutschland hochgehalten.
Leider nicht grade die Besten!
Aber wer entscheidet hier über Traditionen?
Da fallen mir die Langen Kerls in Potsdam ein. Sie wurden in den Dienst gezwungen.
Sie haben für ein Land gekämpft , welches nicht ihres war!
Muß man erst in einen Krieg gezogen sein um eine Tradition zu haben?

mfg Jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
Küchenbulle 79, VNRut und Fritze haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 15:45
von ABV | 4.202 Beiträge

Man kann ja dieser oder jener Meinung zum Treptower "Aufmarsch" sein. Aber der besagte Zeitungsartikel ist meiner Meinung nach, schlampig recherchiert und noch dazu eine absolute Vorverurteilung der Beteiligten. Schon die Behauptung, " dass die Beteiligten eine Gefängnisstrafe fürchten müssen", ist Polemik pur!
Warum? Die Tatsache das ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde, besagt erst mal nur eines: dass eine Strafverfolgungsbehörde auf Grund eines Anfangsverdachtes Untersuchungen führt. Dabei kann sich, je nach dem Ergebnis der Ermittlungen, der Verdacht bestätigen, oder eben nicht bestätigen. Bestätigt er sich nicht, wird das Verfahren eingestellt. Bestätigt er sich, erfolgt eine Anklage vor dem zuständigen Gericht. Erst in der Verhandlung, wird die Schuld der Angeklagten festgestellt. Und zwar von einem Richter und nicht von einer Zeitung!

Gruß an alle
Uwe

Das kann aber lange dauern.....

Eine gute Bekannte hatte mal vor 5 (fünf) Jahren einen Hilfsverein für Hilfe der Kinder im Kosovo gegründet. Sie sammelte echt viel Spenden ein. Nach einem Jahr kriegte sich der Vorstand in die Wolle. Man war sich zu finanziellen Dingen Plötzlich uneinig.

Der Vorwurf der persönlichen Bereicherung machte die Runde. Was folgte war eine Anzeige gegen sie als Vorsitzende mit morgendlicher Hausdurchsuchung um 6 Uhr früh. Man beschlagnamte sämtliche Vereindokumente...Bis heute gibt es kein Verfahren, aber Forderungen des Finanzamtes! Problem ist: ohne die Unterlagen kann man sich dem FA nicht erklären und die Staatsanwaltschaft sitzt auf den Unterlagen

Also vieeel Geduld haben

Moral von der Geschicht: gründe nur keinen Verein, der Ärger ist vorprogrammiert


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


Duck, Hans, DoreHolm, Jobnomade, eisenringtheo, Küchenbulle 79, VNRut und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.11.2013 19:42 | nach oben springen

#20

RE: Die Liste der NVA-Gespenster

in DDR Politik Presse 20.11.2013 16:25
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Berliner Kurier?Dieses Blatt legte in den letzten Jahren eine Niveauentwicklung hin,wo ich erstaunt bin,das die noch nicht zum Hause Springer gehören und das Pandon zur Blöd bilden.Dresdner und Hamburger MoPo sind übriegens Paralelblätter des Berliner Kurier.


ABV, VNRut, Hans und Feliks D. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
15 Mitglieder und 84 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2107 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558251 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen