X

#21

RE: Der Agent - Verrat und Doppelspiel bei der Stasi

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 20.11.2013 18:50
von Pitti53 | 8.986 Beiträge | 379 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Pitti53
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von damals wars im Beitrag #20
Zitat von ABV im Beitrag #5
Stiller hat sich nach seiner Flucht aus der DDR, etlichen Gesichtsoperationen unterziehen müssen. Aus Sicherheitsgründen, um nicht erkannt zu werden. Ich denke aber schon, dass in der Doku der echte Stiller gezeigt wurde. Vor wem sollte er denn jetzt noch Angst haben?

Gruß Uwe


Vor dem Milchmann!


Hat nicht auch Stiller so einige ans Messer geliefert?

Vor denen sollte er schon Angst haben. So mancher " durfte " dank seines Verrats einige Jahre eingessen haben. Das werden sie sicher nicht vergessen haben. Vor anderen sicher nicht mehr


nach oben springen

#22

RE: Der Agent - Verrat und Doppelspiel bei der Stasi

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 20.11.2013 19:09
von Lutze | 8.211 Beiträge | 401 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Lutze
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

wieviele DDR-Bürger wurden ans Messer geliefert,
nur weil sie anderer Meinung waren,
sollen sie Rache nehmen?,
das wäre der verkehrte Weg,
oder wie soll man deinen Beitrag verstehen?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#23

RE: Der Agent - Verrat und Doppelspiel bei der Stasi

in Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze 20.11.2013 19:29
von SET800 | 3.104 Beiträge | 3 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds SET800
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Hallo,
These, es gab nicht genug Verrat, nicht genug Doppelagenten die aus den Zentralen berichteten, Begründung:

Ich nenne es "technische" Spionage wenn Wach- und Lagepläne, feurbereiche von Luftabwehrwaffen, zugehörige Codes für IFF usw. ausspioniert werden, also Sachen die einem sich selbst zum Gegner definierten in einem Angriffskrieg helfen würden die Verteidiger zu überraschen. Hier Verrat würde den Auspionierten erheblich gefährden.

Dagegen wenn damit ( immer ) zu rehcnen ist daß Angriffsvorbeitungen beim potentiellen Gegner auf den Schreibtischen landen, dasn schadet das nicht den Staat oder das Volk des auspionierten sondern bewahrt den Frieden, das Leben und Vermögen der Bürger.

Agressiven Militärs tut es gut wenn Verräter ihnen "auf die Finger klopfen"! Das gilt für beide Seiten!



nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: simson
Besucherzähler
Heute waren 2647 Gäste und 137 Mitglieder, gestern 4568 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14683 Themen und 581952 Beiträge.

Heute waren 137 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen