#1

den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 09.11.2013 21:56
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,miteinander!
http://www.berliner-mauer.de/grenze/gren...en-der-ddr.html
Der Vergleich mit KZ-Wächtern ist mir neu,den kannte ich noch nicht!
Manches A....loch,sollte einfach die Klappe halten, wenn er keine Ahnung hat!


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 09.11.2013 22:12
von Hapedi | 1.877 Beiträge

Zitat von Hans55 im Beitrag #1
Hallo,miteinander!
http://www.berliner-mauer.de/grenze/gren...en-der-ddr.html
Der Vergleich mit KZ-Wächtern ist mir neu,den kannte ich noch nicht!
Manches A....loch,sollte einfach die Klappe halten, wenn er keine Ahnung hat!



es gibt solche und solche und das sind halt solche

aber Spaß beiseite wir nannten uns " Republikpförtner "
Gruß Hapedi



Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#3

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 03:35
von Rainman2 | 5.761 Beiträge

"ca. 45.000 sowjetisierte mitteldeutsche Männer auf Friedenswacht an den „Grenzen“ der DDR"

Ooch naja, stell Dir mal vor, sie hätten uns als "Wichser" bezeichnet. ...

nicht auszudenken ... wäre ja ein Skandal


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 11:13
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Rainman2 im Beitrag #3
"ca. 45.000 sowjetisierte mitteldeutsche Männer auf Friedenswacht an den „Grenzen“ der DDR"

Ooch naja, stell Dir mal vor, sie hätten uns als "Wichser" bezeichnet. ...

nicht auszudenken ... wäre ja ein Skandal


Obwohl, bei den langen Urlaubs-Intervallen...


nach oben springen

#5

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 11:19
von Pit 59 | 10.138 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #4
Zitat von Rainman2 im Beitrag #3
"ca. 45.000 sowjetisierte mitteldeutsche Männer auf Friedenswacht an den „Grenzen“ der DDR"

Ooch naja, stell Dir mal vor, sie hätten uns als "Wichser" bezeichnet. ...

nicht auszudenken ... wäre ja ein Skandal


Obwohl, bei den langen Urlaubs-Intervallen...




Da ist was wahres drann Grenzwolf,Ich habe es desöfteren erlebt das alle Boxen besetzt waren,aber gestunken hat es nicht.


nach oben springen

#6

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 12:17
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Damals in der DDR Propaganda war doch die BRD nichts anderes als Neo Faschismus . Die Bonner Ultras. Im Solde des USA Imperialismus . Schon in der Schule wurde den DDR Kindern erzählt das die BRD von Alten und Neuen Nazis regiert wird. Das die Bundeswehr eine Faschischtische Söldnertruppe ist. Im Auftrage des US-Imperialismus . Da wurde kein Kapitel der DDR Propaganda ausgelassen. An der DDR Grenze wurden die Gewehre auf die BRD gerichet. Nicht umgekehrt . Nicht nur auf Friedliche Spaziergänger. Oder Harmlose BGS oder Zollbeamte.
Die Drohkulisse namens Zonengrenze, war Made in DDR. Jahrzehntenlang finanziert durch Bundesdeutsche Steuermittel. Zwangsweise . Wir wussten damals in BRD schon, mit wir es Drüben zu tun haben. Daran hat sich auf beiden Seiten, seit der Wende nicht viel verändert. Daran ändert auch eure Chefin nichts. Helmuts FDJ Mädche namens Angela. Die ist in Wahrheit eure Chefin. Gell ?


nach oben springen

#7

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 12:34
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von West_Tourist im Beitrag #6
Damals in der DDR Propaganda war doch die BRD nichts anderes als Neo Faschismus . Die Bonner Ultras. Im Solde des USA Imperialismus . Schon in der Schule wurde den DDR Kindern erzählt das die BRD von Alten und Neuen Nazis regiert wird. Das die Bundeswehr eine Faschischtische Söldnertruppe ist. Im Auftrage des US-Imperialismus . Da wurde kein Kapitel der DDR Propaganda ausgelassen. An der DDR Grenze wurden die Gewehre auf die BRD gerichet. Nicht umgekehrt . Nicht nur auf Friedliche Spaziergänger. Oder Harmlose BGS oder Zollbeamte.
Die Drohkulisse namens Zonengrenze, war Made in DDR. Jahrzehntenlang finanziert durch Bundesdeutsche Steuermittel. Zwangsweise . Wir wussten damals in BRD schon, mit wir es Drüben zu tun haben. Daran hat sich auf beiden Seiten, seit der Wende nicht viel verändert. Daran ändert auch eure Chefin nichts. Helmuts FDJ Mädche namens Angela. Die ist in Wahrheit eure Chefin. Gell ?


Na klar doch, wir haben die euch untergeschoben und ihr habt es scheinbar nicht mal gemerkt.


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.11.2013 12:35 | nach oben springen

#8

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 12:39
von Hans | 2.166 Beiträge

Ach ja , Westtouri....
Warum fällt mir da nur ein Bibelspruch ein ? Joh.20.29, 2tr. Lut. -falls es interresiert. Glaub also weiter.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#9

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 12:57
von damals wars | 12.149 Beiträge

Zitat von West_Tourist im Beitrag #6
Damals in der DDR Propaganda war doch die BRD nichts anderes als Neo Faschismus . Die bösen Bonner Ultras. Im Solde des USA Imperialismus . Schon in der Schule wurde den DDR Kindern erzählt das die BRD von Alten und Neuen Nazis regiert wird. Von Alten!Das die Bundeswehr eine Faschischtische Söldnertruppe ist Du meinst so wie Kongo-müller?. Im Auftrage des US-Imperialismus . Da wurde kein Kapitel der DDR Propaganda ausgelassen. An der DDR Grenze wurden die Gewehre auf die BRD gerichet. War ausdrücklich verboten, wir durften nur mit der Heizung auf den Westen zielenNicht umgekehrt . Nicht nur auf Friedliche Spaziergänger. Oder Harmlose BGS oder Zollbeamte. Harmlos ist gutHat der Hauptmann auch gedacht!
Die Drohkulisse namens Zonengrenze, war Made in DDR. Jahrzehntenlang finanziert durch Bundesdeutsche Steuermittel. Stimmt, wir Grenzer wurden mit Westgeld bezahlt!Zwangsweise . Wir wussten damals in BRD schon, mit wir es Drüben zu tun habenStimmt, Ihr habt ja bei Erich Schlange gestanden!. Daran hat sich auf beiden Seiten, seit der Wende nicht viel verändert. Daran ändert auch eure Chefin nichts. Helmuts FDJ Mädche namens Angela. Die ist in Wahrheit eure Chefin. (Eure auch! Ihr habt sie ja gewählt!Gell ?

Lila Kommentar ist von mir


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#10

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 16:02
von Küchenbulle 79 | 533 Beiträge

Dieses Dummgesudel gab es ja nun in Ost und West zur genüge.In einem Fernsehbeitrag aus den sechziger Jahren tauchte der Begriff :sowjetzonale Feuerwehr auf.Da stellte sich mir die Frage"Wie doof muss man sein,um auf so etwas zu kommen?
Aber auch in unserem Forum haben wir ja noch einen Kommentator,der dieser Wortvergewaltigung eifrig huldigt.
Ost und West standen da immer im Wettbewerb um die dümmste Argumentation.


Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 10.11.2013 16:50 | nach oben springen

#11

RE: den Ausdruck kannte ich noch nicht

in Grenztruppen der DDR 10.11.2013 16:46
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von West_Tourist im Beitrag #6
Damals in der DDR Propaganda war doch die BRD nichts anderes als Neo Faschismus . Die Bonner Ultras. Im Solde des USA Imperialismus . Schon in der Schule wurde den DDR Kindern erzählt das die BRD von Alten und Neuen Nazis regiert wird. Das die Bundeswehr eine Faschischtische Söldnertruppe ist. Im Auftrage des US-Imperialismus . Da wurde kein Kapitel der DDR Propaganda ausgelassen. An der DDR Grenze wurden die Gewehre auf die BRD gerichet. Nicht umgekehrt . Nicht nur auf Friedliche Spaziergänger. Oder Harmlose BGS oder Zollbeamte.
Die Drohkulisse namens Zonengrenze, war Made in DDR. Jahrzehntenlang finanziert durch Bundesdeutsche Steuermittel. Zwangsweise . Wir wussten damals in BRD schon, mit wir es Drüben zu tun haben. Daran hat sich auf beiden Seiten, seit der Wende nicht viel verändert. Daran ändert auch eure Chefin nichts. Helmuts FDJ Mädche namens Angela. Die ist in Wahrheit eure Chefin. Gell ?


rotmarkiert
Ja, und, was ist daran falsch ?
Die BRD war und ist bis in die heutige Zeit ein Vasallenstaat der USA.(...wenn sie überhaupt ein Staat ist.)
Und die Bundeswehr mischt bei etlichen Kriegen kräftig mit, die der US-Imperialismus im Namen von "Freiheit und Demokratie" auf der Welt so führt.
orangemarkiert
Moment mal, die Angela habt ihr uns doch rüber geschickt.
Schon vergessen? Geburtsort des Fräulein Kasner ist Hamburg.


In der oben verlinkten Seite ist die Rede von "sowjetisierte mitteldeutsche Männer".
Wenn wir mitteldeutsche Männer sind, dann gehören uns die deutschen Ostgebiete wohl schon wieder ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen



Besucher
25 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 2890 Gäste und 154 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557828 Beiträge.

Heute waren 154 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen