#161

RE: Werde ich nie vergessen,diese Zeit!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.11.2013 00:16
von utkieker | 2.912 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #160
Das soll doch aber jetzt nicht die fehlende Reisefreiheit in der DDR rechtfertigen??? odääär?

Nö!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#162

RE: Werde ich nie vergessen,diese Zeit!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.11.2013 00:30
von Rostocker | 7.715 Beiträge

Ich möchte hier mal anführen. Heute nach den Jahren lässt sich leicht über alles reden. Aber wie sah es aus, als man selber dabei war. Da gab es so manche Nachtschicht , wo einen das mumlige Gefühl kam,egal aus welchen Gründen. Und so ging es mir auch,hab zwar nie die Waffe durchgeladen--aber öfters mal den Sicherungsbügel unten gehabt. Ob der nun auf Dauerfeuer oder Einzelfeuer stand,das war mir völlig schnuppe. Und wenn es notwendig geworden wäre, hätte ich auch geschossen. Da muss ich mich nach über 38 Jahren nicht hinstellen und muss nun mit den Wissen von heute sagen--ich hätte nie geschossen. Im übrigen kann man sich das wohl erst selber beantworten, wenn man in solch einer Lage gekommen wäre.
Und vielen jungen Soldaten,die heute im Auslandseinsatz für ihre Politiker sind--wird es genauso gehen--auch ihnen wird der Arsch hin und wieder mal auf Grundeis gehen.


94, Jobnomade und utkieker haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#163

RE: Werde ich nie vergessen,diese Zeit!

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.11.2013 09:43
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #152
Zitat von Gert im Beitrag #150
Zitat von utkieker im Beitrag #147
Die meisten im Dienst getöteten Grenzsoldaten starben durch den Einsatz von Schußwaffen. Seidel und Lange durch Schüsse vom Mörder Weinhold. Egon Schultz starb im Crossfire ohne selbst geschossen zu haben. Rudi Arnstadt wurde durch den BGS- Beamten P. getötet. Alle möglichen Konstellationen waren denkbar, wie das junge Leben von Grenzsoldaten ausgelöscht wurde.
Wieviel bewaffnete GV's es wirklich gegeben hat entzieht sich meiner Kenntnis und wieviele haben sie nicht angewendet, weil sie Skrupel hatten oder schon vorher gefasst wurden oder auch getötet?
Gruß Hartmut!

@utkieker ich finde deine Darstellung etwas einseitig, tendenziös. Rudi Arnstadt ist in einer Situation ums Leben gekommen, die er selbst durch Provokation herbeigeführt hat.Aber die genauen Umstände werden wohl nie geklärt, weil sich die Aussagen Ost/West nicht decken. Er hat sich die falschen "Gegner" für seine Machtspielchen ausgesucht, sie waren bewaffnet und keine Flüchtlinge. Soweit ich weiss ist es nie wieder zu einem Schusswechsel zwischen BGS und Grenztruppen gekommen. Auch Weinhold ist kein "klassischer" Flüchtling sondern ein bewaffneter Deserteur ähnlich gefährlich wie die vielen Russen. Sie hatten alle nichts mehr zu verlieren und das machte sie gefährlich. Ich habe eigentlich nie davon gehört, dass Republikflüchtlinge bewaffnet waren. Ich selbst habe bei meiner Flucht genau darauf geachtet, welche Gegenstände ich mitführe.Auf keinen Fall ein Messer oder ähnliche Stichwaffen, weil ich wusste es wird ein furchtbarer Prozess vor dem Volksgericht, wenn man mir einen bewaffneten Grenzdurchbruch anhängen will.



Einseitig? Tendenziös? Wahrscheinlich, weil ich deine Kommentierung nicht benutze! Zumindestens habe ich deine Fakten noch nicht mal wiedersprochen warum auch? Auch wenn du, wie viele andere Flüchtende unbewaffnet warst, werden die Fragen (rot eingefärbt) doch wohl erlaubt sein!

Gruß Hartmut!

selbstverständlich darfst du das fragen, habe ich das in Abrede gestellt ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
utkieker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 481 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556922 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen