#341

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:04
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans im Beitrag #333

Das geht nur, wenn Dein Klarname Angela M. oder so ähnlich ist.
nicht? Schaaaaade.
73 Hans


Na die Raute krieg ich schon mal hin. Und was die Biografie betrifft, da gibt es zumindest bis 1977 sehr viele Parallelen.

LG von der grenzgaengerin


Hans hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.12.2013 20:06 | nach oben springen

#342

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:09
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #334
Zitat von Hans im Beitrag #331
Abend....... zu #324
Der Grotewohl-Express : Gefangenentransporter des MdI - Strafvollzuges. (Eisenbahntransportwagen)
Die UHA Hohenschönhausen gehörte wohl zum MfS. -----Und hatte keinen Gleisanschluß- Ansonsten-Lutze kann den sicher genau beschreiben-
73 Hans



oh ich meine , dort einen Gleisanschluss gesehen zu haben. Die Waggons ( Gefangenenwaggons ) stehn jedenfalls dort, aufgegleist ! Bin Augenzeuge

kann mich nicht erinnern,das diese Waggons in den Gefängnissen hielten,
es ging direkt von einen Bahnhof weiter mit Barkas-oder W 50-Minna
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#343

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:14
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #342
Zitat von Gert im Beitrag #334
Zitat von Hans im Beitrag #331
Abend....... zu #324
Der Grotewohl-Express : Gefangenentransporter des MdI - Strafvollzuges. (Eisenbahntransportwagen)
Die UHA Hohenschönhausen gehörte wohl zum MfS. -----Und hatte keinen Gleisanschluß- Ansonsten-Lutze kann den sicher genau beschreiben-
73 Hans



oh ich meine , dort einen Gleisanschluss gesehen zu haben. Die Waggons ( Gefangenenwaggons ) stehn jedenfalls dort, aufgegleist ! Bin Augenzeuge

kann mich nicht erinnern,das diese Waggons in den Gefängnissen hielten,
es ging direkt von einen Bahnhof weiter mit Barkas-oder W 50-Minna
Lutze

@Lutze
ich habe nicht gesagt, dass sie dort Gefangene hingebracht haben. Ich habe gesagt, dass ich sie dort gesehen habe.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#344

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:16
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Gert,es streitet doch keiner ab,das dieWagons dort stehen!


nach oben springen

#345

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:17
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #343
Zitat von Lutze im Beitrag #342
Zitat von Gert im Beitrag #334
Zitat von Hans im Beitrag #331
Abend....... zu #324
Der Grotewohl-Express : Gefangenentransporter des MdI - Strafvollzuges. (Eisenbahntransportwagen)
Die UHA Hohenschönhausen gehörte wohl zum MfS. -----Und hatte keinen Gleisanschluß- Ansonsten-Lutze kann den sicher genau beschreiben-
73 Hans



oh ich meine , dort einen Gleisanschluss gesehen zu haben. Die Waggons ( Gefangenenwaggons ) stehn jedenfalls dort, aufgegleist ! Bin Augenzeuge

kann mich nicht erinnern,das diese Waggons in den Gefängnissen hielten,
es ging direkt von einen Bahnhof weiter mit Barkas-oder W 50-Minna
Lutze

@Lutze
ich habe nicht gesagt, dass sie dort Gefangene hingebracht haben. Ich habe gesagt, dass ich sie dort gesehen habe.[perlweiss1]


Wem? Die Gefangenen


nach oben springen

#346

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:19
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend.....
Wie der Wagon da hin gekommen ist : Q. Eisenbahnkurier 7/2003

Ganz einfach : SO !
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
LO-Wahnsinn, Küchenbulle 79, Lutze und passport haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.12.2013 20:26 | nach oben springen

#347

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:20
von damals wars | 12.204 Beiträge

http://de.wikipedia.org/wiki/Gefangenens...chen_Reichsbahn:
Auf Betreiben ehemaliger Häftlinge der Justizvollzugsanstalt Bautzen wurde der letzte erhaltene Wagen unter Denkmalschutz[2] gestellt und restauriert. Dieser befand sich zunächst auf dem Gelände des Güterbahnhofs Leipzig und kann heute in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen besichtigt werden.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
LO-Wahnsinn und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#348

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:25
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #332
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #320
Och, bei YT gibt es auch Videos, wo dir erzählt wird, in Auschwitz hätte es gar keine Gaskammern gegeben...........

Dir ist aber schon klar, das die Verbreitung dieses Reports nach §130 StGB verfolgt wird? Nö?! Dacht ich mir, deswegen nochmals die Bitte, wenn das schon mit dem seperaten Thread nix wird sich besser sich gleich ein passenderes Forum (für dieses Thema) suchen.


Kann es sein, dass du nicht verstanden hast, was ich mit dieser Aussage bezweckt habe? Oder bist du der Meinung, dass ich so was gutheiße?


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 03.12.2013 20:32 | nach oben springen

#349

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:56
von Anja-Andrea | 902 Beiträge

Die Gefangenentransporte mit dem Grotewohl- Express gingen nicht direkt in die StVEs, sondern man wurde mit der "Grünnen Minna" je nachdem wie viel Häftlinge auf Transport gingen, entweder Barkas oder W-50 zum Bahnhof. Wärend des Transportes aus der U-Haft zum Bahnhof trugen die Häftlinge Handschellen die erst im Zug abgenommen wurden. Es gab einige Haftanstalten die sogenannte Transporterzellen hatten, wie beispielsweise Magdeburg. Hier kamen Häftlinge aus den verschiedensten Gegenden an und wurden nach ein paar Tagen weitertransportiert. In Magdeburg kamen welche aus Halberstadt, Stendal, den nördlichen Bezirken am Freitag an. In der nächsten Woche ging es dann weiter Richtung Süden. Der Zug hielt in Dessau, Halle, Leipzig und dann in Naumburg, weiter weiß ich nicht, weiter bin ich nicht gekommen. Dort ging der Transport per Auto in die Haftanstalt.

Andreas


http://kaube-blog.de/


zuletzt bearbeitet 03.12.2013 21:07 | nach oben springen

#350

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:59
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend....
Es gab sogar einen Fahrplan für die Gefangenenwagen. Irgendwo in meinem Papierberg liegt ein Zuglaufplan davon rum. Wenn ich ihn finde.....usw.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#351

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 21:13
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Hans im Beitrag #350
Abend....
Es gab sogar einen Fahrplan für die Gefangenenwagen. Irgendwo in meinem Papierberg liegt ein Zuglaufplan davon rum. Wenn ich ihn finde.....usw.
73 Hans

Hans,über diesen Fahrplan würde ich mich freuen,
meine Route ging von Meerane über Thüringen
und Sachsen-Anhalt bis nach Halle,
über 18 Stunden
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#352

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 21:15
von Pit 59 | 10.153 Beiträge

Hans,über diesen Fahrplan würde ich mich freuen,
meine Route ging von Meerane über Thüringen
und Sachsen-Anhalt bis nach Halle,
über 18 Stunden
Lutze

Lutze in der Zeit wärste mit dem Trabanten in UNGARN gewesen


nach oben springen

#353

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 21:21
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend.....
Wenn er mir unter die Finger kommt-----Klar doch.
Wenn ichs richtig in erinnerung habe ist der Plan-nicht der komplette-nur ein Teil davon, aus dem Buch "Deutsche Reichsbahn-geheim". Irgendwo liegt er rum---mein Papierhaufen wird nicht kleiner.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#354

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 21:25
von Lutze | 8.039 Beiträge

wie oft dieser Waggon von Zug zu Zug
ab-und angekoppelt wurde,
daran kann ich mich auch noch erinnern,
an einen Interzonenzug hätte man den
anhängen sollen,
darüber haben wir uns unterhalten,
damit die Zeit erträglicher wird
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#355

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 21:28
von damals wars | 12.204 Beiträge

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#356

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 21:51
von Lutze | 8.039 Beiträge

Zitat von Hans im Beitrag #353
Abend.....
Wenn er mir unter die Finger kommt-----Klar doch.
Wenn ichs richtig in erinnerung habe ist der Plan-nicht der komplette-nur ein Teil davon, aus dem Buch "Deutsche Reichsbahn-geheim". Irgendwo liegt er rum---mein Papierhaufen wird nicht kleiner.
73 Hans

weißt du vielleicht,wieviele von diesen Waggons gebaut wurden?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#357

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 22:12
von evelyn | 19 Beiträge

nur zur Info. Im MDR gibts grad eine Doko zu Hohenschönhausen


"Знал бы где упаду, подложил бы соломы."
nach oben springen

#358

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 22:12
von Duck | 1.741 Beiträge

Im MDR läuft gerade eine Doku zu Hohenschönhausen


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#359

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 04.12.2013 00:42
von LO-Wahnsinn | 3.491 Beiträge

Allein das dieser Wagon dort aufgestellt ist und dem Gast vermutlich sugerieren soll, der wäre bis dort vor die Tür gefahren, zeigt doch schon das dort manches nicht stimmig ist.

Ich kenne zwar die Erklärungen zum Wagon nicht, auch nicht eventuelle Beschilderung, doch würde ich gern mal Gäste beim verlassen fragen, was sie über den Wagon wissen.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#360

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 04.12.2013 06:23
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Tja,Rainer,das Problem heutzutage,das viele etwas sehen und nicht weitersehen/-denken,sich also nur zur Hälfte mit etwas beschäftigen.Halbwissen ist gefährlich!


zuletzt bearbeitet 04.12.2013 06:24 | nach oben springen



Besucher
2 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 322 Gäste und 25 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558539 Beiträge.

Heute waren 25 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen