#221

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 18:30
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #218
Tja Lutze,

wir hatten eine Diktatur. Da war die Leine etwas kürzer als bei den Brüdern und Schwestern im Westen. Und wer zu sehr an der Leine gezerrt hat, der mußte eben mal diszipliniert werden.
Hatte schon alles seinen Sinn.

den Sinn begreife ich heute noch nicht
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#222

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 18:32
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Tja,"Onkel" Klaus (Kfz-Elektriker) bekam seine Strafe für das Entwenden des Kundenauto,welches auf seine Fahrt auch noch paar Schäden bekam durch Suff (der nächste Strafpunkt,da er hinterm Steuer sich einen Mut anbruzelte) und dann eben versuchte RF.


nach oben springen

#223

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 18:33
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #197
Zitat von ABV im Beitrag #196
Ich habe mir einen Besuch der Haftanstalt Hohenschönhausen für das kommende Jahr ganz fest vorgenommen! Ganz unvoreingenommen und unaufgeregt. Dieses Gefängnis gehört zu den Orten, die man einfach einmal mit eigenen Augen gesehen haben muss! Um sich ein eigenes Urteil darüber zu bilden.
Aber eines steht bereits heute fest: Egal welche Schwächen die Museumsführer möglicherweise aufweisen. Egal was Herr K. nachträglich eingebaut hat. Fakt ist doch, dass dort Menschen inhaftiert waren, die aus heutiger Sicht absolut keine Kriminellen waren. Sondern einfach nur ihre völlig normalen Bürgerrechte wahrnehmen wollten. Dinge die heute völlig normal sind. Über die kaum noch jemand nachdenkt.

Gruß an alle
Uwe



Uwe,

Mörder, Kriegsverbrecher, Spione, u.a. waren dort aber auch vertreten ....


Das streitet bestimmt niemand ab ! Obwohl der Vergleich stark hingt ,wurde nicht früher in der DDR bei einem Besuch in Buchenwald zuerst die kommunistischen Widerstandskämpfer genannt und hervorgehoben die da inhaftiert waren? Nun ist eine andere Zeit ,wer an der Macht ist bestimmt , was für ihn Priorität hat .


Küchenbulle 79 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#224

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 18:34
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Lutze,

der Sinn war , das System zu erhalten.
Das war schon alles folgerichtig und notwendig im Sinne des Erhalts der SED Diktatur.
Ging nicht anders. Sonst wäre schon 1953 schluss gewesen.


nach oben springen

#225

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:12
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #224
Lutze,

der Sinn war , das System zu erhalten.
Das war schon alles folgerichtig und notwendig im Sinne des Erhalts der SED Diktatur.
Ging nicht anders. Sonst wäre schon 1953 schluss gewesen.

tolles System hatten wir,
die einen durften nicht ins sozialistische Ausland,
andere hat man mit den PM 12 gegängelt,
warum nur?
das geht nicht in meinen Schädel rein
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#226

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:17
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Es wurden Fehler gemacht,die nicht hätten gemacht weren sollen.Im Nachhinein sind wir alle schlauer,und das Fraktionsunabhäng.
Ps @Lutze:lass mal noch paar Haare drinne!Du mit ner Glatze-schwer vorstellbar.


Feliks D., Küchenbulle 79 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.11.2013 19:19 | nach oben springen

#227

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:25
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #225
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #224
Lutze,

der Sinn war , das System zu erhalten.
Das war schon alles folgerichtig und notwendig im Sinne des Erhalts der SED Diktatur.
Ging nicht anders. Sonst wäre schon 1953 schluss gewesen.

tolles System hatten wir,
die einen durften nicht ins sozialistische Ausland,
andere hat man mit den PM 12 gegängelt,
warum nur?
das geht nicht in meinen Schädel rein
Lutze


Lutze , Du siehst das alles durch die bürgerliche Brille.
50 Jahre früher hat man solche Leute wie unsereiner möglicherweise weggesperrt oder umgelegt.
Da wars doch in der DDR eher moderat. Darfst halt nicht den Fehler machen und uns damals mit dem Westen vergleichen.
Vergleiche lieber mit der SU oder Rumänien. Da gings uns doch Banane, aber meistens ohne dieselbe.


zuletzt bearbeitet 09.11.2013 19:25 | nach oben springen

#228

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:25
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #226
Es wurden Fehler gemacht,die nicht hätten gemacht weren sollen.Im Nachhinein sind wir alle schlauer,und das Fraktionsunabhäng.

auf diese Fehler haben viele drauf hingewiesen,
auf das Volk hat man nicht gehört,
ich war einer von diesen
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#229

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:28
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #227
Zitat von Lutze im Beitrag #225
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #224
Lutze,

der Sinn war , das System zu erhalten.
Das war schon alles folgerichtig und notwendig im Sinne des Erhalts der SED Diktatur.
Ging nicht anders. Sonst wäre schon 1953 schluss gewesen.

tolles System hatten wir,
die einen durften nicht ins sozialistische Ausland,
andere hat man mit den PM 12 gegängelt,
warum nur?
das geht nicht in meinen Schädel rein
Lutze


Lutze , Du siehst das alles durch die bürgerliche Brille.
50 Jahre früher hat man solche Leute wie unsereiner möglicherweise weggesperrt oder umgelegt.
Da wars doch in der DDR eher moderat. Darfst halt nicht den Fehler machen und uns damals mit dem Westen vergleichen.
Vergleiche lieber mit der SU oder Rumänien. Da gings uns doch Banane, aber meistens ohne dieselbe.




bla, bla


nach oben springen

#230

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:32
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #229
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #227
Zitat von Lutze im Beitrag #225
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #224
Lutze,

der Sinn war , das System zu erhalten.
Das war schon alles folgerichtig und notwendig im Sinne des Erhalts der SED Diktatur.
Ging nicht anders. Sonst wäre schon 1953 schluss gewesen.

tolles System hatten wir,
die einen durften nicht ins sozialistische Ausland,
andere hat man mit den PM 12 gegängelt,
warum nur?
das geht nicht in meinen Schädel rein
Lutze


Lutze , Du siehst das alles durch die bürgerliche Brille.
50 Jahre früher hat man solche Leute wie unsereiner möglicherweise weggesperrt oder umgelegt.
Da wars doch in der DDR eher moderat. Darfst halt nicht den Fehler machen und uns damals mit dem Westen vergleichen.
Vergleiche lieber mit der SU oder Rumänien. Da gings uns doch Banane, aber meistens ohne dieselbe.




bla, bla

aus heutiger Sicht ,bla,bla
war das alles von dir?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#231

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:42
von ddr-bürger (gelöscht)
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #230
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #229
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #227
Zitat von Lutze im Beitrag #225
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #224
Lutze,

der Sinn war , das System zu erhalten.
Das war schon alles folgerichtig und notwendig im Sinne des Erhalts der SED Diktatur.
Ging nicht anders. Sonst wäre schon 1953 schluss gewesen.

tolles System hatten wir,
die einen durften nicht ins sozialistische Ausland,
andere hat man mit den PM 12 gegängelt,
warum nur?
das geht nicht in meinen Schädel rein
Lutze


Lutze , Du siehst das alles durch die bürgerliche Brille.
50 Jahre früher hat man solche Leute wie unsereiner möglicherweise weggesperrt oder umgelegt.
Da wars doch in der DDR eher moderat. Darfst halt nicht den Fehler machen und uns damals mit dem Westen vergleichen.
Vergleiche lieber mit der SU oder Rumänien. Da gings uns doch Banane, aber meistens ohne dieselbe.




bla, bla

aus heutiger Sicht ,bla,bla
war das alles von dir?
Lutze


kurz und bündig - JA


nach oben springen

#232

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:45
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #226
Es wurden Fehler gemacht,die nicht hätten gemacht weren sollen.Im Nachhinein sind wir alle schlauer,und das Fraktionsunabhäng.



Zweifellos, es wurden Fehler gemacht. Doch schlauer sind wir nicht geworden. Das zeigt mir der Verlauf dieses threads in den letzten Stunden. Und ich werde den Teufel tun und das begründen.

LG von der grenzgaengerin


Küchenbulle 79, Feliks D. und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#233

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:51
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #231
Zitat von Lutze im Beitrag #230
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #229
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #227
Zitat von Lutze im Beitrag #225
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #224
Lutze,

der Sinn war , das System zu erhalten.
Das war schon alles folgerichtig und notwendig im Sinne des Erhalts der SED Diktatur.
Ging nicht anders. Sonst wäre schon 1953 schluss gewesen.

tolles System hatten wir,
die einen durften nicht ins sozialistische Ausland,
andere hat man mit den PM 12 gegängelt,
warum nur?
das geht nicht in meinen Schädel rein
Lutze


Lutze , Du siehst das alles durch die bürgerliche Brille.
50 Jahre früher hat man solche Leute wie unsereiner möglicherweise weggesperrt oder umgelegt.
Da wars doch in der DDR eher moderat. Darfst halt nicht den Fehler machen und uns damals mit dem Westen vergleichen.
Vergleiche lieber mit der SU oder Rumänien. Da gings uns doch Banane, aber meistens ohne dieselbe.




bla, bla

aus heutiger Sicht ,bla,bla
war das alles von dir?
Lutze


kurz und bündig - JA

deine Meinung akzepztier ich,
hast du ernsthaft mal über das Thema nachgedacht
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#234

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 19:59
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #232
Zweifellos, es wurden Fehler gemacht. Doch schlauer sind wir nicht geworden. Das zeigt mir der Verlauf dieses threads in den letzten Stunden. Und ich werde den Teufel tun und das begründen.
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #229
bla, bla
Zitat von Lutze im Beitrag #225
[...]
andere hat man mit den PM 12 gegängelt,
warum nur?
Also ich hab mal 'ne PM12 bekommen, weil ich im Suff den Perso verschusselt hab.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#235

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 20:02
von Lutze | 8.033 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #232
Zitat von Vogtländer im Beitrag #226
Es wurden Fehler gemacht,die nicht hätten gemacht weren sollen.Im Nachhinein sind wir alle schlauer,und das Fraktionsunabhäng.



Zweifellos, es wurden Fehler gemacht. Doch schlauer sind wir nicht geworden. Das zeigt mir der Verlauf dieses threads in den letzten Stunden. Und ich werde den Teufel tun und das begründen.

LG von der grenzgaengerin


halte dich bitte raus, wenn du keine Erkenntnisse zum verhaften,
in Hohenschönhausen berichten kannst
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#236

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 20:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dja Lutze , Beton ist eben Beton , in anderen Foren hat man sich schon mit Hoheneck sehr beschäftigt .Vielleicht lies mal von Herrn Knabe das Buch , ach wie war der Titel noch . ratata

Verschieb nicht den Besuch dieser Gedenkstätte, die ausgestellten Dokumente nehmen von Jahr zu Jahr ab .
Ich habe es schon in Marienborn festgestellt , hier bin ich zig mal zu Besuch .
Auch die Zeitzeugen werden immer jünger , so kommt es zu Ungereimtheiten bei den Führungen .
Habe es mal von jemanden erfahren . Ein junger Mitarbeiter einer Gedenkstätte geriet zufällig bei einer Führung in das Visier eines ehemalige Offiziers der Grenztruppen , dieser hat ihn mit seinen widersprüchlichen Argumenten sehr in die Enge getrieben


zuletzt bearbeitet 09.11.2013 20:17 | nach oben springen

#237

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 20:15
von Lutze | 8.033 Beiträge

warst

Zitat von ratata im Beitrag #236
Dja Lutze , Beton ist eben Beton , in anderen Foren hat man sich schon mit Hoheneck sehr beschäftigt .Vielleicht lies mal von Herrn Knabe das Buch , ach wie war der Titel noch . ratata

warst du selber betroffen?,
sicherlich nicht
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#238

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 20:17
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #234
Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #232
Zweifellos, es wurden Fehler gemacht. Doch schlauer sind wir nicht geworden. Das zeigt mir der Verlauf dieses threads in den letzten Stunden. Und ich werde den Teufel tun und das begründen.
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #229
bla, bla
Zitat von Lutze im Beitrag #225
[...]
andere hat man mit den PM 12 gegängelt,
warum nur?
Also ich hab mal 'ne PM12 bekommen, weil ich im Suff den Perso verschusselt hab.

@94 was bitte ist ein PM12?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#239

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 20:25
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #236
Vielleicht lies mal von Herrn Knabe das Buch , ach wie war der Titel noch .

Der diskrete Charme der DDR - ISBN 3-548-36389-X

Und @Gert , Du bist doch nicht erst seit gestern hier und die SuFu geht och wieder (nachdem heut nacht nach dem 'Blitzschlag' gestern nacht auch der Index wieder einigermaßen sauber steht), aber ich helfe älteren Herren doch gern über die Straße, guckst Du ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Personalausweis_%28DDR%29 (Zitat:)
Bei Verlust des Personalausweises konnte ein vorläufiger Personalausweis (PM-12) ausgestellt werden. Darüber hinaus konnten zur stärkeren Kontrolle verbunden mit einem Reiseverbot auch politisch Missliebige (z. B. aus der oppositionellen Jugendkultur oder Ausreiseantragsteller) und Haftentlassene mit Auflagen einen PM-12 bekommen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#240

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 09.11.2013 20:32
von DoreHolm | 7.687 Beiträge

Zitat von ABV im Beitrag #210
Wer zu Unrecht in Hohenschönhausen saß ?
Jeder der nach heutigem Maßstab nur seine ganz normalen Bürgerrechte wahrnehmen wollte.
Zum Beispiel: in ein Land seiner Wahl ausreisen. Oder seine politische Meinung offen sagen und ggf. Kritik an der herrschenden Regierung üben.

Gruß Uwe


Grün und Rot Richtig und nicht richtig. Seine politische Meinung sagen, Kritik an der herrschenden Regierung üben völlig in Ordnung. Kritik an der herrschenden Regierung haben selbst Parteimitglieder offen geübt, insbes. bezüglich Wirtschafts- und Sozialpolitik. Die herrschende Regierung und das Gesellschaftssystem beseitigen zu wollen, war schon ein anderes Ding.



Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.11.2013 20:40 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 283 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557440 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen