#61

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 22.10.2013 23:23
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ich wünsche keinem hier im Forum jemals in Not zu geraten.

LG von der grenzgaengerin


suentaler, Feliks D. und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#62

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 22.10.2013 23:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #50

Und bis dann mal geklaert ist ob sie Anrecht auf Asyl haben koennen unter Umstaenden Jahre vergehen und der Steuerzahler zahlt und zahlt fuer deren Langzeiturlaub.


Na ja, wenn Deine Vorstellung von Urlaub darin besteht, sinnlos und ohne irgendwelche Aufgaben darauf zu warten, dass der Tag vergeht, wenn Du zwar jede Menge Pflichten, aber kaum Rechte hast, wenn Du nur darauf warten kannst, dass irgendein Mitarbeiter in den Behörden über Dein weiteres Leben entscheidet - dann wünsche ich Dir gute Erholung und einen schönen Urlaub.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#63

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 22.10.2013 23:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Unterschwelligen Fremdenfeindlichkeit...

Ja diese gibt es und diese ist gewachsen und hat nichts, aber auch garnichts mit Gröfaz zu tun. Göfaz´ späte Jünger sind nur auf den Zug aufgesprungen, mehr nicht. Ich glaube es macht auch keinen Sinn das genauer zu erklären, ich habe keine Lust in den kackbraunen Sumpf gedacht zu werden.

Warum gab es Menschen in Ostberlin, Grenzgängerin, die auf Russen nicht sonderlich gut zu sprechen waren? Frag die Generation die gerade ausstirbt, die können dir das sagen. Wobei ich das nicht gut finde, aber es ist dasselbe wofür wir uns immer rechtfertigen müssen. Die Deutschen mit ihrer Nazivergangenheit und die Russen mit "Uri Uri und Frau komm"... Du kannst jetzt selber nachdenken was wann und wieso passiert ist.

Ich für meinen Teil, habe einfach keine Lust mehr mir von Personen wie dir, vorwerfen zu lassen, dass ich ein kleiner Gröfaz-Jünger bin! Ich hab damit überhaupt nichts zu tun. Aber weil uns das jedesmal um die Ohren gehauen wird, benehemen sich bestimmte Leute wie die Axt im Wald, im Zweifel schwingt man die Nazikeule und alles wird gut. Und viele aus meiner Generation haben da überhaupt kein Verständnis mehr dafür- Irgendwann reicht es auch mal!

Die Asylbewerber im Eingangsthema bekommen was sie zum Leben brauchen. Punkt. Es gibt nichts was wir uns vorwerfen lassen müssen, garnichts.

Unglaublich was wir hier zulassen, hat man Nationalstolz ist man Nazi, sagt man was gegen die Beschwerden, zum Teil unverschämte!, von gewissen Leuten ist man Nazi. Warum werde ich nicht gleich Nazi? Dann muss ich mich über die Rosabrillenträger mit völlig verquerer Weltsicht nicht mehr ärgern. Hätte ja schonmal was. Und wenn genau diese Leute so weiter machen, haben wir die Kackbraunen bald wieder im Reichstag. Schaut nach Frankreich und so...es dauert nicht mehr lange! Leider!


Feliks D., Küchenbulle 79, SEG15D, tesssi55, DoreHolm und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#64

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von g.s.26 im Beitrag #63


Ich für meinen Teil, habe einfach keine Lust mehr mir von Personen wie dir, vorwerfen zu lassen, dass ich ein kleiner Gröfaz-Jünger bin!


Ich habe zwar keine Ahnung, was Du da hineininterpretierst, aber Eines habe ich nicht gelesen: Dass irgendjemand hier als "kleiner Gröfaz-Jünger" bezeichnet wurde oder in diese Nähe gedrückt wurde.

Aber wie heißt es so schön? "Nur die Getroffenen jaulen".
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#65

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Was sollte ich sonst aus den Antworten von Frau Grenzgängerin entnehmen?

Und die getroffenen Hunde...sag ich doch! Nazikeule und alles wird gut. Danke für die Betsätigung.^^


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#66

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich habe massiv etwas gegen die "Nazi-Keule", den in den letzten 60 Jahren oft und auch oft erfolgreichen Versuch, Deutschland mit Hinweis auf diese unsäglichen 12 Jahre zu "disziplinieren" und das Portemonnaie zu öffnen.

Wenn ich den Beigtrag der Grenzgängerin allerdings richtig verstnden habe, ging es um Fremdenfeindlichkeit. und zwar nach 45, und zwar zu DDR-Zeiten. Von Nazis habe ich weder was gelesen noch irgendetwas als Hinweis in diese Richung verstanden. Und wenn die (wohl unbestrittene) Fremdenfeindlichkeit in D mit der NS-Zeit gleichgesetzt wird, dann ist das interpretatorisch freigestellt. Auch wenn es der Intention nicht entsprochen haben dürfte.

Es ging um sehr persönliche Erlebnisse - und nicht um Adolf.
.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#67

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:22
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #62
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #50

Und bis dann mal geklaert ist ob sie Anrecht auf Asyl haben koennen unter Umstaenden Jahre vergehen und der Steuerzahler zahlt und zahlt fuer deren Langzeiturlaub.


Na ja, wenn Deine Vorstellung von Urlaub darin besteht, sinnlos und ohne irgendwelche Aufgaben darauf zu warten, dass der Tag vergeht, wenn Du zwar jede Menge Pflichten, aber kaum Rechte hast, wenn Du nur darauf warten kannst, dass irgendein Mitarbeiter in den Behörden über Dein weiteres Leben entscheidet - dann wünsche ich Dir gute Erholung und einen schönen Urlaub.



Da muss ich dir recht geben, das man die Asylbewerber in den Heimen faulenzen läßt bis der Antrag abgeklärt ist, kann man als einen Fehler sehen. Es gibt so viele Möglichkeiten auch Asylbewerbern zu einer sinnvollen Tätigkeit zu verhelfen. Straßenreinigung, Wald aufräumen, soziale Dienste usw. So kommen Sie nicht auf dumme Ideen , können ihren Lebensunterhalt selbst verdienen und fallen nicht der Sozialgemeinschaft zur Last.


Küchenbulle 79 und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#68

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:36
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Zitat von Alfred im Beitrag #40
Zitat von West_Tourist im Beitrag #37
Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #23
1. Ich bezweifle stark, dass es hier jemanden gibt, der einen Asylberwerber persönlich kennt und erst recht nicht, die Probleme, die diese Personengruppe hat. Asylbewerber werden in der Regel in den großen Topf "Ausländer" geschmissen, mit dem die deutschen ein grundlegendes Problem haben, das gerne vernebelt wird.

2. Finde ich immer wieder bemerkenswert, wie persönliche Erlebnisse verallgemeinert werden. Nicht die positiven - nein, die negativen. Foren sind da wie ein Schneeballsystem im Verbreiten von negativen Meinungen, frei nach: Nur eine schlechte Nachricht ist eine gute Nachricht.

3. Ich wundere mich um so mehr, weil es gerade mal 25 Jahre her ist, das es ein Land in Europa gab, dass DDR hieß und politische Flüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge produzierte, die mit offenen Armen in der Bundesrepublik empfangen wurden. Ob nun durch spezielle Förderprogramme oder Freikauf aus den Haftanstalten der DDR.

Grundsätzlich sehe ich daher keinen Unterschied, zwischen einem deutschen oder ausländischen Hilfebedürftigen. Die schwächsten der Gesellschaft haben keine Lobby, weder die einheimischen, noch die zugereisten.

LG von der grenzgaengerin





In Stadtteilen mit 70% Auslaenderanteil lebst du bestimmt nicht. Oder musst deine Kinder zur Schule schicken. Hier stirbt jeden Tag ein Stueck Deutschland. Ich muss kein Kebap fressen. Multi Kulti haben wir hier jeden Tag.



70 % sicher ?

Dies schafft nicht mal Neukölln ... http://www.berlin.de/ba-neukoelln/migrat...gsstruktur.html



Hallo,

Stuttgart hat das mittlerweile. Bezogen auf bestimmte Wohngegenden. Da Stuttgart kleiner ist wie zb. Berlin faellt das eher auf. Aber Offenbach usw genau das gleiche.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#69

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #67


Da muss ich dir recht geben, das man die Asylbewerber in den Heimen faulenzen läßt bis der Antrag abgeklärt ist, kann man als einen Fehler sehen. Es gibt so viele Möglichkeiten auch Asylbewerbern zu einer sinnvollen Tätigkeit zu verhelfen. Straßenreinigung, Wald aufräumen, soziale Dienste usw. So kommen Sie nicht auf dumme Ideen , können ihren Lebensunterhalt selbst verdienen und fallen nicht der Sozialgemeinschaft zur Last.



Na ja, das mit dem "faulenzen" sehe ich nicht ganz so: Ich bin mir ziemlich sicher, dass Viele von denen gerne irgendeine Tätigkeit ausüben würden, wenn man sie denn lassen würde. Und auch das mit den "dummen Ideen" dürfte nur auf ganz Wenige zutreffen: Die Allermeisten kommen aus Ländern, in denen Krieg und bittere Armut herrschen - und die dürften kaum hierher gekommen sein, um Gewaltverbrechen zu begehen.

Aber grundsätzlich gebe ich Dir recht - es gäbe viel zu tun. Wenn es da nicht mächtige Interessenverbände gäbe, wie z.B. die Gewerkschaften, die sofort eine Gefährdung deutscher Arbeitsplätze sehen würden. Aber wahrscheinlich denken wir beide einfach zu praktisch und nicht in den komplizierten Strukturen einer Verwaltung.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#70

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:46
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Buergerproteste wie zb. in Marzahn -Hellersdorf waeren hier im Sueden undenkbar.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#71

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:50
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von West_Tourist im Beitrag #68

Hallo,

Stuttgart hat das mittlerweile. Bezogen auf bestimmte Wohngegenden. Da Stuttgart kleiner ist wie zb. Berlin faellt das eher auf. Aber Offenbach usw genau das gleiche.


Ich habe auch 4 Jahre meines Arbeitslebens in Stuttgart verbracht.

Das prägenste Erlebnis war eine Fahrt mit der U-Bahn, die fast nur überirdisch fährt. Da saßen mir Ende April 2004 ein Türke und ein Bosnier gegenüber. Und haben sich aufgeregt, dass die Grenzen zur EU für die Polen geöffnet werden sollen. Wörtlich: "Wir sollten das mit Waffengewalt verhindern."

Noch Fragen? Vom Verständnis für andere Völker sind wir noch weit entfernt. Nicht nur in Deutschland.

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 23.10.2013 01:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#72

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 00:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von West_Tourist im Beitrag #70
Buergerproteste wie zb. in Marzahn -Hellersdorf waeren hier im Sueden undenkbar.


Sag doch bitte, was Du unter dem "Sueden" verstehst: Das Erzgebuigen? Bayern? Texas?

Und auch, warum solchen Proteste im "Sueden" undenkbar wären. Und falls es sich um Bayern handeln sollte: Die CSU war schon immer für eine liberal-progressive Grundhaltung bedacht


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#73

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 01:11
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Zitat von Dandelion im Beitrag #72
Zitat von West_Tourist im Beitrag #70
Buergerproteste wie zb. in Marzahn -Hellersdorf waeren hier im Sueden undenkbar.


Sag doch bitte, was Du unter dem "Sueden" verstehst: Das Erzgebuigen? Bayern? Texas?

Und auch, warum solchen Proteste im "Sueden" undenkbar wären. Und falls es sich um Bayern handeln sollte: Die CSU war schon immer für eine liberal-progressive Grundhaltung bedacht




Baden-Wuerrtemberg. Stuttgart sowieso . Warum? Die Leute haetten Angst so etwas zu machen, also Buergerprotest wie in Hellersdorf. Rechte Parteien haben hier nichts zu sagen. Geschweige denn Oeffentliche Veranstaltungen . Beim Aufmarsch in Goeppingen am 12.10 war schon die Hoelle los. Antifa, Linke, SPD und Gruene schlafen nicht. Verstoscht ?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#74

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 01:23
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von West_Tourist im Beitrag #73
Zitat von Dandelion im Beitrag #72
Zitat von West_Tourist im Beitrag #70
Buergerproteste wie zb. in Marzahn -Hellersdorf waeren hier im Sueden undenkbar.


Sag doch bitte, was Du unter dem "Sueden" verstehst: Das Erzgebuigen? Bayern? Texas?

Und auch, warum solchen Proteste im "Sueden" undenkbar wären. Und falls es sich um Bayern handeln sollte: Die CSU war schon immer für eine liberal-progressive Grundhaltung bedacht




Baden-Wuerrtemberg. Stuttgart sowieso . Warum? Die Leute haetten Angst so etwas zu machen, also Buergerprotest wie in Hellersdorf. Rechte Parteien haben hier nichts zu sagen. Geschweige denn Oeffentliche Veranstaltungen . Beim Aufmarsch in Goeppingen am 12.10 war schon die Hoelle los. Antifa, Linke, SPD und Gruene schlafen nicht. Verstoscht ?


Rechte Parteien haben in BaWü nichts zu sagen. Da gebe ich dir recht.

Aber gehe mal an die Stammtische in Obertürkheim. Oder an die Lotto - Ahnnahmestelle am Bahnhof - Obertürkheim. Geburtsdaten eines Menschen werden dort ohne Worte und augenzwinkernd entgegen genommen. Alles ganz normal. Finde ich auch. Doch die Gegenrede sollte auch ganz normal sein.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#75

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 01:29
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #74
Zitat von West_Tourist im Beitrag #73
Zitat von Dandelion im Beitrag #72
Zitat von West_Tourist im Beitrag #70
Buergerproteste wie zb. in Marzahn -Hellersdorf waeren hier im Sueden undenkbar.


Sag doch bitte, was Du unter dem "Sueden" verstehst: Das Erzgebuigen? Bayern? Texas?

Und auch, warum solchen Proteste im "Sueden" undenkbar wären. Und falls es sich um Bayern handeln sollte: Die CSU war schon immer für eine liberal-progressive Grundhaltung bedacht




Baden-Wuerrtemberg. Stuttgart sowieso . Warum? Die Leute haetten Angst so etwas zu machen, also Buergerprotest wie in Hellersdorf. Rechte Parteien haben hier nichts zu sagen. Geschweige denn Oeffentliche Veranstaltungen . Beim Aufmarsch in Goeppingen am 12.10 war schon die Hoelle los. Antifa, Linke, SPD und Gruene schlafen nicht. Verstoscht ?


Rechte Parteien haben in BaWü nichts zu sagen. Da gebe ich dir recht.

Aber gehe mal an die Stammtische in Obertürkheim. Oder an die Lotto - Ahnnahmestelle am Bahnhof - Obertürkheim. Geburtsdaten eines Menschen werden dort ohne Worte und augenzwinkernd entgegen genommen. Alles ganz normal. Finde ich auch. Doch die Gegenrede sollte auch ganz normal sein.

LG von der grenzgaengerin



Ich weiss net was du jetzt meinst?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#76

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 01:44
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von West_Tourist im Beitrag #75



Ich weiss net was du jetzt meinst?


Jetzt muß ich über meinen eigenen Schatten springen - Geburts - und Todestage von Adolf Hitler sind beliebte Tippzahlen beim Lotto. Zumindest bei meinem Zeitungs- und Zigarettenhändler am S -Bahnhof in Obertürkheim. Augenzwinkernd werden entsprechende Tipps entgegen genommen.

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 23.10.2013 01:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#77

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 01:57
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Die Treffen sich auch in irgendwelchen Wirtschaften. Linke und Antifa wissen das meistens schnell. Gell ?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#78

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 04:59
von Major Tom | 855 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #76
Zitat von West_Tourist im Beitrag #75



Ich weiss net was du jetzt meinst?


Jetzt muß ich über meinen eigenen Schatten springen - Geburts - und Todestage von Adolf Hitler sind beliebte Tippzahlen beim Lotto. Zumindest bei meinem Zeitungs- und Zigarettenhändler am S -Bahnhof in Obertürkheim. Augenzwinkernd werden entsprechende Tipps entgegen genommen.

LG von der grenzgaengerin



Wird wohl Zeit dass Du Dich von Deinem Nazi-Lottohaendler in Obertürkheim verabschiedest.

Aber ganz ehrlich, selten so einen Quatsch gelesen. Glueckwunsch.


Man sollte den Kopf nicht hängen lassen wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.
http://www.costarica-forum.net
http://directorios-costarica.com
http://www.link-team.net
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#79

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 06:59
von Pit 59 | 10.164 Beiträge

Es geht und ging mir in diesem Tread nicht um Lottozahlen,und Geburtstage von A.H.,auch nicht um Ausländische Mitbürger in 2. und 3. Generation,welche sich in unserem Land etwas aufgebaut haben und fleissig Arbeiten.
Auch geht es nicht um Ausländer aus Krisengebieten welche zeitweise bei uns Herzlich Willkommen sind.Zeitweise deshalb weil die Krise ja auch mal vorbei geht,und man den Weg zum Flughafen nicht vergessen sollte.
Auch geht es nicht um Fachkräfte,in meiner Nähe z.B. sind seit geraumer Zeit Spanier als Busfahrer tätig,na warum denn nicht,wenn die Deutschen dazu zu Blöde oder zu Faul sind.Die Zeitungen sind doch Tag Täglich voll das z.B. Kraftfahrer gesucht werden wie Sand am Meer.Es braucht jetzt keiner zu kommen wegen Arbeitszeiten ,Lohn u.s.w., es geht einfach um den Job.
Es geht mir persönlich um die jenigen welche unser System ausnutzen,um auf Kosten unseres Staates ein besseres Leben zu Führen.
Ich habe letztens Gelesen das das OLG NRW einer Rumänischen Familie bei der Klage auf Hartz 4 Recht gegeben hat.
Leute wo soll das denn Hinführen ? Es werden Massen von Bulgaren und Rumänen erwartet,und dort ist kein Kriegsgebiet.Meiner Meinung nach ist hier die Politik schnellstens gefordert,denn es ist Fünf vor Zwölf.
Oder sollten doch wir die Montagsdemos von 1989 erst Wiederholen ?


Küchenbulle 79 und SEG15D haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#80

RE: Landrat erhält Negativ Preiss

in Themen vom Tage 23.10.2013 07:43
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge

Da bekanntlich die Ökonomie den politischen Überbau bestimmt frage ich mich, irgendjemand muss doch Nutznießer dieser Ausländer sein, sonst würde sich die Wirtschaft schon längst beschwert haben. Andererseits, wenn man sich genug über Ausländer aufregen kann, dann muss man sich nicht über andere Missstände im Lande aufregen.


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 23.10.2013 07:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
29 Mitglieder und 73 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2691 Gäste und 162 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558696 Beiträge.

Heute waren 162 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen