#1

IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 17:08
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....on_object_map=#

Schnell Schulden machen, dann gibt's sicher 10% Gutschrift.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Wanderer zwischen 2 Welten hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 18:40
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Eine gute Zeit für reales Gold im eigenen Tresor. Mit Immobilien kann man auch auf die Fresse fliegen. Da ist die Zwangshypothek zum Abzocken bei der Staatsmafia beliebt.


nach oben springen

#3

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 21:06
von Unner Gräzer | 399 Beiträge

Unsere Grosseltern hatten nicht umsonst zu Hause den Sparstrumpf !



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 21:31
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #2
Eine gute Zeit für reales Gold im eigenen Tresor. Mit Immobilien kann man auch auf die Fresse fliegen. Da ist die Zwangshypothek zum Abzocken bei der Staatsmafia beliebt.


Grün: Hab ich auch immer gesagt. Wer mal befürchten muß, daß alles Ersparte bei Sozialleistungen gegengerechnet wird (H 4 z.B.), für den wäre es eine Alternative. Es kann anonym gekauft (ohne MWst.) und auch anonym wieder verkauft werden. Wenn man Pech hat und es bei hohem Kurs gekauft und niedrigem Kurs verkaufen will/muß, verliert man vielleicht 20 oder 30%, aber 70% bleiben übrig. Bei Anrechnung auf H 4 bleibt gar nix übrig, also 0,0 %.



nach oben springen

#5

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 22:06
von Gert | 12.354 Beiträge

@Feliks D. soll das ein Witz sein ??


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 22:10
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Unner Gräzer im Beitrag #3
Unsere Grosseltern hatten nicht umsonst zu Hause den Sparstrumpf !



das war aber '23 und '48 auch nichts mehr wert. Keine überzeugende Lösung, da finde ich schon Gold besser als Rücklage. Hat aber wiederum den Nachteil, kann Einbrechern in die Hände fallen. Hier im westdeutschen Raum treiben sich rumänische Banden herum, die gezielt zum Stehlen und Rauben aus Rumänien anreisen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#7

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 22:10
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #5
@Feliks D. soll das ein Witz sein ??




Rot: Wenn´s eng wird, traue ich DENEN alles zu.



zuletzt bearbeitet 17.10.2013 22:12 | nach oben springen

#8

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 22:13
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #7
Zitat von Gert im Beitrag #5
@Feliks D. soll das ein Witz sein ??




Rot: Wenn´s eng wird, traue ich DENEN alles zu.



wenn soweit kommt, bauen wir die Mauer wieder auf, gelle DoreHolm. Dann melde ich mich als Soldat a.Z., da kann ich endlich mal die berühmte und hier so oft zitierte Unteroffz.Schule Perleberg kennenlernen


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#9

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 22:27
von connies9 | 78 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #8
wenn soweit kommt, bauen wir die Mauer wieder auf, gelle DoreHolm.


Du hast die damals aufgebaut? Und bist dann abgehauen? Dann wird das mit der Schule nichts werden.



nach oben springen

#10

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 22:30
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von connies9 im Beitrag #9
Zitat von Gert im Beitrag #8
wenn soweit kommt, bauen wir die Mauer wieder auf, gelle DoreHolm.


Du hast die damals aufgebaut? Und bist dann abgehauen? Dann wird das mit der Schule nichts werden.




nein habe ich nicht, aber ich war Augenzeuge ( 17 Jahre alt beim Mauerbau )


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#11

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 17.10.2013 23:26
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

In Zypern gab es ja schon einen Testlauf.. Die Folge ist, dass die Banken noch weniger Kundengelder erhalten als heute und noch weniger Kredite vergeben könnem. Denn die Sparer heben die Guthaben ab und bunkern grosse Banknoten
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/Nati.../story/24935277
Der Staat muss deshalb noch mehr Kredite vergeben und entsprechend Schulden machen.
Theo


nach oben springen

#12

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 08:57
von Grenzwolf62 (gelöscht)

Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 09:34
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #12
Die momentan sicherste Anlageform
http://www.hartmann-tresore.de/wandtreso...esor/vds-i.html



ja, aber nur, wenn man auch noch etwas zum hineinlegen hat.
Ein anderer Tip:
Ich geb mein Geld für meine Bildung, Gesundheit und schöne Dinge im Leben aus.
Und mindestens 10 % davon teile ich mit Menschen, die es mir wert sind. Und mir geht es auch gut dabei.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
Damals87 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 11:01
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #12
Die momentan sicherste Anlageform
http://www.hartmann-tresore.de/wandtreso...esor/vds-i.html

Da hat tatsächlich einer "Franz-Jäger-Berlin" als Marke eintragen lassen..
http://www.tresorwolf.de/franz-jaeger-berlin.html
Theo


nach oben springen

#15

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 11:55
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge



Mensch, mächtig gewaltig, Egon ...


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


Eisenacher und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#16

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 15:29
von SET800 | 3.094 Beiträge

Hallo,
wenn wir mal annehmen daß da irgendwie volkswirtschaftlich sinnvoll wäre, dann könnten trotzdem damit auch SINVOLLE Wege finden.

Z.B. die Gewinne von gierigen anlegern abschöpfen, z.B. nicht den reinen teils soldie niedrigverzinsten Kapitalstock angreifen sondern die 3 - 6 -fachen Zinsen die jemandem ( privat oder Firma ) in den "wilden" Jahren gutgeschrieben wurde.

Wer 0,5-prozentig anlegte ( tagegeld, Saprbuch, Girokonto ) verliert nicht viel, wer in hohe Risiken mit hohen Zinsen Casino spielte verliert viel!



nach oben springen

#17

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 15:38
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von SET800 im Beitrag #16
Hallo,
wenn wir mal annehmen daß da irgendwie volkswirtschaftlich sinnvoll wäre, dann könnten trotzdem damit auch SINVOLLE Wege finden.

Z.B. die Gewinne von gierigen anlegern abschöpfen, z.B. nicht den reinen teils soldie niedrigverzinsten Kapitalstock angreifen sondern die 3 - 6 -fachen Zinsen die jemandem ( privat oder Firma ) in den "wilden" Jahren gutgeschrieben wurde.

Wer 0,5-prozentig anlegte ( tagegeld, Saprbuch, Girokonto ) verliert nicht viel, wer in hohe Risiken mit hohen Zinsen Casino spielte verliert viel!





@SET800 , sag mal wo lebst du denn ? ich habe für meine Rentenalter natürlich etwas zurückgelegt und versuche dieses Kapital möglichst gut zu verzinsen. Derzeit kann man Anleihen von Firmen mit guter Bonität zu etwa 2,5 % - max 3 % Zinsen erhalten, Staatsanleihen unter 1 % , Termingeldkonto das beste Angebot, das ich kenne 1,6 % Zins. Kannst du mir mal erklären wo bei einer solchen Rentierung Gier aufkommt ? >Mit dieser Verzinsung schlägst du nicht mal die Geldentwertungsrate. Du solltest nicht so viel in das " Kapital" oder andere polemische Bücher hineinschauen, sondern aufs Leben schauen was draußen abläuft. Da geht die Realität ab.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#18

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 15:59
von SET800 | 3.094 Beiträge

ja, ich weis daß das so ist, deshalb ja mein Hinweis.

Es gab eben Leute die in südeuropäishce mit gegen 10% verzinste Staatsanleihen, wohnalagen in Spanien usw. investieren, denen
mit "Bankenrettungen" die Assets bewahrt wurden. An diese Gewinne ran.

Auf deinen Hinweis, eine Änderung, alle Zinsen und Kursgewinne von 2006-2012 die ÜBER 2% oder 2,5% erziehltt wurden in doppelter
Höhe wegsteuern. Also nachträglich für die Gier und Risiken bezahlen lassen!



nach oben springen

#19

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 16:06
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Wer in Wohnanlagen in Spanien zu Spekulationszwecken investiert hat, der ist schon genug bestraft. Wenn man Gewinne im Nachhinein versteuert, verliert der Investor das Vertrauen in jegliches Recht und wird sich von diesen Ländern fernhalten.

Steuerrecht – nullum tributum sine lege


zuletzt bearbeitet 18.10.2013 16:09 | nach oben springen

#20

RE: IWF: „Schulden-Steuer“ in Höhe von 10 Prozent alle Ersparnisse

in Themen vom Tage 18.10.2013 17:00
von SET800 | 3.094 Beiträge

Hallo,
Widerspruch, das waren ja keine echten Gewinne aus der Investion sondern Ersatz von Verlusten mittels staatlicher
Bankenrettungen! ein Ergebniss von politishcen "Durchsteecherein", Betrug und Bestechung.

Ob man nun nachträglich Ansparen mit einer Kapitalsteeur belastet oder zwiefelhafte Gewinne, das ist prinzipiell
wegen der Glaubwürdigkeit egal, niciht aber welches Zeichen damit gesetzt wird, eben Gier zu belohnen!



zuletzt bearbeitet 18.10.2013 17:03 | nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2712 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557057 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen