#21

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 05.10.2013 11:01
von stutz | 568 Beiträge

Ohje, da habe ich aber was angeichtet und nicht daran gedacht, daß den General wirklich nur die älteren von uns kennen.
Mich persönlich hat dieser Mann sehr fasziniert. Schliesslich war er es, der durch seine taktischen und strategischen Ideen und Entscheidungen, einer so grossen Militärmacht, ihre Grenzen gezeigt hat.
In meiner Jugend war uns der Vietnamkrieg durch Presse und Funk immer gegenwärtig und ich hatte stets im Hinterkopf, daß es genau mein Jahrgang war, der da auf beiden Seiten sein Leben liess. Die Tatsache, daß ich hier posten kann ist nur dem Zufall geschuldet, daß ich in der Lausitz geboren und nicht in Alabama oder Hue zur Welt gekommen bin.
Gedenken wir deshalb in Würde den Toten dieses sinnlosen Krieges und dem General.


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
seaman, bendix, passport, Hans, DoreHolm, schulzi und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 05.10.2013 16:27
von thomas 48 | 3.574 Beiträge

Es ist ja traurig das so ein alter General auch gestorben ist, er hat ja alle Kriege und viele einfachen Soldaten überlebt.
Wer weiß was mehr über die französische Festung?
Wie viel Franzosen waren dort, wie waren die bewaffnet und wie viel sind gefallen?
Wie viele Vietmanesen unter General Giap waren dort, wie waren die bewaffnet und wie viele sind gefallen?


nach oben springen

#23

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 05.10.2013 16:54
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #22
Es ist ja traurig das so ein alter General auch gestorben ist, er hat ja alle Kriege und viele einfachen Soldaten überlebt.
Wer weiß was mehr über die französische Festung?
Wie viel Franzosen waren dort, wie waren die bewaffnet und wie viel sind gefallen?
Wie viele Vietmanesen unter General Giap waren dort, wie waren die bewaffnet und wie viele sind gefallen?


http://www.mahnert-online.de/dien-bien.html

seaman


nach oben springen

#24

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 05.10.2013 18:59
von furry | 3.580 Beiträge

Nach längerer Überlegung will ich doch kurz etwas zu dem Thema beitragen.
Während meiner Dienstreisen nach Vietnam hatte ich auch die Gelegenheit von ehemaligen Soldaten und Offizieren zu hören, wie sie diesen wahnsinnigen Krieg erlebt haben.
Worüber ich am meisten gestaunt habe, war der eiserne Wille dieser Menschen. Neben der Militärtechnik aus der UdSSR wurde mit primitivsten Mitteln eine hochgerüstete Armee in die Knie gezwungen. Ob es das Tunnelsystem von Chu chi war oder auf das Deo der Amerikaner selektierte und abgerichtete Hornissen oder Giftschlangen in Tümpeln, in denen die Amerikaner nach gezieltem Beschuss Schutz gesucht haben.
Man muss es gesehen und von Beteiligten gehört haben, welcher Wahnsinn dort unten von den USA betrieben wurde.


"Es gibt nur zwei Männer, denen ich vertraue: Der eine bin ich - der andere nicht Sie ... !" (Cameron Poe)
seaman und Diskus303 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 06.10.2013 17:37
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #23
Zitat von thomas 48 im Beitrag #22
Es ist ja traurig das so ein alter General auch gestorben ist, er hat ja alle Kriege und viele einfachen Soldaten überlebt.
Wer weiß was mehr über die französische Festung?
Wie viel Franzosen waren dort, wie waren die bewaffnet und wie viel sind gefallen?
Wie viele Vietmanesen unter General Giap waren dort, wie waren die bewaffnet und wie viele sind gefallen?


http://www.mahnert-online.de/dien-bien.html

seaman



War der link hilfreich für Dich,thomas 48?
Oder willst Du mehr wissen?

seaman


nach oben springen

#26

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 06.10.2013 19:21
von thomas 48 | 3.574 Beiträge

Hallo Saemann, besten Dank für den link, das war das was ich wissen wollte.
Du weißt vielleicht das ich politisch etwas anders denke als du.
Hast du den Artikel richtig gelesen? Es waren 4-6 tausend Berufssoldaten und sehr viele Gegner (wie viele!) die dann zig tausende Verluste hatten.
Weißt du wie viele beim Transport der Waffen verunglückt sind.?


nach oben springen

#27

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 06.10.2013 19:27
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #26
Hallo Saemann, besten Dank für den link, das war das was ich wissen wollte.
Du weißt vielleicht das ich politisch etwas anders denke als du.
Hast du den Artikel richtig gelesen? Es waren 4-6 tausend Berufssoldaten und sehr viele Gegner (wie viele!) die dann zig tausende Verluste hatten.
Weißt du wie viele beim Transport der Waffen verunglückt sind.?


Es ist ein sehr umfassendes Thema um es hier zu detailliert zu diskutieren.
Ich stelle dir morgen die links von zwei Teilnehmern dieser Schlacht hier ein.Ein heute bekannter Journalist und Schriftsteller und einen ehemaligen deutschen Legionär von dem ich viel über diese Schlacht erfahren habe.Er ist nach seinen Kriegserlebnissen Buddhist geworden...

seaman


thomas 48 und Hans haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 06.10.2013 19:59
von stutz | 568 Beiträge

Heute Nacht lief der Film "Platoon" im Fernsehen. Den habe ich mir ganz und in voller Länge reingezogen. War zwar eine Marathonveranstaltung und zog sich bis 2.30 Uhr aber eben sehr authentisch und aufschlussreich.

http://www.youtube.com/watch?v=AykiF9YYF2U


"Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk;
und meine Nation, die ich mit großen Stolz verehre, ist die deutsche Nation.
Eine ritterliche, stolze und harte Nation." ( Ernst Thälmann )
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.10.2013 20:10 | nach oben springen

#29

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 07.10.2013 00:20
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von seaman im Beitrag #27
Zitat von thomas 48 im Beitrag #26
Hallo Saemann, besten Dank für den link, das war das was ich wissen wollte.
Du weißt vielleicht das ich politisch etwas anders denke als du.
Hast du den Artikel richtig gelesen? Es waren 4-6 tausend Berufssoldaten und sehr viele Gegner (wie viele!) die dann zig tausende Verluste hatten.
Weißt du wie viele beim Transport der Waffen verunglückt sind.?


Es ist ein sehr umfassendes Thema um es hier zu detailliert zu diskutieren.
Ich stelle dir morgen die links von zwei Teilnehmern dieser Schlacht hier ein.Ein heute bekannter Journalist und Schriftsteller und einen ehemaligen deutschen Legionär von dem ich viel über diese Schlacht erfahren habe.Er ist nach seinen Kriegserlebnissen Buddhist geworden...

seaman




So hier die versprochenen links:

Peter Scholl-Latour-Der Tod Tod im Reisfeld

und


Dietrich Stahlbaum
Der Ritt auf dem Ochsen oder Auch Moskitos toeten wir nicht
K. Fischer Verlag Aachen 2000
ISBN 3-89514-261-1

seaman


nach oben springen

#30

RE: General Giap ist tot

in Themen vom Tage 07.10.2013 11:46
von thomas 48 | 3.574 Beiträge

Danke, von P. Scholl-Latour habe ich früher viel gesehen und gehört.
Vor allem damals im Frühschoppen!!!
Westfernsehen!


nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 39 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Oderfischer
Besucherzähler
Heute waren 545 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558388 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen