#241

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 20:13
von passport | 2.628 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #235
Es war verboten, dass West-Berlin von der Bundesrepublik aus regiert wird, aber m.W. war es nicht verboten die Bundesrepublik von Berlin aus zu regieren.

Haben denn die DDR-Oberen tatsächlich geglaubt, mit ihren Schikanen bei den Transitreisenden Sympathien zu gewinnen oder sie irgendwie zu Freunden der DDR zu machen ? Das Verhalten der DDR-Behörden gegenüber den Westdeutschen und Westberlinern war doch eher dazu angetan, die Ablehnung zu unterstützen und die Feindschaft dieser Menschen zur DDR zu vertiefen.

Taktisch unklug und völlig kontraproduktiv. So konnte die DDR bei den Menschen keinen Blumentopf gewinnen, die Ablehnung wurde dadurch nur noch größer.




@Sperrbrecher

Was für "Schikanen" hast Du denn im vertragsgebundenen Transit erlebt ? Maßnahmen gegen entsprechende Personenkreise hast Du doch überhaupt nicht mitbekommen !


passport


nach oben springen

#242

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 20:20
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Zitat von KARNAK im Beitrag #228
(...)
Gab es. Du kannst sie in dem Lehrfilm des MfS, der durch das Netz geistert, sehen. Sie arbeiteten bei uns im Tagdienst als Passkontrolleure im vollen Umfang. Wir nannten sie "Geschwader Fledermaus".

Fledermäuse sind doch nachtaktiv..
Theo


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#243

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 20:26
von passport | 2.628 Beiträge

Zitat von KARNAK im Beitrag #228
Zitat von Schakal im Beitrag #227
Mal ne Frage.
Gab es eigentlich auch weibliche Passkontrolleure bei den PKE?
Man hört oder sieht jetzt im Nachhinein (Videos, Fotos) immer nur männliche Genossen.
Ich meine jetzt nicht die vom Zoll, sondern speziell die MfS-Mitarbeiter in GT-Uniform.
Beim MfS waren ja vorwiegend Männer in gewissen Bereichen beschäftigt, darf man also davon ausgehen, dass man bei der Passkontrolle keiner Frau in GT-Uniform begegnet ist?

Gab es. Du kannst sie in dem Lehrfilm des MfS, der durch das Netz geistert, sehen. Sie arbeiteten bei uns im Tagdienst als Passkontrolleure im vollen Umfang. Wir nannten sie "Geschwader Fledermaus".



Auf der Güst Mbn./A. waren ledige bzw. verheiratete weibliche MA ohne Kinder in den 4 Dienstzügen im Schichsystem voll integriert. Die Frauen die Kinder hatten waren im 5. Zug und nur in der Tagschicht tätig.

passport


nach oben springen

#244

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 20:37
von passport | 2.628 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #235
Es war verboten, dass West-Berlin von der Bundesrepublik aus regiert wird, aber m.W. war es nicht verboten die Bundesrepublik von Berlin aus zu regieren.

Haben denn die DDR-Oberen tatsächlich geglaubt, mit ihren Schikanen bei den Transitreisenden Sympathien zu gewinnen oder sie irgendwie zu Freunden der DDR zu machen ? Das Verhalten der DDR-Behörden gegenüber den Westdeutschen und Westberlinern war doch eher dazu angetan, die Ablehnung zu unterstützen und die Feindschaft dieser Menschen zur DDR zu vertiefen.

Taktisch unklug und völlig kontraproduktiv. So konnte die DDR bei den Menschen keinen Blumentopf gewinnen, die Ablehnung wurde dadurch nur noch größer.



@Sperrbrecher

Falsch !

Ein offizielles Auftreten in ihrer Eigenschaft zB. als Bundespräsident oder Bundeskanzler war lt. 4-Mächte-Abkommen
über Berlin diesen Personenkreis untersagt.

Auszug :

"in dem Abkommen wird festgestellt, dass die Berliner Westsektoren auch weiterhin nicht von der Bundesrepublik Deutschland regiert werden und so wie bisher kein Bestandteil (konstitutiver Teil) der Bundesrepublik sind."


passport


zuletzt bearbeitet 27.08.2014 20:40 | nach oben springen

#245

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 21:19
von Sperrbrecher | 1.653 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #241

@Sperrbrecher
Was für "Schikanen" hast Du denn im vertragsgebundenen Transit erlebt ? Maßnahmen gegen entsprechende Personenkreise hast Du doch überhaupt nicht mitbekommen !
passport

Einmal hat man mich samt PKW in eine Garage gesperrt,
alles durchsucht und mehrere Stunden festgehalten und dann kommentarlos weiterfahren lassen.

Warum und weshalb weiß ich immer noch nicht.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#246

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 21:27
von Sperrbrecher | 1.653 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #244

@Sperrbrecher
Falsch !

Ein offizielles Auftreten in ihrer Eigenschaft zB. als Bundespräsident oder Bundeskanzler war lt. 4-Mächte-Abkommen
über Berlin diesen Personenkreis untersagt.

Auszug :

"in dem Abkommen wird festgestellt, dass die Berliner Westsektoren auch weiterhin nicht von der Bundesrepublik Deutschland regiert werden und so wie bisher kein Bestandteil (konstitutiver Teil) der Bundesrepublik sind."
passport

Ok, da magst Du recht haben, aber ob die darauf folgenden Schikanen gegenüber dem kleinen Mann gerechtfertigt und sinnvoll waren, wage ich trotzdem zu bezweifeln. Die "hohen Herren" hat man damit nicht getroffen, die hat das doch nicht gejuckt und bei den Betroffenen hat man auch keine positiven Punkte gesammelt.

Es kam also der Führung der DDR nicht darauf an Sympathien bei den Westdeutschen oder Westberlinern zu erwerben, sondern Angst und Schrecken zu verbreiten und Macht zu demonstrieren. Da hätte man sich auch andernorts alle Charmoffensiven sparen können, wenn
es ihnen nur darauf angekommen ist. Freunde haben sie sich damit beim "kleinen Mann" jedenfalls nicht gemacht und genutzt hat es letztendlich auch nicht.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 27.08.2014 21:34 | nach oben springen

#247

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 21:36
von passport | 2.628 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #246
Zitat von passport im Beitrag #244

@Sperrbrecher
Falsch !

Ein offizielles Auftreten in ihrer Eigenschaft zB. als Bundespräsident oder Bundeskanzler war lt. 4-Mächte-Abkommen
über Berlin diesen Personenkreis untersagt.

Auszug :

"in dem Abkommen wird festgestellt, dass die Berliner Westsektoren auch weiterhin nicht von der Bundesrepublik Deutschland regiert werden und so wie bisher kein Bestandteil (konstitutiver Teil) der Bundesrepublik sind."
passport

Ok, da magst Du recht haben, aber ob die darauf folgenden Schikanen gegenüber dem kleinen Mann gerechtfertigt und sinnvoll waren, wage ich trotzdem zu bezweifeln. Die "hohen Herren" hat man damit nicht getroffen, die hat das doch nicht gejuckt und bei den Betroffenen hat man auch keine positiven Punkte gesammelt.




Ich kenne keine staatl. verordneten Schikanen aus meiner Tätigkeit gegen den normalen Reisenden. Die Schikanen haben sich die Reisenden selbst angetan wie zB. fehlende, ungültige oder beschädigte Reisedokumente, fehlende Zulassungen, Nichtidentitäten oder Anpöbeleien gegenüber den Grenzkontrollkräften. Alleine in Marienborn waren das ca. 100 000 Vorfälle dieser Art pro Jahr.


passport


Alfred hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.08.2014 10:05 | nach oben springen

#248

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 21:53
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #247
... oder Anpöbeleien gegenüber den Grenzkontrollkräften.

Ich meine es wird ja (fast) Keiner an die GÜSt gekommen sein, um gleich loszupöbeln, da gabs ja immer eine Vorgeschichte? Und gerade da wäre die Chance gewesen, mal etwas Größe zu zeigen, odär? Na aber es ging auch anders, @seaman hatte mal so'ne schöne Story erzählt, vom Spatz und Reisebus ...
ach ich bekomm's gerad nimmer zsamm *nicht_grins*

P.S. na da soll nochma Einer was gegen die SuFu hier im Forum sagen, da isses ... Reisende an der Grenze #88


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 27.08.2014 21:55 | nach oben springen

#249

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 21:59
von passport | 2.628 Beiträge

@94

Hier geht es nicht um Witze oder Spässe. Anpöbeleien waren äusserst selten aber halt vorhanden.


passport


nach oben springen

#250

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:05
von 94 | 10.792 Beiträge

Achso, na das klang bei den über 100 000 Vorfälle dieser Art pro Jahr (also 270 pro Tag im Schnitt) anders. Da werden die Masse wohl magelhafte Reisedokumente gewesen sein, ergo Nachkauf gebührenpflichtiger Visa? Und wenn nun die Pöbeleien so die Ausnahme waren, könnteste mal ein Beispiel bringen, wie man sich das vorstellen darf?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#251

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:08
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Na unhöflicherweise die Zigarette im Mund gelassen, beim Sprechen !


nach oben springen

#252

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:11
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #250
Achso, na das klang bei den über 100 000 Vorfälle dieser Art pro Jahr (also 270 pro Tag im Schnitt) anders. Da werden die Masse wohl magelhafte Reisedokumente gewesen sein, ergo Nachkauf gebührenpflichtiger Visa? Und wenn nun die Pöbeleien so die Ausnahme waren, könnteste mal ein Beispiel bringen, wie man sich das vorstellen darf?

Hmm - wenn ich da ganz vorsichtige Vergleiche zu heute ziehe - o la la. 100 000 Vollpfosten äää Vorfälle sind das locker. Alleine bei der Codor aus Punta Cana. Großes aua.


nach oben springen

#253

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:11
von passport | 2.628 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #250
Achso, na das klang bei den über 100 000 Vorfälle dieser Art pro Jahr (also 270 pro Tag im Schnitt) anders. Da werden die Masse wohl magelhafte Reisedokumente gewesen sein, ergo Nachkauf gebührenpflichtiger Visa? Und wenn nun die Pöbeleien so die Ausnahme waren, könnteste mal ein Beispiel bringen, wie man sich das vorstellen darf?



@94

Nicht zu vergessen die Kontrollfeststellugen des GZA. Da kam schon eine Menge Holz zusammen. Das andere am nächsten Tag.


passport


nach oben springen

#254

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:15
von 94 | 10.792 Beiträge

ähm ... und das Beispiel

oT Das ist nun der dritte Grinseball, welchen ich heut benutze. Der @Gert hat schon recht, das Forum iss irgendwie ... hmm, na anderser geworden?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#255

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:17
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von Schakal im Beitrag #239

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #238

Hatten die keine Psychologen von denen sie sich beraten lassen konnten ?

Wahrscheinlich haben die falsch beraten, weil sie auf der Uni mehr Marxismus-Leninismus gelehrt bekamen, als Psychologie.?
I don`t know.
Naja, das Endergebnis des ganzen Experiment spricht ja für sich^^



Psychologen? Gab es damals nicht! Auch den ollen Bundesländern konnte man die sicher lange suchen...Deren Boom begann wohl erst später.
Heutzutage gehört es bei vielen zum guten Ton einen zu haben


nach oben springen

#256

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:18
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #254
ähm ... und das Beispiel

oT Das ist nun der dritte Grinseball, welchen ich heut benutze. Der @Gert hat schon recht, das Forum iss irgendwie ... hmm, na anderser geworden?



Gemach ,Gemach 94er ! Hast Du nicht gelesen ? Passport schrieb am nächsten Tag ! Wieder nur überflogen was ?
Sinds die Augen geh zu Ruhnke !!!


nach oben springen

#257

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:19
von Mike59 | 7.945 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #254
ähm ... und das Beispiel

oT Das ist nun der dritte Grinseball, welchen ich heut benutze. Der @Gert hat schon recht, das Forum iss irgendwie ... hmm, na anderser geworden?


Stimmt - ist anders geworden. Kannst Rezepte austauschen, ist cool.


nach oben springen

#258

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:26
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #256
Gemach ,Gemach 94er ! Hast Du nicht gelesen ? Passport schrieb am nächsten Tag !

Achso, das könnte sich auch darauf beziehen. Ich hatte gedanklich noch die Statistik vor Augen, welche bis sechse gemeldet sein mußte (so zumindest in den letzten Zügen im Frühjahr '90) und der Zöllner immer mit den Vortagsergebnissen dazukam. Also dann übe ich mich mal in Geduld und such mir für die nächsten Tage die passende Krawatte raus ...



P.S. nur mal so zum Verständnis, wäre eine solche Krawatte als Provokation von einen PKEler aufgefaßt worden?


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 27.08.2014 22:33 | nach oben springen

#259

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:29
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Dann pass mal auf , daß es nicht der rote Schlips ist !


nach oben springen

#260

RE: Auftreten der PKE an der Güst

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 27.08.2014 22:42
von 94 | 10.792 Beiträge

Schon gut @Fritze, sind's die Augen ...
Ähm Stopp! Ich will mich einfach diesem sich gegenseitig-(wenn-auch-vielleicht-freundlich-gemeint)-Angemache nicht anschließen. Sowas meinte der Gert ja vielleicht auch, na egal. Und @Mike59, na Du willst doch jetzt nicht FRA mit Helmstedt vergleichen? Wobei, zur Einreise FRA könnt ich auch was erzählen, aber das ist hier nun voll oT. Na jedenfalls hat sich die POMin vor Lachen bald eingemacht und der PK konnte irgendwie garnicht, nichtmal verlegen grinsen, als ich seine Frage korrekt beantwortete *grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 27.08.2014 22:43 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Touristischer Mehrkampf
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Thüringerin
34 30.12.2014 21:25goto
von Rainman2 • Zugriffe: 1628
Frühsport und Achtertest
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Wartburgfahrer
43 06.05.2010 23:25goto
von Ladehugo • Zugriffe: 3837
Wehrerzehung und GST- vormilitärische Ausbildung in der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von NPKCA
15 05.07.2012 19:49goto
von metal.999 • Zugriffe: 4293
Udo einziger Auftritt in der DDR
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
2 29.08.2014 17:15goto
von Schakal • Zugriffe: 550

Besucher
3 Mitglieder und 31 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 290 Gäste und 28 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14363 Themen und 557440 Beiträge.

Heute waren 28 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen