#41

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 30.10.2013 19:43
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat von Altmark01 im Beitrag #24
Hab mal meinen Berechtigungsschein eingescannt, so sahen die aus:





VG Heiko




@Mike,

da der Kolleesche Altmark seinen Berechtigungsschein durchgehend mit 1 gemacht hat, wird es bei der Intensivausbildung wohl ausgereicht haben, um das Gerät vom Typ 150, SPW PSH (@frank), einigermaßen sicher durchs Gelände und auf der Straße zu bewegen. In der GK hat sich der Panzertechniker ja dann auch noch um die PSH-Fahrer "gekümmert".


zuletzt bearbeitet 30.10.2013 23:05 | nach oben springen

#42

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 30.10.2013 19:43
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von RiFu im Beitrag #39
Die 1 kam bei mir 45 Ostmark, die 5 kam 65 Ostmark, der Uralschein war kostenlos inkl. 1 Woche "Urlaub" in so nem Lager.


aber dann nicht bei der GST !!!



4.Zug 4.Kompanie GAR-40 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#43

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 30.10.2013 19:45
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Doch @frank, so auch bei mir!


nach oben springen

#44

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 30.10.2013 19:50
von Altmark01 | 1.164 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #41
[quote=Altmark01|p300644]
In der GK hat sich der Panzertechniker ja dann auch noch um die PSH-Fahrer "gekümmert".



unser Panzertechniker Stabsfähnrich ............... hat sich mehr um seinen Alkoholpegel als um uns gekümmert Es hat ihn nicht einmal interessiert als ich mit einem Kameraden das Verteilergetriebe im Fzg. zerlegt habe weil dort was defekt war. Hab ich aber gern gemacht da an dem Tag Politunterricht war und ich da irgendwie keinen Bock drauf hatte


02.89 - 04.89 GAR 40 / 05.89 - 01.90 GR 34
nach oben springen

#45

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 30.10.2013 19:52
von RiFu | 201 Beiträge

Ging ja nur bei der GST, woanders in dem Alter unmöglich. Die Uralausbildung fand in Karl-Marx-Stadt auf dem Harthweg statt. Die hatten dort 10 Ural und haben uns dann mit den Teilen durch die Gegend gejagt. Wir mußten dort auch übernachten, obwohl ich gleich um die Ecke gewohnt hab damals.


EK 88 I


nach oben springen

#46

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 30.10.2013 20:07
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von GZB1 im Beitrag #43
Doch @frank, so auch bei mir!


na ja , jedenfals gab es bei uns in thüringen nur das komplettpacket : 1+5 im doppelpack bei der GST !!!



nach oben springen

#47

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 30.10.2013 21:03
von Theo85/2 | 1.198 Beiträge

Zitat von RiFu im Beitrag #39
Die 1 kam bei mir 45 Ostmark, die 5 kam 65 Ostmark, der Uralschein war kostenlos inkl. 1 Woche "Urlaub" in so nem Lager.



Ich habe für die 5 60 Mark und für die 1 65 ! Mark bezahlt.
Beides wurde auf 70 Mark aufgerundet in dem wir Solidaritätsmarken kauften.

Theo 85/2


nach oben springen

#48

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 30.10.2013 21:27
von frank | 1.753 Beiträge

nun ja , ich habe 1981 die fahrerlaubnis 1+5 ( GST) mit nur 55 0stmark bezahlt !!!



nach oben springen

#49

RE: Führerschein für Militärfahrzeuge

in Grenztruppen der DDR 05.11.2014 18:44
von Moses | 24 Beiträge

Mir persönlich ist ein Fall bekannt hatte nur Mopedfahrerlaubniss hat sich für 3jahre GT verpflichtet und ist dann MT-LB Fahrer geworden.gruss moses



nach oben springen


Besucher
19 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1561 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557200 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen