#141

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 23.09.2013 21:57
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von js1 im Beitrag #90


Zitat von Harra318 im Beitrag #88
......das gilt auch für die rechten Parteien. Es ist nicht alles schlecht was Sie vorschlagen.
Ach ja, was zum Beispiel? Etwa so was wie: Deutschland den Deutschen?



Wenn die nicht 'Deutschland den Deutschen' fordern wuerden haetten die noch viel weniger als sie ueberhaupt schon bekommen. Seien wir jetzt doch mal ehrlich, Leute. Egal in welcher politischen Richtung wir auch immer zuhause sind. Ich bin mir sicher die Mehrheit von uns hier im Forum wuerde Einwanderungsbegrenzungen und auch Rueckfuehrung von bestimmten Auslaendern begruessen.


nach oben springen

#142

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 23.09.2013 22:02
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #99


kann man , muß man aber nicht !!!
mit der geschichte unseres landes dürften solche aufmärsche dieser geistig minderbemittelten gar nicht existieren !!!
dieser staat verhöhnt mit der zulassung solcher demonstrationen millionenfachen mord !!!
grundgesetz und meinungsfreiheit hin oder her , wer einem system 'huldigt' das millionen von menschenleben auf dem gewissen hat und das nachweislich , hat nicht's aber auch rein gar nicht's in einer sogenannten 'demokratie' zu suchen ! sei denn , es ist so gewollt ?
nach dem motto , laß die da unten sich mal kloppen und die zeitungen vollschreiben , hauptsache uns stört keiner beim geld zählen !!!


"Mord", Millionen von Menschenleben", usw. Das kann man auch den Linken vorwerfen die sich als Nachfolger der pro-Sowjetparteien im frueheren Ostblock verstehen.


nach oben springen

#143

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 23.09.2013 22:09
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von frank im Beitrag #132


was würde passieren wenn keiner zur wahl schreitet in deutschland ?? nur mal so hypothetisch und mit viel phantasie ???


Dann bleiben die Parteibonzen unter sich und koennen nicht mehr heuchlerisch behaupten das sie im Auftrag der Buerger handeln.


frank hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#144

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 23.09.2013 22:45
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #141
Zitat von js1 im Beitrag #90


Zitat von Harra318 im Beitrag #88
......das gilt auch für die rechten Parteien. Es ist nicht alles schlecht was Sie vorschlagen.
Ach ja, was zum Beispiel? Etwa so was wie: Deutschland den Deutschen?



Wenn die nicht 'Deutschland den Deutschen' fordern wuerden haetten die noch viel weniger als sie ueberhaupt schon bekommen. Seien wir jetzt doch mal ehrlich, Leute. Egal in welcher politischen Richtung wir auch immer zuhause sind. Ich bin mir sicher die Mehrheit von uns hier im Forum wuerde Einwanderungsbegrenzungen und auch Rueckfuehrung von bestimmten Auslaendern begruessen.



NEIN


nach oben springen

#145

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 23.09.2013 22:49
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #142
"Mord", Millionen von Menschenleben", usw. Das kann man auch den Linken vorwerfen die sich als Nachfolger der pro-Sowjetparteien im frueheren Ostblock verstehen.
Und den Türken die Armenier, den Hutu die Tutsi und den Khmer sich selbst. Doch Shoah/Porajmos, also der Holocaust war eine Singularität.
Trotzdem sollte man den Stolz ein Deutscher zu sein, also wenn man den auch einer ist, nicht diesen Popoluisten rechts außen überlassen!
Also Deutschland den Deutschen, als Gastgeber! Und doch sind wir alle nur zu Besuch auf dieser Erde, also auch nur Gäste.
Und nun genug dieser Stammeltischparolen, tschuldschung @Pitti, aber ... ach was soll's, bin ja schon wieder stille.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


Pitti53 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#146

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 23.09.2013 23:07
von Pitti53 | 8.787 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #145
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #142
"Mord", Millionen von Menschenleben", usw. Das kann man auch den Linken vorwerfen die sich als Nachfolger der pro-Sowjetparteien im frueheren Ostblock verstehen.
Und den Türken die Armenier, den Hutu die Tutsi und den Khmer sich selbst. Doch Shoah/Porajmos, also der Holocaust war eine Singularität.
Trotzdem sollte man den Stolz ein Deutscher zu sein, also wenn man den auch einer ist, nicht diesen Popoluisten rechts außen überlassen!
Also Deutschland den Deutschen, als Gastgeber! Und doch sind wir alle nur zu Besuch auf dieser Erde, also auch nur Gäste.
Und nun genug dieser Stammeltischparolen, tschuldschung @Pitti, aber ... ach was soll's, bin ja schon wieder stille.



Mit den Stammtischparolen liegste wohl bei dem Wanderer richtig


nach oben springen

#147

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 23.09.2013 23:23
von 94 | 10.792 Beiträge

Na dann frag ich mal ganz stille ... nur bei ihm?
(→ Matt 7,8; aber irgendwie habsch globsch gerad was im Auge, kann mal einer gucken?)


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#148

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 23.09.2013 23:48
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #141
Zitat von js1 im Beitrag #90


Zitat von Harra318 im Beitrag #88
......das gilt auch für die rechten Parteien. Es ist nicht alles schlecht was Sie vorschlagen.
Ach ja, was zum Beispiel? Etwa so was wie: Deutschland den Deutschen?



Wenn die nicht 'Deutschland den Deutschen' fordern wuerden haetten die noch viel weniger als sie ueberhaupt schon bekommen. Seien wir jetzt doch mal ehrlich, Leute. Egal in welcher politischen Richtung wir auch immer zuhause sind. Ich bin mir sicher die Mehrheit von uns hier im Forum wuerde Einwanderungsbegrenzungen und auch Rueckfuehrung von bestimmten Auslaendern begruessen.



Genau betrachtet sind wir alle Ausländer auf dieser Welt!
Lass mich deshalb nicht vereinnahmen,""die Mehrheit von uns hier im Forum"".......

seaman


4.Zug 4.Kompanie GAR-40 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#149

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 25.09.2013 03:54
von frank | 1.753 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #139
Zitat von frank im Beitrag #137
Zitat von Eisenacher im Beitrag #134
Die interessierte Öffentlichkeit ist hinreichend über Stalin, Mao, Pol-Pot usw. informiert , das brauchen wir hier nicht noch mal durch zu kauen.Das Du auf Gesetze scheißt ist deine persönliche Sache und deinem Verständnis eines demokratischen Rechtsstaates geschuldet. Ermittlungsbeamte, Staatsanwälte und Richter sind an geltendes Recht gebunden. Da braucht es die Prüfung und Erfüllung von Tatbestandsmerkmalen um rechtliche Schritte einzuleiten.



ich hätte ja hier an dieser stelle auch hitler erwähnt !!!
findest du es in ordnung das leute in uniform mit nazigruß durch deutsche städte ziehen und aller welt und unserer jugend ihre ideologie aufzeigen ?? Ja oder nein ???


Natürlich finde ich das nicht in Ordnung. Dafür gibt es ja das StGB . Das ist aber kein Grund irgendeine Partei zu verbieten, nur weil die einem nicht in die Ideologie passt. Kriminelle und Idioten findet man in jeder Organisation. Wenn ich die jetzt alle verbieten würde.....?
http://dejure.org/gesetze/StGB/86a.html


[rot]Wer sich den Gesetzen nicht fügen will, muss die Gegend verlassen, wo sie gelten.

Johann Wolfgang von Goethe [/rot]
nun , es fing damals mit kleinen marodierenden horden in deutschen städten an und entwickelte sich zur größten katastrophe die , die menschheit neben der 'pest' erlebt hat ??

strafgesetze gab es auch zur zeit der NSDAP ! wer sich diesen nicht fügte , mußte die 'gegend' verlassen oder wurde in ein vernichtungslager
deportiert !!
dort an diesem ort existierte auch kein gesetz mehr sondern nur noch terror !!!
der liebe 'goethe' hat rein gar nichts damit zu tun !!!



4.Zug 4.Kompanie GAR-40 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#150

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 25.09.2013 07:30
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Irgendwie hast Du ja recht Frank. Egal in welcher Maskerade und unter welchem Namensschild die Sozialisten auftauchen, immer endet es tragisch.
http://www.taz.de/1/archiv/?id=archivsei...003/09/27/a0148
http://www.dasgelbeforum.de.org/forum_entry.php?id=125015


Wanderer zwischen 2 Welten hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.09.2013 07:32 | nach oben springen

#151

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 25.09.2013 08:38
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge

ich muss mich erbrechen, wenn ich lese, wie da versucht wird, anhand von Vergleichen von Erscheinungen Parallelen zu den Ursachen ziehen zu wollen,
Unwissenheit war schon immer eine Geißel der Menschheit, die sie ins Verderben geführt hat und wieder führen wird,
deshalb, Bildung für alle, bis ins hohe Alter!


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


frank, Jobnomade, EK82I, silberfuchs60 und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#152

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 25.09.2013 08:53
von Hane66 (gelöscht)
avatar

Wenn die Zuwanderer in Deutschland leben wollen müssen sie sich uns anpassen und nicht ihre Eigene Insel aufbauen.


nach oben springen

#153

RE: Anzeige gegen volksverhetzende Wahlplakate der NPD

in Themen vom Tage 17.10.2013 04:06
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Die NPD spricht Sachen an, ueber die Etablierte Parteien nicht ausfuehrlich Reden wollen. Also Massenzuwanderung in unser Land.....unsere Sozialsysteme. Dann machts halt die NPD....mit dem Slogan: Wir sagen was sie denken. Siehe aktuell Proteste in Marzahn-Helersdorf gegen weitere Asylantenheime. Diese sind nicht Nur auf dem Mist der NPD gewachsen. Thierse hetzt ueber Schwaben am Prenzlauer Berg. Als wuerden diese Ostberlin uebervoelkern. Was soll das?


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
GSZ-Anzeige
Erstellt im Forum Landstreitkräfte (Grenztruppen) von Hansteiner
9 11.10.2013 13:36goto
von Rainman2 • Zugriffe: 733
Aktuelle Wahlplakate - Wer widerlegt Herrn Spreng?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
40 21.09.2013 13:27goto
von josy95 • Zugriffe: 3027
Kontaktaufnahme mit dem MFS
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Wolle76
11 12.01.2010 16:33goto
von Corres • Zugriffe: 819
Maueropfer
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Wolfgang B.
2 08.09.2009 18:38goto
von Wolfgang B. • Zugriffe: 1083

Besucher
23 Mitglieder und 71 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen