#1

Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 14:06
von Relda | 26 Beiträge

.. ich weiß nicht wohin mit dem Thema.

Hallo,
wer hat noch Daten zur besoldung , evtl nach Dienstgrad und Dienststellung und bezeichnung,
Zulagen und Zuschläge, Abzüge usw.

oder Grenzzuschlag , Postenzulage usw

oder im warschauer vertrag wie GSSD


Relda



seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 14:11
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#3

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 14:14
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Glaube mit allen Zuschlägen waren es an der Grenze über 300 Mark für einen Gefreiten als Postenführer (1983).
Was gab es da überhaupt alles zum Grundsold dazu, Grenzzuschlag und Postenführergeld?


zuletzt bearbeitet 15.09.2013 14:21 | nach oben springen

#4

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 15:01
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Relda im Beitrag #1
.. ich weiß nicht wohin mit dem Thema.

Hallo,
wer hat noch Daten zur besoldung , evtl nach Dienstgrad und Dienststellung und bezeichnung,
Zulagen und Zuschläge, Abzüge usw.

oder Grenzzuschlag , Postenzulage usw

oder im warschauer vertrag wie GSSD


Relda


Na Relda,
die Sprungzulagen für NA-FJ hast Du doch schon....


seaman


nach oben springen

#5

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 15:12
von Relda | 26 Beiträge

Nu,
soll ich mal aufschreiben ?



nach oben springen

#6

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 15:39
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Relda im Beitrag #5
Nu,
soll ich mal aufschreiben ?


ja,
ich habe diese zwar hier vorliegen......
Schreibe doch mal was ein Stabsgefreiter bei den FJ an Sold bekam....ohne Sprungzulagen.


seaman


nach oben springen

#7

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 15:45
von Relda | 26 Beiträge

Stabsgefreiter: SaZ meinst du , ja ?

ab 1.12.1966 ( hätte jetzt beinahe goda geschrieben ;-) ) 380 M
1.7.1967 400 M
1.6.1971 450 M
1.4.1975 500 M
1.12.1976 550 M
1.3.1986 630 M



94 und seaman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 15:51
von Relda | 26 Beiträge

etwa mittig : Zulagen Sprünge - aber davor gabs andere Beträge für spezialsprünge

http://www.sondereinheiten.de/forum/view...php?f=10&t=9760



94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 15:51
von 94 | 10.792 Beiträge

So ungefähr, schöner noch WV, da hält sich auch (für Normaldeutschsprechende) Tётя Гу́гля sehr zurücke


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 15.09.2013 15:52 | nach oben springen

#10

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 15.09.2013 16:03
von Relda | 26 Beiträge

wie waren denn die Grenzulagen irgendwo bei 50 Mark
aber in der zweite hälfte der 80er wohl unterschiedlich



nach oben springen

#11

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 26.09.2013 17:05
von Relda | 26 Beiträge

Wer kennt noch etwas ?



nach oben springen

#12

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 26.09.2013 18:42
von 94 | 10.792 Beiträge

Mann Adler! So wird das nix, da mußte schonema bissel 'anfüttern' ...

Zum Beispiel, ist es richtig das ein Podpulkownik der Truppenluftabwehr weniger 'verdiente' wie der Mladschi Leitenant des Objektschutzes beim KGB? Und wenn Du dann noch für einen der beiden einen bewußt vertippten Zahldreher aus Deinem umfangreiche Archiv beisteuerst, also zum Beispiel nur 303 monatlich anstatt der 330 Rubel für einen der Beiden, na was denkst'n wie hier der Punk abgeht ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#13

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 26.09.2013 19:09
von Relda | 26 Beiträge

und was gabs in der NVA - Grenztruppen - für Zulagen in Mark



nach oben springen

#14

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 26.09.2013 19:49
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.490 Beiträge

ich glaube mich zu erinnern und hoffe, daß es richtig ist:
Grundwehrsold: 120,- OM
Grenzzuschlag: 50,- OM
Hundeführerzuschl.: 20,-OM

Summe: 190, OM
Dies als Soldat, ab Gefr. 50,-OM drauf.
Falls was falsch bitte korrigieren!!!!

mfg. h.


nach oben springen

#15

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 26.09.2013 19:51
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.490 Beiträge

... 1986 bis 1987...

mfg. h.


zuletzt bearbeitet 26.09.2013 19:59 | nach oben springen

#16

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 26.09.2013 22:14
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

350 Märker dachte ich mit Grundsold, Postenführeraufschlag und dem Grenzsalär, war schon ok für einen Gefreiten und das Essen war wegen dem besseren Verpflegungssatz auch nicht so schlecht.
Manchmal gab es sogar eine Banane


zuletzt bearbeitet 26.09.2013 22:17 | nach oben springen

#17

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 26.09.2013 22:54
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Relda im Beitrag #7
Stabsgefreiter: SaZ meinst du , ja ?

ab 1.12.1966 ( hätte jetzt beinahe goda geschrieben ;-) ) 380 M
1.7.1967 400 M
1.6.1971 450 M
1.4.1975 500 M
1.12.1976 550 M
1.3.1986 630 M


Joo,
danke mein Freund.
Mitunter kamen dann wohl noch die Planstellenzulagen dazu...

seaman


zuletzt bearbeitet 26.09.2013 22:56 | nach oben springen

#18

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 27.09.2013 19:30
von Relda | 26 Beiträge

Huhu,
ob da unter bestimmten umständen auch Dienststellungsvergütungen dazu kamen, habe ich
noch nicht gehört. Bei Unteroffizieren war es später möglich auf eine Offiziers Planstelle zu kommen und
diese vergütet zu bekommen.
Diese zahlen sind eigentlich alles , dann noch dazu + Zulagen / Zuschläge extra.



nach oben springen

#19

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 09:47
von Relda | 26 Beiträge

Da die grenze auch noch ein Stück weiter ging:
70er jahre
Dienstgrade
Soldat 90 Kronen, - später 120 Kcs
Gefreiter , 120 Kcs - später 150 Kcs glaube ich ?
Unteroffizier 150 Kcs - 180 ?
Unterfeldwebel 180 Kcs - 210 ?

Grenzuschlag 100 Kcs

1963
starschii operator/ älterer fahrer 80 Kcs, 3. Klasse 60 Kcs, Grenzzuschlag 50 Kcs



nach oben springen

#20

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 10:07
von Rostocker | 7.716 Beiträge

Mal ne Frage.Soweit ich mich erinnere.Haben die Militärkraftfahrer, nicht auch einen Zuschlag bekommen? Kann damit auch falsch legen.Oder?


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 51 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1671 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen