#1

Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 16:50
von Kurt | 933 Beiträge

Auf Druck der Öffentlichkeit, erklärte die Bundesbank im Januar, daß man einen kleinen Teil der Goldreserven, welche in Paris, London und New York lagern, bis 2020 nach Hause holen möchte, um das Gold zu prüfen.

http://www.dw.de/das-gold-der-bundesbank/a-16632675

http://www.spiegel.de/wirtschaft/bundesb...t-a-877931.html

Dann sickerte durch, daß unsere amerikanischen Freunde das deutsche Gold längst an ihre Banken weitergereicht haben und diese es verkauften. Die Federal Reserve Bank verweigert demnach der deutschen Seite, ihr Gold auch nur in Augenschein zu nehmen.
Im Fernsehen, hier der Bericht von vor drei Wochen:
http://www.youtube.com/watch?v=NyemAwLD2N0
konnte man sehen/hören, daß das Gold in Hong Kong eingeschmolzen wurde, nachdem es an China verkauft worden war, vor allem, um die Bank Goldmann Sachs zu retten. Die deutsche Regierung sei nun verärgert, heißt es.

https://bitcointalk.org/index.php?topic=192370.0;all

http://nsnbc.me/2013/04/18/federal-reser...n-u-s-vaults-2/

http://german.ruvr.ru/news/2013_08_16/De...der-sehen-3287/

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....esbank-ist-weg/

Selbst wenn Großbritannien und Frankreich dem Rücktransport des Goldes zustimmen, sind 45 Prozent der 3400 Tonnen Gold weg.
Warum kommt soetwas nicht bei uns in der Tagesschau?

Viele Grüße,

Kurt


zuletzt bearbeitet 13.09.2013 19:27 | nach oben springen

#2

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 16:53
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Das weißte doch selbst am besten Kurti.
Weil die alle gleichgeschaltet und Regierungs gesteuert sind.


nach oben springen

#3

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 17:06
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Kurt im Beitrag #1

Selbst wenn Großbritannien und Frankreich dem Rücktransport des Goldes zustimmen, sind 45 Prozent der 3400 Tonnen Gold weg.
Warum kommt soetwas nicht bei uns in der Tagesschau?

Viele Grüße,

Kurt


Weil die Banken die Regierung in der Hand haben und die Medien nur noch eine 'Ja und Amen' Ecke fuer die Regierung sind.


Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 17:06
von Heckenhaus | 5.110 Beiträge

Deutschland hat schon so viele Milliarden versemmelt, da kommts auf das bischen Gold nicht mehr an.
Wenn es eng wird, sind alle Michel im Volk sowieso die Dummen, ob mit oder ohne Gold.
.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#5

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 17:09
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Der Euro ist nicht mehr von Gold gedeckt. Auch die Wiedereinfuehrung der DM wuerde da kaum einen Unterschied machen.


nach oben springen

#6

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 17:21
von Kurt | 933 Beiträge

Frankreich und Großbritannien haben das Ersuchen der Deutschen, ihr Gold wenigstens einmal sehen zu dürfen, ebenfalls abgelehnt.
Die Begründung: Es stehen keine geeigneten Räume dafür zur Verfügung.

http://www.claro.de/magazin/deutsche-gol...n-sind-weg-841/

Vielen Dank für Eure bisherigen Antworten. Vielleicht habt Ihr Recht, und es kommt auf die 150 Milliarden auch nicht mehr an...


Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 17:36
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Das Gold, Vermoegen das nicht der Regierung sondern jedem einzelnen Buerger gehoert ist weg. Verschachert von den Lumpen und Taugenichtsen in Berlin an Goldman Sachs.

Goldman Sachs = Our Gold in their Sacks!


Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 17:43
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Deswegen ist die Einforderung der staatlichen Souveränität die Grundvoraussetzung , das sich in der Bananenrepublik Deutschland etwas zum Guten ändert.
Sonst rupfen uns unsere älteren Brüder und Schwestern im Glauben, auch noch die nächsten 100 Jahre die letzten Federn aus.


nach oben springen

#9

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 18:46
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #8
Deswegen ist die Einforderung der staatlichen Souveränität die Grundvoraussetzung , das sich in der Bananenrepublik Deutschland etwas zum Guten ändert.
Sonst rupfen uns unsere älteren Brüder und Schwestern im Glauben, auch noch die nächsten 100 Jahre die letzten Federn aus.


http://www.mdr.de/mdr-thueringen/redakteur430.html


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 18:56
von Lutze | 8.027 Beiträge

heute morgen auf Videotext gelesen,
Die USA brauchen weitere Billionen,sonst sind sie nächsten Monat Zahlungsunfähig,
wenn man das liest,fragt man sich,hat Deutschland noch Gold in Amerika,
vielleicht hat das Sprichwort "bei Geld (Gold) hört die Freundschaft auf" noch Gültigkeit
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 19:24
von Fritze (gelöscht)
avatar

Wisst Ihr ,warum es so teuer wird ,wenn man jemand am Arsch leckt ? Weil man ihm vorher noch Zucker , hochkant in den Arsch blasen muss !


Eisenacher hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 13.09.2013 21:16
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Über diese Thematik schreiben manche ihre Doktorarbeit und die haben eventuell einen Durchblick, ich habe ihn nicht


nach oben springen

#13

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 14.09.2013 08:17
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #10
heute morgen auf Videotext gelesen,
Die USA brauchen weitere Billionen,sonst sind sie nächsten Monat Zahlungsunfähig,
wenn man das liest,fragt man sich,hat Deutschland noch Gold in Amerika,
vielleicht hat das Sprichwort "bei Geld (Gold) hört die Freundschaft auf" noch Gültigkeit
Lutze


Hallo Lutze,

Im Netz habe ich Aussagen von Börsianern gefunden, daß die deutschen Goldbestände tatsächlich weg seien, aber das wäre nicht so schlimm.
Schließlich hat die Bundesbank das Jahr 2020 als Zeitlinie festgesetzt. Bis dahin könnten sich die USA wirtschaftlich wieder erholt haben und das Gold von den Chinesen zurückkaufen, um es der Bundesbank zu übergeben. Naja, wer das glaubt...
Wie Du schon geschrieben hast, sind die Amerikaner finanziell am Abgrund und das seit Nixon.

Gruß,

Kurt


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#14

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 14.09.2013 11:24
von Fritze (gelöscht)
avatar

Amerika wird bei seinem Untergang schon etliches mit runter reissen . Aber bis dahin dauerts noch ein Weilchen,weil die europäischen Deppen noch den Schwachsin in Übersee mitfinanzieren und so das Ende hinausziehen !


Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#15

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 14.09.2013 11:31
von Lutze | 8.027 Beiträge

hatte die Staatsbank der DDR Goldreserven?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#16

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 14.09.2013 11:38
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #15
hatte die Staatsbank der DDR Goldreserven?
Lutze


Hallo Lutze,

Ja, hatte sie. Klicke bitte mal auf den Link von "damals wars" im Beitrag Nummer 9.
Da findest Du etwas über die Goldbarren der DDR.

Oder auch hier:

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-15158107.html

Gruß,

Kurt


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.09.2013 11:40 | nach oben springen

#17

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 14.09.2013 11:40
von Harzwanderer | 2.921 Beiträge

Hier ist noch eine Darstellung der Bundesbank:

http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Do...publicationFile


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 14.09.2013 11:42
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Natürlich
http://www.mdr.de/mdr-thueringen/redakteur430.html
Die 60 Tonnen wären heute etwa knapp 2,5 Mrd CHF.
Theo


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#19

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 14.09.2013 12:04
von Lutze | 8.027 Beiträge

etwas merkwürdig ist das schon mit unseren Goldreserven,
warum werden die Goldbestände nicht bei uns gelagert?,
oder anders gefragt,gibt es in deutschen Banken überhaupt noch Gold?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#20

RE: Die Goldreserven der Bundesbank

in Themen vom Tage 14.09.2013 12:08
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #19
etwas merkwürdig ist das schon mit unseren Goldreserven,
warum werden die Goldbestände nicht bei uns gelagert?,
oder anders gefragt,gibt es in deutschen Banken überhaupt noch Gold?
Lutze


Im kalten Krieg hatte man Angst vor einer sowjetischen Invasion und lagerte die Goldreserven, welche durch Handelsüberschüsse entstanden, bei seinen Verbündeten.
In deutschen Banken lagert auch Gold in Form von Barren und Münzen. Dies hat aber nichts mit der Goldreserve der Bundesrepublik zu tun.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Beerdigte Geldscheine im Harz
Erstellt im Forum DDR Zeiten von der glatte
28 21.01.2014 17:25goto
von der glatte • Zugriffe: 3878
Der BND informiert....
Erstellt im Forum Bundesnachrichtendienst BND von Polter
6 06.04.2015 21:29goto
von damals wars • Zugriffe: 1882
Verschwörungstheorie: Amerika hat gar keine Goldreserven in Fort Knox
Erstellt im Forum Themen vom Tage von eisenringtheo
17 02.07.2011 06:47goto
von Larissa • Zugriffe: 1158
Warum die SPD einen Thilo Sarrazin in ihren Reihen nicht dulden kann
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
1 16.09.2010 09:57goto
von Harsberg • Zugriffe: 234
1990 - Aufbruch zur Einheit
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von VNRut
7 12.08.2010 06:40goto
von EMW • Zugriffe: 1986
Wie die D-Mark vor 20 Jahren in die DDR kam
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
1 01.07.2010 11:26goto
von kinski112 • Zugriffe: 1091
Wiedereinführung der D-Mark ???
Erstellt im Forum Themen vom Tage von kinski112
8 24.05.2010 14:21goto
von Wolle76 • Zugriffe: 2028
Strafanzeige gegen Politker
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GilbertWolzow
5 24.02.2010 13:33goto
von S51 • Zugriffe: 1485

Besucher
13 Mitglieder und 47 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3304 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen