#21

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 12.09.2013 20:09
von EK78GR24 | 50 Beiträge

Hab mal bischen gegoogelt..... hier ist eine etwas neuere Form des gesuchten "Klingelkastens" zu sehen. Der in unserer GK hatte nicht so viele Stecker zum stöpseln, aber der selbe Aufbau (Klavier) nur eben etwas andere Bedienelemente.

http://view.stern.de/de/original/2052203...trale-Braun.jpg


nach oben springen

#22

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.09.2013 08:01
von Hansteiner | 1.412 Beiträge

Ja, dieses "Klavier" war es auch. Mit ein paar kleinen Abweichungen. Die Anzahl der Steckverbindungen kommt auch hin, wenn auch nicht alles angeschlossen war. Auch an die Kippschalter unten am Frontteil kann ich mich noch erinnern.
Gibt es zu der Bildquelle noch Auskünfte ?

H.



nach oben springen

#23

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.09.2013 08:25
von EK78GR24 | 50 Beiträge

Zitat von Hansteiner im Beitrag #22
Ja, dieses "Klavier" war es auch. Mit ein paar kleinen Abweichungen. Die Anzahl der Steckverbindungen kommt auch hin, wenn auch nicht alles angeschlossen war. Auch an die Kippschalter unten am Frontteil kann ich mich noch erinnern.
Gibt es zu der Bildquelle noch Auskünfte ?

H.


Hallo H.,
viel Infos zu der Bildquelle gibt es leider nicht. Es ist ein Bild von MarkusWill aufgenommen im Jahr 2011 in einem Hotel im Harz.
Er betitelte das Bild als "Telefonzentrale", was auf eine Art ja schon richtig ist, aber es ist eine nichtautomatische Vermittlung, wo Zentral
alle Telefonapperate des Hotels aufgeschaltet waren und dann dementsprechend den Wünschen der Gäste "gestöpselt" wurden.
Ich nehme an, das dieses Hotel vielleicht schon abgerissen wurde.
Leider steht weiter nichts zu dem Typ des "Klingelkasten´s" dabei.
Mal bei Google "DDR Telefon" eigeben, da kommen Bilder die du anschauen kannst. Dort findest du dann auch besagtes Bild.
HG EK78

Hier ist noch so einer : http://www.haaren-verlautenheide.de/Aktu...20075/img10.jpg


zuletzt bearbeitet 13.09.2013 08:59 | nach oben springen

#24

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 13.09.2013 13:02
von Krepp | 533 Beiträge

Hallo,

ich bin noch auf der Spur


oder der hier

kann mich aber nicht an die unförmigen Wählscheiben erinnern



Gruß aus Leipzig
I/1979-II/1979 GAR05 GAK9
II/1979-II/1980 GR6 3.GB 10.GK Zarrentin
zuletzt bearbeitet 13.09.2013 13:14 | nach oben springen

#25

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 26.01.2015 14:15
von rasselbock | 450 Beiträge

Zitat von Hansteiner im Beitrag #22
Ja, dieses "Klavier" war es auch. Mit ein paar kleinen Abweichungen. Die Anzahl der Steckverbindungen kommt auch hin, wenn auch nicht alles angeschlossen war. Auch an die Kippschalter unten am Frontteil kann ich mich noch erinnern.
Gibt es zu der Bildquelle noch Auskünfte ?

H.

Hallo Hansteiner,
durch Zufall bin ich auf dieses alte Thema gestoßen. Ich denke der Klingelkasten sah doch etwas anders aus. Ich habe dieses Monster etwas breiter in Erinnerung ? Kann mich aber auch irren. Wir hatten 1974 in Weidenbach auch so eine Telefonzentrale in der UVD Bude. Einmal zur Wache habe ich mal mit dieser ,,Technik'' gekämpft. Ich hatte nur mit stöpseln und umschalten zu tun. Irgendwann habe ich dann den Überblick verloren und sämtliche Stecker gezogen. Das sah dann für mich nicht so günstig aus. Mir hat es schon gegraut wenn das doofe Ding geklingelt hat.
Ob diese Telefonzentrale überhaupt eine Bezeichnung hatte weiß ich nicht.
rasselbock



zuletzt bearbeitet 24.03.2015 15:43 | nach oben springen

#26

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 26.01.2015 14:30
von rotrang (gelöscht)
avatar


So ein Teil stand während meiner Dienstzeit im Führungspunkt der Grenzkompanie, Angesagt waren im normal Fall 12 Stunden
bei Eintritt einer Lage wurden es 24 Stunden , und das mit der Bimmeltante


zuletzt bearbeitet 26.01.2015 14:52 | nach oben springen

#27

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 26.01.2015 14:42
von Harsberg | 3.247 Beiträge

So einen hatten wir auf der GK 1958/59


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
nach oben springen

#28

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 26.01.2015 14:47
von rotrang (gelöscht)
avatar

Zitat von Harsberg im Beitrag #27
So einen hatten wir auf der GK 1958/59




Nun Harsberger ist ja noch ein kleines Teil und übersichtlich, aber links das Teil hattet ihr nicht. Oder


nach oben springen

#29

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 26.01.2015 15:06
von rasselbock | 450 Beiträge

Zitat von Harsberg im Beitrag #27
So einen hatten wir auf der GK 1958/59



Das ist doch bestimmt noch Wehrmachtsbestand ?
rasselbock



nach oben springen

#30

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 26.01.2015 15:10
von damals wars | 12.134 Beiträge

Die im Feldlager hatte viel mehr Verbindungsmöglichkeiten! Außerdem war die nicht aus Holz, und in der Farbe Grün.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#31

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 26.01.2015 15:12
von rotrang (gelöscht)
avatar

Zitat von rasselbock im Beitrag #29
Zitat von Harsberg im Beitrag #27
So einen hatten wir auf der GK 1958/59



Das ist doch bestimmt noch Wehrmachtsbestand ?
rasselbock


rasselbock: Schaue mal nach ganz Rechts, mit Handkurbelkann nur Wehrmachtsbestand gewesen sein.


nach oben springen

#32

RE: Telefonvermittlung

in Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ 26.01.2015 15:15
von schulzi | 1.757 Beiträge

Zitat von rotrang im Beitrag #31
Zitat von rasselbock im Beitrag #29
Zitat von Harsberg im Beitrag #27
So einen hatten wir auf der GK 1958/59



Das ist doch bestimmt noch Wehrmachtsbestand ?
rasselbock


rasselbock: Schaue mal nach ganz Rechts, mit Handkurbelkann nur Wehrmachtsbestand gewesen sein.

Die Kurbelkästen kenne ich auch noch ,aber die waren von den Sowjets oder


nach oben springen


Besucher
30 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1161 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557499 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen