#121

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 17:14
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #119
Mich macht eins nachdenklich. Das Buch "Der letzte Zeuge" von Rochus Musch erschien im Jahr 2008. Zu einer Zeit, als viele Zeitzeugen oder Augenzeugen schon nicht mehr lebten. Zu einer Zeit, als den Medien die Zeitzeugen für ihre unzähligen und sich in der Wiederholungsschleife befindenenden Dokumentationen über die Jahre 1933 - 1945, die meist mit "Hitler und seine ..." begannen, ausgingen. Just da rückte die Randfigur, ein Telefonist, in den Mittelpunkt des Interesses und eroberte mit seinem Buch die Bestsellerlisten.

Für mich folgt das Buch einer medialen Dramaturgie und hat eher etwas mit "Schlüssellochgucken" als mit historischer Aufarbeitung zu tun.


LG von der grenzgaengerin


Zwei Moeglichkeiten hier.
1. Misch gehoerte nicht zu den Eingeweihten und hat eben das geschrieben was er aus seiner Sicht damals erlebt hat.
2. Misch war ein Eingeweihter und hat im Auftrag dieser Gruppe die heute noch in der zweiten und dritten Generation in Argentinien aktiv ist und unter anderem Einfluss auf die Bilderberg Gruppe ausuebt bewusst eine falsche Spur gelegt.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#122

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 17:21
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #121
Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #119
Mich macht eins nachdenklich. Das Buch "Der letzte Zeuge" von Rochus Musch erschien im Jahr 2008. Zu einer Zeit, als viele Zeitzeugen oder Augenzeugen schon nicht mehr lebten. Zu einer Zeit, als den Medien die Zeitzeugen für ihre unzähligen und sich in der Wiederholungsschleife befindenenden Dokumentationen über die Jahre 1933 - 1945, die meist mit "Hitler und seine ..." begannen, ausgingen. Just da rückte die Randfigur, ein Telefonist, in den Mittelpunkt des Interesses und eroberte mit seinem Buch die Bestsellerlisten.

Für mich folgt das Buch einer medialen Dramaturgie und hat eher etwas mit "Schlüssellochgucken" als mit historischer Aufarbeitung zu tun.


LG von der grenzgaengerin


Zwei Moeglichkeiten hier.
1. Misch gehoerte nicht zu den Eingeweihten und hat eben das geschrieben was er aus seiner Sicht damals erlebt hat.
2. Misch war ein Eingeweihter und hat im Auftrag dieser Gruppe die heute noch in der zweiten und dritten Generation in Argentinien aktiv ist und unter anderem Einfluss auf die Bilderberg Gruppe ausuebt bewusst eine falsche Spur gelegt.



Und die dritte Möglichkeit ist, dass der alte Herr Misch im hohen Alter ein Medienopfer geworden ist, an dem sich einige eine goldene Nase verdient haben.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#123

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 17:25
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

@wz2w
eigentlich wollte ich mich auf deine abstrusen therorien garnicht erst einlassen,geschweige denn drüber nachdenken.aber sicher kannst du mir eine frage beantworten.mit welchem flugzeugtyp soll das denn passiert sein?mit einem fieseler storch?

@gg
einer der ersten berichte von misch tauchte im jahre 1981 in der welt am sonntag auf.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#124

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 17:30
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von WernerHolt im Beitrag #123
@wz2w
eigentlich wollte ich mich auf deine abstrusen therorien garnicht erst einlassen,geschweige denn drüber nachdenken.aber sicher kannst du mir eine frage beantworten.mit welchem flugzeugtyp soll das denn passiert sein?mit einem fieseler storch?





Ich habe keinen Pilotenschein. Kenne mich daher mit Flugzeugen auch nicht aus und kann mir ueber das Flugzeug das Hanna Reitsch damals geflogen hat kein Urteil erlauben. Aber vielleicht hilft Dir diese Seite hier weiter.
http://falkeeins.blogspot.ie/2012/12/dai...to-find_14.html


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#125

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 18:49
von Lutze | 8.030 Beiträge

der Hitler-Schädel gibt wohl immer noch Rätsel auf,
ob der Misch ein Leibwächter einer Frau war?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#126

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 18:59
von Schlutup | 4.101 Beiträge

ohne Wertung!



zuletzt bearbeitet 10.09.2013 19:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#127

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 18:59
von utkieker | 2.915 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #125
der Hitler-Schädel gibt wohl immer noch Rätsel auf,
ob der Misch ein Leibwächter einer Frau war?
Lutze

Nur als Eunuche!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#128

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 20:20
von matloh | 1.203 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #121
2. Misch war ein Eingeweihter und hat im Auftrag dieser Gruppe die heute noch in der zweiten und dritten Generation in Argentinien aktiv ist und unter anderem Einfluss auf die Bilderberg Gruppe ausuebt bewusst eine falsche Spur gelegt.
Ah ja... dachte ich's mir doch gleich, dass die Bilderberger da auch dabei sein müssen.... ;-)

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#129

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 20:30
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #128
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #121
2. Misch war ein Eingeweihter und hat im Auftrag dieser Gruppe die heute noch in der zweiten und dritten Generation in Argentinien aktiv ist und unter anderem Einfluss auf die Bilderberg Gruppe ausuebt bewusst eine falsche Spur gelegt.
Ah ja... dachte ich's mir doch gleich, dass die Bilderberger da auch dabei sein müssen.... ;-)

cheers matloh



Der Verbindungsmann war ein gewisser Prinz Bernhard aus den Niederlanden. ein Nazi und nach dem Krieg Gruender der Bilderberg Konferenzen. Ganz nebenbei besass seine Familie auch noch Land in dem Teil von Argentinien wo Hitler zwischen 1945 und 55 lebte.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#130

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 20:39
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Es ist schade, aber ich bin zu dumm für das Forum
Ich versteh die Antworten vom Wanderer oft nicht
Thomas


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#131

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 20:43
von Gelöschtes Mitglied
avatar

http://www.welt.de/vermischtes/article54...-Hitlers-Kiefer.

So ,damit hier mal Ordnung geschaffen wird, es werden über Magdeburg Andeutungen gemacht aber nur weiter schreibt niemand etwas .
Gleichzeitig möchte ich mal sagen , lasst doch langsam von dem Misch ab .
Denkt lieber an die tausende von Soldaten ,die ihr Leben ließen , ihre Gesundheit ruinierten und zig Jahre in Gefangenschaft verbrachten.
Was geschah nach 1945 , das ist vielleicht auch mal eine Diskussion wert. MfG ratata


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#132

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 20:45
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #130
Es ist schade, aber ich bin zu dumm für das Forum
Ich versteh die Antworten vom Wanderer oft nicht
Thomas


Bitte bedenke das ich, obwohl ich Deutscher bin und in D aufgewachsen bin mehr als die Haelfte meines Lebens im englischen Sprachraum verbracht habe. Ich denke schon in der englischen Sprache und manchmal faellt es mir schwer von English auf Deutsch umzudenken. Vielleicht liegt es daran das Du mich nicht immer verstehst. Jedenfalls wenn Du irgendwelche Fragen hast, dann frag mich. Ich gebe gerne Auskunft.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#133

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 20:48
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Dein deutsch kann ich gut lesen, nur deine komische Fragen und Behauptungen versteh ich selten


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#134

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 20:53
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #131
http://www.welt.de/vermischtes/article5460147/Russische-Agenten-haben-angeblich-Hitlers-Kiefer.

So ,damit hier mal Ordnung geschaffen wird, es werden über Magdeburg Andeutungen gemacht aber nur weiter schreibt niemand etwas .
Gleichzeitig möchte ich mal sagen , lasst doch langsam von dem Misch ab .
Denkt lieber an die tausende von Soldaten ,die ihr Leben ließen , ihre Gesundheit ruinierten und zig Jahre in Gefangenschaft verbrachten.
Was geschah nach 1945 , das ist vielleicht auch mal eine Diskussion wert. MfG ratata


Wenn ich das mit Magdeburg richtig verstehe sollen die Russen dort Anfang der 70iger Jahre Hitlers Ueberreste (oder die Asche davon) in einen Fluss geworfen haben.
Das halte ich fuer unwahrscheinlich. Waere den Sowjets 1945 Hitlers (verbrannter) Leichnam in die Haende gefallen, dann haetten die den nicht fuer fast 20 Jahre in der SBZ bzw spaeteren DDR versteckt gehalten, sondern gleich nach Moskau abtransportiert. Stalin war uebrigens der Erste der ueber eine gelungene Flucht von Hitler gesprochen hat.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#135

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 20:59
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #133
Dein deutsch kann ich gut lesen, nur deine komische Fragen und Behauptungen versteh ich selten


Das kann ich sogar verstehen, denn fuer viele Ottonormalverbraucher sind meine Thesen totales Neuland. Wahrscheinlich liege ich auch nicht immer 100% richtig, aber ich bin sicher ich bin ganz nah dran an der Wahrheit.
Wie schon gesagt, Leute. Wenn Ihr noch Fragen habt, dann fragt mich ruhig. Das gilt fuer jeden hier.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#136

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 21:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Wanderer zwi.2 Welten

http://izvestia.ru/news/356214
Dann versuch mal den Beitrag der IZVESTIA zu übersetzen .ratata


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#137

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 21:11
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #136
Hallo Wanderer zwi.2 Welten

http://izvestia.ru/news/356214
Dann versuch mal den Beitrag der IZVESTIA zu übersetzen .ratata


Ich spreche leider kein russisch.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#138

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 21:38
von Duck | 1.741 Beiträge

Ich finde das hat der alte Rochus Misch nicht verdient, bevor Wanderer weiter hier seine Spinnereien verbreitet sollte man diesen Thread schließen. es ging hier um Misch und nicht darum wer von den obersten Nazis angeblich sein Tod vorgetäuscht hat. Tut mir leid aber so langsam Wanderer wird es echt nervig.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#139

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 22:11
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

ich stimme dem gesuch zu ....

ich wollte dem wanderer vorhin im bezug auf reitsch noch unwiederlegbare fakten bringen ,aber das ist nutzlos.entweder säubern die admins hier oder machen dicht .ich bin seit 4 jahren hier dabei ,aber so einen müll habe ich in der art noch nie gelesen.das bezieht sich nicht nur auf diesen thread. in einem anderen thema wurde ihm es auch deutlich gesagt .......es reicht auch hier.die grenze ist weit überschritten
@wz2w
ich rate dir auch dazu dein eignes glaskugel forum aufzumachen,sowie es @exgakl dir geraten hat.

völlig fassungslos über soviel gequirlte rotze...
HG


Duck, seaman und thomas 48 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#140

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 10.09.2013 22:25
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Hier ein Video (leider wieder in Englisch). Rochus Misch hat seine Aussage geaendert was den angeblichen Todesschuss von Hitler betrifft. Die Frage ist und bleibt warum?
Fakt bleibt das es keinerlei Zeugen gibt fuer den Selbstmord von Hitler und Misch verdrehte (bewusst?) die Wahrheit.. Auch wird hier der Schaedel in Moskau untersucht. Eindeutig weiblich. Was wurde aus Hitler? Die Antwort findet man nicht in Berlin, Moskau oder waste ground in Magdeburg, sondern in Argentinien


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
22 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1190 Gäste und 96 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557147 Beiträge.

Heute waren 96 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen